Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Jura Recht bald geht es mit einem weiteren Ressort weiter


Übrigens, die bezahlen nicht auf Lohnsteuerkarte - die Einnahmen aus
1100 Leser VG Wort und GEMA beim Bundesfinanzhof

Heute neu: Update2 Recherche Tipps - ein Psychiatrie-Projekt namens DEHOGA - - Stellenangebot - DEHOGA Tarifverträge für Patiententransport in Helios Kliniken & Düsseldorf Martinus Krankenhaus sucht TZ Empfangskraft - auch per DEHOGA Tarifvertrag Hotel & Gaststätten - NRW Gesetz: Privatstationen verboten - aber es gibt sie trotzdem
Gestern neu: Aussage zu dem Malibu Feuer - Stars und ihre abgebrannten Häuser
Update69 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & China Scheisse - Hundekot - auch Bill Gates von Microsoft warnt davor - der hebephrene Terrorwahn - Ostblock & Menschenhandel

Wegen wirklich arg übermäßig vielen Sicherheitshinweisen wegen Lebensgefahren, bundesweit, EU-weit, weltweit, scrollen Sie bitte weiter runter, zu den News, die Sie eigentlich hier direkt oben lesen wollten. Ich update aktuell noch eine News plus die vielen Sicherheitshinweise. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung.

Sicherheitshinweis, Warenverräumer, Supermärkte, 14. November 2018, 07.58 Uhr Es gibt noch immer sogenannte Warenverräumer (neudeutsch für Regalbefüller), die anscheinend oft outgesourct für DDR Firmen in Düsseldorf oder für die Supermarktketten arbeiten, ohne jedwede Führungskraft und ohne echte Fachausbildung im Lebensmittelhandel. Anscheinend gibt es noch immer dort Personal, die die Käufer von chipsfrisch Ungarisch, also die Kunden von Snacks, für Ungarn halten, weil doch ungarisch auf der Tüte drauf steht. Viele Supermärkte gibt es anscheinend nur auf dem Papier, primär sind dort nur Fremdfirmen tätig.
Auch stellt sich die Frage, darf im Supermarkt konsumierendes Junkie-Personal überhaupt Zigaretten oder Alkohol verkaufen?


Sicherheitshinweis, Fundstelle Google, Gesundheit, Drogenhändler BRD, Cannabis, KEIN Heilmittel, nur Narkosemittel, der GKV Spitzenverband und das Junkie Bundessozialgericht, Terrorismus, Fake Mitarbeiter in Behörden und Firmen, egal ob Polizei, Krankenhäuser, Büros wegen Hollywood und Fernsehen und Analphabetismus, Wirtschaftssabotage, Psychiatrie mit Zwangsarbeit für PatientINNEN, weil ja keiner wirklich krank ist, es herrscht Arbeitspflicht für alle Patienten, wird woanders hin verschoben - Link-Angabe 13. November 2018, 06.36 Uhr Stellungnahme des GKV-Spitzenverbandes vom 19.09.2016 https://www.gkv-spitzenverband.de/.../160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannab... 19.09.2016 - staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in ... Konsequenterweise wurde vom Bundessozialgericht ebenfalls fest-. Cannabis auf Rezept: So übernimmt die Krankenkasse die Kosten ...
https://ihre-heilpraktiker.berlin/.../cannabis-auf-rezept-kostenuebernahme-durch-kran... 15.04.2017 - Wie die Kostenübernahme für Cannabis bei der Krankenkasse beantragt ... gilt der Antrag laut dem Bundessozialgericht Kassel als genehmigt.
Oben steht beim GKV Spitzenverband: Das durch die vorgeschlagenen Regelungen geplante staatliche Monopol der Produktion und Verarbeitung von Cannabis in stofflicher Form könnte dafür genutzt werden eine entsprechende Preisgestaltung sicherzustellen. Quelle: https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/presse/p_stellungnahmen/160919_GKV-SV_Stn_BtMG_AendG_Cannabis_final.pdf Wird woanders hin verchoben und ergänzt in: Update13 Voekermoerder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Ueberweisungsschein
Denken Sie bitte daran, der Staat ist nur an Junkies interessiert, Cannabis-Abhängige und in Düsseldorf, um hier zu leben, müssen Sie schon eine Alstadtsäufernatur sein und Raucherin. Nur dann, wenn Sie regelmäßig schon als Teenie in der Altstadt gesoffen haben und vor der Schule geraucht haben wie ein Schlot sind Sie in Düsseldorf erlaubt. Alle anderen, die keine Junkies sind, werden in die Psychiatrie geschmissen. Man will nur Perverse, Junkies, die dann auch noch Natur und Bürgersteige verpesten. Stars sind jedem Psychiater hörig, Hauptsache die Stars bekommen dort ihr Drogenzeugs und können dort sogar noch Fickie Ficke machen. Ulvi Kulac war doch gerne ein Sexmob, die Graf-Recke-Stiftung auch. Sie müssen dort, um zu bestehen, mindestens eine Schachtel am Tag rauchen und woanders, in der Altstadt oder Familie 2 - 3 Flaschen Altbier saufen. In der Psychiatrie und auch woanders werden Suchtkranke groß geschrieben und sind ein wichtiger Marktfaktor. Ohne Nuckel wie Ciggies können die nicht und Eltern sollten gefälligst dafür bezahlen. Ich bekam nicht je Geld für Zigaretten oder Bier von meinen Eltern geschenkt. Die waren immer nur Holocaust-Psychiatriefans. Wie Stars auch, da gibt es in Wahrheit die meisten. Cannabis ist doch staatlich finanziell reguliert, genau wie die auch so völkerrechtlich verbotenen Psychopharmaka. Psychiater sind Stalker wie Therapeuten und oft Betthäschen und mehr nicht. Die möchten immer gerne alle zwanghaft kennenlernen und mit Betäubungsmittel ausknocken, die sind und bleiben Sittlichkeitsverbrecher. Das Arbeiten ist nur für Ausländer da, wir Deutschen in Düsseldorf nur fürs Saufen und für Drogen bzw. die gratis identischen rezeptfähigen, aber völkerrechtlich verbotenen, Psychopharmaka.
Kindergartenkinder und Grundschüler werden bereits früh mit Drogen erzogen. Mithilfe des Betäubungsmittelsmittels Ritalin auch bekannt als Crystal Meth werden Kinder schon im KO getropften Zustand zur Schule geschickt, in der Psychiatrie, wird das weitergeführt, mit anderen Psychopillen auf Zwangsarbeit am Fließband, die die Patienten verrichten müssen, weil diese ja nicht wirklich krank sind. Also die brauchen Drogenpersonal, anstatt Pharmakologen. Das Personal ist primär Statist unter Droge, also die, die sich da als Psychiater ausgeben, Psychologen durften nicht je mit Patienten reden, und auch der Beruf Psychiater ist nicht juristisch existent. Es ist ein Knock Out Puff.
Viele Eltern wollten immer nur mit den FreundINNEN der Kinder vögeln, Mütter halten es für normal, wenn die ständig feucht sind, also die Mütter selber, weil die nichts von Geschlechtskrankheiten und Hormonstörungen kapieren, auch nicht olfaktorische, wie durch Rauchen und Drogen und Psychiater wollen nur Hormongestörte haben, ohne Fachzulassung zu haben. Ansonsten sind die an Stricher und Bewunderer interessiert, was die Psychiater und Kittelleute wie supergeile Leute sind. Die Fans müssen jedoch bevorzugt Fließbandarbeit verrichten und auch sonst arbeiten oder Mandalas malen, weil man ja nicht wirklich krank ist, sondern Psychiater Stalker sind und Grabscher. Ansonsten hieß es ja sowieso: Legalize Drugs. Jamaika, Bob Marley, ever living! Und denken Sie daran, die gesamten Stiftungen und Betreuer sind weder vom MDK erlaubt, noch SGB V, geschweige von den Pflegekassen, es ist SGB, nicht je Amtsgericht. Aber auch Stiftungen wollen, was zu tun bekommen, Betreuer auch, immer alle illegal und die wollen gerne bewirtschaftet werden mit angeblich psychisch Kranken, die auf arbeitsunfähig tun, mit Arbeitspflicht, weil die ja nicht wirklich krank sind, so auch PsychiaterINNEN. Wichtig ist allen nur die regelmäßige Drogeneinnahme, nicht die, gegen Hormonstörungen oder BSE-Varianten.
Bereits vor mehr als zehn Jahren lag es bereits auf der Hand, eigentlich seit spätestens 2004, daß etliche Mitarbeiter in Firmen etc NICHT echt sind, Saboteure sind, Kalte Kriegsleute sind etc. Es hatte was von "Die DDR und die Russen sind noch dümmer als je angenommen und die Amerikaner auch". Es betraf aber auch Jugoslawen, Griechen, Spanier, Deutsche. Nicht nur, weil sie sich einige vielleicht mit falschen Lebensläufen oder mit fehlender Berufserfahrung irgendwo reingepfuscht hatten, sondern weil sie die Stellenbeschreibungen NICHT kapieren.
Teilweise liegt es am Wirtschaftsterrorismus ausgehend von Psychiatern aus und anderen Saboteuren, Junkies, KO Tropfenverbrechern, Menschenhändlern und anderen. In Stellenprofilen - in englisch-amerikanerischer Sprache in Deutschland steht oft so was drin wie "Your Management Role" oder "in your role as" - das heißt eigentlich: In Deiner / Ihrer Management Rolle - in Deiner / Ihrer Rolle aus Empfangskraft etc spielen die tatsächlich wie viele Ärzte und Polizisten nur eine Schauspielrolle, wie heutzutage in vielen Krankenhäusern und Arztpraxen (die sind Unfähige in echt) und so dachten sich das die anderen Personen auch. Wenn die dann evt. eine Sicherheitskamera oder so etwas sehen, spielen die quasi Theater. Es bedeutet jedoch: In Deiner / Ihrer Funktion als Managerin / Bürokraft etc.
Es fiel im Rahmen von Schwerstschändung auch auf, daß, wenn man sagt "Als Kind war ich das und das", daß einige nicht wissen, was ein Kind ist, sondern leben nur in der Welt der Schauspielerei und Robotern. Auch aufgeflogen ist nach wie vor, daß einige Kopftuchtussen, also Muslima - keine Schrebergarten-Leute, anscheinend sich gerne mit Todestropfen umgeben / einhüllen - wie ein Parfum und andere / Umstehende denken, man fällt gleich um, dito das echte Essen auch. Andere können seit vielen Jahren die Stadt Essen von Happa Happa nicht unterscheiden. Damals und heutzutage ging es um Scripted Realty, Toto & Harry, die als die geilsten Superbullen dastehen wollten, wie der Rest der Scripted Reality Bullenfreaks, Richter und Fernsehanwälte, und eine Hacking-KZ-Szene und Neider und Mobber. Die Russenmafia flog eher auf, nur Notgeilies zu sein und jeder Frau, den Mann wegzunehmen zu wollen, am besten welche die echt Geld haben, also die Ostblockweiber sind heiß auf reiche Westler, dann wurden Wrestler, WWF-Club der ARD-WDR früher und der WWF auch noch verwechselt von den dummen TriebtäterINNEN.
Blutrünstige Aasgeier-Mentalität, der Rest der anderen TäterINNEN ist ein Rauchgasfan, wie die vielen Griller in der Nähe hier. Die sind alle Kriegsfans mit Gift. Nervengiftgeilies mit gestörter wahrer Gehirnfunktion. Die anderen ficken sich dumm durch die Gegend.


Sicherheitshinweis, EHEC, Gesundheit, Seuchengefahren, Drogenschwuchteln, Ärzte, WC, radioaktive Verstrahlung in Düsseldorf durch Mammographien und Nicht-Radiologen, sondern Praxistratschtussenpersonal, 04. November 2018, 06.16 Uhr Zuerst einmal vorsicht vor Zahnärzten, die nicht alle Pflichtangaben im Impressum haben, Kassenarzt, Ärztekammer und besonders die bösen bösen bösen vielen Dr. ohne med oder dent. Aber die bohren gerne, ohne medizinischen SGB V 135a Absatz 1 Grund, denn Bohren klaut Zahnsubstanz. Die sind keine Restauratoren, sondern setzen IKEA-Tischfüße unter einem Antiquitätentisch. Tetanus-Schutz ist immer Pflicht, überprüft kein Zahnarzt, dito Antibiotika - wegen tierisch dreckige Mundhöhle mit Bazillen und Viren. Der Nachbarszahnarzt wollte sich nicht je daran halten, sonst könnte er ja nicht mehr bohren und kein Geld mehr verdienen, das sagte er mir vor einigen Jahren, deshalb bekam ich dort Behandlungsverbot von ihm, der meint ein Vertragszahnarzt zu sein. Aus Kassenarzt erfinden die gerne, Patient muß mit Cash oder EC / Kreditkarte bezahlen, nicht das eGK-Kärtchen - früher GKV-Scheckheftchen ausfüllen.
Es ist aufgefallen, daß Schwuchteln seit ca. 1984 bereits in London oft als eklige Perverse angesehen worden sind, wenn es um Parties ging und Discos. Im Unterschied zu uns Weibern, wir ratschen und tratschen und lästern gemeinsam auf dem WC, oder wenn man früher telefonierte, aber die Schwulies fickten oft herum und lecken sich den Arsch sauber. Wir Weiber nutzen normales Klopapier und faßten uns gegenseitig nicht je an.
Jahre später sind die oft noch immer Nuckelsüchtige und Rotzschleimsüchtige die Schwuchteln und verwechseln Mutti`s Haferschleimsuppe in der Babyflasche und das frühere Babywindelliegen mit Scheiße mit heutzutage schwules Benehmen. Männer, kauft Euch doch Babyfläschchen, tut Euch warme Haferschleimsuppe rein, kauft Euch Klopapier und Hakle Feucht, dann wißt Ihr wie dreckig Ihr wirklich seid, dann, wenn Ihr kein Handwaschbecken direkt neben dem Klo habt. Habt Ihr eins, nutzt das Klopapier. Denken Sie unbedingt daran, daß Mammographien oft eine massive Strahlendosis haben, mehr als die Hobby-Radiologen sagen, denn oft ist es kein Facharzt für Radiologie, der die Bilder anfertigt, denn laut Röntgenverordnungsgesetz darf der gar nicht röntgen. Laut Gesetz für gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen dürfen Ärzte nur dann was vorsorgeuntersuchen, wenn die das auch selber heilen können, sonst ist es gesetzlich verboten und kompletter Unsinn so was zu machen, eine Straftat, Strahlenverbrechen auch noch.
Auch davon von Mammographien gibt es oft Pilze und schimmeligen Körper samt absterbenden Föten auch im Nachbarsumfeld. Die dürfen nicht mit Kindern zusammenkommen, auch nicht mit Kindergartenkindern für einige Zeit / Stunden & Tage. Die rumlaufenden menschlichen Atomkraftwerke im Stil von Fukushima-Tschernobyl wissen das oft nicht.
Früher tratschten übrigens gerne Praxistussen, egal ob mit oder ohne Kopftuch (also nix Putzfrau, sondern Muslima) andere mit religiösen Kettchen beim Vertragsarzt) so herum, benahmen sich wie WC-Tratschlieseln in der Arztpraxis hinter ihrer Empfangstheke und spielten dann sogar Facharzt für Radiologie selber, ohne daß das Empfangspersonal oder die Arzthelferinnen je selber oder & und der Arzt je Facharzt für Radiologie war, sondern z.B. Arzt für Naturheilverfahren, Lungenheilkunde, Allergologie.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, schwerster religiöser verfassungsfeindlicher christlicher Wahn in NRW, Stars, Haßverbrechen gegen Stars und Promis, Robbie Williams - der englische Sänger, die BILD Zeitung und ich, religiös-bewahnte Gerichte, Vorsicht vor Journalisten (Fake News), Polizisten, Behörden, Fanhühnern und angeblich echte FreundINNEN, US Military in Deutschland, Rammstein und Ramstein, Snowden und Obama, das BKA galt übrigens als Stalkerhuhn, Massengrab-Fans, 02. November 2018, 12.21 Uhr Das Bundesland NRW bricht noch immer ein uraltes Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts. Sämtliche religiöse Zeichen sind nämlich in Behörden, Behördengebäuden, Gerichten, Krankenhäusern etc, total verboten. Noch immer hat das Land NRW in Gerichten religiöse wahnhafte Zeichen in Gerichten hängen, wie das Todesgerät namens Kreuz, an dem Menschen früher angetackert worden waren - zum Sterben. Nur Juden wurden früher bei Sonnenuntergang runtergelassen. Die Todesstrafe ist in NRW wie in der BRD streng verboten und verfassungsfeindlich, aber wird von Gerichten wie die Bombe im "Planet der Affen" (mit Charlton Heston" angehimmelt mit dem Kreuz.
Das Land NRW bricht seit Jahrzehnten sozusagen alle Grundsatzurteile des Bundesverfassungsgerichts und kotzt drauf und auf das Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrecht und United Nations Resolutionen.
Ich selber kann mich in einer sowieso verfassungswidrigen Zivil-Verhandlung im Landgericht Düsseldorf in Dezember 2005, die Reporter der BILD Zeitung hatten mir vor dem Verhandlungsbeginn noch gesagt, daß alles bereits getippt ist, egal was ich sagen täte, ich war also ohne Vernehmung vorverabgeurteilt worden, also ich kann mich selber nur an das große Kreuz erinnern und an einen leeren Richterplatz mit dem Namensschild eines Richters, den ich vorab angezeigt hatte. Richter Machalitza. Ihn sah ich nicht da sitzen, sondern nur sein Namensschild. Zwei Richter und ein leerer Platz.
Die Zivilgerichtskammer verhandelte nun mal nicht, sondern machte seine Show wegen des Sängers Robbie Williams in der großen Strafkammer, was sie weder vom Saal noch vom Layout der Tisch und Stuhlreihen je durfte. Die waren nur Zivilgericht, da sitzt man nebeneinaner. Da nicht. Die Polizei Kriminaloberkommissar Peter Brune - Interne Ermittlung damals des Polizeipräsidiums Düsseldorf, sagte mir über ein Monat später, daß alles gegen mich illegal sei, aber nahm Niemanden fest und bis heute habe ich nur die Aussage der BILD Zeitung, den leeren Richterplatz, einen Doppelgänger des anderen Rechtsanwalts und ein großes Kreuz in Erinnerung. Wage Erinnerungen sind noch an eine angebliche Richterin vorhanden, die wie eine Psychiaterin aussah.
Ich bin nicht religiös. Ich bin nach meinem ersten echten Gehalt aus der Kirche ausgetreten und wollte mich auch nicht je konfirmieren lassen. Todesfolterinstrumente in BRD-Gerichten entspricht KEINER Rechtsauffassung, sondern eher Mittelalter-Inquisition.
Die BRD ist ein sozialer Staat und weltlicher Staat. Religiöse Kacke hat weder mit mir noch mit der BRD - geschweige denn mit Behördne zu tun. Der Wahn ist verfassungsfeindlich und völkerrechtsfeindlich. Religionsgericht!? Pfui!
Nur, weil der Sänger mal seine Bergpredigt-Tour machte? Sonst weiß ich nichts mehr, vom Termin null eigentlich, nur das Kreuz. Ich hatte es mal mit dem Steißbein, Wirbelbruch, der wurde verwechselt mit S21 Stuttgart und der S1-S-Bahn von Attentätern. Der Bruch galt als SGB VII - Wegeunfall. Die Täter zahlten weder Schmerzensgeld noch sonstwie und machen trotzdem seit fast 20 Jahren weiter mit Haßtiraden.
Das Landgericht Düsseldorf - ein pures Religionshorror-Tribunal. Das Landgericht gestand mir die Pressefreiheit zu. In Wahrheit ging es damals schon um Ayda, Al Qaeda und schwerster Terrorismus und Entführungen des Sänger, am Sänger und seine schwere Gehirnerkrankung, das hatte ich vergessen. Wir waren mal entführt und seine Band und ich waren im Dezember 2002 Giftopfer in Paris. Wir drehten damals für die ARD / mdr "Brisant". Dem Sender war danach alles egal.
Es ging um Snipers, terroristische Heckenschützen und nicht um Snappers, Fotografen. Und es ging um das allseits bekannte Zivil-Landgericht, das in seiner Existenzgeschichte schon immer gerne alle Gesetze brach. Laut Menschenrechten sind Zivilverfahren verboten. In Zivilverfahren ist es normalerweise üblich, daß Kläger und Beklage in echt erscheinen. Der Sänger war nicht da. Anwälte belügen oft Mandanten und erfinden das Gegenteil. Passierte mir ständig, bis ich alles anfing selber zu machen, das steht wirklich in Ladungen drin, die natürlich auch kein Richter unterschreibt, wie die Urteile und Beschlüsse auch nicht je. Im Sozialgericht Düsseldorf hing kein Kreuz, Arbeitsgericht auch nicht. Der Sänger war zuvor von Psychiatern in Düsseldorf bestalkt worden, 2009 auch noch immer.
Die Star-Szene mit deren Personal und Journalisten bzw. umgekehrt ist nichts Anderes als eine Menschenhändler-Szene mit Gesöff und Rumhurerei mit Stars, die oft eher KO getropft worden sind und umgekehrt. Auch die Showbühne von Heidi Klum mit ihrem kleinen Kaulitz gehören zur Freakshow, wie Tokio Hotel, die sich bzw. deren frühe Fanbrigade anscheinend bereits im Herbst 2003 für einen baldigen Showact hielten, war ja auch dann so. Vorband von Robbie Williams, Jahre später. Es ging eigentlich um Hotels bei Erdbeben in Japan beim 2003 Gespräch im Kempinski Hotel in Budapest.
Die Hotelkette entpuppte sich als Freak bereits 1991 in München im Rahmen der Fachmessen Systems und Electronica und etliche Jahre später in Hamburg im Rahmen der British Days auch, später auch im Flughafen Hotel München, als ich Moderatorin eines Weiterbildungsseminars war, Saal voll, auch Fußballer Carlo Thränhardt war Dozent. Ich verdiente damals für das Weiterbildungsseminar 1.500 Euro. Dem Hotel war alles egal, egal wie viele Überfälle es wegen des Kempinski es gab.
Die Leute sterben vor Eifersucht und Neid und werden zu Mordmaschinen, extremen Wirtschaftssaboteuren und schrecken auch vor Schiffshavarien oder Ähnlichem nicht zurück.
Egal ob eine Sahbia, Silvie van der Vaart, die Meis mit Mädchennamen, die angeblich in Wahrheit aus Meislan (Fehmarn) stamme. Auch Adlige gehören zu den Gestörten bzw. zur kriminellen Menschenhändlerszene. Eine drogen- und hormongestörte und KO-tropfende und getropfte Freakhow.
Was die Band Ramstein betrifft ist es genauso. Deren Fanhühner können das Unglück 1988 von Ramstein (US Army, Flugwaffe, Militär) nicht von der Musikband unterscheiden und killen beinahe vor Eifersucht, daß man Ramstein kannte - zwar nicht die Band, aber das Flugzeugunglück. Die kapieren nichts, die sind noch dümmer als der dümmste Fußballvollpfosten. Schwerst GemeinstverbrecherINNEN.
Vom Benehmen wirkte es so, die Band Rammstein habe die Militärjets des Luftwaffenstützpunktes Ramstein manipuliert. Es ging noch um einen weiteren US Militärstützpunkt in Deutschland. Eine ehemalige Arbeitskollegin, die wegen des damaligen Arbeitgebers mit der Eletronica und Systems zu tun hatte, galt irgendwann als Tatinvolvierte, die zog später in die Nähe einer US Militärbasis - die galt auch als Involvierte und dann ging es irgendwann um den Fake Obama und um Snowden. Vom Benehmen her sind alle Massengrabfans, Hauptsache man liegt toll quer übereinander und kann noch immer an Geschlechtsteilen der anderen lutschen, so ist die Szene. Die BILD Zeitung, Redaktion Düsseldorf, war eventuell November / Dezember 2005 Attentatsopfer mit Nervengift. Es ging nicht nur darum, daß die BILD das Gegenteil schrieb und veröffentlicht, auch was Fotos betrifft, sondern der Redaktionsbereich war beim Reinkommen links voller Nervengift. Beim Rausgehen ins Parkhaus, ein Redakteur begleitete mich, war am Eingang ab Parkhaus, also nicht Ausgang, massiv Nervengift spürbar. Ich war zuvor bei Steuerberatern, die Scheinselbständigkeit mögen und trotz Angestelltenausweis und ca. 30 Stunden Arbeit pro Woche in den Räumen primär des Arbeitgebers, steurrechtlich und arbeitsrechtlich alle belogen und dann aufflogen, Millionen und Milliardenbetrüger zu sein. Deren Straßengebiet galt jedoch als illegales Tollwut-Kampfhundgebiet. Das fand ich später in der Rheinischen Post. Tollwut kann verursachen, daß man das Gegenteil macht. Nette Hunde sind plötzlich böse, fiese Hunde ein Kuschelhund.


Sicherheitshinweis, Völkermord von Ärzten an GKV Patienten, Vertragsärzte sind vielleicht alle nicht echt, Gesundheit, Terrorismus, 02. November 2018, 12.15 Uhr Bekanntlich lehnt die Notfallpraxis e.V. im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf durchaus GKV-Versicherte wie mich ab. DAS DÜRFEN DIE NICHT. Vertragsärzte - also die der GKVen, der gesetzlichen Krankenversicherungen, dürfen nicht je Notfälle ablehnen. Eigentlich sonst auch nicht. Pfuschende Ärzte sind bekannt, seit Jahrzehnten.
Auch andere Krankenhäuser machen das regelmäßig. Es ist davon auszugehen, daß die in Wahrheit keine Vertragsärzte in Wahrheit sind, obwohl die so tun, auch sofortige Abrechnungen sind illegal. Mehr dazu später aus Veröffentlichungen der Kassenärztlichen Vereinigungen, auch als schönes erklärtes Beispiel der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen. Das Gesetz ist sowieso ein Bundesgesetz.
Der Polizei ist alles scheißegal, dito Richtern. Die sind als beamtet oft gar nicht GKV-Pflichtige, weil der Staat denen "Beihilfe" bezahlt. Dann erfanden die dummen Bullen, sie seien verpflichtet, Beihilfe zu Verbrechen ständig zu machen. Also wie ein Triebtäterclub. Beihilfe bedeutet aber so was wie eine PKV - Private Krankenversicherung. Ärzte dürfen grundsätzlich nicht je Notfälle ablehnen oder müssen sofort überweisen, z.B. Rettungswagen rufen, bei Verdacht von Frakturen müssen die das, tun die oft auch nicht. Sonst sind die dann kein Arzt mehr, unterlassene Hilfeleistung, Vertragsbruch, Verdacht des Völkermords etc pp. Früher funzte das mal. Heutzutage wollen Behörden und die Kassenärztlichen Vereinigungen nur Scharlatane, trotz Eindeutigkeit deren Gesetze. Die NFP am/im EVK ist ein Notfallverein niedergelassener Ärzte, die Notfallambulanz im EVK ist nicht identisch, die ist eigentlich in demselben Gebäuden, aber auch nur voller Deppen, früher als Pizzafresser bekannt. Personalmangel oft komplett - schon so immer, es fehlt an Ärzten.
Das Dominikus Krankenhaus (Heerdter) die Schön Klinik hat gar keine echten Ärzte, sondern nur Darsteller mit Türsteherpersonal im Notfallbereich (hier kommt primär keiner rein), und verteilt nur Krankenhauslisten anstatt Überweisungsscheine und gilt als KO Tropfen-Personal und Hypnoseleitungen-Krankenhaus. Es läßt Patienten gerne überfallen. Es ist nicht barrierefrei, also auch mit angeknackstem Fuß, ist das Ding ein Problem (Treppen, Schotterwege, ekliger Raucher-Gestank, wo man vielleicht runtergehen könnte). Vorsicht vor Doppelgänger-Mitarbeitern..
Beamten-Beihilfe oder nur PKV ist wegen Artikel 20 GG Absatz 1, BRD ist ein Sozialstaat und demokratisch, verfassungswidrig. In den Krankenhausgesetzen der Bundesländer - wie in NRW § 2 Absatz 2 - sind Privatstationen verboten, aber Wahlleistungen erlaubt. Ärzte erfinden oft, sie selber hätten die Wahl. Laut Artikel 3 GG Absatz 1 dürfen für Beamte KEINE anderen Gesetze gelten als für die sonstige Bevölkerung im Bereich der Gesundheit und Sozialrecht, dasselbe gilt auch für Höherverdienende. Es steht schon so immer im Gesetz der BRD. Zusatz-PKVs sind erlaubt. Es handelt sich bei den meisten Gesetzesausführenden also um Analphabeten oder Ausländer. Ärzte und Krankenschwestern und Krankenhausverwaltungen samt Krankenkassen wissen das auch, das ist Ausbildungslerninhalt eigentlich. Mehr später, wenn dies hier verschoben und ergänzt wird.


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Zeitarbeit, schwarze Schafe benötigen Abmahnung, Call Center Babes, Wirtschaftsspionage, Sabotage, 29. Oktober 201, 06.56 Uhr Die Tremonia Dienstleistungsfirma für Zeitarbeit und AÜG benötigt eine Abmahnung. Sie hat hunderte von Jobs online auch via Ebay, aber schreibt anonym und ist anscheinend eine ausländische Drückerkolonnenbande. Sie unterschreibt mit LG. Ich hatte mich ordentlich für einen Inventurjob beworben. Zu meiner Zeit konnte man noch lesen und rechnen, ohne Scanner. Was daraus geworden ist später online - aber vorsichtig, die spinnen total und natürlich wurde es nichts daraus. Also Abmahnanwälte haltet Euch bereit, Arbeitsamt und Jobcenter auch. Dankeschön.
Übrigens, laut AÜG § 8 Absatz 1 darf ein Entliehener in einem eingesetzten Unternehmen nicht weniger verdienen als die echten Angestellten dort. (Gleichstellungsprinzip). Es gibt so viele Call Center Babe Firmen, sogar die Barmer hat eine nachts für Gesundheitsfragen OHNE Rezeptierung, die Techniker Krankenkasse hat sich auch selber outgesourct, auch die meisten Telekom-Firmen, sei es 1x1, Vodafone und sogar die echte alte Post bzw. Telekom haben sich an Fremde outgesourct, inklusive Aktivierung von SIM Karten-Babes. Anscheinend sind die Großkonzerne und Sozialversicherer, egal ob PKV oder GKV, nicht je geschäftsfähig (logo beim Sozialträger, ist eine Behörde, aber die konnten mal was), nicht je betriebsfähig. Die produzieren lieber Kosten, damit man weniger Steuern zahlen muß oder wie oder was? Ist vielleicht eine Hypnoseerkrankung, Berufsunfall durch Wirtschaftsprüfer bzw. private Steuerberaterfirmen. Steuerberatung ist ein freier Beruf, darf keine GmbH sein, eigentlich müssen die beamtet sein, steht auch so in dem Geschäftsverteilungsplan der Verwaltungsgericht der BRD. Wird später verschoben



Überschrift Wort    bessere SuFu


Wichtige Nachrichten & Updates der Woche darunter Aktuelles

Update2 Recherche Tipps - ein Psychiatrie-Projekt namens DEHOGA - - Stellenangebot - DEHOGA Tarifvertraege fuer Patiententransport in Helios Kliniken & Duesseldorf Martinus Krankenhaus sucht TZ Empfangskraft - auch per DEHOGA Tarifvertrag Hotel & Gaststaetten - NRW Gesetz: Privatstationen verboten - aber es gibt sie trotzdem
Veröffentlicht am : 09. Oct. 2018., 20:07:55 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 32
Print |
Viele Mitarbeiter arbeiten überhaupt nicht wirklich für ein Krankenhaus oder für eine Arztpraxis, sondern nur in outgesourcten Firmen GmbHs, wie z.B. es die Helios Kliniken so handhaben. Krankenhauspersonal wie die Klinik-Saft-Schubbsen werden oft über DEHOGA abgerechnet, aber auch die Patiententransportler, also das Personal, die die Patienten im Krankenbett in OP-Säle schieben, dort wieder abholen oder zur Behandlung mit Bett oder Rollstuhl fahren. Auch die werden im Helios Klinikum, z.B. in Wuppertal, über DEHOGA, also Hotellerie und Gaststätten-Tarifverträge bezahlt. Update1: 14. November 2018 Das Düsseldorfer Martinus Krankenhaus, an der Bilker Kirche, sucht eine Empfangskraft - es ist anscheinend ein Hotel primär, da nach DEHOGA Tarifvertrag 3 bezahlt wird. Hier ist das Stellenangebot. Update2: 15. November 2018 Bereits im November 2004 war das Personal in der Psychiatrie "Grafenberg" Düsseldorf, LVR, das KEINERLEI Zulassungen im Impressum hat, verhaltensauffällig. Nicht nur verwechselte es ständig PatientINNEN in der Station 2A, eine Geschlossene Station, sodaß jeder annahm, das Personal ist ein Vollfreak, sondern es hielt sich für in einem Hotel tätig. Die Psychiatrie sei kein Krankenhaus, sondern ein Hotel und das Krankenschwesterzimmer sei keins, sondern der Empfang (mit den vielen Schlüsseln). Die Patienten seien nur die Gäste, krank ist da in Wahrheit niemand.
Etliche wurden wie in der Jugendherberge, andere zu echten Fließbanddiensten gezwungen. Tischdienst, Spüldienst, Betten beziehen, Handtuchwechsel, immerhin der Geschlossenen war der Dienst jeden Tag. Auf der offenen Privatstation gab es nur Jugendzimmerbetten mit Bett-Schiebekasten, nur einmal wöchentlich frische Bettwäsche und Handtuchwechsel. Eine echte Kellner-Ausbildung hatte keiner, auch da war ja selber Tischdienst, das Catering zu schlecht nicht je auf Hotel-Niveau, der Roomservice und die Checker eher nicht vorhanden, Housekeeping eine fast totale Katastophe, aber das wurde von den GKVen und PKVen tatsächlich bezahlt. Echte Verlegungen in echte Krankenhäuser wurden verweigert. Die Krankenkassen halfen nicht einigen echten Erkrankten und trotz Ermittlungsanordnungen des Justizministerium NRW ermittelten weder Polizei noch Staatsanwaltschaften. Krankheiten gibt es also nicht, sondern nur Hotels und die Hotelgäste sind auf Jugendherbergsstil oft untergebracht und in den Geschlossenen Abteilungen herrscht jeden Tag Zwangsarbeit, damit die Weißkittel weiterhin Hotel spielen können mit Hobby-Psychiatern, die die Hotelgäste unter Drogen setzen. Nur Lesetipps im Update2
Nachricht in voller Länge


Update4 Zivilgericht ZPO verboten von EU DSGVO - Datenschutz Grundverordnung verbietet Krankenakten - Schufa - ist den Behoerden scheissegal - Gesundheitsdaten psychisch Kranker leitet das Gesundheitsamt EU-weit zehn Jahre lang weiter
Veröffentlicht am : 17. May. 2018., 19:07:04 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 283
Print |
Die EU hat sich ein neues Gesetz ausgedacht. Datenschutz. Das Gesetz verbietet so alles, und ist quasi ein Vermummungsgesetz, das jedem EU-Bürger eine Tarnkappe wie eine Burka aufsetzt. Immerhin, die Krankenakten sind auch verboten - richtig so, Ärzte sollen neu untersuchen und was die Russenmafia oder ex-Sowjets auch immer rumschnüffelten. Update1: 18. Mai 2018 Das DSGVO ein Datenschutzgesetz, das nichts wert ist, da die Polizei nicht je gegen Datenschutzsünder auch in Bezug auf Sozialdaten oder Gesundheitsdaten einschritt, ist für die Fans der vollverschleierten Burka-Fans da, ISIS-Mafiosis und für die Friseur-Mafia von Anonymous. Die Maske ähnelt einem echten Friseur. Das Gesetz will Klatsch & Tratsch der Regenbogenpresse verbieten, eigentlich alles irgendwie verbieten, es will gar keine Individueen haben, sondern nur noch Anonyme, so gar nichr echte Leute, man darf gar nicht mehr über andere reden, denken oder sich was über andere vorstellen. Wird ja auch Zeit, daß die Klatschpresse und Star-Journalisten und RTL und SAT1 weg kommen. Man darf gar nichts mehr über andere denken oder sagen oder so. Das ist natürlich gegen die Informationsfreiheit und das Recht Infos zu verbreiten, aber gucken wir uns das mal so peu à peu mal an - besonders im Hinblick darauf, daß bereits Vieles schon heutzutage in Wahrheit strafrechtlich verfolgbar ist, aber es macht eigentlich keiner, wie zum Beispiel, daß die Krankenkassen gerne Call Center Babes von anderen Firmen einsetzen, die dann auch noch ständig alle Gesetze brechen, auch wenn nicht, ist das gegen Geschäftsgeheimnis, Daten weiterzuleiten, STGBB. Ärzte klatschen und tratschen auch gerne illegal und staatlich anerkannte Sozialarbeiter auch. Doch kommen die je in den Knast? Meistens nicht. Aber eigentlich hat sich das Gesetz selber aufgehoben, denn Datenschutz ist im Sinne der STASI-Gesetze verboten. Steht quasi auch so drin. Und dann hat sich das Gesetz oft innerlich selber verdreht. Update2: 05. Juni 2018 Die Fernsehdoku "Im Rausch der Daten" hat es offenbart. Das EU Datenschutzgesetz entstand unter Drohungen, Korruption und Nötigung durch die Privatwirtschaft. Jeder dürfe seinen Kommentar dazu abgeben, also die Privatwirtschaft zum Gesetz. Das Volk eher nicht. So zeigte die Doku einen Special Rapporteur der EU, Jan Philipp Albrecht, der Angst hatte ermordet zuw werden und eine damalige EU-Chefin der EU Behörden, Viviane Reding, daß die Grundrechte-Charts der EU das höchste Gesetz sind. Das Bundesverfassungsgericht hat aber eigentlich schon vor Jahren alles verboten. Update3: 11. Juni 2018 Eigentlich waren seit den Menschenrechten der Vereinten Nationen von 1948 nur Strafrecht erlaubt. Es kann ja auch nicht sein, daß irgendwer irgendwie nach Aktenlage entscheidet und ständig rechtliches Gehör und Richtersprüche nicht je in echt stattfinden, sondern nur auf oft nicht je unterschriebenem Schriftverkehr von angeblich echten Gerichten. Die EU hat es kapiert und verbietet mithilfe des EU Datenschutzgestzes, der EU DSGVO, ja mal komplett die Zivilgerichtsbarkeit, egal ob ZPO, SGG, Sozialgericht, Finanzgericht, Arbeitsgericht, wo sowieso ständig alle Gesetze und höchstrichterlichen Urteile plus Bundesverfassungsgericht und seine Entscheidungen samt STGB, also das Strafrecht, ignoriert werden. Denn was sich im BGB, im Bürgerlichen Gesetzbuch und im Zivilrecht, oft Anwesenheit der Mandaten ermauschelt wird, verstößt oft gegen quasi sämtliche Paragraphen des Strafgesetzbuches. Deshalb ist den Zivilgerichten die Datensammelei verboten, guckstu hier: Update4: 28. September 2018 Erstaunlich, trotz EU DSGVO gibt es noch immer die Einschätzbehörde namens Schufa. Sie war nicht je eine Behörde, aber jeder meint wirklich, daß das private Konstrukt der Händler, Verkäufer, Versicherungen, Versandhäuser, online-Handel, Banken und Sparkassen eine echte Behörde ist. Nö, ist sie nicht. Sie ist ein Privatverein, der jeden Tünnes, egal ob man mit dem zu tun hat, Kunden und Interessenten einschätzt, was derjenige für eine Zahlungsmoral haben könnte. Mehr ist die Schufa in echt nicht. Die Wahrheit interessiert die Schufa nicht, nur Einschätzungen, schrieb sie mir mal. Auch wenn man sich nur für ein Versicherungsangebot online interessiert, muß man teilweise oder immer das Schufa-Häkchen aktivieren, sonst gibt es gar kein Angebot und lügen tun meistens die Versicherungen, aber nicht der Kunde. Auch Krankenakten werden EU-weit verteilt, auch wenn es keine gibt, keiner je echt war und die Behörde, wie das Gesundheitsamt Düsseldorf, das illegal ist, zugibt nicht je gesetzeskonform gewesen zu sein. Aber wie ist das Gesetz: Schwer Behinderte sind bei (keiner) Eignung die bevorzugten Bewerber für Behörden, dito Migranten. Psychisch Kranke gelten, wenn man es beantragt, als Behinderte. Der Heulsusen-Karriereweg könnte sich also lohnen für einen lauen Job in einer Behörde. Machen Sie vielleicht auf schizophren und bekommen Sie einen Top-Job, einige spielen sogar Behördenarzt oder nun mal Gesundheitsamt oder Ordnungsamt. Minderjährige gelten als psychisch krank 28 Jahre lang. Machen Sie auf faul, es gibt genügend Migranten oder starte Deine Psycho-Karriere im Amt. Sei eine Saufnase und ein Partyhuhn, die Stadt erfindet sowieso. Denken Sie daran, der Ostblock-DDR Schauspieler Jan Josef Liefers, der in seiner Dauer-Psychose meint, er dürfe für den Wesdeutschen Rundfunk von der Uni Münster quasi aus, hier Tatort spielen fürs Fernsehen ist noch so eine Psychopathen-Sau. Ordnung ist ihm zuwider. Weil die Müllabfuhr in Syrien funktionierte, forderte er mithilfe von Cinema for Peace - Kino für Frieden - zu Krieg in Syrien auf. Also seien Sie ein Messie, eine Psychopathen-Sau, nur so machen Sie Karriere.
Nachricht in voller Länge


Update7 real Duesseldorf des Metro Konzerns nicht METRO - 85 Millionen Euro Darlehen - & ASUS Notebook : Laptop nicht identisch mit Karton REAL Supermarkt verkauft Fake Ware & Toshiba bei Saturn - mediamarktsaturn samt Staatsanwaltschaften meldeten sich nicht mehr - REAL droht mit Betreuungsverfahren und ich mit Arbeitsrichter und Strafverfahren
Veröffentlicht am : 24. Apr. 2018., 20:26:35 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 380
Print |
Ein Toshiba machte nach Stromschlägen, ausstrahlend von Gartengeräten, schlapp. Repariert hat ihn bisher keiner. Saturn, ein Schwarzhemdler, konnte es nicht, ein No Name Mitarbeiter schaffte nichts. Ein Jahr lang war das Gerät bei Saturn, doch es blieb unrepariert. Es waren Aussagen über Al Qaeda, Sozialversicherunbetrag, Betriebssabotage und Scheinselbständigkeit auf dem Gerät. Bei real gibt es andere Probleme. Der große Supermarkt auf der Schießstraße verkaufte mir ein defektes Gerät, das sich dann wahrscheinlich noch als illegal entpuppte. Ein Copycat Fake, ob nun die Zollbehörden samt Interpol eingeschaltet werden? Ich holte mir die SEPA Lastschrift bereits zurück und warte auf Antwort. Real Mitarbeiter spielten sich derweil lieber als gewerbliche Drückerkolonne in einem Junkie-Supermarkt auf. Vor dem REAL Laden, direkt am Eingang zum Supermarkt, dürfen übrigens Raucher immer rauchen, auch das REAL Personal. Update1: 26. April 2018 Product Fakes sind in Düsseldorf der Staatsanwaltschaft und der Kölner Polizei und dem Deppenback der Zollbehörden scheißegal. Die stehen bekanntlich lieber vor der Fernsehkameras mit ihren Lesben-Shows und Trottel-Zöllnern für Scripted Reality. Das Masturbations-Programm für die Dauer-Sendebewahnten auch der Klinik am Südring-Volltrottel ist für Behörden im Star-Anhimmelprogramm wichtiger als echte Polizeiarbeit. Ja, die Behörden sind lieber dumme Bullen oder Ausländerschweine. Deren Klinikum sind bekanntlich die Landeskliniken. Die gab es in NRW nicht je juristisch. Der Landschaftsverband Rheinland, LVR, untersteht nur dem Innenministerium, hat juristisch nichts je mit Gesundheit zu tun und laut Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 ist er nur für Denkmalpflege und Museen da. Die meisten Zivilgerichte sind sowieso komplett Fake, haben nur Analphabeten als Richter, die nicht je unterschreiben. Sie stehen alle auf Fake, falsche Identitäten und Product Fakes auch in der Messestadt Düsseldorf. Also Foto anbei der Windows Sticker, ohne Lizenznummer. Denken Sie bitte daran, die Kölner Polizei via Email ist total Fake, wie die Bayern, die Düsseldorfer, die heuern immer die Täterklientele selber an. Derweil wartet seit vielen Jahren der Landtag NRW, daß die Polizei in deren Polizeistationen an derem eigenen Gift krepiert. Das war mal mit echter Polizei so lanciert worden. Denn die NRW Polizei ist nur ein Depp, aber nicht je echt. Die will nur ein Showstar sein und Uniformen ausführen. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf galt seit 2004 als Faker aus einem Neurologischen Altersheim entlaufen. Etliche galten als dusselige Fanhühner, auch von Fakern, Hauptsache sieht so ansatzweise ähnlich aus. Auch Menschenhandel und Entführungen waren allen immer scheißegal. Ich hatte Interpol und Zollbehörden beantragt. Update2: 04. Mai 2018 So, da habe ich also in meiner Obhut einen ASUS mit fantasiertem Windows 10, bis sich ASUS, Zoll oder Interpol melden, in meiner Obhut. Das Ding ohne echte Microsoft Lizenz, das Notebook, das man nicht draußen nutzen darf, laut Handbuch, das nicht im Karton war, der ASUS darf nur in einem Gebäude genutzt werden. Den Akku kann man nicht entfernen, ein Schraubenzieher war auch nicht mehr im Karton. Laden kann man die Akkus auch nicht wirklich. Update3: 07. Mai 2018 Ich zeigte Saturn an, es ging auch mal um die Politikerin und ex-Bundesjustizministerin Zypries. Gemeldet hatte sich dann mediamarktsaturn.de aus Ingolstadt. Doch die haben eine ganz andere Adresse und andere Geschäftsführer, also hier zusätzlich zu real, das Dilemma mit Saturn und dem Toshiba Laptop. Update4: 14. Mai 2018 Erstaunlich was sonst noch aufflog. REAL, der Supermarkt, ist nicht wirklich geschäftsfähig und verschickt selbst ausgedachtes FAX ohne Adresse, Geschäftsangaben - ob das überhaupt je echt war, der ASUS ist nicht die F541S sondern X541SA - also Karton und Laptop waren nicht je identisch, das Gerät eventuell nicht je in die BRD importfähig und Windows 10 sorgt für weiteres Chaos. REAL - der riesige Supermarkt - gehört dem Metro Konzern an, ein Unternehmen mit mehr als 150.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 35 Milliarden Euro und das kann sich keine ordnungsgemäßen Geschäftspapiere leisten und pfuscht mit Wareninhalten? Update5: 22. Mai 2018 Erstaunlich, zuerst luden die Akkus nicht, wenn man den Laptop gleichzeitig per Stron mutzte, seit einem weiteren Windows 10 Update funktioniert das aber. Bisher ist es Behörden egal, Saturn meldete sich auch nicht je, die Staatsanwaltschaft und der Zoll auch nicht und echtes Geschäftspapier hat der Metro Konzern für real tatsächlich nicht. Man mauschelt so rum. Es ist auch noch zu klären, wieso real nicht sofort alles zurücknahm und das Geld ausbezahlte und wie die rechtliche Situation ist. Gerät ist nicht identisch mit den Stickern unter dem Gerät und nicht mit den Stickern des Kartons. Ich hatte sofort den Einbruch an real gemeldet, persönlich samt Gerät, doch es war real egal. Es ging um Siegelbruch - aber ein Mitarbeiter oder doch nur Warenveräumer der Nudeln, verglich nur die Stickernummern, nicht aber das Gerät. Er rügte, wieso ich nicht die Polizei gerufen hätte, ich dachte, es sei Sache von real. Er informierte keine Strafverfolgungsbehörden. Nun habe ich ein Gerät, das nicht das ist, was drauf steht, innen steht was Anderes und oft geht es nicht so wirklich, abhängig von der Fantasie von Windows 10 Updates anscheinend und der oft ständig 100 % CPU. Ein Urteil des Bundesgerichtshof gab mir sowieso recht. Ich kann das Notebook behalten, aber wo das Original-Notebook ist, weiß ich auch nicht. - kein weiterer Text in Langversion im Update5. Update6: 31. Mai 2018 Ein weiterer Brief von real Düsseldorf, Schießstraße in Heerdt trudelte ein. Ein blanco Schreiben, nicht echt, keiner unterschrieb, kein Tagesdatum. Der ASUS, der angeblich mal im Karton war, den gibt es auch nicht mehr. Weg, Pfutschikato. Anscheinend ist das Personal von real auch nicht echt. Update7: 12. November 2018 85 Millionen Euro Darlehensvertrag flatterten mir ins Haus von einer Kanzlei von REAL, die nur mit V---- V einen Anwaltsschriftsatz unterschreibt, zuerst fehlte ja sowieso die Vollmacht von REAL, die ich aktuell noch immer anzweifel. Was zu Beginn fehlt, laut BGB kann später nicht gutgemacht werden. Es geht um den ASUS F541S, der in Wahrheit nicht so heißt, fehlende Windows 10 Sticker, fehlendes Echtheitszertifikat, fehlende Antworten von ASUS und deren Großhändler Also Deutschland und ein Gütetermin am 22. Januar 2019 im Amtsgericht Düsseldorf, für den die Kanzlei, die nicht handschriftlich unterschreiben kann, bereits schon jetzt ein Versäumnisurteil haben will. Außerdem regte sie sich auf, wie ich nur die Polizei und Behörden informieren kann. Doch genau das wollte aber REAL, Schießstraße in Düsseldorf. Außerdem war ich im Supermarkt verunfallt. Betriebsarzt haben die nicht und bekanntlich ist die Schön Klinik, Das Heerdter, auch nicht echt. REAL verkauft also Fake Ware, die wahrscheinlich nicht je importfähig nach Deutschland war aus China, aber kein Verantwortlicher äußert sich, also sollen Zollbehörden und Interpol mal ran und Microsoft doch auch mal bitte. Das hatte ich mal beantragt. Denn das Verkaufspersonal hatte mir auch gesagt, daß irgendwie oft die Geräte im Karton nicht die vom auf dem Karton sind oder die im Angebot sind, sondern irgendwie was ganz Anderes oft sind. Hier gibt es Auszüge aus den Schreiben inklusive jpgs. Dabei flog auf, die Rechtsanwaltskanzlei ist gar keine. Die nennt sich Krant & Multhaup aus Wuppertal.
Nachricht in voller Länge


Update86 Sicherheitshinweise fuer Duesseldorf - Loerick - Seestern - Heerdt - Stinkehaeuser und Pennerpisse mit Damenbindengestank - Air BnB mit angebrannten Bratkartoffeln und Schwarzschimmel - Supermarkt real als Kontakthof
Veröffentlicht am : 13. Jan. 2018., 14:00:55 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 989
Print |
Update86: 13. November 2018, 06.28 Uhr Gestern Grevenbroicher Weg ein Geruch von unterirdischem Gestank aus Schwarzschimmel und Kochgewäschegestank voller Schimmel mit Genitalerkrankung, so ähnlich wie oft in diesem Wohnhaus. Bereits vor 1990 war bekannt, daß die Böden samt Natur Opfer ist von Schwazrschimmel und faulem Boden. Der Schwarzschimmel und die Fäulnis wurde dann verstärkt durch die illegale Besprühung mit Kot, Pisse, Fäkalien, weil viele Bauern den Unterschied von Dung (also Scheiße von Tieren und anderen), nicht von Düngemittel (Vitamine, Mineralien etc). unterscheiden und somit keine gelernten Fachkräfte sind.
Grundsätzlich sind Landwirte dazu verpflichtet, die Acker und Flächen vor dem Einsatz von Düngemittel zu testen, ob diese überhaupt extra Vitamine und Mineralien benötigen. Auch die vielen Junkies, RaucherINNEN und Geschlechtskrankheiten verursachen den Verfall von Häusern mit Schimmelerkrankungen und Fäulnis in der Natur, weil die Sporen sich weiter verteilen. Grundsätzlich ist bei den Junkies und Raucherinnen immer ein gewisser Grad der Fäulnis und Sepsis im Gehirn bemerkbar, die sind nun mal primär dumm und oft kurz vor Tod. Junkies wollen primär ihren Tag schlafend begegnen, denn alle Drogen inklusive Psychopharmaka sind Betäubungsmittel. Keiner ist davon damit je fahrfähig oder arbeitsfähig.
Hinter der Kindertagesstätte Stürzelberger Straße, riecht es oft nach Stark-Narkotika und anderen Lebensmittelerkrankungen je nach Tag, nicht immer und Ausländer bauen dort ein neues Rohrleitungssystem - unterirdisch, auch die Wickrather Straße ist davon betroffen. Der Gestank von anderen Häusern wie dieses ist teilweise also dort hinter dem KITA-Bereich, Nähe Spielplatz, riechbar. Primär ist dieses Gebiet voller Gift wie in einem Giftgas-Krieg, obwohl es hier um Erdgas ging und Kochgas, aber anscheinend sind viele primär Terroristen und bevorzugen einen Giftgaskrieg auch mithilfe von Nervengift. Die Luft ist seit dem Einzug zahlreicher Ausländer aus Drittländern primär übelst, stinkend, als ob es hier nicht je saubere Luft gegeben hätte. Es handelt sich um ein so gefährliches Gebiet, oft bis zur Schön Klinik, "Das Heerdter", ex-Dominikus, daß es für Niemanden mehr bewohnbar ist.
Der Haupteingangsbereich von real, allgemein als Starkraucherzone bekannt, fungierte übrigens oft als Kontakthof anscheinend zwischen stinkenden Migranten bzw. Flüchtlingen, die so stinken wie 40 Kinder im Schulklassenraum, wo die Fenster nicht geöffnet drin sind, und dann zur 5-Minutenpause die Schulraumtüren so Schulflur geöffnet werden. Die stehen aber draußen dann vor real Supermarkt, Schießstraße. In der Nähe standen oft rauchende Ostblock-Zossen, gaffende Weiber über ca. 50 Jahre alt, die anscheinend auf einen Puff-Fick aus waren. Einige andere Ostblockfrauen fielen auf, gaffende Freaks an normalen Einkäuferinnen zu sein, also drinnen im Supermarkt. Der ähnliche Typus an gaffenden Ostblockleuten fiel am Rhein auf, dito sonstige Ostblockfreaks auf dem Rheindeich und in der Nähe im Prinzenpark Gelände. Man muß daher dem faulen Präsident Putin und dem Rest der ex-Warschauer Pakt-Banden leider Übles unterstellen. Die haben ihre Landsleute nicht im Griff und stellen eine Zeit eines Ost-West-Kalten-Kriegs (besonders mit stinkenden Zigaretten dar), die so ein peinlicher lachhafter, aber gefährlicher Haufen sind, daß man kapiert, die wollten immer nur in der Geschlossenen Psychiatrie in der BRD leben. Für mehr sind die sowieso nicht in der Lage. Die benötigen Betreuung und rund-um-die-Uhr Pflege in einem Geschlossenen Psychiatrie oder Knast-Krankenhausareal und müssen dann in die wahren Heimatländer abgeschoben werden. Dasselbe gilt für andere Ausländer wie Asiaten. Einige wirken so, als ob die nicht je im Leben außerhalb ihrer Krankenhausanlagen gewohnt hätten. Vom Benehmen her sind die total verblödete Vollfreaks, aber deren Heimatland hatte keinerlei Bock auf die, und deren Präsidenten hatten gehofft, daß sich Psychiater und Gefängnis-Chefs, deren Volk endlich aufnehmen.
Update85: 12. November 2018, 00.16 Uhr Hier im Wohnhaus erinnert der Gestank an Air BnB, Luft Stinkie Kotpupsies, die stolz durch das gesamte Haus gepupst werden mit Blutgestank, Tamponblut, Kotze und regelmäßig angebrannte Bratkartoffeln eigentlich, aber definitiv zum Heizungsstart kurz vor 05.00 Uhr morgens, die Morgenzigarette. Die Bewohner der Wickrather Straße 43, sind stolz darauf das gesamte Haus zuverkotet mit Ekelkotpupsen, Kotzgestank, und Blutgeruch. Man möchte so cool sein wie die Hundegang gegenüber der Schnellenburg am Rhein in Düsseldorf, die auch gerne immer im Kotgestank und Uringestank von Hunden lag, teilweise sogar mit Verfärbung der Strandtücher. Aber das ist allen egal. Hier die Bewohner finden es toll, wenn das Menstruationsblut der Nachbarn durch sämtliche Wohnungen hindurchdringt und sich alles an der Bekleidung, Couch, Bettuch der anderen niederschlägt. Sie wollten immer nur im Kotgeruch wie in einem nicht je geputzten Zwinger leben, pissen, wohin sie wollen, sich eigentlich nicht je die Zähne putzen müssen, Hauptsache es stinkt nach Kotze wie von Eßgestörten auch noch mit Gammmelfleisch, selbst gebranntem Schnaps und Pferdewurstsalami nach Russenart dazu. Hier wird nicht Stunk gemacht, sondern gestunken. Die Bewohner wollten nicht je ein schönes Haus haben, sondern primär eine dreckige Drogen-Nikotinluft haben voller Geschlechtskrankheiten, mit Blutbeimengungen und Kot. Die Bewohner finden es schön, wenn die eigene Haut nach fremden Blut, Kotze und Kot riecht. Beschwert hat sich nicht je einer, bis auf ich. Meine Mutter wollte ja, daß ich früh anfange zu rauchen oder Bier trinke, mit 14 Jahren müsse man schon damit anfangen, spätestens 16, damit man dazugehört. Das habe ich nun kapiert. In Düsseldorf sind nur Kotpupshäuser mit Pennerpissegeruch, Drogen, baumelenden blutigen Tampons und mit Geschlechtskrankheiten beliebt, gerne auf Drogen, Bier oder Zigaretten, na so wie vor einigen Supermärkten, in Supermärkten oder wie es anderen Haustüren rausstinkt, wenn diese aufgehen. Die Leute lieben nun mal doch vollgepißte Hosen oder volle Hosen von Erwachsenen in Supermärkten, die Leute sind geil auf solche Gerüche, das Supermarktpersonal ist gerne für Anrüchiges zu haben, wie hier auch etliche Bewohner einen Kotaussager und Arschlecker suchen. Stubenrein will hier keiner sein, am Strand auch nicht, im Supermarkt schon gar nicht. Man lebt ja in einer Gemeinschaft, zwar jeder in einer eigenen Wohnung oder zur Miete, aber Gemeinschaft heißt man stinkt gemeinsam, nur ich mache mal wieder Stunk. Den Behörden ist es egal, also denken Sie, die Stadt steht auf Kotpups, anrüchiges Supermarktpersonal und Menstruationsblut und wehe, Sie sind stubenrein und ihre Kleidung stinkt nicht ordentlich mit. Ja, das ist AirBnB. Der Rest verraucht anscheinend die Giftbäume vom Pfingstmontagssturm 2014. Die waren Drogenopfer, eventuell sogar von den PinkPop-Musiktagen. Düsseldorf stand einst für Sauberkeit und Ordnung, aber seit Jan Josef Liefers beim ARD Tatort ist, will man nur noch Siffe und Ekel. Primär mögen Ausländer und anscheinend DDR-Leute auch nur Sepsis und Ekelpups und Gift mit Geschlechtskrankheiten. Auch Apotheken stinken gerne krank und nach Fußpilz.
Ältere Updates nur im langen Text, genauso wie Lesetipps.
Nachricht in voller Länge


Update1 Ist Mobbing in Wahrheit Voelkermord und ein Verbrechen gegen Voelkerstrafgesetzbuch
Veröffentlicht am : 22. Mar. 2017., 06:17:11 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 935
Print |
Man kennt es. Ärgerei im Sportclub, Hänseleien mit langer Nase früher in der Schule, die heutzutage in Messerstecherei fast ausarten. Überall wird geprügelt, woanders subtiler mit Stalking gegen andere vorgegangen. Gesetzliche Krankenversicherungen mobben weiter, sogar gesetzliche Unfallversicherungen und Berufsgenossenschaften tun auf dumm und mobben gegen Gemobbte, weil es so Spaß macht, sich wie eine blutrünstige Meute zusammenzurotten. Politiker waren schon immer gerne rüde, weibliche Politikerinnen möchten gerne dem türkischen Präsidenten "die volle Kante" geben, andere denken der Donald Trump sei ja psychisch krank, der nächste ist so abgenervt, daß das Opfer sich direkt umbringen soll. Man ist gerne in einer Gruppe voll tollwütig gegen andere. Aus der langen Nase und "geh-doch-Kartoffel-schälen" wurde Massenmord und Völkermord. Und seit der Du-zerei in Büros und Politik ist das Deutsche-Benimm dann komplett abhanden gekommen, oder? Es ist schon ein Unterschied, ob man aus Frust kurz was - nicht wen ! - anschreit, oder ob man quasi mit Mord und schwerster sozialer, arbeitsrechtlicher und finananzieller Ausgrenzung droht und dieses sogar durchzieht. Richter sind auch gerne Mobber. Die ziehen lange Verfahren durch und unterschreiben oft nicht und benehmen sich wie komplette Analphabeten. Update1: 10. Oktober 2018 Mobber sind sehr oft Terroristen, die weltweit, international, EU-weit, also oft über Ländergrenzen hinweg agieren. Es fällt wahrscheinlich jedem Opfer auf, daß die Täter eigentlich gar keinen anderen Lebensinhalt mehr haben. Sie hören mit dem Mobben und stalken nicht auf. Sie benehmen sich wie frustrierte Liebeshungrige, wurden aber nicht je ordentlich genug von Kollegen massiv geachtet oder bewundert oder es wurde nicht gemeinsam genug oft genug gesoffen. Mobbing ist immer ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom der Täter, wie die vielen Pupsies und Stinkies und EHEC-Fans auch, die eigentlich gerne immer gerügt, gewindelt und angeschrien werden wollen, damit man die Täter wissen, da ist jemand, der was mitbekommt. Deshalb laufen auch etliche Täter mit ihrem Mundgeruchs-Minilaternchen namens Zigarette herum, damit die Suchtkranken noch besser riechen und sehen kann mit ihrer Trockeneisnebelshow aus Tabak mit einer alternativen Weihrauchszene. Sie sind in Wahrheit kleine Würstchen auf weltweitem Terroristen-Niveau und sind Kriegsverbrecher und das aber gerne, nur weil man mit denen nicht oft genug Fusel-Vodka gesoffen hat und keine abgewrackten Junkies toll fand, die regelmäßig Freundinnen schlagen. Auch da sind MobberINNEN die frustrierten Weiber, weil die ja gerne den Junkie, der ein DJ war oder ist, gerne mal im Bett haben wollten - als Freund. Je nach Mobber-Stil könnte es vielleicht gut sein zu fragen, ob die Person an den Titten gelutscht werden will oder abgewichst werden möchte. - kein weiterer Text im Update1 bis auf Lesetipps.
Nachricht in voller Länge


Update69 Survival in Duesseldorf - Eigentuemer Mieter Drogen Kot & China Scheisse - Hundekot - auch Bill Gates von Microsoft warnt davor - der hebephrene Terrorwahn - Ostblock & Menschenhandel
Veröffentlicht am : 20. Sep. 2014., 12:39:53 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 18977
Print |
Die Polizei - der Verbrecher, ist seit Jahren bekannt. Besonders in Düsseldorf fürchtet sich die Polizei vor schweren Verbrechern, vor Zeugen, die gegen die Polizei aussagen könnten. Trickdiebstahl ist dem LKA NRW und der Polizei immer egal. Für die ist alles wirr, besonders wenn Täter aus dem Ausland kommen. Stattdessen wird die Polizei nun völlig psychotisch, will sich auf Hellseherdateien verlassen und auch ISIS und Al Qaeda gelten hier nicht echt. Logisch, denn die Polizei ist selber der Terrorist. Und die BILD versagt auf bundesweiter Ebene. Update1: 22. September 2014 Da tun wir mal auf dumm. Agent Orange und Markus Lanz und das ZDF. Die KSK ist der Schläfer und Propofol im Ausguss und sonstige Attentate im SWAT-Gebiet Düsseldorf. Update2: 23. September 2014 Neues von den unbekannten Nachbarn - Versicherungsbetrüger? Update3: 24. September 2014 Neues von den unbekannten Einwohnern und Vandalismus - Rattenfütterung Update4: 03. Dezember 2014 Aktenzeichen und doch keine Hilfe. Ermittlungen haben nichts ergeben - wirkt wie Außendienst vom Schreibtisch aus. Update5: 25. Dezember 2014 Noch immer spielen renitente Psychopathen Beirat und gefährden das Eigentum von 68 Wohnungen. Dazu gehören eine Zahnarztpraxis und auch vermietete Wohnungen. Der Polizei ist egal. Die hält eine Wohnungseigentümergemeinschaft für ein Land außerhalb der BRD und das obwohl die mitten in einem Stadtteil von Düsseldorf ist, dem ehemaligen angedachten Olympia-Gebiet. Ja hier ist Griechenland, Nowhereland, auf jeden Fall, können auch Sie hier jeden Tag Verbrechen hier begehen, den Eigentümern ist es egal, auch wenn die hier wohnen. In Wahrheit wollen die alten Leute, Rentner, auch angeblich ehemalige DD'ler und sonstige russisch-ukraine Spione anscheinend endlich in einer geschlossenen Senioren-Einrichtung leben. Auch Mieter werden von den alten Vermietern gemobbt. Das Altersheim ist jedoch in Wahrheit nur fünf Gehminuten entfernt. Update6: 26. Dezember 2014 Rechte der Mieter sind gleich Null und alter Verbrechen mit Ramp Agents. Update7: 27. Dezember 2014: Fotos Update8: 04. Januar 2015 Heizung hier Heizung da, das Problem ist bundesweit da. Am Gestank des Auspuffs wird der Benzinverbrauch gemessen. Was soll das bedeuten, wenn es um die Heizung geht. Muss das Umweltbundesamt mal ran - oder die Stadtwerke? Update9: 22. Januar 2015 Neues aus dem Horrorhaus und die widerliche Waschmaschine und NoPegida und die Reha. Update10: 23. Januar 2015 Dass das Jobcenter wie deren Chefetage namens Bundesministerium für Arbeit und Soziales in einer ständigen Psychose, also Realitätsfremde, lebt, ist hinlänglich bekannt. Doch genau das hatte das Bundesverfassungsgericht verboten. Die Behörden samt Gesetzgeber müssen realitätsgerecht sein. Beide Behörden scheißen aber auf das Bundesverfassungsgericht und machen primär das Gegenteil vom dem, was im Gesetz und geurteilt worden war. Man ist gerne ein Trotzkopf, aber eigentlich wäre das Psych KG gegen die Mitarbeiter des JC und BMAS wegen Gefahr für Leib und Leben für die Allgemeinheit. Immerhin die Rentenversicherung will doch mal einen Gutachter haben und zeigt sich neu-Waschtrockner-freundlich. Das JC faselt was von Caritas und es gäbe kein Sozialamt mehr. Achtung Intelligence war unterwegs, leider ohne Ordnungsamt Düsseldorf. Die hassen nämlich Halbwissen. Beim JC herrscht Nichtwissen. Update11: 25. Januar 2015 Hoppla, wird im Haus mit Rheinwasser gewaschen - zwar soll es sauber und rein sein, aber es riecht wie Rhein. Update12: 27. Januar 2015 Notfallmediziner möchte, dass die Waschmaschine samt Opfer voll mikrobiologisch auf sämtliche krankmachende Keime, Viren und Bakterien und Pilze untersucht werden, auch was andere Krankmacher betrifft. Das Evangelische Krankenhaus hat bisher noch nicht geantwortet. Ist es eine christliche ISIS-Bande? Per Impressum ist das Krankenhaus nur eine Kirche. Religiös Bewahnte spielen Sozialgesetzbuch? Update13 und Update14: 29. Januar 2015 Resistenzen gegen Antibiotika! Ein weltweites Problem, das Gesundheitsexperten verzweifeln lässt. Conny Crämer von Achtung Intelligence weiß, wie Resistenzen entstehen. Sie war gestern wieder beim Arzt. Neulich beim Arzt ... Versuchen Sie mal einen echten Arzt zu finden, der auch richtig untersuchen kann. Waschmaschinen können krank machen, besonders Gemeinschaftswaschmaschinen. Grippe oder Sinutisis - glasklar ist: Abstriche zahlt die Kasse dem Arzt nicht, die macht man maximal bei Kindern. Bei Erwachsenen nicht je. Neues aus der Notfallpraxis im Evangelischen Krankenhaus, dem Verein der Ärztekammer laut Impressum. Immerhin gab es dann Doxy und Conny Crämer von Achtung Intelligence - Eiter bedarf nun mal einer antibiotischen Behandlung. Update14: Blöd, wenn die Vermieter sich um die Waschmaschine einen Dreck scheren. Für die sind Verletzte und Behinderte das Wichtigste. Man ist gerne Krankmacher und Sadist und will Seuchen verbreiten. Das geilt die Rentnerbande auf. Update15: 30. Januar 2015 Leider antwortete die Scharia-ISIS-Stadt Wuppertal nicht. Blöd, das Helios Klinikum meldete sich nicht. Es ging nicht nur um die Waschmaschine, sondern um komplexe fachärztliche Gutachten in fast allen Fachbereichen und ich war durchaus ein Notfall. Wahrscheinlich sind deren Ärzte eh nur Deppen und Studenten. Jedes Krankenhaus spielt ja eh heutzutage akademisches Lehrkrankenhaus zu sein, ohne eine Uniklinik zu sein. Update16: 31. Januar 2015 Und wie verhalten sich Krankenhäuser in Neuss? Die sind zwar noch immer in den Zeiten von Cäsar, wie es den Anschein hat, Düsseldorf ist jedoch tiefstes Neandertal. Sind Krankenhäuser nichts Anders als eine Anhäufung des Hochstaplers Postel, der imitiert Psychiater. Die anderen machen wohl auch nur Doktorspiele. Update17: 01. Februar 2015 Großes Tammtamm wegen der Ablesung. Man habe doch den Ableser reinzulassen. Conny Crämer von Achtung Intelligence blieb stur. Sie kann nämlich lesen, die Nachbarn anscheinend nicht. Ist Ablesung eine Nötigung? Übrigens, die Ablesung ist ein bundesdeutsches Problem. Update18: 03. Februar 2015 Der Soziale Dienst des Helios Klinikum in Wuppertal rief an ... so nach dem Motto: "Dann tun wir mal ganz dumm". Conny Crämer von Achtung Intelligence war wütend und legte dann auf. Update19: 04. Februar 201 Der Hausverwaltung, Ruhr Quadrat, Property Management, ist bisher auch so alles eher egal. Angeberische Webseite, eher nichts dahinter. Die managen sogar Karstadt. Update20: 06. Februar 2015 Als Mieter innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft hat man es schon schwer. Immer diese WEG. Die war sogar als Gefahr bei Kartenlegern und Freunden von Christoph Gottschalk, Bruder von Thomas Gottschalk eine Gefahr. Das war 2004, sogar eine Art Lauschangriff war in dem Bild. Aber den Hausverwaltungen war immer alles egal und die aktuelle? Die löscht ungelesen Emails von Mietern. Update21: 08. Februar 2015 Pünktlich nach einer Woche löscht die Hausverwaltung ungelesen Emails der Mieter, so ganz vollautomatisch. Immerhin wurden 2011 noch zu Wüstenrot-Zeiten Ratten angeblich gefüttert und 2004 wurden Bewohner angeblich mit dem Rattengift Warfarin vergiftet. Die Polizei hat jedoch rattig keinen Ermittlungsbock und die Psychiater der Knastpsychiatrie LVR Düsseldorf, Rheinische Kliniken, die sich Patienten gegenüber als Uniklinik ausgibt, forschte an Ratten. denn schwangere Ratten seien so ähnlich wie schwangere Frauen, faselten Professor Gäbel und Dr. von Wilmsdorff. Ja, Düsseldorf ist duesselig, meint aber eine internationale Messestadt sein zu dürfen. Mehr als Suff und Bekloppte sollten jedoch Gäste nicht erwarten, und schon gar nicht je ein funktionierendes Ärztesystem. Der Tierschutz muß her, denn die Psychiater betrieben illegale Tierforschung. Ist der Kennedy Clan involviert und die NSU hängt auch noch mit drin, die Mörder von der Polizistin Kiesewetter? Update22: 18. Februar 2015 Die Uniklinik wäre ja mal zuständig gewesen, doch sie half auch nicht und Vermieter entpuppten sich als Betrüger. Will die Rentnerbande keine Polizei, weil sie endlich selber mal überfallen werden will? Update23: 19. Februar 2015 Das Behindertenrecht und die anti-Diskriminierungsrechte versagen total. Die Wohnungseigentümergemeinschaft setzt sich über UN-Recht und EU-Recht und bundesdeutsches Recht hinweg. Man ist gerne pervertiert. Aber Psychiater greifen nicht, also sind sämtliche Tatverdächtigen voll schuldfähig. Update24: 01. März 2015 Der Mieterin war es zu dumm. Ein Strafantrag wurde eingereicht mit Infos über die Waschmaschine, Rentenversicherung und der nicht verkehrssicheren Rampe. Bekanntlich ist der Wohnungseigentümergemeinschaft sowieso alles scheißegal. Vielleicht würde sie samt Hausverwaltung lieber in einem Knast leben. Dem kann ja dann von Mietern nachgeholfen werden - besonders nach einer gestrigen unnatürlich Rauchentwicklung. Update25: 07. Juli 2015 Die totale Siffe geht weiter. Das ist ja wie bei Candy Sandy im Newtopia SAT1-Holland-Endemol-Land. Igitt. Dem Gesundheitsamt und Ordnungsamt ist das alles wurscht. Update26: 09. August 2015 Es ist toll zu erfahren, dass eine Multi Kulti Wohungseigentümergemeinschaft auch bestehend aus Alkies und sonstigen siffigen Eigentümern auf den Bundesgerichtshof kacken. Es ist also nicht verwunderlich, wieso sogar Geburtstagskuchen, Lampen aus dem Hausflur und der Rest versiffen. Man ist gerne eine Pottschweinsau. Düsseldorf soll ja so sein wie der Ruhrpott sein und dem Ruf der Drogenstadt Nr. 1 in NRW gerecht werden. Die DDR-Riege von ex-Volkskammer Type, OB Geisel, ist dabei auch behilflich. Man saut gerne Düsseldorf ein, hier ist doch der Drogenumschlagplatz Nr. 1 und KO Tropfen gibt es überall. Interessant ist, dass diese Leute, teilweise Mitglieder bei dem Düsseldorfer Heimatverein Düsseldorf Jonges sind. Der Club war immer als bekloppter Holocaust-Freak und Mannesmannzerstörer bekannt. Mehr als Krieg und Syphilis kennt die Schwachsinnstruppe nicht. Anwälte gelten nicht als besser, die galten immer schon als Vergewaltiger. Düsseldorf, Deine Drogen und Syphilis-Heimat, man hat schon im 2. Weltkrieg doch gerne in Trümmern gespielt. Man kackte schon immer gegen Berlin, Bundesgerichtshof, auf das Bundesverfassungsgericht und spielte gerne auf Nr. Wichtig. Düsseldorf ist eine minderwertige Dumpfbackenstadt. Sauen Sie nicht die Rheinauen ein, aber auch da pissen seit Jahren Hunde überall dorthin, wo sonst Familien mit Kindern am Strand liegen. Und gleichzeitig flog eine gesamte Messebaumafia auf und Hotels auch noch. Ieeeeeh. Update27: 05. September 2015 Rampen entsprechen nicht der Bauordnung, doch Düsseldorf und die hiesige renitente DDR-Stasi und Rentnermafia-Gang sind Gesetze scheißegal. Man hat schon immer überall drauf geschissen. Dunkeldeutschland im Westen. Brände heizen die Wohnung auch nun mal anders und Eltern waren schon immer doch nur Sadisten und Dummsäufer. Update28: 07. September 2015 War der Pfingstmontagssturm 2014 schuld an den merkwürdigen Vorgängen im Haus? Immerhin, es gab vor dem Feuergeschehen einen Erdruck und das Haus wackelt seit dem Sturm sowieso. Die Heizung funktioniert auch nicht. Und die Polizei war arg hemdsärmelig und anscheinend waren die nur Laiendarsteller. Liegt das an Namensvettern von Terroristen, die hier wohnen? Update29: 08. September 2015 So richtig echt ist die Polizei sowieso nicht. Sie repräsentiert den faulen Beamten, der von Arbeit nichts je gehalten hat. Auch nichts von einer richtigen Arbeitsbekleidung. Update30: 02. Oktober 2015 Eine Hausverwaltung namens Grundverwaltung meldete sich. Doch die wurde von einem Eigentümer verhöhnt. Denn die Eigentümer hatten schon immer siffige Waschmaschinen toll gefunden, die von der Deutschen Rentenversicherung und von einem Arzt als schwer gesundheitsgefährlich eingestuft worden war. Schmutzfink muss man also sein, um in den Club der Wohnungseigentümergemeinschaft aufgenommen zu werden. Dementsprechend sind allen Wasserschäden, Bodenabrisse von der Wand natürlich auch allen egal. Auch an Urteile des Bundesgerichtshofs will sich keiner halten. Man wäre immer gerne dieselbe brutale Sau vor 60 Jahren, wie heutzutage als renitenter Rentner. Man wollte endlich immer im eigenen Dreck leben und die Mieter sollen gefälligst endlich verkrüppeln. Update31: 04. Oktober 2015 Neue Fotos gibt es nun. Ist das Areal Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 /43 einsturzgefährdet, ist Jain ein Verwandter des ex-Deutschen Bank Chefs und ist der Masri ein Verwandter eines Terroristen. Und wieso versagt der russische Geheimdienst. Immerhin putzen die polnischen Fachkräfte des deutschen Putzunternehmens für ein sauberes Treppenhaus. Update32: 18. Oktober 2015 Das Team House of Usher macht weiter, freifliegende Wicca schnacken direkt mit dem Pilz, dem Gemäuer und den Algen und dem Moos, doch was passiert, wenn es mal wieder brennt. Schon wieder war die Polizei nur peinliche Staffage und präsentierte eine peinliche Performance im Krankenhaus, während irgendwer das Haus irgendwie wegascht. Man spielt Polizei, immerhin hatten unter anderem die Kölner Polizeidienststellen vor falschen Polizisten und Richtern hingewiesen und die gesetzliche Unfallversicherung auf falsche Ärzten. Das tat sie bereits 2006. Denn da sollte nämlich etliche in den Knast geschmissen werden. Schlafen Sie mal nach irgendwelchen Räucherstäbchen von einigen Etagen unter ihnen fast 12 Stunden feste durch, wenn dort unten eigentlich ein Kleinkind wohnt. Dieses ist glasklar auch ein Fall für die CIA und das FBI, denn es geht um Serientäter. Update33: 12. November 2015 Die Drogengemeinschaft macht in Lörick weiter. Auch BGH-Urteile sind der renitenten Nachbarsbande egal. Es wird gequalmt, geschlotet, dass das Nikotin bei den nichtrauchenden Nachbarn durch das Treppenhaus und Wohnungswände sogar durch die Nichtraucherhaut stinkt. Man ascht gerne das Haus weg. DDR Mief meets Rentnergestank und zwar so sehr, dass sogar Krankenhauspersonal neurotoxisch vergiftet psychedelisch wegknallt. Blöd, irgendwie ist ein Eigentümer mit dem Bundesgesundheitsminister Gröhe oder seinen Namensvettern assoziiert. Dem ist jedoch alles izmir egal. Rauchen ist nun mal in. Sogar ein Rettungsteam des ASB wurde knülle. Update34: 23. November 2015 Dass Rauchen töten kann, ist bekannt. Nikotin ist nun mal giftig. Doch gerne verpesten Nachbarn mit ihrer Rauchsucht direkt das gesamte Treppenhaus, dass sogar drei Etagen höher die Wäsche nach Zigarette stinkt. Natürlich ist das allen scheißegal. Die Bewohner lieben gerne im Mief und sind suizidale Emos und doch irgendwie versuchte Massenmörder. Der Hausverwaltung ist das scheißegal, der Polizei egal. Wenn man deren Scripted Reality Scheiß im Fernsehen sieht, sind die eh nur dröge Schwulis, die noch dümmer schwafeln als dümmste Ordnungsämtler. Man spielt nun mal nur so rum. Der Rest nimmt Nikotin als Gift, um andere krank zu machen oder nun mal doch zu versuchen, andere und sich selber zu töten. Update35: 26. November 2015 Heute tagen sie alle. Wohnungseigentümergemeinschaft. In dem Kirchengemeindezentrum Maria Hilfe der Christen. Wer diese Frau ist, weiß ich als Mieterin natürlich nicht, aber so mit Heilung hat die Gemeinde nichts zu tun. Die salben hier nicht, sondern löschen Brände mit Bier. Zigarettenqualm mit Nervengift. Alles schon mal ausgesagt und irgendwie wirken manche Umzüge wie mit Darstellern aus Pan Tau und Al Qaeda. Das wirkt dann ganz erbärmlich. Jeder will endlich vom Satelliten gelauschangrifft und gefilmt werden. Endlich Star sein, wie in einem Jim Carey Film. Update36: 22. Februar 2016 Die Drogen- und Wasserarien werden schlimmer. Übrigens, es gibt hier wohl noch eine Wohnung zu kaufen, 66 qm, 1. Etage, Pool im Nachbarhaus - dasselbe Grundstück. Und der aktuelle Bundesgesundheitsminister Gröhe ist auch involviert. Update37: 02. März 2016 Wenn man bedenkt, dass der Bundesgesundheitsminister fest mit diesem Wohnhaus verbunden ist, kommt man auf den Gedanken, er steht auf Fäkaliensex und könnte ein Kinderschänder sein. Was auch immer hier abgeht. Das Haus wird mit dem FDP Lindner Gebiet White Max verwechselt. Immerhin beide Chef-Etagen wollen selber einen 11. September erleben. Deshalb wird hier nichts saniert, sondern die Scheiße geht irgendwo hin. Das kennt man ja schon von Kinderfickern und die Alten stehen auf Fäkalien. Update38: 03. März 2016 Dauer-Rauch, Volk Beck fliegt raus wegen Crystal Meth obwohl das identisch ist mit dem Psychopharmaka Ritalin, aber der dröge Bundesgesundheitsminister Gröhe hat die seit 2001 von der EU verbotenen Psychopharmaka noch nicht vom Markt geschmissen. So viel dazu. Der Gröhe ist also eine Sau, aber der ist noch im Amt, der ist ja auch ein oller Anwalt und die Bewohner dieses Hauses verpesten weiterhin alle. Gröhe galt mit seinen Anwaltspartnern Hüsch und Drasdo, einer Kanzlei in Neuss, eh als Menschenhändler und Pharma-Mafiosi auch im Rahmen von Roma-Verbrechen gegen Deutsche. Update39: 15. März 2016 Wohnen bei Flodders, die ordentlich sind, aber es nach krankem Altenheim riecht. Update40: 29. März 2016 Neues vom Horror-Haus. Stehen Bewohner unter Hypnose und wieso rauchte das Personal der Zahnarztpraxis direkt über dem Chlor-Schwimmbad. Denn das ist direkt unter der Praxis auf der Wickrather Str. 39 in Düsseldorf. Update41: 02. April 2016 Kurz vor 05.30 Uhr. Zwei Schüsse fallen. Vögel zwitschern. Seit fast 03.00 Uhr läuft in Düsseldorf-Lörick in der Nähe der Olympia-Sieger im Hockey eine Horde junger Erwachsener herum. Update42: 07. April 2016 Für Nikotinsüchtige ist so ein Raucherhaus natürlich wichtig. Es geilt die Dauerraucher auf, wenn das gesamte Treppenhaus bis nach oben in der 8. Etage nach Nikotinqualm riecht und die Wohnungen auch verpestet werden, auch die der Nichtraucher. Denn eine astrologische Hellseherin hatte doch mal gesagt: Bei Brand muß man räuchern, das hilft dann. Und so wird geraucht, was mit Kräutern gemacht, denn man spielt Talking Heads. Burning Down The House. Werden die Hunde hier aus dem Haus nun entfernt? Update43: 09. April 2016 Eine Raucherwohnung wird frei, andere schloten weiter. Denn für die Nachbarn ist die Nikotinvergiftung in einem Landschafsschutzgebiet und in allen Wohnung nun mal wichtig. Man will gerne einen Peking-Dauersmog haben, damit die Chinesen auch schön gelb bleiben. An Frischluft ist nicht mehr zu denken, auch die Balkone sind zugedröht. Der Graue Alltag ist für die Bewohner des Hauses Wickrather Str. 43, Düsseldorf, nun mal das Höchste Gut. Update44: 09. Januar 2017 Man kennt das schon vom Haus 2 der Landeskliniken Düsseldorf, die auf Google Maps als Sana Kliniken bezeichnet sind, die aber in Wahrheit die Klappse, also die Psychiatrie des Landschaftsverband Rheinland sind. LVR. Der hat jedoch nur für Natur und Denkmäler eine Zulassung, nicht je für Humanmedizin, spielt aber doch mit durchgeknallten Kittelträgern Psychiatrie und Maßregelvollzug und keiner schmiß die Personen bisher in den Knast. Die Jobbeschreibung der LVR leitet sich durch die Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2. In der Psychiatrie werden Alkoholiker mit Seroquel behandelt. Einem Mittel gegen angebliche Schizophrenie, das Heroin-Koks-Junkies gerne als Ersatz nutzen. Bestandteile von Seroquel wurden trotz Psychopharmaka-Status von der EU als Beimengung in der Nahrungsmittelindustrie erlaubt. So gibt es das in einigen Backwaren, Weine und teilweise sogar Kaugummi. Das steht nicht jedoch auf der Verpackung im Supermarkt. Psychiater geben Alkies also Seroquel mit Wasser zu trinken. Ansonsten sind Angestellte von Psychiatrien oder den üblichen Zeitarbeitsagenturen so wie das Personal des Dominikus Krankenhaus heftige Raucher, die von ihrer Fluppensucht weder 2004 noch 2009 noch aktuell runterkommen, deshalb werden Suchtkranke, die vom Glimmstengel nicht lassen können - trotz Warnhinweis, daß Rauchen töten kann - nicht behandelt. Das Personal ist begeisterter Kleinpimmellutscher und das hiesige Wohnhaus stinkt noch immer nach Drogen und Nikotin und das im Umweltschutzgebiet. Es geilt die Freaks auf, Natur, Umwelt und das Haus wegzudampfen. Das wehrt sich, es will in der Erde versinken. Update45: 16. März 2017 Torsten, Carsti und Hauptsache immer was am i am Ende. Ich bekomme viele Namensversionen präsentiert für den Köter von Nachbarn. Vielleicht ist deren Verschleiß tatsächlich so groß. Bei dem Drogensumpf, Kabelgestank, El Masri und Jain und sonstigen Leuten, die im Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts hier ihre Nerve abziehen, zieht man besser weg. Wenige Gehminuten durch's Grüne ist das Grundwasserschutzgebiet der Stadtwerke Düsseldorf. Der Postklau ist drastisch oder der Umtausch. Post wird unchronologisch vorgefunden oder gar nicht. Postklau gab es schon immer. Tatverdächtige gab es viele, mittlerweile weniger. Eine Nachbarin, spricht merkwürdig deutsch die Dame, also wenn man der begegnet fühlt man sich direkt mit Fentanyl auf Heroin zugedröhnt. Wohnen Sie also lieber nicht je in einer solchen Wohnungseigentümergemeinschaft, sondern ziehen sie weg. Die Bande ist ein Stalker und ist im Menschenhandelsbereich angesiedelt, wehe man zieht weg. Ich bin sowieso nur Mieterin und die Rechte sind prekär für Mieter in einer Drogen-Wohnungseigentümergemeinschaft. Das heißt das Grundstück mit 72 Wohnungen hat viele Einzeleigentümer, die alle eher bedenklich sind und schon immer verblödete Hausverwaltungen. Immer hatten meine Vermieter einen DNA-Test verweigert. Ein Glück, da Pack ist nicht meine Eltern. Update46: 20. März 2017 Legionellen meldete die Hausverwaltung, der sonst alles egal ist. Das Leitungswasser entspräche auch nicht mehr der Trinkwasserverordnung. So war die Mitteilung vom 15. März 2017. Trinkwassercontainer gab es nicht, eine Reinigung auch noch nicht. Update47: 30. März 2017 Seit 15. März 2017 hängt der Legionellen-Aushang. Daten über die Verschmutzung des Trinkwassers, also die der Wasserleitungen, gibt es noch immer nicht. Medizinische Hilfe auch nicht. Deshalb gehen Sie bei einer Grippemeldung und Seuchengefahren in Deutschland auch von einer Legionärskrankheit aus und informieren Sie Ihren Arzt, falls sie einen haben. Die meisten sind ja sowieso faule Kittelträger, die vor sich her labern "das hat heutzutage eh jeder, das muß man nicht behandeln". Update48: 08. April 2017 Wer in einem solchen Haus wohnt, weiß, man muß ein Messie sein, um hier wohnen zu dürfen. Es gab nicht je weitere Informationen seit dem Legionellenfund im Trinkwasser. Auch gab es keine weitere Informationen über den Verstoß der Trinkwasserverordnung. Das Leitungswasser war also giftig. Das war natürlich der Stadt Düsseldorf scheißegal. Update49: 30. April 2017 Kennen Sie Pitsche-Patsche-Fußpilz-Wasser? Na wie manchmal in Schwimmbäder, vielleicht was mit Erde-Schwarzschimmelgerüchen auch noch durchsetzt? So roch es vor einigen Wochen sogar bei mir im Bad. Nachbarn züchteten vielleicht solche Keim-Kulturen aus dem echten Schwimmbad, das unter dem Zahnarzt im Nachbarhaus ist. Daraus entwickelte sich dann Schwarzschimmel sogar bei mir im Bad. Legionellen sind auch noch nicht bekämpft. Tatsache ist, es wurde gar nichts je gemacht, aber man soll das Wasser so immer oft und schön auch heiß laufen lassen. Aus dem eigenen Wasserhahn, auch wenn das echt fette Geld kostet und Wasserverschwendung sei. Blöd, ich hatte es schon vorher gemeldet. Jemand klaut mein Heißwasser und meinen Strom. Sichtbar an den Zählern. Klau, wenn ich nicht da bin. Das wurde schon informiert. Auch die Stadtwerke Düsseldorf wurden in Kenntnis gesetzt. Update50: 08. Mai 2017 Das kranke Tatterwohnhaus schlotet weiter. Die Nikotinpimmel und die Drogen geilt die allgemeine Tattersuchtschar zu sehr auf. Jeder weiß, wer so tattert mit Glimmstengeln und Drogen, hält wahrscheinlich jede flüssige Sekretansammlung in der Unterhose, wahrscheinlich für Sex-Geilheit. Tatsache ist, Geschlechtskranke knallen sich noch mehr die Rübe noch mehr weg. Tatter ist vielen wichtig, weil die anscheinend schon immer in der Geriatrie oder in einer Sucht-Station leben wollten. Ich bin übrigens nicht die Sucht-Therapeutin Cornelia Crämer, auch nicht die Taekwondo-Lehrerin. Die wohnt in der DDR. Hier ist der Westen, der echte Westen. Aber Sie wissen ja, Drogentatterleute und sonstige Freaks der DDR waren schon immer Feinde des Westens. Update51: 31. Mai 2017 Dreck, Siechtum, Infektionskrankheiten, Urin- und Kotgestank sind für dieses Wohnhaus sehr wichtig. Zahlreiche Köter und Katzen stinken ebenso herum, Gammelfleisch auch. Das weiß-blaue Haus gegenüber wollte mal eine freie Sicht bekommen, deshalb wollte man dieses Wohnhaus gewaltsam los werden - mit Gift und Seuchen. Die widerlichen Nachbarn hier, sind lange bekannt, weil die Hausverwaltung immer diese beiden Wohnhäuser loswerden wollte. Verseuchung mit Kot, Urin, Drogen, Viechern hier im Grundwasserschutzgebiet und der widerwärtigen Waschmaschine, geilt die Bewohner total auf. Man merkt, sie rieben sich schon immer am Kot und Urin und kranken Seniorenmief. Sie suhlen sich gerne wie räudige Viecher. Und was war mit den Legionellen. Tja, es kamen keine heißen Soldaten an. Die Legionellen blieben ungefickt. Mindestens ein Nachbar gehört angeblich zu Terror-Ludern der Marathon-Mafia und dem German Wings-Killerteam. Update52: 01. Juni 2017 Bereits vor der Olympiade in Brasilien wurde das Haus Wickrather Str. 43, Düsseldorf überfallen. In unmittelbarer Nähe sind Hockey Teams und Tennis-Plätze. Sportler wohnen hier in der Umgebung auch oder sind in Sportclubs Mitglied. Dazu zählen auch Mitglieder von Olympia Teams und (spätere) Gold Medaillen Gewinner. Aber bereits vor Brasilien gab es Attentate. Man wollte dieses Stadtteil in eine stinkende Favela verändern. Die Robert Schill Partei, eigentlich aus Hamburg, galt als Täter. Damals ging es jedoch auch um die Loveparade, die geplanten Attentate, Namensverwechselungen, Lookalikes, und das Balkan Luder, die eine Namensvetterin in Hamburg hatte / hat. Mittlerweile stinkt es oft hier so im Haus danach. Ost-West Kriege mit Müll. Willkommen in Boys from Brazil. Klone und Lookalikes. Der Film basierte übrigens auf Realität. Update53: 12. Juni 2017 Untersteht Twitter einer Ostblock-Mafia? Wiederholt war ich Opfer von Twitter. Tatsächlich meinte die sonst internationale Zwitscher-Bude, das ein Tweet nicht in Deutschland erhältlich sein dürfte. Machte sich Twitter damit zum Mittäter in Ostblock-Verbrechen gegen Düsseldorf und perverse Klinik-Sex-Teams und Identitätsklauern? Es ging damals um die Stadt Essen, irgendwelche Nazis mit demselben Nachnamen und Freundeskreise des Fürstentums von Monte Carlo. Es stinkt nicht nur nach Pisse und Kot, sondern auch nach Geschlechtskrankheiten und Drogen in dem Wohnhaus hier. Das Team Lichtstrahl, das eigentlich wegziehen wollte, zog nur in eine kleinere Wohnung in dem 8-stöckigen Wohnhaus um. Update54: 09. Juli 2017 Kennen Sie das auch? Hausmeister-Service mit deutschem Namen, aber dann arbeiten anscheinend nur Ostblock-Leute wie Polen, Russen oder sonstige ex-Warschauer Pakt für das ach so Düsseldorfer Unternehmen und reden primär auch nur in der Ostblock-Sprache untereinander. Dann gibt es von einigen Bewohnern Doubletten, sehen so aus wie und die Heizung geht an, obwohl sie aus ist. Update55: 12. August 2017 Die Hausverwaltung samt Beirat und Wohnungseigentümergemeinschaft scheinen nicht echt zu sein. Geschäftsfähig jedenfalls nicht, insolvent eher, also mal wieder Krankenkasse informiert, den Eigentümer, Hausverwaltung und das Amtsgericht. Update56: 20. August 2017 Schon zum Einzug gab es Bedenkliches. Waschmaschinen könnten das Haus oder die Wohnung einstürzen lassen. Glaubhaft wirkte das alles so nicht. Die Wohnungstüre komprimiert sich manchmal am Eingang, quasi wie eine Ziehharmonika, das war aber nicht so immer. Und so wurde das Amtsgericht mal wieder informiert. Das in Düsseldorf, dem war zuvor immer alles gerne scheißegal. Die ERGO ist der Versicherer der aktuellen Hausverwaltung, die bekommt auch noch via Twitter erste Informationen, aber ERGO antwortet oft nicht je, ob deren Post auch geklaut wird? Update57: 23. August 2017 Ob nicht geeichte Stromzähler, Erdbebenschäden, Legionellen, Scheiße im Gebäude, Drogen, Raucher und Seuchengefahren, der Hausverwaltung, ist wie üblich alles egal. Egal welche es war in den letzten 27 Jahren. Man tut auf Macker, man sei was, ist es aber doch nicht. Auch Brandschutzgefahren war allen egal. Bekanntlich gibt es mehrere Täter, die meinen, sie seien die Hausverwaltung. Sichtbar an fehlenden Unterschriften und falschen Aushängen und fehlenden Wahrheiten über Legionellen, EHEC und Seuchengefahren. Kabelschmorbrände war immer allen egal, obwohl dabei Halogengas freigesetzt werden könnte oder Zyankali, je nach Kabel. Update58: 31. August 2017 Die Hausverwaltung ist nun alleine da. Der Verwaltungsbeirat ist nicht mehr, Hilfe gibt es trotzdem nicht. Irgendwer zieht ein, andere aus oder von der linken auf die rechte Seite, es riecht nach Kot, nach Drogen, nach Hunden, manchmal nach Tod, nach Geschlechtserkrankung, nach Pisse nach Eiter. Man spielt sozialen Brennpunkt, gerne auch mit Doppelgängern. Man mag gerne faules Fleisch oder faulen Miefkaffee. Eigentlich sollte hier Leute mit Geld wohnen, denn es handelt sich um Eigentumswohnungen, die nur unter bestimmten Voraussetzungen vermietet werden durften. Dieses Haus steht auf Grundwasserschutzgebiet, doch oft riecht es nach Pharma-Mafia und Ärzteverbrechen. Ich bin nur Mieterin und weil die Wohnungseigentümergemeinschaft schon früh in Wirtschaftsverbrechen gegen mich und Arbeitgeber als Tatinvolvierter galt, habe ich noch immer mein Gehalt nicht, Schmerzensgeld auch nicht. Ich bekomme SGBII. Das Jobcenter zahlt die Miete direkt an den Vermieter und dann flog auf die verscheißern samt Hausverwaltung und Wohnungseigentümergemeinschaft mich. Die geilen sich an Armut und Not anderer auf, auch bei anderen übrigens. Die klauen auch noch Gelder sozusagen. Update59: 02. September 2017 Um über 100 Millionen Euro geht es. Es geht um Erben, falsche Erblasser, falsche Erben, Lug und Betrug, Kapitalbetrug, Wirtschaftsbetrug, Sabotage. Es ist nun mal laut SGBII so, daß Bezieher von SGB2 vom Jobcenter nicht aufs Erbe oder sonstigen Geldern verzichten dürfen. Es geht um sehr viele Lookalikes und Ausländer und Terroristen, ARD und ZDF und Grundstücke, Eigentum, Häuser und Firmen, die vielleicht durch Lookalikes aus der DDR mal ersetzt worden waren. Es wirkt wie eine große polnische Autoschieberbande gegen Deutsche, West-Deutsche, wie echt Westen vor 1990, also NRW. Es geht mal wieder um das Thema: Zaster her! Update59a: 02. September 2017 Plötzlich steht ein Mann vor der Wohnungstüre. Hört sich von der Stimme so an, als ob es der Vermieter sei. Ich sitze jedoch irgendwie halb auf dem Klo und überhaupt, Hausfriedensbruch, Hausverbot, alles schon mal gehabt und alte Informationen eines ehemalige Rechtsanwalts von mir. Update60: 02. Oktober 2017 Gasgeruch, Kotgeruch, mal gibt es eine Hausverwaltung, mal nicht. Hier dieses Wohnhaus ist nur für völlig Schizophrene Junkies und Raucher geeignet, die ein Faible haben für Gasgeruch und Nervengift. Sie lieben den Geruch des Teutonengrills, Pottasche und Postklau, Verbrechen macht die Bewohner so richtig an, genauso wie eine siffige Waschmaschine, Gerüche von Scheiße, Geschlechtskrankheiten und fehlende geeichte Stromzähler. Man spielt Bauruine, denn andere in Düsseldorf wollten in dem Stadtteil Lörick immer nur die Drogenszene Flingern haben. Abhängen, Drogen, Starkraucher, Scheißgeruch und auch die Natur genauso verpesten. Der Hausverwaltung ist das egal, dem Verwaltungsbeirat auch, den es nicht mehr gibt, fehlender Brandschutz ist der rauchende Feuerwehr sowieso egal, denn sonst hätten die ja gar nichts mehr zu tun. Der Stadt ist es auch egal, man ist nun mal in Lörick lieber die Drogenszene Flingern. Die Psychiatrie wurde zwar im Hilfe gebeten, aber man kennt ja die "Scheißegal-Droge" auch dort. Und so machen alle einen auf Izmir scheißegal. Man türkt sich einen ab.

Update61: 12. Oktober 2017 Drogen, Kot, aber keine Moneten, aber viel Postklau und ein Hundi, der mal Torsti, Carsti, Basti, Benny, Urbi heißt und die Besitzer dürfen noch immer Autofahren. Ansonsten gibt es Drogengestank, Kot und Pissegerüche und Genitalerkrankungsgestank, die vom Gestank her durch andere Wohnungen, Wohnungswände, Etage in andere hineinmiefen. Man mieft gerne auf und macht Stunk. Das führte dazu, daß die Waschmaschine im Erdgeschoß, das Schwarzschimmel- Genitalerkrankungsseuchenkommando der geschundenen Miele erst mal ausfiel, denn es ist allen sowieso eh alles egal und das hier im Grundwasserschutzgebiet inmitten der Natur und die Asienleute haben ein Kind, das englisch spricht. Ist auch allen egal. Anscheinend geht es hier um eine Tacker-Mafia auch noch, so stinkt es auch oft. Krankenhausmief. Update61: 12. Oktober 2017 Kotgeruch geilt meine Nachbarn auf, genau wie dreckige Genitalerkrankungen, wenn das Haus oder einige Wohnungen danach stinken. Endlich erwachsen und reif. Pisse kommt dazu, Drogen und Zigaretten. Endlich erwachsen, keine Eltern, die meckern, keine Hausmeister, die rügen, keine Hausverwaltung und kein Beirat, auch aktuell keine Waschmaschine und das alles im Grundwasserschutzgebiet, endlich im Wahn frei sein, nicht wissen, ob der Hundi nun Carsti Basti Tosti oder Urbi oder Benny heißt, aber kackfreck Autofahren. Man ist in einem Alter da bedarf es keiner Erziehung mehr, man ist nun mal endlich frei in Lörick, einem Stadtteil von Düsseldorf. Nun sind alle im Drogenrausch und ich habe noch immer keine Wohnung gefunden. Immerhin riecht mein Mund auch nach Kot, Urin und Drogen, wie alle anderen Scheißer anscheinend auch. Es geilt ja auf der Gestank und nur Gestank macht alle glücklich, das kennen Asiaten sonst aus einem Puff und hier haben das alle Gratis. Die Eigentümer geilt es auf. Die Jamaikas und Bob Marley machten es möglich "Legalize Drugs" Scheiße überall. Nach verbrannter Haut, Menschenfleisch, Pony, Tierfick und Kindesmißhandlung, das macht auch die Kinderschänder nebenan glücklich, Düsseldorf eine Stadt der Gesetzlosen und der Verbrecher und Menschenhändler und Drogendealer, nur dann sind alle in diesem Wohnhaus glücklich, nur ich nicht. Sie alle wollen, daß ich meinen Müll endlich vom Balkon runterschmeißem, nur das geilt die auf. Die schnüffeln auch sonst in meiner Post. Die Schwachsinnigen dürfen nur weiterhin Auto fahren, denn in Düsseldorf gelten die Gesetze nicht, wie in Köln. Hier muß man knülle Auto fahren, hier steht auf man Drogen, Geruch von Menschenfleisch, Kannibalismus. Blutgeruch. das geilt alle auf. Hier ist nicht Voodoo hier ist Düsseldorf Lörick, aber all das ist in Wahrheit verboten. Düsseldorf ist nur für Menschenhändler, Drogenhändler und Sexverbrecher ideal und für Leute. die gerne Kacka machen, überall, Kacka Kacka, denn Düsseldorf war immer nur ein Drogendummerle und Kacke. Update62: 28. November 2017Sie sind oft fleißig oder tun so. Hausmeister. Sie sind praktisch. Jemand macht das Treppenhaus, schippt den Schnee und hilft bei Reparaturen oder saniert oder tapeziert die Wohnung oder frischt den Fußboden in der Wohnung auf. Teppich, Parkett. Aber irgendwann fällt auf, also das Treppenhaus riecht nicht sauber und rein und die Fenster im Treppenhaus sind auch irgendwie klebrig und lassen sich nicht gut oder gar nicht öffnen. Geputzt hat die anscheinend auch so gar niemand und die Wohnungsaußentüren, die gehören, was die Außenseite einer Wohnungstüre betrifft, der Wohnungseigentümergemeinschaft. Die darf ein Mieter gar nicht putzen. Aber die wurde auch nicht je geputzt. Und dann fliegt auf, die Putzbrigade des Hausmeisterservices hat laut Impressum keine Zulassung und keinerlei Eintragung in Handwerkerkammern oder / und keinen Meisterbrief. Und deshalb hier die Informationen einer IHK.Die hat alle Informationen praktisch gesammelt und veröffentlicht. Doch das wahre Gesetz ist anders. 29. Januar 2018, 06.52 Uhr, Link-Ergänzung für alle Updates nach Update62 ist hier: Update14b Sicherheitshinweise wegen Cighid -Kot-Fans Pissestinke-Stadt Hochwasser Stadt Düsseldorf - Lörick - Heerdt & Umgebung - teilweise bundesweit. Update63: 23. Februar 2018 Anscheinend hat der Ostblock, den andere für Volleyball-Block und Fußball-Fanblock beim ART Sportverein und Fortuna-Spielen hielten, es geht jedoch um die ehemaligen Warschauer Pakt-Staaten, Düsseldorf und auch die Wohnungseigentümergemeinschaft 39-43 feindlich übernommen und wie im blöden Spionagethriller mit falschen Identitäten und Doppelgängern Düsseldorf und auch die Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39-43 feindlich übernommen. Eventuell bereits seit 1990, seitdem die Angriffskrieger der DDR feindlich die Staatsgrenze in die damalige Militärstadt West-Berlin niedergerissen hatten. West Berlin war damals laut Völkerrecht kein Teil der Bundesrepublik Deutschland, sondern unterstand den USA, Frankreich und England, weil Berlin eine gemeinstgefährliche Stadt war, die nicht je in Wahrheit in die wahre BRD eingegliedert werden durfte. Sowohl die BRD als auch DDR waren beide separate anerkannte Völkerrechtsstaaten. Eigentlich sollte die Stadt West Berlin in die DDR eingegliedert werden, aber nicht je die DDR in die BRD. Seit 1990 ist das Chaos auch in Düsseldorf da. Russenmafia, widerliche Polen und Tschetschenier kamen später. Deshalb, weil den Eigentümer eines Wohnkomplexes in Düsseldorf, tolles Grundstück, zwei Wohnhäuser und 72 Wohnungen alles scheißegal ist, und anscheinend primär Illegale hier wohnen, denen alles am Arsch vorbei geht, enteignet werden. Russenmafia, DDR-Ekel, Doppelgänger, fiese Asiaten, Stinkemafia und Junkies. Die sind sowieso laut Bundesverfassungsgericht nicht je erlaubt. Update63a: 23. Februar 2018 Hier Teil 2 des Schreibens auch an den Militärischen Abschirmdienst. Es geht um die Formel 1, Toyota, den Wehrhahn Bomber, Juden Mafia, Holocaust Verbrechen und BSE oder Giftalarm und die Wohnhäuser Wickrather Str. 39 und 43, Düsseldorf. Update64: 15. März 2018 Ist die Enteignung zahlreicher Eigentümer der Wohnungen in Wickrather Str. 39 / 43 erfolgt? Eine Mieterin hatte dies beantragt, weil sich keiner je ordentlich um die Liegenschaft samt Inhalt kümmert. Rückwirkend gesehen, wirkten bereits beim Einzug der Mieterin, im Jahr 1990, zahlreiche Bewohner eher suspekt. Fast 30 Jahre später wurde auffällig, daß es anscheinend Doppelgänger gibt, mit denen absichtlich getauscht wird, es sich aber nicht unbedingt um Zwillinge oder dieselbe Familien handelt. Auch sonst wirkten einige eher wie Holocaust-Triebtäter, Sex-Triebtäter und nicht je echt. Gesetze sind primär allen scheißegal, Überfälle und Einbrüche auch, Postklau aus Briefkästen und Wohnungen mal sowieso, Todesfälle im Haus erst recht. Die Hausverwaltungen kümmerten sich nicht je, der Beirat gab 2017 dann komplett auf, die Hausverwaltung Ende 2017 auch und die neue stellte sich bis einschließlich 14. März 2018 auch nicht vor. Das bedeutet, daß es die Wohnungseigentümergemeinschaft nicht juristisch je gab. Viele Mieter gibt es hier, auch denen ist primär alles scheißegal. Es geht denen alles scheißegal. Ob das immer an der Zahnarztpraxis auf demselben Grundstück Wickrather Str. 39 liegt? Auf jeden Fall soll das Ordnungsamt Düsseldorf nun der Mieterin helfen, Licht ins Dickicht der Terroristenbande Wickrather Str. 39 / 43 zu bringen. Der Staatsschutz und anti-Terrorbanden wurden nicht kontaktiert. Das SEK der Polizei hielt vor mehr als 14 Jahren bereits etliche Wohnungseigentümer der insgesamt 72 Wohnungen der beiden betroffenen Häuser für Terroristen und absichtliche Hauszerstörer, es geilt die nämlich anscheinend sexuell auf. Hier die neuen Informationen samt Gerichtsschreiben, das anscheinend sofort den Urteilen des Bundesverfassungsgerichts und den anderen Urteilen gefolgt ist und akzeptiert hat. Die wahren Identitäten vieler Eigentümer und Bewohner samt Mieter sind nicht geklärt. Update65: 17. März 2018 Nachdem schon immer anscheinend den Eigentümern alles izmir und scheißegal ist, Hauptsache alle können gegen die Gesetze türken, so tun als ob man geschäftsfähiger Eigentümer sei und vermieten darf oder als eigentlich krimineller Eigentümer auch ungestraft andere Eigentümer schaden darf, ist die Anlage mit zwei Häusern und 72 Wohnungen ein krimineller Terroristenhaufen geworden. Asiaten stinken, Kot ist der größte Freund von allen, manchmal auch der Geruch von Mottenkugeln, eklige Zigaretten, Hauptsache erst mal alles scheißegal, war ja schon immer so, wieso auch was im Grundwasserschutzgebiet ändern. Ob die Personen illegal sind, ist mal total egal, Düsseldorf ist ja gerne eine stinkende Geschlechtskrankheiten-Stadt, die noch mehr stinken will, als früher der Abschnitt der Konkordiastraße von der Kniebrücke bis zum Fürstenwall. Da war ich noch Kind und bei uns gab es dann das geliebte Hundesandklo für die Hunde, ein überdachtes großes Katzenklo sozusagen, mit Schäufelchen und Mülltonne.
Daraus erfand dann die Löricker Hundemafia, man dürfe am echten Sandstrand des Rheins Hunde überall hinpissen und scheißen, obwohl der karibisch-weiß-weiche Strand für die Menschen ist. Touristik nein, da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt.
Auf jeden Fall gibt es Stinker hier im Haus und anscheinend hat jeder Schlüssel zu den anderen Wohnungen, egal, wie oft man das Türschloß wechselt. Daraus erfanden vor vielen Jahren andere, man sei adlig, weil man ja noch andere Schlösser hätte. Also erneut an das Gericht was geschickt. Link-Update Finale3 Coxsackie Raucher Drogen Ruß Geschlechtskrankheiten Terrorismus Survival in Düsseldorf - das illegale Puff Drogenhaus der Berlin Mafia in Düsseldorf Update66: 26. August 2018 Psychosüchtige Raucher und Junkies und Ekelstinker verpesten mit ihrem Gestank und Sepsis gerne das Haus. Schwarzschimmelgeruch und löchriger Fußbodengestank, einst angefressen auch von Keller-Asseln in der 7. Etage machen das Leben hart. Angeblich ist eine China-Mafia involviert, die angeblich in Lauppe-Assmann Kanzlei - die Todesschüsse - involviert waren. Einige Chinesen aus dem NRW Örtchen Alpen wurden in Düsseldorf-Lörick gesehen. Sie galten schon vorher als übel involviert. Bereits vor Jahrzehnten wurde vor einer Asia-Restaurant-Mafia hingewiesen. Man solle deren Asia Restaurants in Düsseldorf und Fuerteventura meiden. Sogar verschiedene Sushi Läden in Berlin waren betroffen. In Düsseldorf betraf es chinesische Restaurants, 1 griechisches, eins in Meerbusch-Büderich und ein libanesisches und ein siamesisches ebenso in Düsseldorf. Chinesen fallen gerne mit ihren ekligen China-Zigarettchen auf, auch andere, deshalb ging es nun um eine 2 Millionen Klage, doch der Mords-Wohnungseigentümergemeinschaft, denen schon immer tote Bewohner und verschollene scheißegal waren, verletzte auch - nun ja, denen geht alles am Arsch vorbei, wie die vielen Schäden durch Erdbeben, Gewitter und Starksturm auch. Und die Raucher sind sowieso Psychosuchtkranke, die in ihrer Integrationswahnsinnskultur nur in der Psychiatrie leben wollten, wie man das von Huawei so kennt. Update67: 19. Oktober 2018 Düsseldorf ist und bleibt eine dusselige Stadt. Städte gibt es bekanntlich laut Landesverfassung NRW nicht, sondern Gemeinden. Die rechtshreinische Düsseldorfer Gruppierung namens Dussels wollte aber gerne Hungary sein, eigentlich sind die hangry angry wegen Hunger, aber es wurde Budapest draus. Rechtsrheinischen Buden, Party und viel Wasser, links eher die Pest mit Stinkiebewohnern, Türkenkuttenkluft, Pakistankuttenkostüm, naja irgendwo so eine Kluft zwischen links und recht und Gestank, sodaß sogar das holländische Shop Konzept Action eher wie eine Türkenbude oft stinkt. Es war sogar mal so, wer gerne chipsfrisch ungarisch ist, sei in Wahrheit in Ungar oder Ostblock. Es handelt sich also um noch mehr Volltröten in Düsseldorf als es das Gesetz erlaubt. Denn Düsseldorf ist zu groß und mag links nicht, das eigentlich bei Holland liegt, die rechts sind näher an Polen. Hundehalter kennen die Gesetze links nicht, sind Scheißefans, wie aus dem einstigen Kinderlied. Immerhin galten die Gerichte schon 1990 als untauglich, das Landgericht Zivilkammer 2005 noch immer, heutzutage werden sogar Landeswappen gefaked, Vollmachten gibt es gar nicht mehr für Anwälte, es wird gelogen in Zivilkammern, die es auch nicht je gibt, Hauptsache auf Zampano machen und betrügen wie die typischen Autoschieberbanden und so ein arabischer Volldumclan. Der Götzl da beim NSU Dinges in München galt ja auch nur als Fake Person, so mal auf die Kacke hauen, Richter ziehen je nach Verfahren gerne eine dumme Show durch, herrisch närrisch, Hauptsache immer am Gesetz vorbei, na wie Düsseldorf, das große Vorbild des Freistaat Bayerns. Und in Düsseldorf herrscht Mobbing, Firmensabotage, Aktienbetrug in Milliardenhöhe, seit seit 20 Jahren so zusammengefaßt Billionenhöhe, Hauptsache es laufen ISIS Kuttenfrauen durch die Gegend, woanders werden die weggebombt. Ansonsten meint der Klerus noch immer Krankenhäuser ohne Zulassungen im Impressum betreiben zu dürfen. Hauptsache was glauben und nicht je wissen. Analphabeten-Club der Dummschwätzer. Der Rest entpuppt sich als krimineller Verbrecher über Jahrzehnte. Hinterhältigste Menschenhändlermafia, Giftfreaks und Drogendealerei und Tierschänder. Update68: 09. November 2018 Sogar Bill Gates von Microsoft warnt vor der Scheiße, kennen Sie übrigens Kotflug auf dem Besteck in einer Spülmaschine? Hatten Sie schon mal Hundekot oder den von Nachbarn oder sogar die Kotze von anderen Nachbarn auf Ihrer Haut oder auf Ihren Zähnen, weil das Haus undicht ist, ja das ist Flugscheiße, nicht Kotflügel. Das ist hier. Die Wäsche, die da liegt, Aufräumen ist eher unerwünscht, riecht nach Narkotika mit halbverwest auf Euthanasie-Tötungszeugs mit Blutgeruch. Logisch, daß Bill Gates dann darauf hinweist. Update69: 14. November 2018 Der Warschauer Pakt samt Sowjetunion wurden eigentlich durch ehemalige KollegINNEN zerstört. Sogar die Begrifflichkeit Kollege wurde in Deutschland mal zum Problem, weil irgendeine Kiez-Kultur (in Düsseldorf: Stadtteil, auch nicht Quartier) einer Kanackensprachenszene und angeblich Schweizer aus dem Begriff "Kollegen" erfanden, das seien Freunde. Es ging jedoch wie bei Lehrer-Kollegium um Personen, die in demselben Betrieb arbeiten. Arbeitskollegen. Daraus entstand Menschenhandel, kein Warenhandel, Ost-West-Verbrechen, mal so angefangen aus Haan / Hochdahl, später Uni Münster, missio e.V. in Aachen, Ratingen und zuvor in Düsseldorf und weitere Verwechselungen mit der Roten Armee Fraktion, einer deutschen Terroristentruppe mit etlichen Attentatstoten auf derem Konto. Andere wollten die Polen immer in der EU haben, viele putzten in Düsseldorf, aber eigentlich hatten die Polen im 2. Weltkrieg etliche Teile vom Deutschen Reich illegal annektiert. Die Polen sollten die damaligen Deutschen Reich-Gebiete zurückgeben. Aber so wurde was Anderes daraus, Polen wurde EU, der Warschauer Pakt irgendwie auch, alle wollten in den Westen, wegen notgeilen Musikern, Journalisten und Kirchenfritzen - die dann auch noch bewiesen ließen, Düsseldorf ist die dusseligste Stadt, mehr als Drogenwahn aus Holland und Euthanasie hat die dumme Stadt nach wie vor nicht zu bieten. Sie wollte dann sogar auch noch eine Dritte Welt Entwicklungsstadt sein wie das Jamaika Dings aus Berlin. Hauptsache dumm von Drogen und Geschlechtskrankheiten und Kot, ja das ist arg hebephren umd bumsfidel. Übrigens, die Techniker Krankenkasse gab in deren Veröffentlichungen zu, primär nach dem holländischen Prinzip arbeiten zu wollen. Logisch, daß die besondere Deals mit der normalerweise Pflegesatzordnung Psychiatrie haben. Euthanasie made in Holland by Techniker Krankenkasse auch in Düsseldorf. Heilung eher nicht.

Nachricht in voller Länge


Update7 WHO : Gustl Mollath Opfer von Psychoterror - Psychiater sind Taeter & Banken & DDR Schauspieler Liefers mischte mit
Veröffentlicht am : 12. Jul. 2014., 09:57:55 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 5457
Print |
Die Presse will es nicht wahrhaben. Gustl Mollath weiß es vielleicht auch noch nicht. Wir haben das Deutsche Reich. Das wollte das Auswärtige Amt so. Das schrieb es an den Bundestag, er veröffentlichte es. Doch sogar die jüdische Presse und der Tagesspiegel wollen die Realität nicht wahrhaben, Kampfhandlungen auf dem (Euro) Maidan übrigens auch nicht. Auch der jüdische Axel Springer Verlag will es nicht wahrhaben. Friede ist jüdisch wurde mal so vor Jahren recherchiert, die im Haß gegen Deutsche lebt. Leider machen es ihre Blätter noch immer nicht besser. Schon gar nicht je verfassungskonform. Die Schreiberlinge verfolgen nun mal oft eigene Interessen, oder die der Finanzleute des MDAX. Das Deutsche Reich ist also wieder da. Psychiater klatschen freudig in die Hände. Die wegpsychiatrisieren weiter. So benimmt sich diese Zwangskittelbande. Aber das Bundesministerium für Gesundheit schreit Pustekuchen. Gustl Mollath ist Opfer von Psychoterror, denn die Psychiater sind in Wahrheit die Paranoiden. Natürlich will es auch die Landgerichtsbande in Regensburg nicht richtig wahrhaben und sein Rechtsanwalt Strate ist schon im letzten Jahr Achtung Intelligence negativ aufgefallen. Der bleibt seinem eigenen negativen Tatinvolviert-Status treu. Und die BILD bleibt lieber ihrem eigenen etwaigen Speed-Wahn treu. Das gibt es heute auf Rezept der GKV. Conny Crämer von AI sammelte fleißig Material zusammen und stellt fest: Die sind alle nicht ganz dicht. Ob das wohl an Ritalin und Drogen und hirnlosen Alkies liegen könnte? Überlegen Sie mit! Update1 und Korrektur: 14. Juli 2014 Gustl Mollath ist ein vom Bundesministerium für Gesundheit anerkanntes Opfer von Psychoterror und paranoiden Psychiatern. Und Leserkommentar zum Thema. Update2: 16. Juli 2014 Was schrieb eigentlich das Bundesverfassungsgericht zur Verfassungsklage? Erwähnte es eigentlich die Hypovereinsbank? Und was erdichteten Gutachter und überhaupt, wer könnte in Wahrheit hörig den Psychiatern sein? Update3: 20. Juli 2014 Joschka Fischer, schillernde Figur. Grüner - er war mal Außenminister. Auch er bevorzugt das KZ, leider auch entgegen dem Bundesministerium für Gesundheit und WHO. Schlappis sind auch die amtierenden Fußballfreunde Bundesminister Maas und Gröhe. Liegt es an Psychopharmaka, Drogen oder muss Nürnberg noch einmal eingreifen? Auch RA Strate, Verteidiger von Mollath erscheint schwächlich. Update4: 23. Juli 2014 Paranoides mit den Rechtsanwälten im Gerichtssaal. Update5: 27. Juli 2014 Und was sagt die BRD zum Bankenskandal und zur Steuervermeidung. Update6: 03. August 2014 Gezeter um Mollath und das Auswärtige Amt. Update7: 19. September 2018 Bereits zum Krieg in Syrien mischte Liefers mit. Er forderte mit Cinema for Peace (Kino für Frieden), aber zu Krieg in Syrien auf (Kino für Einzelteile, Cinema for Pieces, dasselbe phonetisch) und flog bereits zuvor irgendwie auf, ein DDR Terrorist gegen Deutsche sein. Sogar eine Frau Loos gab sich als Psychiaterin aus, die sich Sorgen um mich machen täte, die sich aber nicht je bei mir gemeldet hat und auch später nicht. Ich kenne die schauspielernde depressive Fantastenrolle nicht. Angeblich stalkte das echte Gesundheitsamt in derem Auftrag, die ich nicht kenne. Der echten Loos bin ich mal begegnet, so irgendwo im Rahmen von Pharma-Mafia, es ging um den echten Mollath, und einen falschen, die Deutsche Rückversicherung, auch hier in der Nähe, einen echten ehemaligen Kunststudenten und einen anderen, der angeblich noch echter war. Kunstklau, Juden, Entartete Kunst, Vorfahren von dem Mollath, den man von der Presse kennt und auch Liefers, den Sänger, der Presse bestalken ließ, überfallen ließ, für seinen Ruhmesweg im Westen. Dann war irgendwie die Uni Münster nicht echt, war sie sowieso nicht je und hinterließ anscheinend nur Doppelgänger oder sterbliche Überreste von den ursprünglichen Studenten. Auch der dortige Psychiater- und Neurologenclub in der Uni galt als Fake, von wahrer Medizin mal wieder nichts kapiert, sondern Snuff (quasi wie Nachrichten, aber auf fiktional getrimmt, mit Schauspielern, die echte Menschen töten, berauben etc.). Es fing auch mal mit der Verwechselung mit Snuffi an, ein Plüschwesen. Bei Mollath ging es noch um die Hypovereinsbank und Pleiteplaner. Psychiater treiben gerne andere in die Pleite, damit Kümmererer der christlichen Stiftungen dann Errettungsbewahnte spielen, ohne SGB und STGB-Fachwissen. Bankenaufsicht sind eigentlich Ländersache, laut Artikel 74 GG. Die BAFIN ist aber Bundesbehörde, die ist also falsch. Mollath wurde einfach so in die Psychiatrie geklappst, in Wahrheit ging es um Völkermord, Kunstklau auf Politiker-Niveau und mal wieder Drogendealerei. Psychopharmaka sind seit 1988 verboten und Psychiatrien seit dem Weltkrieg. Sollte man wissen. Schulwissen ist bei Richtern oft nicht vorhanden, bei Staatsanwälten auch nicht. Und Liefers sah damals öfter wie ein Türke aus - überhaupt ging es um Doppelgänger, Originale und Caster.
Nachricht in voller Länge


Aktuelles

Aussage zu dem Malibu Feuer - Stars und ihre abgebrannten Haeuser
Veröffentlicht am : 15. Nov. 2018., 05:17:18 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 2
Print |
Angeblich war die Gefahr schon immer bekannt, aber nicht so extrem wie eine Hütte direkt an dem lodernden Vulkanrand, aber leicht vergleichbar. Die Feuer, ich als Laie, nicht von der Leyen, sehe da von der Schwärze eher Benzin, Kerosin, Gummibrand, teilweise wegen der Farbe gelb Schwefel, evt. andere Einschläge, "Bernstein" und evt. Raketenbrennstoff etc oder Brand unterirdischer Pipelines, Erdölvorkommen, was bei Los Angeles sowieso höchst wahrscheinlich ist, quasi könnten Ölberge brennen. Dana Schweiger, Frau oder ex-Frau vom Schauspieler Til Schweiger, postete ein Foto, da waren Menschen und sogar ein nicht-beschnittener Penis eindeutig sichtbar als Rauchbilder, Rauchgeister. Diese waren vor vielen Jahren angekündigt worden, inklusive historische Figuren aus der Antike, also was sonst nur Archäologen als Vasen oder Figürchen ausgraben. Eine solche Dame plus ein eher alter deutscher Pimmel guckten erschrocken Richtung Meer. Es gab auch mal Heuschrecken-Ankündigungen. Ich weiß nicht mehr, ob es da um olle Nackedeis auf Kreuzfahrtschiffen ging, oder zu obzöne Menschen überhaupt. Es war angekündigt worden, viele Jahre her, ca. mehr als zehn Jahre. Etliche Stars sind in Schwerverbrechen involviert. Viele Stars sind sowieso primär als Junkies bekannt. Bei einigen könnte man meinen, ein tief sitzender Candida albicans mit anderen Bazillen sei deren Antrieb und der will gerne ständig Sex zur Not im Handbetrieb. Der Rest ist einfach nur peinlich, kriegsgeil und verhöhnt Krieg in Wahrheit. Sie sind Schwätzer, wie gelernt, sie labern Texte von anderen nach.
Nachricht in voller Länge

Gefahr fuer Business mit Bundesbehoerden & Landesbehoerden - Die Behoerden wollen primaer Angestellte aus Drittlaendern und sich entdeutschen
Veröffentlicht am : 06. Nov. 2018., 07:58:20 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 11
Print |
Die deutschen Behörden wollen sich entdeutschen und primär ausländisches Drittpersonal haben. So etwas fällt immer wieder in Stellenangeboten auf. Auch Krankenhäuser oder "Das Deutsche Rote Kreuz" will primär Drittlandpersonal in Deutschland anheuern. Diskriminierung und Hochverrat gegen die BRD ist dabei allen ziemlich scheißegal. Angela Merkel, die eigentlich nicht je so heißt, aber meint Bundeskanzlerin sein zu dürfen, stammt auch nicht wirklich so aus rein-deutscher Ader. Sie war wie der Rest der Politbande nicht je verfassungskonform gewählt, der Bundestag war es nicht je - in der gesamten Existenz der Bundesrepublik Deutschland nicht verfassungskonform gewählt und wurde immer wieder Jahre später vom Bundesverfassungsgericht rückwirkend als ungültig erklärt. Grundsätzlich war das den Politikern und Ministerien immer egal. Keiner kam in den Knast und alle machten rechtswidrig weiter. Man wollte endlich im Ausland sein, wie früher die DDR in die BRD auch so reinhüpfte. Vertragstechnisch ist das für Lieferanten und sonstiges Business, wenn es um Käufe geht ein Problem. Die BRD will ja nicht mehr Deutschland sein, sondern ein Drittland. Die BRD ist ja nicht souverän, die Polizei nur Scripted Reality und die Behörden sind alle Fake. Call Center Babes auch noch. Privatfirmen. Die Tippsen-Trolls sind überall und chronische Gesetzesverweigerer, der Rest ist wie ein Chaker Clan, man steht auf Araber nicht auf Pferde. Auch sonst ist das Bild der Heiligen und Hure namens Muslima mit Kopftuch überall, die wollten ja angeblich für Mohammed sterben.
Nachricht in voller Länge

Das Handelsblatt - private Finanzgeschaefte vom Bundesbank-Personal - oder Verdacht der verbotenen Insidergeschaefte
Veröffentlicht am : 23. Oct. 2018., 09:02:58 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 15
Print |
Das Handelsblatt berichtet in seinem Email-Service über bedenkliche private Anlegergeschäfte des Personals der Deutschen Bundesbank. Conny Crämer von Achtung Intelligence überlegt, betreibt das Bankenpersonal Insidergeschaefte? Das kann bis fünf Jahren Knast in Deutschland geben.
Nachricht in voller Länge

Update4 Mord am Journalisten Kashoggi - ein Doppelgaenger-Problem und Journalisten in Deutschland und Duesseldorf & das Blasenkrebs-Team & Kunstklau & Hollywood
Veröffentlicht am : 23. Oct. 2018., 07:03:28 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 36
Print |
Aus der Schnell-Aussage zum angeblichen oder echten Mordfall am Journalisten Kashoggi, 22. Oktober 2018, 10.44 Uhr Ich glaube, ich war mal mit dem entführt und wir waren dann in der Klappse Grafenberg. Ich hielt ihn für einen Deutschen, der teilweise ein wenig meinem ehemaligen Kollegen (nun tot, ist an einer OP gestorben) Dirk Jasper. Dirk wiederum hat einen anderen ein wenig ähnlichen Doppelgänger, der jedoch ein Menschenschänder war / ist - in den USA. Und was hat das mit Olli Kahn, dem Fußballer zu tun? Update1: 23. Oktober 2018 Der Medienbranchendienst Turi2 bestätigte via Meldungen u.a. von CNN einen weiteren Doppelgänger von Kashoggi. Die Doppelgänger-"Arie" durchzieht die Kashoggi-Sache seit mehr als zehn Jahren und viele viele andere Verbrechen inklusive NSU. Frau Zschäpe nutzte quasi Künstlernamen. Vom Aussehen her, hatte sie einige Doppelgängerinnen in Düsseldorf. Übrigens, über viele Personen, die man z.B. in der BILD online las oder im Fernsehen sah, konnte man nur Staunen. Hier die Gegend Düsseldorf (Am Seestern, Heerdt, Lörick) tummelten sich DoppelgängerINNEN, so ähnlich Aussehende oder anscheinend die wahren Originalen - die teilweise was anders aussehen - herum. Update1a: 23. Oktober 2018 Auch auf der BILD Online war es zu sehen. Der angebliche Kashoggi Doppelgänger sieht wirklich so aus, wie früher der Journalist Dirk Jasper. Jasper war jedoch in eine gemeinstgefährliche Killerdrohne mutiert.
Dirk Jasper gehörte zu einer geheimen Ekelfolterszene, die angeblich Kinderschänder jagten. Tatsächlich entpuppten sich alle diese Jäger eher als abartige Perverse. Mit einem Team von der Miss Germany Gruppe, die unter Lizenz des heutigen US Präsidenten Donald Trump arbeitete, ging es bereits frühzeitig ab ca. 2004 um gezielte und gefälschte Wahlpropaganda für Donald Trump. Verschleppung und Folter gehörten dazu. Er kokettiete später mit jemanden der Kroaten-Mafia, die grundsätzlich gegen Amerikaner agitierte und in Tariflohnbetrug, Gehaltsbetrug sogar als Betriebsrat mit anderen gefälschten Betriebsräten andere terrorisierte und es noch immer tut. Auch gehörten anscheinend Attentate gegen den WDR in Düsseldorf dazu. Ebenso ging es um Verbrechen aus der DDR und Attentate gegen mich. Die Gruppierung des Miss Germany von Michael Semrad war eher eine tätliche Bedrohung gegen Jeden, Dirk Jasper war in zahlreiche Attentate, Menschenhandel, Versklavung und Zuhälterei wie auch andere übelst verwickelt und Triebtäter. Seine Tochter gehörte ebenso zu dem Verbrecherkreis. Es gab angeblich üble Verflechtungen zur Stasi-Behörde. Er entpuppte sich als Lebensgefahr und Attentäter auch mit sogar Hollywood-Stars. Er betrieb ein Online Portal auch über Hollywoodfilme und hatte ein Filmlexikon veröffentlicht. Er ist in zahlreiche Verbrechen gegen mich verwickelt. Er war mal normal.
Dirk Jasper wurde später dann "planmäßig" vom Blasenkrebs-Team getötet. Er gehörte wahrscheinlich doch zu einem September 2004-Attentatsteam gegen den WDR, german united distributors und mich und gegen die dpa. Kein weiterer Text in Update1a. Lesetipp: Update13 Menschenhandel & Mobbing & Terrorismus - Kanacken-Luder & Belden Kabel & Wirtschaftssabotage & Junkie Mitarbeiter & Steuerbetrug Update2: 24. Oktober 2018 Das Blasenkrebs-Team ist mir seit 2004 bekannt. Es überfällt nachts Wohnungen und versucht Personen mit Krebs zu infiltrieren - eine andere Gruppe verursacht Horror-OPs. Oft ging es primär darum mehr Fisch zu essen bzw. Krebstiere. Die Personen sind im Errettungswahn in Heilpsychose. Die TäterINNEN sind in Düsseldorf aktiv, Umgebung und auch Politiker und Stars wurden bedroht. Dazu gehört auch eine sogenannte "Faces of Death" Ekelsnuff-Fotografie-Truppe, angeblich primär von Griechen gestartet mit Hauptsitz in London und angeblich Hollywood. Es gibt noch weitere Onkologie-Freaks, auch Sektenszenen und angeblich naturheilkundlichen Heilersetzen, die aber Opfer überfielen. Lesben gehörten ebenso dazu und Neidtriebtäter, auch Berufsmobber, die sich sogar jahrzehntelang im Haßwahn befinden. Andere halten Darm-Einläufe für einen Klistier, der Fremd-Kot inklusive Tierkot in halbnarkotisierte Opfer einlaufen lassen.
Angeblich gehörten Medizin-Studenten dazu, die wegen deren Verbrechensmentalitäten kein Arzt je werden durften, die Scripted Reality Szene wie "Klinik am Südring" und Psychiatriepersonal. Einige Stalker gehen auf Zuhälterei seit der Schulzeit zurück, andere auf Schülerzeitungszeit oder quasi Neid wegen eines T-Shirts in der Kindergartenzeit, andere nur auf Job-Zeiten. Die haben sich wie mit Kiefersperre (eventuell sind die Täter Psychopharmaka-Abhängige, Junkies oder Stark-Passivopfer) am Opfer sozusagen festgebissen und können nicht loslassen Gleichzeitig foltern sie Opfer mit anderen immer - egal wie - egal was - selbst wenn alle Fakten über das Opfer oder über den Job, nicht der Wahrheit entsprechen, aber in der Fantasie der TäterINNEN so ist. Dirk Jasper gehörte zu einer Tätertruppe, Kashoggi anscheinend auch, viele andere auch. Deutschland - Düsseldorf - ist als Neidhammelgebiet bekannt. - kein weiterer Text im Update Update3: 28. Oktober 2018 Doppelgänger überall und noch mehr Doppelgänger. Ja, es erinnert mal wieder an das alte Kunstklau-Projekt in Anlehnung an einen Hollywood-Film. Man nehme Doppelgänger ... Und so erinnerte ein vor wenigen Tagen online gestelltes Foto auf der BILD Online auf deren Homepage an Folgendes: Der Scheich, also der mit dem früheren Tuch für die Ibiza-Taschen (da war ich noch Teenie), also der erinnerte mich irgendwie an "Ali in the Alkbar" und der Sohn von Kashoggi an einen Patienten oder Pfleger in der "Klappse Grafenberg", Düsseldorf. Der sah nun mal aus wie ein Deutscher. Und es ging um Kunstklau, Copyright, Künstler-Entführung, Lüpertz, Immendorff und andere Professoren der Kunstakademie Düsseldorf - mal abgesehen von der dreckigen Beuys-Badewannen. Etliche alte Beweise und Erinnerungsstücke waren übrigens aus Wohnungen geklaut worden - kein weiterer Text. Update4: 04. November 2018Das Branchenblatt turi2 berichtete, Stars wollen Aufklärung. Die galten mal als Mittäter übrigens, eine hat was zugegeben und die Rowling, die galt ais die größte Verbrecherin so mal überhaupt. Bei den echten Stars ging es eigentlich um den Filmjournalisten Dirk Jasper. Der war ja mal der Verwechselte.
Nachricht in voller Länge

Probealarm - Reparatur-Alarm und Pfusch-Alarm in Duesseldorf 21 - 22. Oktober 2018
Veröffentlicht am : 23. Oct. 2018., 06:27:03 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 14
Print |
Es stand bereits in den Sicherheitshinweisen. Am 21. Oktober 2018 Großtütata Wevelinghover Straße / Ecke Grevenbroicher Weg, Feuerwehr und davor in der Nähe, vom Schall war eigentlich die genaue Herkunft nicht auszumachen Heulton hoch und runter und sogar draußen hörbar Party-Gejauchze. Reparatur-Alarme waren von der Stadt Düsseldorf am 18. Oktober 2018 für 22. Oktober 2018 angekündigt. Der 21. Oktober war ein Sonntag.
Nachricht in voller Länge

Update1 Noch immer viele Haus-Schaeden durch den Pfingstmontagssturm 2014 und Ekel-Raucher und Junkies - Gruftgestank Kot und Greisengeruch
Veröffentlicht am : 10. Oct. 2018., 08:19:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 19
Print |
Der Pfingstmontagssturm 2014 kommt den vielen Nikitonsüchtigen, Schwarschimmelsüchtigen und den Suchtkranken nach Geschlechtskrankheiten sehr entgegen. Die wollen immer nur alle Gebäude wegstinken und in einer offenen Drogen-Community mit Sex-Ekelgerüchen leben. Häuserzerstörung ist denen egal, man habe die Freiheit für so etwas, Milliardenschäden sind denen egal. Hauptsache es herrscht der Polyester-Drogen-Geschlechtskrankheiten-Gestank wie vor 50 Jahren. Da war ja auch alles allen egal. Man wollte immer nur eine offene Geesellschaft. An Häusersubstanz hat mein kein Interesse, nur an den darin stinkenden Drogen und an Zigarettenmief.Update1: 16. Oktober 2018 Besonders in Versicherungsdingen, die Polizei spielt samt Staatsanwaltschaft und Gerichten lieber nur Scripted Reality und wuselt sich da für Fernsehen neue Stories zurecht, das ist seit fast 20 Jahren bekannt - also falls es noch echte Versicherungen gibt, die nicht ständig snuffen und für dröge Sendungen wie der Versicherungsdetektiv, dann doch sämtliche Berufsunfälle in Firmen verursachen, fürs Fernsehen, dann sollten Hausverwaltungen samt Eigentümer und Vermieter nicht nur zwingend BGB 535 beachten, das heißt der Eigentümer muß eine Putzfrau besorgen und putzen lassen, nur so werden immer Schäden sichtbar und ob es vielleicht an Nachbarn, Unwetter oder sonstigen Verursachern gelegen haben könnte, sondern etliche Schäden sind oft durch Besucher, Einbrecher und sonstige organisierte Verbrechergruppen bedingt. Teilweise handelt es sich anscheinend um Bandenkriege. Aufgefallen sind Liebhaber von Kot, die anscheinend nicht nur an Folsäuremangel leiden oder Vitamin B-Mangel (KO Tropfen Opfer und Lachgas-Opfer, ohne genaue Untersuchung durch Fachärzte, EEG, MRT etc), sondern auch gibt es perverse Personen, die dann auch noch den täglichen Geruch von "Geschichten aus der Gruft mögen" und eher zur MUN-Sekte gehören, auch in Düsseldorf, der Rest stinkt gerne wie ein Greisenschwein und will so irgendwelchen religiösen Stiftungen huldigen mit der Bitte um Heimunterbringung.
Nachricht in voller Länge

Update2 Recherche Tipps - ein Psychiatrie-Projekt namens DEHOGA - - Stellenangebot - DEHOGA Tarifvertraege fuer Patiententransport in Helios Kliniken & Duesseldorf Martinus Krankenhaus sucht TZ Empfangskraft - auch per DEHOGA Tarifvertrag Hotel & Gaststaetten - NRW Gesetz: Privatstationen verboten - aber es gibt sie trotzdem
Veröffentlicht am : 09. Oct. 2018., 20:07:55 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 32
Print |
Viele Mitarbeiter arbeiten überhaupt nicht wirklich für ein Krankenhaus oder für eine Arztpraxis, sondern nur in outgesourcten Firmen GmbHs, wie z.B. es die Helios Kliniken so handhaben. Krankenhauspersonal wie die Klinik-Saft-Schubbsen werden oft über DEHOGA abgerechnet, aber auch die Patiententransportler, also das Personal, die die Patienten im Krankenbett in OP-Säle schieben, dort wieder abholen oder zur Behandlung mit Bett oder Rollstuhl fahren. Auch die werden im Helios Klinikum, z.B. in Wuppertal, über DEHOGA, also Hotellerie und Gaststätten-Tarifverträge bezahlt. Update1: 14. November 2018 Das Düsseldorfer Martinus Krankenhaus, an der Bilker Kirche, sucht eine Empfangskraft - es ist anscheinend ein Hotel primär, da nach DEHOGA Tarifvertrag 3 bezahlt wird. Hier ist das Stellenangebot. Update2: 15. November 2018 Bereits im November 2004 war das Personal in der Psychiatrie "Grafenberg" Düsseldorf, LVR, das KEINERLEI Zulassungen im Impressum hat, verhaltensauffällig. Nicht nur verwechselte es ständig PatientINNEN in der Station 2A, eine Geschlossene Station, sodaß jeder annahm, das Personal ist ein Vollfreak, sondern es hielt sich für in einem Hotel tätig. Die Psychiatrie sei kein Krankenhaus, sondern ein Hotel und das Krankenschwesterzimmer sei keins, sondern der Empfang (mit den vielen Schlüsseln). Die Patienten seien nur die Gäste, krank ist da in Wahrheit niemand.
Etliche wurden wie in der Jugendherberge, andere zu echten Fließbanddiensten gezwungen. Tischdienst, Spüldienst, Betten beziehen, Handtuchwechsel, immerhin der Geschlossenen war der Dienst jeden Tag. Auf der offenen Privatstation gab es nur Jugendzimmerbetten mit Bett-Schiebekasten, nur einmal wöchentlich frische Bettwäsche und Handtuchwechsel. Eine echte Kellner-Ausbildung hatte keiner, auch da war ja selber Tischdienst, das Catering zu schlecht nicht je auf Hotel-Niveau, der Roomservice und die Checker eher nicht vorhanden, Housekeeping eine fast totale Katastophe, aber das wurde von den GKVen und PKVen tatsächlich bezahlt. Echte Verlegungen in echte Krankenhäuser wurden verweigert. Die Krankenkassen halfen nicht einigen echten Erkrankten und trotz Ermittlungsanordnungen des Justizministerium NRW ermittelten weder Polizei noch Staatsanwaltschaften. Krankheiten gibt es also nicht, sondern nur Hotels und die Hotelgäste sind auf Jugendherbergsstil oft untergebracht und in den Geschlossenen Abteilungen herrscht jeden Tag Zwangsarbeit, damit die Weißkittel weiterhin Hotel spielen können mit Hobby-Psychiatern, die die Hotelgäste unter Drogen setzen. Nur Lesetipps im Update2
Nachricht in voller Länge

Update1 Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsuebernahme
Veröffentlicht am : 02. Oct. 2018., 13:34:41 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 30
Print |
Vorsicht vor Ausländern, die anderen z.B. in Düsseldorf die Wohnungen klauen. Die Wohnungseigentümergemeinschaften mögen sich bitte die ursprünglichen Teilungserklärungen genau durchlesen und zwar diese direkt von bei / nach Hausbau. Anscheinend sind viele Bewohner nicht je ordentlich gemeldet, geschweige denn legal. Hausverwaltungen sind auch oft gekapert. Kaperer sind eventuell primär Junkies aus dem Ausland, die aber auch mit "innerdeutschen" Personen zu einem Organisierten Verbrechen gehören. Update1: 03. Oktober 2018 Zum ominösen Tag der Deutschen Einheit kann man nur wieder einen Kreisch bekommen. Die Wohnraum-Klauer mehren sich - Scheißkack-Ausländer und hochverräterische Politiker tragen die volle Schuld, sind aber noch immer nicht im Knast. Pfui!
Nachricht in voller Länge

Steigenberger Hotel in Hurghada - E. Coli - Tote und Verletzte wegen Scheisse - ist Duesseldorf involviert ?
Veröffentlicht am : 14. Sep. 2018., 08:12:50 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 77
Print |
Ein totes britisches Ehepaar wie Siffe und Ekel sowohl im Pool, als auch sonst in der Anlage des Steigenberger Aqua Magic Hotels in Ägypten. Angeblich sei es zusätzlich das Fleisch gewesen. Steaks seien zu hoch mit den Koli-Bakterien belastet gewesen. Wer Steaks und Fleisch jedoch gerne blutig im Urlaub, anstatt Well Done zu essen, besonders in Ägypten, riskiert immer "Montezumas Rache". Also Kotzeritis und Schitteritis. Ebenso wurde bekannt, das der Reiseveranstalter Thomas Cook zahlreiche Urlauber hatte umquartieren müssen. Denn solch ein siffiges Hotel, sei nicht im Niveau des Veranstalters. Das heißt, es sieht nur schön aus, ist aber wirklich nur der letzte Dreck. Aber Steigenberger fiel auch vor vielen Jahren mit der Kunstakademie Düsseldorf, Professor Immendorff und Puff-Arien der widerlichen Bordellszene im Steigenberger Hotel Düsseldorf übelst auf. Man könnte von den Erzählungen glatt vermuten, mehr als Kot, Blut und sonstige Siffe und Ekel war nicht mehr übrig geblieben. Menschenhandel und mehr. Totalsanierung der Bereiche seien erforderlich gewesen. Es gab mehrere Opfer. Er wurde irgendwann Rollstuhlfahrer mit ALS, kein Wunder mit der Scheiße, gibt was Knochen-Entzündung mit Nekrose, wenn man Pech hat.
Nachricht in voller Länge

ARD Tagesschau 29. August 2018 - Bundeskabinett im Rentenwahn - hier die Wahrheit - Sozialversicherungsbetrug
Veröffentlicht am : 30. Aug. 2018., 08:02:31 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 55
Print |
Es gibt KEIN Bundeskabinett. Das Ding heißt Bundesregierung. In Sachen Rente ist der Ressort-Chef das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die anderen dürfen laut Erkärung der Bundesregierung zu derem Job (also der anderen Ressorts) laut der offiziellen Bundesregierungs-Webseite gar nichts sagen. Bundesregierung ist kein Gericht, nur das ein Gericht ist für Rechtsprechung da, ab Landesgerichtsebene laut Artikel 92 Grundgesetz.
Bundesregierung heißt das Ding, was im Grundgesetz steht. Das Ding ist seit Jahren verfassungswidrig, weil es keinen verfassungskonformen Kanzler gab. Kein Bundestag konnte je einen oder eine wählen, weil die Abgeordneten entgegen so zig Urteilen des Bundesverfassungsgerichts samt Artikel 38 Absatz 1 Parteirepräsentanten sind, aber nicht Volksrepräsentanten, deswegen wurden so durch die gesamte Geschichte der BRD immer alle Bundestage rückwirkend ohne Gehaltsabzug und Schadensersatz an die BRD alle annulliert.
Die gesetzliche Rentenversicherung ist eine Behörde, eine 87 GG Absatz 2.
Nachricht in voller Länge

Terrorismus auch wegen Kosmetika - eifersuechtige Asiaten
Veröffentlicht am : 23. Aug. 2018., 03:49:28 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 68
Print |
Es gab bereits vor weitaus mehr als zehn Jahren Attentate wegen der sonst also sehr gute bekannte Kosmetikfirma Shiseido. Das Unternehmen betreibt auch Büros in Düsseldorf. Es gab Eifersuchts-Attentate, weil es doch ein japanisches Unternehmen sei, das nur für Japanerinnen herstelle. Die AttentäterINNEN kapierten nicht, daß es in Deutschland und Europa eine ganz andere Zusammensetzung gibt als in Japan. Die japanische Haut ist anders und sie verlangen andere Inhaltsstoffe und Schönheitsmacher. Ähnliches passierte wegen AOK-Produkte. Auch andere Produkte wurden angeprangert, als ob man Gesundheitspflege komplett hassen täte. Grundsätzlich ermittelt die Polizei trotz Ermittlungsaufforderungen sogar an Staatsanwaltschaften nicht je. Bereits vor über 30 Jahren prangerte ein heutiger Mitarbeiter des katholischen Hilfsvereins missio e.V. in Aachen die Kosmetik Industrie an. Darin seien primär nur schlechte Inhaltsstoffe, besonders in den Nobelmarken wie Shiseido und Dior, sowie in zahlreichen anderen Marken.
Nachricht in voller Länge

Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Veröffentlicht am : 17. Aug. 2018., 07:40:07 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 62
Print |
Zum 30. Mal jährt sich das Gladbeck Geiseldrama in diesen Tagen. Wegen Hetze, Haß und Live-Action fast für die Presse und die BILD Zeitung gestrickt, wurden mehrere Menschen getötet. Ich galt viele Jahre später als involviert. Ich war jedoch in Wahrheit auf Fuerteventura Kinderanimateurin und ich wohnte und lebte und war nicht je in Gladbeck, außer ich war Entführte mit KO Tropfen, in einem an anderen Jahr. Tatsache ist, Jahrzehnte später wurde ich bedroht, ich dürfe mich nicht je in Gladbeck aufhalten. Die dortigen Bewohner seien ja die größten Vollpfosten überhaupt. Die sehen eine blonde Strähne und schon ist jede Blonde die Silke Bischoff. Ich kannte das in der Realität aus dem Schulsport. Ein Lehrer konnte uns Blondinen, die längere Haare hatten als schulterlang, nicht unterscheiden.
Nachricht in voller Länge

Jan Ullrich DDR Tour de France Gewinner wird Opfer eines Holocaust-Psychiatrie Komplotts
Veröffentlicht am : 12. Aug. 2018., 15:32:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 72
Print |
Auch dem Sport-Promi Jan Ullrich wurde die Holocaust-Triebtäter-Trupp namens Polizei mal wieder offensichtlich Nazi-GESTAPO gefährlich. Er kam in die Klappse. Viele Bürger Deutschlands finden Psychiatrien und Ekelheime total geil, es ist der Fetisch vieler Bewohner Deutschland auch die der dummen Bullen. U-Haft kennt die Polizei nicht. Echte Krankenhäuser auch nicht. Psychiatrie ist übrigens nur Bundespflegesatzverordnung, kein Krankenhausentgeltgesetz. Heilberufler arbeiten dort also nicht nicht. Der DDR Radrennprofi wurden also Opfer einer Deutschen Reichs-Mentalität. Übrigens, wenn Schauspieler Til schweiger lallt, weiß man nicht, ob er zu viel gesoffen hat, einen Schlaganfall hatte, Fentanyl-Opfer ist. Allergieschock und Insektenstich könnte es auch sein oder er nimmt das Schizophrenie-Zeugs, das Schlaganfall-Symptome verursacht, namens Risperdal. Das Zeugs ist eigentlich illegal, Schizophrenie gibt es nicht. Seelische Erkrankungen sind identisch mit Psyche und das ist klerische Erkrankung von Heilbewahnten, die Kirchenkram in Medizin reintragen. Seelen sind Fremdwesen nicht körpereigen. Sie sind ein Walk-In. Parapsychologie war früher in Deutschland ein eigener Studiengang - angewandte Wissenschaften. Es sind fremde Personen und Geister, aber man nicht selber. Das Oper, das davon nichts weiß, ist quasi ein Stalking-Opfer von Unbekannten.
Nachricht in voller Länge

Hitze - Wetter - Klima-Terrorismus - oder Scheisskack rauchende Auslaender ohne Rasen-Bewaesserung ?
Veröffentlicht am : 08. Aug. 2018., 07:29:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 73
Print |
Wer den Gestank vom Ekel-Tabak der Ausländer in Düsseldorf erlebt hat, weiß, wo immer die herkommen, die haben jeden Bomben-Crash auf deren Haus und Heimat geschätzt. Sie lieben Gestank, den Geruch von Brandgas, sie wollen gar keine normale saubere Luft, sie wollen Dreck und benehmen sich wie Dreckspack und stinken wie ein Haufen Pennäler, den noch nicht einmal Pubertierende schaffen. Sie benehmen sich wie "im Prinz von Zamunda" und benötigen persönliche Körperwäscher, sonst klappt es mit Hygiene gar nicht. Chinesen rauchen auch nur ihr eigenes China-Giftzeugs und auch die Bewohner dieses Haus können ohne Gammel und Brandgeruch nicht leben. Sie wollen es heiß und hitzig - künstlich, nicht geilen Sex, sondern mit Heizung im Schlafzimmer auch im Hochsommer oder zur Not mit Brennöfen. Sie wollen es trocken. Es ging mal um zu trockene Lungen, es ging mal um vergewaltigenden trockenen Sex und das Haus müsse trocken gelegt werden und trockenen Humor. Stattdessen wurde in Flora und Fauna - auch mit zu viel anti-Insekten-Zeugs ein Chaos zelebriert, das beweist, Ausländer sind irgendwie doch Scheißkack und was immer die rauchen, die vermissen Krieg und stehen auf Bombenhitze.
Nachricht in voller Länge

Wetter - Sommerhitze und die richtige Lagerung von Medikamenten - Arzneischrank Thermometer
Veröffentlicht am : 05. Aug. 2018., 17:55:18 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 53
Print |
Ist es bei Ihnen auch so richtig bullig heiß, kühlt es nicht ab, weil olle Nachbarn sogar bei 29 Grad noch frieren und sie eklig mit Zigarettenrauchen alles aufheizen oder mit Heizstrahlern - oder ist ihre Wohnung nun mal so scheißekackheiß? Legen Sie unbedingt ein Thermometer - vielleicht ein doppeltes (Minimum - Maximum) in ihr Schränkchen. Etliche Arzneien schaffen keine über 30 Grad. Nutzen Sie kein Lithium - auch wenn ein Psychiater sie gerne zum Roboter und Handy machen täte. Sie sind kein technisches Gerät. The Low Batteries, von denen Stars reden, bedeutet "zu viel gefickt - Pimmel und Eier benötigen Ruhe".
Nachricht in voller Länge

Recherche Tipps fuer Presse - Blauhelme fuer NRW - Aufloesung des Bundeslandes wegen Holocaust-Verbrechen
Veröffentlicht am : 06. Jul. 2018., 00:04:17 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 141
Print |
Angela Merkel, die aktuell amtierende Bundeskanzlerin erklärte oft genug, Deutschland sei nicht souverän und benötige Hilfe, besonders von Frankreich. Als Zielstadt war Düsseldorf gemeint. Das Bundesland NRW ist weiterhin Holocaust-Triebtäter und Neo-Nazi mithilfe von Psychiatrien mithilfe DDR-Methoden, die meinen, sie dürfen Patienten körpeverletzen und sich aufzwängen wie KO-Tropfen Massenvergewaltiger. Es geht um Verbrechen gegen die Menchlichkeit, gegen alle und jeden eigentlich.
Nachricht in voller Länge

Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Veröffentlicht am : 05. Jul. 2018., 11:14:32 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 122
Print |
Denken Sie bitte daran, daß die meisten Krankenhäuser in Düsseldorf Fake sind. Angeblich haben besorgte Bürger des Stadtteil Lörick im Rahmen einer Bürgerversammlung ihre Befürchtung geäußert, daß die Stadt Düseldorf dieses Stadtteil eigentlich in großen Teilen entfernen will. Dies läge an dem U-Bahn-Bau, der geplant ist. Mir selber sind sogenannte Teams Nero bekannt, in Anlehnung an den römischen Kaiser Nero.
Nachricht in voller Länge

Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF
Veröffentlicht am : 30. Jun. 2018., 20:24:42 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 105
Print |
Heutzutage ist die Polizei ja lieber ein Depp und läßt sich als solcher jeden Tag bei RTL und SAT1 und anderen Sendern tagtäglich vorführen, daß die Polizei nur ein dummer Bulle ist. Auch waren die Fickie Fickie Mannschaften Silvester in Köln im Jahr 2015/2016 bekanntlich die Täter-Klientele der Polizei. Täter sind also Kunden der Polizei Köln gewesen. Daß mit solch einem Jargon eines unter Haupbschul-Niveau-Schülers nichts mehr richtig funktioniert, ist ja klar. Deshalb mal schnell hier zitiert, STGB 138. Update1: 24. Juli 2018 Heute will das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Darf man einen Menschen in öffentlich-rechtlicher Unterbringung - der Begriff Krankenhaus ist mal wieder keinem bekannt - um ein Hotel handelt es sich nicht, um ein staatliches Bordell auch nicht, 12 stundenlang wie in Ekelbondage im Gefangenenkorsett fixieren und festhalten. Eigentlich schreibt das Gesetz ein Krankenhaus vor. Viele Journalisten und die Bevölkerung mögen solche Bondage Sexpsychiatrien im verdeckt im Mäntelchen der Gesundheit. Deutschland ist noch immer im Land des Holocaust und der Inquisition. Es geilt alle auf. Genauso wie Drogen und Psychopharmaka und Parties. Hier meine Strafanzeige. Um ARD und ZDF und den Rundfunkbeitrag geht es auch noch.
Nachricht in voller Länge

Update3 Terrorismus & Cyberwarfare - Polizei Bundestag GKV Apotheke Arzt Kommunen - gehen Sie immer davon aus, dass Behoerdenempfaenger Fake sind
Veröffentlicht am : 27. Jun. 2018., 08:07:46 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 226
Print |
Vorsicht, anscheinend ist die Email Adresse des Oberbürgermeister Thomas Geisel der Stadt Düsseldorf gehackt worden. Ca. 02.47 Uhr und 02.48 Uhr gab das System der Stadt Düsseldorf automatische Antworten für unzählige Emails aus, das ist schon mal passiert. Bei den Email Adresse an den Bundestag @bundestag.de kamen automatische Antworten oder Löschungen-ohne-zu-lesen Emails erst viele Jahre später nach dem wahren Absenden der Emails an. Zum Beispiel Email vom 03. März 2010, erst Antwort am 30. Juni 2017. Update1: 28. Juni 2018 Auch in Zeiten von Mobbing, Konkurrenz und Stalking können sogar Bewerbungen woanders landen. Leider betrifft das anscheinend auch Faxe. Update2: 29. Juni 2018 Sie kennen das vielleicht auch, Sie rufen bei Ihrem Arzt an, der hat nur einen Telefonservice, Rezeptservice - outgesourctes Personal. Anrufdienste, Telefonservice. Ein Call Center Babe. Apotheken haben das auch, Gesetzliche Krankenversicherungen sowieso. Alles ein Call Center Babe, weil der Rest gar nichts mehr kann und in Wahrheit nicht betriebsfähig ist. Gerichte unterschreiben auch nicht in Zivilverfahren, auch nur alles outgesourcte Schreibbüros, bei den Emails flog das auch schon irgendwie auf und ein kommunaler Zweckverband namens ITK Rheinland entschuldigte sich bei Achtung Intelligence. Betroffen waren viele Emails, die an den Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf gerichtet waren. Update3: 02. September 2018 Gehen Sie davon aus, daß alle Behörden inklusive Gerichte und Polizei samt Bundestag outgesourct und Fake - wegen ständigen Gesetzesbrüchen - sind. Dies betrifft auch Twitter und Facebook mit ihrem ständigen PR Geschwafel und Lügenkram immer und Gesetzeserfindungswahn von Gesetzen,, die angeblich neu sind, aber doch schon Jahrzehnte existieren . Teilweise haben Behörden - übrigens auch einige Krankenhausabteilungen kein Originalbriefpapier oder die echten erhalten gar nichts. Dies lag mal an Online Ausschreibungen und Überlauf-Call Centern, die dann alle Gesetze brechen. Einige scheinen nur Ehrenamtler (wie sogenannte grüne Damen im Krankenhaus) oder Fremdfirmen zu sein. Es betrifft auch Faxe und Einwürfe in Gerichtsbriefkästen oder an den Empfang. Anscheinend ist das gesamte Personal nicht Deutsch. Die kennen nur 7 EBGB, für die zählen deutsche Gesetze nicht. Und das Grundgesetz gilt bekanntlich nur für das Deutsche Volk. Das ist seit dem Zusammenschluß von der BRD mit dem völkerrechtlich nicht anerkannten Stadt-Staat West Berlin und der völkerrechtlich einst anerkannten DDR so. Viele stinken gerne gegen Deutsche Gesetze an. Und ein Adolf Hitler gab sich als T-Online aus. Natürlich ist das der Polizei alles egal. Ob die nicht nur Berliner sind, Araber, sondern Tschetschenen, das Problemland von 1994? Dort liefen die Polizisten bei den kleinsten Problemen auch davon. Kopf-in-den-Sand-Leute.
Nachricht in voller Länge

Mord an Jüdin Susanna Feldmann - war Ali Bashar wirklich der Mörder & die Türkei samt Gülen
Veröffentlicht am : 15. Jun. 2018., 22:10:01 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 198
Print |
Bekanntlich gilt in der Bundesrepublik Deutschland die Unschuldsvermutung - auch bekannt ist, daß daraus im völligen Analphabetenwahn erfunden wird, es gelte die Schuldunfähigkeitsvermutung. Tatsache ist, der Mord oder vielleicht Mord ist noch nicht gerichtlich bewiesen. Bedenklich ist, wieso die internationale Presse groß schrieb "Mord an der Jüdin Susanna Feldmann". Es ging schon mal bereits um Attentate wegen oder wegen Verwandten von dem Schauspieler Marty Feldman. Im Internet tauchten unterschiedliche Schreibweisen auf. Und was soll die gesonderte Hochhebung des Begriffs "Jüdin". Ist das nun ein Glaube, schreibt die Presse auch sonst, Mord an der evangelischen abc - aber sie schreibt gerne Mord an Muslimen. Und wieso gab es ein Foto von ihr mal in Nonnenkutte, wie eine ISIS Nonne, wenn sie doch Jüdin ist und überhaupt Juden sind kein echtes Volk. Israel und das Volk von Juda waren Feinde. Angeblich haute Susanne öfter mal ab, wie eine Schulschwänzerin für längere Zeit mal. Und dann wohnte sie Mainz-Lerchenberg - also im ZDF-Gebiet. Da der Mord oder vielleicht Mord wie eine Replika wirkt, sagte Conny Crämer von Achtung Intelligence aus.
Nachricht in voller Länge

Die Deutsche Demokratische Republik ist ein Bundesland der Bundesrepubik Deutschland - § 9 Einigungsvertrag
Veröffentlicht am : 07. Jun. 2018., 07:55:42 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 146
Print |
Die DDR, die Deutsche Demokratische Republik, ist nach wie vor existent. Sie ist als Bundesland in die Bundesrepublik Deutschland integriert worden, so steht es im Einigungsvertrag noch immer drin. Das Bundesverfassungsgerichts urteilte vor über 20 Jahren, also nach 1990, daß das DDR STGB weiterhin für die DDR gültig ist. Das behauptet auch, daß das Volk der DDR nicht behaupten darf, daß die DDR nicht mehr existiert. Denn für solch eine Lüge gibt es laut DDR STGB immer noch Knast.
Nachricht in voller Länge

Update4 Stinkende Junkie Drogendealer wohnen im Stark-Junkie-Haus in Duesseldorf - im Stadtteil Loerick & Attentat auf Commerzbank
Veröffentlicht am : 28. May. 2018., 08:58:34 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 227
Print |
Die Drogendealer werden immer dreister. Sie bereden sogar Drogendeals auf dem Balkon, für Nachbarn laut hörbar. Sie verpesten direkt ganze Wohnhäuser und die Junkies aalen sich im Drogengestank. Andere spielen auf Sterbenskranke, um so an das Zeugs zu kommen. Sie möchten sich gerne euthanisieren, andere wollen im Drogenrausch im Stinkewahn mit Zerstörungswut leben. Auch ein Haus auf der Wickrather Straße im Stadtteil Lörick gehört zur Drogenszene. Es ist die Wickrather Straße 43. Ich wohne hier und das Haus ist eine Stinkepest aus Drogen, Zigaretten, Virenmief und Wodka mit Geschlechtskrankheiten und Trickeinbrechern. Angeblich hängen Mitarbeiter einer Event-Agentur aus Mönchengladbach mit drin. Junkies, tun gerne dumm, um damit Verbrechen zu begehen, Dealer auch. Sie schieben dann gerne alles auf einen Drogenrausch. Sie sind Idioten und stinken gerne, sie fallen gerne auf. ADS-Drogendealer in Düsseldorf. Hier gibt es auch Sexhormone, damit die Hunde auch immer notgeil sind. Das ist ja süß, wenn Hunde immer so aus Streß geil werden. Update1: 30. Mai 2018 Bereits vor ca. einem Jahr fiel auf, daß besonders Rentner gerne nach Drogen stinken, wie ein Rockfan aus einer Kiffer-Gruppe auf einem Rockkonzert oder sie waren doch echtes Opfer. Alle schienen in Richtung Altersheim Lörick zu gehen oder darin zu wohnen. Bereits 2009 wurde bekannt, daß es eine eigene "Geschlossene" Abteilung hat, obwohl das Altersheim nur ein eingetragener Verein ist. Eine Aufsichtsbehörde führt das Altersheim Lörick nicht im Impressum auf. Auch der Ekelgestank der Wäsche ist oft riesig, das bis in das Flüchtlingsheim stinkt. Ansonsten stinkt es sogar im Landschaftschutzgebiet bei den Rheindeichen öfter nach Drogen. Junkies gibt es also genügend, aber das Bundesverfassungsgericht bestätigte 1994 eine Resolution der Vereinten Nationen, Drogen sind verboten, auch weiche Drogen. Ein Recht auf Rausch besteht nun mal nicht, bekanntlich verrecken sogar Zahnärzte oder solche die meinen einer zu sein, an "Lachgas". Immer diese scheißegal-Mentalität aber auch. Auch ein Drogenschiff scheint es auf dem Rhein in der Nähe der Schnellenburg zu geben. Es liegt da eigentlich fast immer vor Anker und galt bereits vor vielen Jahren als KO-Tropfen-Pyschedelika-Schiff. Ein Recht auf Dumm besteht auch nicht, denn Dummheit wird oft durch Viren namens Borna verursacht. Es ist eine Enzephalitis und heilbar, zum Beispiel mit Antibiotikum. Update2: 31. Mai 2018 Drogenhandel in Düsseldorf, Lörick. Wickrather Straße. Auch Hammel und Gammelfleisch sind hier anscheinend samt Pony im Kochtopf zu finden oder in der stubeneigenen Räucherbude bei Nachbarn. Tatsache ist, dieser eine quasi-Drogengeruch erinnert ein wenig an die billigen Opium-Räucherstäbchen zu meiner Teenie-Zeit, ohne Suchtmittel, keine Drogen also drin. Es ging bereits vor Jahren, ca. 2004ff um Verbrechen einer Mafia der Konkordiastraße mit Unterbilkern der Lorettostraße. Das ist blöd, ich bin dort aufgewachsen, die anderen waren die Nachzügler. Die wollten immer die Verbrechen der Bilker Kirche, LVR und anderen imitieren, dazu gehörten Kinderschänder. Tatsache ist, der bestimmte Geruch, den es hier im Haus gibt, man will ja miefen und stinken so richtig widerlich und beweisen, wie weit die Bewohner schon gesunken sind, also der Mief erinnert an die Weihnachtszeit ... und eigentlich ging es um ein Erdloch, daß darin dieses Wohnhaus zu versinken droht. Ein Sinkhole. Stattdessen wurden die Bewohner zum Arsehole. Update3: 12. Juni 2018 Es entpuppte sich, daß besonders viele Drogen im Drogendealerhaus, Wickrather Str. 43, konsumiert werden. Man hatte das Gefühl, ein ganz großer Kartoffelsack an Drogen sei mal quasi am Wochenende konsumiert worden. Vom Geruch versuchten andere, Zeitungspapier oder Briefpapier als Kiffertüte zu benutzen. Die Bewohner sind gerne Psycho, vergasen sich gerne mit Abgasen, aber haben nicht kapiet, daß hier Kinder auch wohnen, Hunde und hier nicht die alten Gaskammern der Psychiatrie Grafenberg (LVR) sind, diese sind im Waldgebiet von Düsesldorf rechtsrheinisch. Da können die stinkie Freaks gerne in den Tod hüpfen. Sterbenskrank ist hier keiner, eher Kliniksexfetischisten, Kinderficker, Tierschänder, die so sehr auf Psycho tun und klar ist, daß sie in der Geschlossenen Psychiatrie leben wollen. Nichts tun, Drogen konsumieren, Pizza sich kommen lassen, rumnölen und weiterhin auf dumm tun für ihr Drogenleben. Anscheinend sind viele Menschen in Düsseldorf so, wollen nur in Geschlossenen Psychiatrien abhängen, andere verbraten anscheinend ihren 30-Tage Vorrat an "medizinischen Cannabis" sofort. Laute Musik gibt es dabei nicht, sondern gar keine. Man merkt, die Junkies samt Drogendealer sind wirklich schwerst Kranke. Drogen und Rübe sich wegballern ohne laut Musik, Hauptsache Wohnhäuser komplett verpesten. Den Eigentümern ist alles egal. Auch so eine Drogenbande anscheinend. Es werden also Kinderheime für asiatische Kinder gesucht bzw. die wahren Eltern und Pflegeeltern - ebenso bedürfen die Hunde Tollwut-Tests, Drogen-Tests, Staupe-Tests und Hundepflegestellen und die hiesigen Halter ein Hundehaltungsverbot, Sperrung des Autos und Wegnahme des Führerscheins ... kein weiterer langer Text im Update3. Update4: 23. August 2018 Auch für die Drogendealer, die mal einen Balkon über mir, welcher von den vielen auch immer Deals besprochen haben, steht Gestank und Siffe an erster Stelle. Ohne Ekelgestank und Mief nach uralt-Omma auf Superdroge mit sonstigem Ekelhaargestück können sie nciht leben. Hauptsache es stinkt widerlich in dem Haus auf dem Grundwasserschutzgebiet der Stadt Düsseldorf. Ob sie zu den Attentäter seit meiner Schulzeit gehören, ist unbekannt. Es ging nämlich später um Attentate gegen die Wasserwerke der Stadt Düsseldorrf. Da aber besonders gerne viele stinkende Raucher sind und Junkies und nur Kot, Pisse, Urin, Geschlechtskrankheiten mit Leichenseifengeruch zählen, seien Sie lieber vorsichtig, wenn sie sowieso illegale Drogen kaufen. Legal, war nämlich nichts je davon. Die Dealer und Junkies zerstören gerne eigenen Wohnraum. - kein weiterer Text.
Nachricht in voller Länge

In Deutschland wird gerne gestunken - es mieft - es riecht abartig - man raucht - viele lieben Ekelaltersheimgerueche
Veröffentlicht am : 26. May. 2018., 06:53:36 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 150
Print |
Sauber und rein, muß es sein. Ein Motto, daß es für Düsseldorf seit vielen Jahren nicht mehr gibt. Am Rheinstrand wird gerne illegal geraucht, gestunken und widerlichst gegrillt. Man stinkt gerne herum, auch in Wohnhäusern. Die Türken und Kurden waren die großen Vorreiter des Etablissements namens Gestank. Herr Fau Mottenkugel brachten den Horror in Düsseldorfer Straßen und Wohnhäuser. Noch immer laufen viele von denen herum - mit eingepacktem Kopf, ein Mix aus katholischer Nonne und Muslima, die sich nicht je die Haare wusch. So radeln auch viele herum, andere der Pflegerszene stinken gerne nach Pisse, Zigaretten und miefen gerne herum, man stinkt nun mal gerne und verpestet ganze Wohnhäuser und Gebiete. Mief ist die stille Demonstration gegen das Establishment. Sie wollen auffallen, sind aber zu unmündig.
Nachricht in voller Länge

Update2 Weiche Drogen - Cannabis - psychoaktive Substanzen von Vereinten Nationen seit 1988 verboten - Selbstgefaehrdung durch Drogen fordert Leistungsverweigerung der Krankenkassen - Raucher sind gerne Selbstzahler ohne Versicherung
Veröffentlicht am : 25. May. 2018., 18:27:05 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 241
Print |
Seit 1988 sind alle süchtig machende Drogen eigentlich verboten, auch psychotrope und psychoaktive Substanzen gehören dazu. Bei Zigaretten ist das mit der Selbstgefährdung und Verstümmlung, zum Beispiel der Lungen und Verbrennung in der Mundhöhle des Rauchers, einfach. Der Raucher hat selber schuld, muß also selber bezahlen. Bei Drogenjunkies ist das was schwieriger, sie halten sich für total cool, total hip, je nach Droge für unverletzbar und sind eigentlich voll psychotische (realitätsfremde) Dummdödel, die gerne wie Raucher sich die eigenen Hormone und Vitamine und Mineralien wegknallen, die Rübe gleich mit. Bereits die Schule hatte eine Drogenaufklärungspflicht, daraus erfanden dann einige Dealer-Eltern oder Drogendealer Lehrer, man müsse Kinder unter Drogen setzen, zum Beispiel mit Ritalin, das ist aber angeblich ein Mittel gegen Hyperaktivität, ist ein Narkotikum und sonst bekannt als Crystal Meth in der Drogendealer-Szene, außerhalb der Kitteldealer namens Apotheker oder Arzt. Der Polizei und den Strafbehörden ist das alles scheißegal, sie gucken hypnotisiert narkotisiert einfach weg. Update1: 03. Juni 2018 Das Recht auf Rausch ist also verboten, der Rausch mit Drogen. Aber was ist mit Lachgas beim Zahnarzt, der aber kein Facharzt für Anästhesie ist? Wußten Sie, daß Stickstoffdünger, also Metabolic Balance, Vitamine Mineralien für das Feld ist das nicht, sich umwandeln kann in Lachgas? Es kann den Folsäure-Haushalt im Körper stören und B12 - und das alles wollen Zahnärzte ohne Blutuntersuchung anwenden und nutzen es auch. Ganz schön mutig und hiermit Strafanzeige. Es ist auch eine dissoziative Rauschdroge. Es gilt nach ambulanten Operationen ein 24-stündiges Fahrverbot laut ADAC. Lachgas ist in derselben Klassifizierung wie Thiopental. Das ist eigentlich ein Tötungsmittel, Todesspritze-Narkotikum in den USA.Update2: 16. Oktober 2018 Raucher leiden bekanntlich an einer Atmungsstörung. Sie müssen sich ständig die Luft zum Atmen nehmen und können ohne Rauchergifte nicht leben. Sie hauen sich gerne die Hitze ins Maul. Andere leiden an einer Arteriosklerore im Gehirn, sei es durchs Rauchen, andere Drogen oder psychoaktive Substanzen und wollen sich mit dem Rauchen aufheizen. Perputuum Mobile quasi. Andere haben nur einen leicht schiefen Schädel, HWS, Schulternacken-Gürtel und können mit sanften Übungen und Kopfmassage oder sanftes Ziehen an den Ohren, wieder sofortige Heilung durchaus erleben, also normale Durchblutung. Ansonsten müssen Raucher Selbstzahler oft sein. Nichts da PKV. Denn Raucher miefen gerne alles zu, auch in Krankenhäusern, Krankenhausaufzügen, Stationsfluren wegen deren Bekleidung und Atmung und natürlich Patientenzimmer. Eingänge überhaupt werden gerne zugemieft. Sie sind gerne zugedröhnt, logisch, daß die sich so erhoffen, auch den Hauch von Narkosemittel reinzuziehen.
Nachricht in voller Länge

Tankstellen die belegte Broetchen anfertigen und verkaufen - ist das erlaubt - oder in den Baeckereien
Veröffentlicht am : 23. May. 2018., 07:47:29 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 138
Print |
Man kennt das ja von Tankstellen auf den Autobahnen. Eigentlich war immer der Bereich Gastronomie von der Tankstelle getrennt. Nichts durfte je zusammen präsentiert sein. Logisch, der Tankwart, der ein Kassenwart nur noch ist, ist doch keine ausgebildete Köchin, ob das bei Bäckereien auch so ist? Sind die echte Kaltmamsellen?
Nachricht in voller Länge

Update6 Sind Raucher Stinker Junkies eine Lebensgefahr fuer Immobilien wie fuer Tunnel? Karies im Gebaeude - verursachen Milliardenschaeden - deutschen Behoerden ist es egal - wer Zigaretten kaufen darf, ist geschaeftsfaehig
Veröffentlicht am : 23. May. 2018., 07:02:48 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 226
Print |
Eigentlich sind Raucher, die stinken oder durch Wohnungswände, Etagen und Balkone andere zustinken, verboten. Logisch, die versauen einem die Immobilienpreise und die Substanz. Es steht ja auch auf den Verpackungen, daß Rauchen töten kann. Es handelt sich also um wild knallende Amokläufer mit einer Knarre, namens Zigarette. Das ist ebenbürtig, denn Rauchen kann töten. Die Uni Marburg hat eine Mini-Sammlung dazu veröffentlicht über die willenlosen Junkies und Selbstverstümmler der Gesundheit. Andere Gerichte entschieden bereits über Raucher und Junkies. Sie sind eine Gemeinstgefahr für Immobilien. Tatsache ist, Raucher sind quasi immobil und Behinderte. Wer willenlos ist, ist ein Behinderter. Sie sind quasi in Trance. Update1: 31. Mai 2018 Für die Nuckler ist das Rauchen ein Hochgefühl, sich nicht mehr aufregen, sondern sich selber eine in die Fresse hauen. Viel heiße Luft um Nichts. Die Zigarren-Raucher sind eher als hilflose Daumenlutscher auffällig. Tatsächlich sind Raucher Naturzerstörer und Wohnraumzerstörer, müssen öfter renovieren, auch eigentlich alle Schäden in Nachbarswohnungen bezahlen, Krankenbehandlungen mal sowieso, Raucher denken - so meine Vermutung - der Vermieter hat es ja eh dicke und ist ein echt fetter Bonze und hat reichlich Knete, deshalb werden Eigentümer gerne hintergangen, ist er ja selber schuld, daß er / sie an Raucher und Junkies vermietet hat. Die sind ja sonst eher ein Fall für Suchtstationen und dürfen da oft nur vor dem Stationshaus draußen an der Eingangstüre rauchen und alle Besucher direkt eingangs verpesten. Raucher sind gerne stinkig und schädigen Menschen, Tiere und Gebäude, genau wie Herr & Frau Mottenkugel. Es geht um 950 Grad Spitze - der Vulkan in der Wohnung. Update2: 21. Juni 2018 Viele junken gerne die Wohnungen und Straßen zu. Nicht mit McDo oder Burger King Essen, sondern mit ekligen Zigaretten, Tabakgeruch und erfreuen sich daran, Nichtraucher und Nichtjunkies zu vergiften und das Leben sowohl in Wohnungen als auch draußen unmöglich zu machen. Einige der Täter waren anscheinend schon immer Menschenhändler, Drogendealer und sind gerne Massenmörder, dazu gehört so irgendwie jeder, der raucht und Drogen nimmt, Psychopharmaka und Ärzte haben Mitschuld, denn sie lassen das Zeugs mithilfe von Apotheken verteilen, den Rest gibt es bekanntlich im Supermarkt. Urin Drogentests, die es in Apotheken gibt, Online Shop oder sogar bei Amazon können helfen zu erkennen, was auch Sie im Urin wirklich haben oder ob Sie ein Büro-Verunfallter sind oder auf dem Arbeitsweg voller Drogen gesetzt worden sind. Übrigens, es gibt sogar Nikotin-Urintests. Viele Krankenhäuser weigern sich, zu testen, die Polizei ist nicht besser. Update3: 08. August 2018 Es ist immer leicht in der Drogenszene sich mit irgendeinem Bushido-Mullah der Polizei zu verbrüdern, um weiterhin in Düsseldorf oder auch woanders Drogen massiv zu konsumieren und mit Tabakgestank und Geschlechtskrankheiten ein Haus zu zerstören. Grundstückswert mit zwei Häusern und 72 Wohnungen über 40 Millionen Euro grob geschätzt. Grundwasserschutzgebiet noch dazu. Saniert wurde nichts je wirklich. Man saut so rum. Die Bewohner sind eklig. Man solle gefälligst nicht gegen Drogendealer und Freaks aussagen, sonst käme man in die Psychiatrie, drohte das Gesundheitsamt in einer Polizeiwache, die anscheinend der Berliner arabischen Drogenszene angehört. So flog dann auf, die Düsseldorfer Behörden, und die Junkie-Szene verpesten das Naturschutzgebiet, Umwelt, Flora und Fauna und verursachen Gebäudeschäden und Gesundheitsschäden in Millionenhöhe. Es sind mehrere Häuser betroffen, ein mittlerer dreistelliger Millionenbetrag kommt da schon zustande. Der Feuerwehr ist das egal, ansonsten ist übler Mundgeruch mit Tabak und Geschlechtskrankheiten besonders beliebt und poröse Fußböden, Wände, sodaß man schon schimmelige Holzbodenplatten riechen kann. Alles für Drogen und Junkies. Update4: 11. August 2018 Raucher lieben Gestank und Ekel. Wenn der Gestank überall ist, mit ihrer persönlichen Mundgeruchsnote haben sie endlich ihr Terrain so markiert, wie es Hunde sonst auch tun. Pflegeszene und Rauchen ist ganz pervers. Sie brauchen nach dem Sex noch stinkende Zigaretten, weil er / sie es doch nicht so heiß gebracht haben. Man ist gerne hitzig, einige samt Heizung auch im Hochsommer. Sie wollen nur stinken, zerstören und ihre Markierung plus Stengel hinterlassen, ihre Asche auch, aber irgendwie leben Raucher erstaunlich lange, die Wohnungen, die sie dann öfter renovieren müssen nicht. Denn man vermißt die korrekt-hygienischen Sanierungs- und Desinfektionsgerüche. Denn Raucher wollen Gebäude eigentlich wegrauchen und sich überall stinkig durchsetzen und das, obwohl ihnen nichts davon gehört, auch die Außenmauern nicht. Update5: 27. August 2018 Daß die Polizei in Düsseldorf nicht echt ist, ist seit 2004 bekannt. Sie wurde durch Scripted Reality Mafia, Ausländer und später sogar durch Bushido Bandido Typen aus Berlin ersetzt. Mehr als dummes Pissegelaber ist da also nicht drin. Wer also gegen Suchtkranke und Drogendealer aussagt, läuft Gefahr in der Klappse zu landen. Auch in Privathäusern, Grundwasserschutzgebieten, hat die Polizei samt Behörden lieber Verständnis für stinkende Junkies und Ekelfraasfresser. Denn diejenigen sind Psychosuchtkranke, aber scheinen nicht in Betreuung im Rahmen des SGB IX zu leben. Sie haben keinerlei Integrationskraft, sind stark psycho-Raucher und Junkies und wären eigentlich doch eher 24/7 zu beaufsichtigende Behinderte des SGB XI - weil denen Brandgefahr, Drogen-Intoxikation anderer Bewohner im Haus und Gestank und Verseuchung der Möbel und Wohnungsschäden überall scheißegal sind. Aber der Staat kümmert sich nicht, sondern läßt gerne Privateigentum und Privatbesitz absichtlich fahrlässig durch Psychofreaks der Nikotinstruktur und Drogenbande beschädigen und zerstören. Es ist allen drogenmäßig scheißegal. Lesetipp: Update66 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & & Enteignung und Betrüger Verwaltung & Psycho-Sucht & die 2 Millionenklage Überhaupt, sogar Hilfsstiftungen der Christen erlauben das Starkrauchen und sind oft sogar selber psychosuchtkranke Raucher. Im Rahmen eines Stellenangebots fiel der Psycho-Suchtstatus der Raucher auf. Sie sind Behinderte und bedürfen der Integration und Heilung. Kein weiterer langer Text als Update5. Update6: 01. September 2018 Denken bitte alle Nichtraucher daran, bei den Krankenkassen zu melden inklusive Haftpflichtversicherungen, Rechtsschutzversicherungen, auch wenn diese oft auch nicht helfen. Es geht hierbei um Krankheiten, Krankheitskosten, Behandlungskosten, Folgekosten und Vermögensverluste (Möbel stinken, Kleidung stinkt, höheres Waschaufkommen auch durch eklige Stinker im Haus), Luft stinkt, Umzug nötig, die durch Raucher verursacht werden. Dasselbe betrifft PKVen. Oft helfen Rechtsanwälte lieber den Tätern, weil die sich lieber mit kriminellen Suchtkranken oder überhaupt Verbrechern zusammentun. Es sind Organisierte Raucherverbrecher und Drogenkriminelle. Einige mobben bestimmte Einzelpersonen seit der Schulzeit. Jahrzehntelang.
Nachricht in voller Länge

Update1 Prince Harry heiratet Hollywood-Schauspielerin - Queen sah nicht immer amused aus - Prince Edward hatte schuld?
Veröffentlicht am : 20. May. 2018., 10:15:24 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 165
Print |
Prince Edward, Sohn der Queen und Prinz Philip, hatte vor fast 20 Jahren seine eigene Fernsehproduktionsgesellschaft. Ardent. Auf einer US Fachmesse in den USA, NATPE, ging es bereits um Überfälle, Attentate wegen Namensverwechselungen, bedrohte Hollywoodschauspieler, Waffengewalt und mehr. Ort New Orleans, Programmfachmesse war die NATPE. Er hatte nicht wirklich mitbekommen, daß die USA Stalker sind. Peinliche Manager-Ehefrauen, Geschleime, Getue, aber auch echte Business-Deals. Es gab sogar in Deutschland Überfälle, Attentate wegen TV Loonland, EM.TV und viele mehr. Journalisten wurden nicht verschont, Deutsche galten als Dumme, Hauptsache sie zücken Geld und zahlen irrsinnige Milliardenpreise und schon da war das Ziel von Hollywood: England. Prince William mutierte in einen Lady Gaga-Drogenfan und Prince Harry heiratete eine Hollywoodschauspielerin. Und das, obwohl US Präsident Donald Trump keinen Hund hat. Der ehemalige US Präsident Bush, also der von Barack Obama, hatte es mal auf seiner Webseite stehen. Einen alten Vertrag mit England, mit United Kingdom. HAT DER US PRÄSIDENT KEINEN FIRST DOG - KEINEN HUND - DANN FÄLLT EIN GROßTEIL DER UNITED STATES OF AMERICA AN ENGLAND ZURÜCK. Aktuell zurück in die Hände der Queen. Hollywood jedoch ist kein Teil davon. Andere verwechselten seitdem übrigens United Kingdom, UK, mit der Ukraine. Auch sonst fälschen die sich alle gerne im Hollywood-Trash einen ab. Update1: 06. Juni 2018 Zu berücksichtigen ist, daß die Royal Family immer nur ein Star-Groupie war, sich auch so benahm und ein Hollywood-Drogenbimbo ist. Die Royals biederten sich immer gerne bei Junkie Stars an. Ganz pervers ist, da flogen sogar die royalen Prinzen, wenn diese ein Kampfjetpilotenausbildung haben, Bombeneinsätze gegen Taliban und gegen Drogen in Afghanistan, aber Prince Harry heiratete lieber in eine Drogenfamilie von Megan ein, die in den USA Cannabis anbauen / verkaufen. Prince William galt zuvor als Drogenpromoter und Psychopillen-Fan, weil die Sängerin Lady Gaga doch solche Schmerzen hatte und gestreßt war. Die UK Jüngelchen gehören zu einer einer Mafiafamilie so irgendwie, anscheinend um den "medizinischen" Cannabis-Anbau in Kanada zu fördern (in Kalifornien gilt Cannabis als Freizeitdroge) und zuvor die Drogenplantagen in Afghanistan zu bombardieren. Weltweit sind seit 1988 Drogen und psychoaktive-psychotrope Substanzen verboten - von den Vereinten Nationen, die immer rügten, daß die Scheiß-Junkies es immer wieder probieren werden, Drogen zu legalisieren, Nein heißt Nein, Basta. Die englischen Prinzen William und Harry sind nur dröge Hollywood-Bimbos - kein weiterer Text im Lang-Update. Update1 Weiche Drogen - Cannabis - psychoaktive Substanzen von Vereinten Nationen seit 1988 verboten - Selbstgefährdung durch Drogen fordert Leistungsverweigerung der Krankenkassen
Nachricht in voller Länge

Update5 Nuckelsuechtige Raucher - Stricher & Flittchen der Nationen oder willenlos fremdbestimmt & Umweltverpester Selbst-Verstuemmler & die Nervengift-Diktatur - Klinikfetischisten und suechtige Huawei-Mitarbeiter
Veröffentlicht am : 20. May. 2018., 08:16:29 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 319
Print |
Wenn man rauchende Asiaten in Düsseldorf sieht, die so rumlaufen und rauchen wie der dümmste Callboy, weiß man, eigentlich kann man die direkt in jeden Hauseingang schieben und erst einmal ficken. Die Rauchermafia - oft Ausländer - vielleicht Araber - vor real Schießstraße, die stinken gerne in Grüppchen sind wie ein stinkender Ekelpuff, die man anscheinend eher in die Garage schieben muß, um die auch ordentlich mal durchzuficken. Vorher bitte fragen, ob die Stricher sind. Sie alle benötigen Zuhälter für sich oder amtliche Betreuer und Pfleger? Raucher an Stränden, die sogar Hunde dabei haben, sind auch gerne eine Pestilenz für andere. Sie leben nur für ihren Gestank und Sucht und ihre Nuckelei, denn das Saugen ist bekanntlich ein Genuß. Raucher sind stinkend reich, denn keine Krankenkasse muß für die bezahlen, sondern es ist damit nur noch Cash angesagt. Aber darauf stehen die Raucher, die haben es dicke. Sind die willenlose Junkies oder doch gezielte Raucher und Junkies und Akoholtrinker? Update1: 20. Mai 2018 Viele Ärzte bzw. Personen, die behaupten echte Ärzte oder Gesundheitspersonal oder Pflegepersonal zu sein, sind oft Junkies. Früher hieß es oft, also als ich noch Teenie und Twen war, daß sei doch normal, weil Ärzte mit dem Leben doch nicht klar kämen, deshalb benötigten sie selber immer für sich Drogen, Zigaretten und Suchtmittel. Es handelt sich also um Willenlose - um Personen, die gerne sich von Suchtmittelherstellern fremdbestimmen lassen und andere aktiv mit Suchtmittel versorgen, damit die Ärzte nicht die alleinigen Suchtkranken sind. Oft sind es Betäubungsmittel. So ist das Gesundheitspersonal also ein KO-Tropfenfickerschwein. Tatsächlich ist es öfter so, wie man es von perversten Straffällen so kennt, daß die "Ärzte" bereits vorher deren Opfer der Begierde oder im Rahmen von Terrorismus oder Wirtschaftssabotage haben überfallen lassen oder überfielen. Update2: 21. Mai 2018 Raucher wie auch Raucherinnen sind komplett abgefucktes noch-Lebendmaterial. Sie nuckeln und saugen, haben früh schon mit Alkohol angefangen, jetzt weiß man ja wieso die gerne Männer unter den Tisch gesoffen haben. Oben wird das Zigarettchen genuckelt und unten dann was Anderes. Kein Wunder, daß meine angeblch echte Mutter mit einem Arschritt von ihrem Stief-Opfa aus ihrem Kuhkaff an der Ostsee in der Nähe von Kiel rausgeschmissen worden ist. Für Suff und Party kann sie ja in der Großstadt Düsseldorf leben. Ja, da kotzen sich viele Leute gerne am Wochenende oder nach einer Party das Gehirn in die Toilette aus. Primitives Pack, wie man sonst ja sonst nur Ruhrpottlern her kennt. Auch psychisch Kranke rauchen gerne, die sind ja eh willenlos - leben nur für die Sucht und Diakonissen erlauben ihnen die Sucht und verteilen ohne Zulassung dazu noch weitere Psychedelika, wie die Graf-Recke-Stiftung. Die Leute wollen ja nah an Gott und bloß nicht denken, früh mit 40 in Rente und bloß nichts tun, sondern Party, Rauchen ... denn die Problematik fing bei den Dummerle früh an. Bereits im ersten Teil gibt es Zitate zu Fachveröffentlichtungen der Uni Marburg und von Haufe und werden in Update2 ergänzt. Update3: 12. Juli 2018 Die suchtkranken Raucher, die noch immer nicht von ihrem Baby Saug- und Nuckelbenehmen wegkommen wollen, rauchen und verpesten alles weiter, damit jeder mit denen mitleidet. Anscheinend wollen Raucher ständig behüddelt und betüddelt werden. Noch immer wird den Saug- und Nuckelsüchtigen nicht anderweitig mit z.B. Babyflaschen vor der Hoteltüre, Krankenhauseingängen und dem Bürohaus geholfen. Auch sonst nutzen diese echte Tassen und Gläser anstatt Nuckelflaschen. Das Evangelische Krankenhaus läßt sich gar nicht wirklich betreten, außer sie stehen auf Giftgas mit Nervengift und Ekelgestank. Rundherum Mülleimer und Tabakgestank und das nah-an-Gott-Gefühl bieter der Raucherpavillon in der Einfahrt des Krankenhauses. Auf dem Grundstück. Es sei ja nicht im, sondern im. Das Krankenhauspersonal pafft ebenso, ohne Rauchvergiftung und Nervengift-Intoxikation kommt man nicht rein. Bei der Axa Versicherung im Prinzenpark Düsseldorf haben auf einer Straße für Anlieger die Büros auf der Rückstraße dann direkt Pavillons im Eingang. Die rauchen immer eigentlich und Ericsson auch. Suchtkranke und für die anderen zählt SGB VII § 1 Gefahr am Arbeitsplatz. Nikotin läßt sich im Urin messen und der Rest auch, aber da Krankenhauspersonal selber suchtkrank ist, verweigern die ganz gerne alles. Sogar die gesetzlichen Unfallkrankenhäuser wie das BG Klinikum in Duisburg und Dortmund. Man wird kackfrech als nicht-Junkie ignoriert. Wenn man Drogenopfer wurde, KO getropft oder sonstwie, erst recht. Man mag nur Junkies, die müssen nämlich in Wahrheit bekanntlich Cash bezahlen oder EC-Kärtchen. Suchtkranke haben selber schuld, die wissen wie das stinkt. Huawei gehörte schon seit vielen Jahren zu den Giftdrohnen in Düsseldorf. Die rauchen China-Zigaretten, ohne Warnhinweis und ohne echte EU-Zulassung. Das sind Stinkie-Zigaretten und Ausländer hauen mit ihrem Zeugs direkt die Luft kaputt und Passanten auch. Na, ich plädiere mal wegen deren ekligem Umweltbenehmen: Führerscheinentzug für die Raucher. Hier in diesem Wohnhaus mit 32 Wohnungen wird dann geraucht, wenn die Luft am saubersten ist. Die Asiaten nebenan lassen direkt den ganzen Tag Nikotinsuppe auf dem Herd mit Giftgas-Kram. Bereits vor ca. fünf Jahren hatte Huawei, andere Etage hier im Haus, also nicht in derem Bürogebäude in der Nähe, damit, das Haus beinahe in die Luft gesprengt. Auch die waren nicht da. Den anderen Nachbarn, anscheinend alles suizidale samt Hund, ist alles scheißegal. Der Stadt Düsseldorf auch. Hier ist Grundwasserschutzgebiet des Umweltsamts Düsseldorf. Führerscheinentzug bitte für die. Das MUN-Sektenland in NRW. Am liebsten mögen Chinesen in Wahrheit Gift-Nikotin-Suppe, das ist meine Erfahrung mit meinen Nachbarn. Wer also gerne seinen Penis mit Tabak bestreicht, hat gute Chancen in Chinesen einen Dauersexsklaven zu kriegen. Ich gehe dabei rein von den Gerüchen der Nachbarn aus, die stehen auf dicke Feuerwehrschläuche. Update4: 11. August 2018 Das Wetter ist oft hausgemacht. Das Klima ist ja oft anders ohne Zigarettchen als mit Ekelgestankglimmstengel. Besonders stinken etliche nicht-EU-Marken schlimmer als eine Gauloise. Drogen mischen sich noch dazu und Ekelmundgeruch. Der wiederum pappt an Tapeten, Wänden und Grundmauern und fräst sich wie Karies durch die Hausmauern hindurch. Rauchen ist in Wahrheit oft nicht überall erlaubt. Doch meistens scheißen die Raucher drauf, ohne ständigen Durchzug von Gift in deren Mund und Lunge und Körperzellen können sie nicht leben - sie wollen nicht leben als Nichtraucher, weil ihnen das die Nervengifte in den Zigaretten so diktieren. Update5: 16. September 2018 Wer in einem Scheißkackhaus wohnt, in dem die restlichen Bewohner ein Wohnhaus mit 32 Wohnungen und 8 Etagen für ein riesiges Klo halten, kann viel erzählen. Nebenan wohnen in 4 Wohnungen Scheißkack-Chinesen. Ich sach' es Ihnen, ohne Fluppe schaffen die nicht den Fußweg von hier die 14 Minuten zu Huawei. Anscheinend neue ohne Knofi-Gestank der China-Art oder Kimchi am Morgen nicht. Der Gestank im Eingangsbereich bei denen stammt anscheinend aus Psychopharmaka-Sprühdosen und das Gebäude auf der Schießstraße ist ein Pharma-Psychiatrie-Experiment der Psychiatrie Düsseldorf (Grafenberg, keine Zulassung im Impressum die LVR) mit der chinesischen Regierung. Es ging 2004 bereits um Wirtschaftssabotage und Wirtschaftsspionage gegen die echte BRD und EU, also ohne DDR und dem Ostblock-Gesöcks. Es wurde entführt und gefoltert und dann einigen Opfern ein Job für das damals noch nicht gebaute Huawei-Gebäude angeboten. Eigentlich arbeiten dort primär Chinesen, also ein Grund, das Gebäude zu verbieten, samt Huawei Spitzel Stinkie-Mafia, denn ohne Gestank können die nicht leben. Die brauchen Drecksluft in ihren Lungen, weil die sonst mit der sauberen Luft nicht klar kamen. Die können nur mit Mief und dicker Luft leben, weil die Chinesen erst dann merken, daß sie eine Lunge haben. Ich überlegte, ob man denen mithilfe des Ostblocks eine Tuberkulose schenken könnte, dann haben die was in einer Quarantäne Station zu tun - weg von Düsseldorf.
Auch sonst fallen Raucher und Junkies sowieso übelst auf. Sie können ohne Dauerzug nicht leben. Sie müssen immer ziehen, lutschen, sich dabei cool fühlen, mit den vielen Graden ihres Lichtspots. Die Fluppe ist für sie die kleine Laterne in der Dunkelheit ihres Lebens. Sie brauchen immer einen Lichtbringer. Sie sitzen stundenlang rauchend vor dem Eingang von Krankenhäusern. Manchmal raucht Personal mit. Heilung wollen sie nicht, vielleicht einige kleine grauen Zelle ihres Asche-Alltags wollen noch Heilung. Eigentlich sind sie - so glaube ich - neidisch auf die Psychiatrie-Patienten. Die können den ganzen Tag Nichts tun, faulenzen, kriegen Bettchen gemacht, weil sie als psychisch Kranke das nicht können, kriegen ihr Freßchen geschmiert oder gekocht, bekommen drogenidentische Psychopharmaka in einem Becherchen präsentiert und können dann vor der Stationstür draußen den ganzen Tag stehen und rauchen. Und sie sind glücklich.
Raucher-Alltag. Pflegebedürftige. Psychiatrie ist Bundespflegesatzverordnung, denn wenn Raucher wie diese hier im Haus weg gehen, ist das Haus hier - schon jetzt - voll sanierungspflichtig, eher fast kernsanierungspflichtig, Wände und Böden wie ein Käse löchrig, stinkend dank Mief-Spray und Strom und Kohlenmonoxid und Bränden. Zum Arbeiten sind die Chinesen nicht hier, viele nicht. Sie wollten immer nur Pflege und stehen oft auch rum wie Falschgeld vor dem Firmen-Eingangstüren. Rauchend. Mehr wollten die nicht je. Stinkend, miefend sein, und alle Umwelt und Natur verpesten, weil sogar der Viertelstundenweg ohne Fluppe nicht geht und zu Hause auch nicht. Ohne dicke Luft in den Zellen können die nicht - wie viele andere auch nicht. - kein weiterer Text im Update5.
Nachricht in voller Länge

Update1 Die Bundesregierung will die Menschenrechte ueberall in Deutschland haben
Veröffentlicht am : 20. May. 2018., 07:29:12 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 168
Print |
Die Bundesregierung veröffentlichte auf der offiziellen Webseite folgende Information: "Schutz der Menschenrechte Hohes Niveau halten und fördern Die Bundesregierung will das hohe Schutzniveau der Menschenrechte in Deutschland ausbauen und Menschenrechte international weiter fördern. Dazu stellte die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Kofler, vor dem UN-Menschenrechtsrat in Genf zahlreiche Maßnahmen vor. " Quelle: https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2018/05/2018-05-16-upr-verfahren-menschenrechtsrat.html Tatsache ist, keiner je hielt sich an die Menschenrechte, die Leute scheißen drauf, auch Polizei, Behörden und Gerichte, deshalb zitiert Achtung Intelligence noch mehr aus der Webseite der Bundesregierung und pappt direkt die Haupt-Menschenrechte, es gibt noch viel mehr, darunter. Denken Sie daran, Kultur - Entertainment und Wissenschaft sind alle gratis für das Volk, Urlaub ja mal auch (steht sogar im Bundesurlaubsgesetz, nix da ein halbes Gehalt) - aber keiner hält sich daran, weil die Presse gerne superreiche Stars anhimmeln will und das Volk darben läßt. Update1: 06. Juni 2018 Viviane Reding, Mitglied im EU Parlament, sagte es bei der Erschaffung der EU Datenschutzgrundverordnung. Die EU Grundrechtecharta hat absoluten Vorrang, das Gesetz ist stärker aus die EUDSGVO. Aber weder an die Charta der EU Grundrechte noch an die EU Menschenrechte, die sogar laut Grundgesetz und Grundrecht Artikel 1 GG Absatz 2 für alle Deutschen Pflicht sind, halten sie die Menschen in der EU. Behörden oft auch nicht. Die EU ist also Opfer von feindlichen nicht EU-Personen, die Rumtürken. Auch die vielen weiblichen Anhänger von Allah und dem Pferdezüchter Mohammed, der aber als gottgleich angesehen wird von den nicht-EU-Weibern, kotzen auf jede UN Resolutionen gegen ISIS, den Islamischen Staat. Sie wollen ihren Kopf ständig warm-heiß einbinden in Kopftücher, Schals und darunter oft auch noch ein Kopfverband, wie eine Nonne oder Schädelbasisfraktur oder Läuse im Haar. Sie finden es total heiß-geil, auch im Hochsommer wie im Winter herumlaufen zu dürfen, immer was auf dem Kopf, nichts im Kopf, damit sogar an Supermarktkassen oder an der Kasse des niederländischen Laden "Action" in Düsseldorf-Heerdt zu arbeiten. Auch viele Polizisten sind primär dumme Bullen, anscheinend nicht je aus der EU. Sie tun lieber alles für Mohammed, besitzen aber keine arabischen Pferde, sondern nur die unterkühlten Kopftuchfrauen. Auch sonst ist der Ostblock in Düsseldorf und in anderen Städten stark vertreten. Obwohl sich sogar deren Staaten zur Anwendung der EU Menschenrechte verpflichtet haben, sind die eher terroristische Anarchen, eher nicht Oligarchen, und leben hier ihren Wahn aus "Deutschland Deutschland über alles". Etliche sind gerne Junkies, Vollfreaks und anscheinend total illegal. Sie stehen auf Kalten Krieg, logisch, daß dann die Weiber mit den Kopftüchern sich auch im Hochsommer ihren Kopf bedecken, auch bei der Arbeit. Die Russen könnten sonst kommen, Menschenrechte wollen die nicht. Sie zwingen gerne jedem ihren Mist auf, echte Gesetzesanwendung nicht. Sie wohnen lieber in einem Unrechtsstaat anstatt in einem UN Recht Staat. Deshalb wollen die brutalen Freaks samt Presse lieber keine echten Menschenrechte und Gesetze. Sie sind lieber Outlaws. Nur Lesetipps in der Langversion.
Nachricht in voller Länge

Update4 Zivilgericht ZPO verboten von EU DSGVO - Datenschutz Grundverordnung verbietet Krankenakten - Schufa - ist den Behoerden scheissegal - Gesundheitsdaten psychisch Kranker leitet das Gesundheitsamt EU-weit zehn Jahre lang weiter
Veröffentlicht am : 17. May. 2018., 19:07:04 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 283
Print |
Die EU hat sich ein neues Gesetz ausgedacht. Datenschutz. Das Gesetz verbietet so alles, und ist quasi ein Vermummungsgesetz, das jedem EU-Bürger eine Tarnkappe wie eine Burka aufsetzt. Immerhin, die Krankenakten sind auch verboten - richtig so, Ärzte sollen neu untersuchen und was die Russenmafia oder ex-Sowjets auch immer rumschnüffelten. Update1: 18. Mai 2018 Das DSGVO ein Datenschutzgesetz, das nichts wert ist, da die Polizei nicht je gegen Datenschutzsünder auch in Bezug auf Sozialdaten oder Gesundheitsdaten einschritt, ist für die Fans der vollverschleierten Burka-Fans da, ISIS-Mafiosis und für die Friseur-Mafia von Anonymous. Die Maske ähnelt einem echten Friseur. Das Gesetz will Klatsch & Tratsch der Regenbogenpresse verbieten, eigentlich alles irgendwie verbieten, es will gar keine Individueen haben, sondern nur noch Anonyme, so gar nichr echte Leute, man darf gar nicht mehr über andere reden, denken oder sich was über andere vorstellen. Wird ja auch Zeit, daß die Klatschpresse und Star-Journalisten und RTL und SAT1 weg kommen. Man darf gar nichts mehr über andere denken oder sagen oder so. Das ist natürlich gegen die Informationsfreiheit und das Recht Infos zu verbreiten, aber gucken wir uns das mal so peu à peu mal an - besonders im Hinblick darauf, daß bereits Vieles schon heutzutage in Wahrheit strafrechtlich verfolgbar ist, aber es macht eigentlich keiner, wie zum Beispiel, daß die Krankenkassen gerne Call Center Babes von anderen Firmen einsetzen, die dann auch noch ständig alle Gesetze brechen, auch wenn nicht, ist das gegen Geschäftsgeheimnis, Daten weiterzuleiten, STGBB. Ärzte klatschen und tratschen auch gerne illegal und staatlich anerkannte Sozialarbeiter auch. Doch kommen die je in den Knast? Meistens nicht. Aber eigentlich hat sich das Gesetz selber aufgehoben, denn Datenschutz ist im Sinne der STASI-Gesetze verboten. Steht quasi auch so drin. Und dann hat sich das Gesetz oft innerlich selber verdreht. Update2: 05. Juni 2018 Die Fernsehdoku "Im Rausch der Daten" hat es offenbart. Das EU Datenschutzgesetz entstand unter Drohungen, Korruption und Nötigung durch die Privatwirtschaft. Jeder dürfe seinen Kommentar dazu abgeben, also die Privatwirtschaft zum Gesetz. Das Volk eher nicht. So zeigte die Doku einen Special Rapporteur der EU, Jan Philipp Albrecht, der Angst hatte ermordet zuw werden und eine damalige EU-Chefin der EU Behörden, Viviane Reding, daß die Grundrechte-Charts der EU das höchste Gesetz sind. Das Bundesverfassungsgericht hat aber eigentlich schon vor Jahren alles verboten. Update3: 11. Juni 2018 Eigentlich waren seit den Menschenrechten der Vereinten Nationen von 1948 nur Strafrecht erlaubt. Es kann ja auch nicht sein, daß irgendwer irgendwie nach Aktenlage entscheidet und ständig rechtliches Gehör und Richtersprüche nicht je in echt stattfinden, sondern nur auf oft nicht je unterschriebenem Schriftverkehr von angeblich echten Gerichten. Die EU hat es kapiert und verbietet mithilfe des EU Datenschutzgestzes, der EU DSGVO, ja mal komplett die Zivilgerichtsbarkeit, egal ob ZPO, SGG, Sozialgericht, Finanzgericht, Arbeitsgericht, wo sowieso ständig alle Gesetze und höchstrichterlichen Urteile plus Bundesverfassungsgericht und seine Entscheidungen samt STGB, also das Strafrecht, ignoriert werden. Denn was sich im BGB, im Bürgerlichen Gesetzbuch und im Zivilrecht, oft Anwesenheit der Mandaten ermauschelt wird, verstößt oft gegen quasi sämtliche Paragraphen des Strafgesetzbuches. Deshalb ist den Zivilgerichten die Datensammelei verboten, guckstu hier: Update4: 28. September 2018 Erstaunlich, trotz EU DSGVO gibt es noch immer die Einschätzbehörde namens Schufa. Sie war nicht je eine Behörde, aber jeder meint wirklich, daß das private Konstrukt der Händler, Verkäufer, Versicherungen, Versandhäuser, online-Handel, Banken und Sparkassen eine echte Behörde ist. Nö, ist sie nicht. Sie ist ein Privatverein, der jeden Tünnes, egal ob man mit dem zu tun hat, Kunden und Interessenten einschätzt, was derjenige für eine Zahlungsmoral haben könnte. Mehr ist die Schufa in echt nicht. Die Wahrheit interessiert die Schufa nicht, nur Einschätzungen, schrieb sie mir mal. Auch wenn man sich nur für ein Versicherungsangebot online interessiert, muß man teilweise oder immer das Schufa-Häkchen aktivieren, sonst gibt es gar kein Angebot und lügen tun meistens die Versicherungen, aber nicht der Kunde. Auch Krankenakten werden EU-weit verteilt, auch wenn es keine gibt, keiner je echt war und die Behörde, wie das Gesundheitsamt Düsseldorf, das illegal ist, zugibt nicht je gesetzeskonform gewesen zu sein. Aber wie ist das Gesetz: Schwer Behinderte sind bei (keiner) Eignung die bevorzugten Bewerber für Behörden, dito Migranten. Psychisch Kranke gelten, wenn man es beantragt, als Behinderte. Der Heulsusen-Karriereweg könnte sich also lohnen für einen lauen Job in einer Behörde. Machen Sie vielleicht auf schizophren und bekommen Sie einen Top-Job, einige spielen sogar Behördenarzt oder nun mal Gesundheitsamt oder Ordnungsamt. Minderjährige gelten als psychisch krank 28 Jahre lang. Machen Sie auf faul, es gibt genügend Migranten oder starte Deine Psycho-Karriere im Amt. Sei eine Saufnase und ein Partyhuhn, die Stadt erfindet sowieso. Denken Sie daran, der Ostblock-DDR Schauspieler Jan Josef Liefers, der in seiner Dauer-Psychose meint, er dürfe für den Wesdeutschen Rundfunk von der Uni Münster quasi aus, hier Tatort spielen fürs Fernsehen ist noch so eine Psychopathen-Sau. Ordnung ist ihm zuwider. Weil die Müllabfuhr in Syrien funktionierte, forderte er mithilfe von Cinema for Peace - Kino für Frieden - zu Krieg in Syrien auf. Also seien Sie ein Messie, eine Psychopathen-Sau, nur so machen Sie Karriere.
Nachricht in voller Länge


    Zufällig ausgewählt
Sie wollen Ihr kleines Unternehmen vergrößern, Ihr Portfolio gewinnbringend umbauen, logistisch hervorragend in Zeiten der Auftragsspitzen reagieren können? Alles kein Problem, wenn das Personal und die Buchhaltung stimmt. Ihren Unternehmenserfolg können Sie leichter umsetzen als Sie bisher annehmen. Doch ohne eigenes Know How geht es nicht. Update1: 20. November 2017 Achtung, viele Berufe, die eines Einzelnen bedürfen oft in Wahrheit eine Eintragung in eine Handwerkskammer, einen Meisterbrief oder bei angeblichen Freiberuflern, nun ja, die sind wiederum Angestellte und nicht je Freie, denn Freelancer gibt es juristisch nicht. Die sind entweder beamtet / TVÖD oder laut Sozialgesetzbuch, SGB VI, Angestellte und laut Bundessozialgericht auch.


    Statistik
» Artikel online
792
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2249564
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro