Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» Das denken Sie daran - Ressort - Rappelez-vous - Archiv
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Nahverkehr
» Sicherheitshinweisarchiv & Eilige Aussagen
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.
Auszug-Ende

Viele Zeitungen gehören aber GmbHs und Aktiengesellschaften wie BILD, WELT etc. Öffentlich-rechtliche Fernsehsender tragen eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID, keine Körperschaftsnummer

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Freistaat Bayern zählt sich in seiner Landesverfassung nicht als BRD, die dürfen sich überall den hängenden Juden am Folterinstrument Kreuz in jedes bayerische Gebäude aufhängen, die sind ja keine BRD-Deutschen, sondern Bayern.

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat in der echten BRD Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht hatte geurteilt, es gilt in der DDR deren DDR Strafgesetzbuch weiterhin. DDR Verfassungsklagen nicht vom Bundesverfassungsgericht annehmpflichtig. Darf oft nur Richtung Kanzleramt (DDR-Gebiet) geschickt werden.
West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst mit deren Schreiern "Wir sind das Volk" - wessen Volk die wirklich waren, weiß ich nicht, die ließen ihr eigenes Land sterben, aber nicht deren DDR STGB. In der DDR gab es noch die Todesstrafe.

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, siehe also Präambel Grundgesetz und in der Landesverfassung NRW sind da und weiter lesend, eher unerwünscht in der BRD. Es geht nicht um Staatsangehörigkeit, sondern Volk. Quasi wie Indianer werden Deutsche ständig vertrieben. An den UN Migration Pakt hält sich auch oft so keiner, einige schon.
Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3. Die Polizei ist oft ein Drittländer aus einem Kamel-, Kaschmirland oder wie ein tschetschenischer Obertroll.

Auch der Landtag NRW hämmerte sich lieber ein olles Kreuz (früher Todesfolterinstrument, wie die Guillotine) an die Wand anstatt die NRW Flagge. Todesstrafe ist hier aber verboten, in der DDR aber nicht für die DDR-Leute. Also sind der Landtag NRW plus zahlreiche Gerichte feindlich durch die Stasi und DDR unterminiert-

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde übrigens erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB, der wurde mit dem UN Migration Pakt obsolet. Einige AusländerINNEN oder AnalphabetINNEN macht aus den Sonderrechtewürsten mal direkt Hundefleischwurst aus Hund oder Kinderwurst aus Kind, so vom Gestank her. Sonderrechte für Kannibalenfreaks

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" seit vielen Jahren in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht, sondern nur deren eigene Einheimische und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator" vom Deutschen Reich, der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Der war nicht wirklich Deutscher, sondern Österreicher. Das wollen heutzutage auch noch immer sehr viele nicht wahrhaben. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Methylphenidat, die chemische Variante von Heroin, auch damals sehr beliebt die Droge, gab es damals eigentlich auch schon, heutzutage oft die chemische Variante. Heroin war mal zwischen Weltkrieg I und II sehr beliebt. Junkies. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit, rezpetiert von ÄrztINNEN, die nicht wahrhaben wollen, daß sie nur Drogendealer sind, quasi ein Chapo, der in den USA lebenslänglich bekam.

Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen. Meine Stimme ist durch Drogen bzw. Psychopharmaka und ständiger Nikotinsucht meiner NachbarINNEN einige Oktaven und Schwingungen anders.

Die echte Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens, Borna Virus Enzephalitis ist heilbar mit Antibiotika, gibt es viele von, nicht das Amantadin. Borna Viren sind genetisch verwandt mit Tollwut und Staupe), das wissen viele ÄrztINNEN nicht, denn viele sind eher Entlaufene, ohne Wissen oder nun mal Kranke oder gemeinstgefährliche Stümper. Auch an Hormonstörungen (nein nicht die der Schilddrüse, das kapieren Psychiater noch immer nicht das mit Östrogene und Testosteron, sogar GynäkologINNEN nicht) leiden viele, auch angeblich echtes Gesundheitspersonal, und an Gehirnparasiten und Verkalkung durch Drogen und Psychopharmaka. Willkommen in der BRD.

Für die aktuellen News, die Sie hier direkt oben lesen wollten, scrollen Sie doch runter oder nutzen Sie "Bearbeiten" Suchen mit ein oder zwei Begriffen aus der Überschrift. Für Heute neu oder Gestern neu dasselbe Prozedere. Updates der Woche Gibt es auch genauso wie Wichtige Nachrichten und Aktuelles - nutzen Sie also im Menu bei Ihnen im Browser: Bearbeiten Suchen um direkt dahinzuhüpfen. Alles was, hier oben, also über den ursprünglichen Artikeln und Ressorts steht, ist immer über Schwerstgefahren in Wahrheit und deswegen ein Global auf allen Seiten, wird aber später - geplant sofort jedoch eigentlich wieder in die ursächlichen Ressort und Wichtige Nachrichten und Updates inkludiert. Falls iIhr Browser eine "Unsichere Seite" in Ihrem Browser - im URL-Bereich anzeigt, clicken Sie doch bei sich im URL-Bereich auf weitere Informationen oder das Schloß. Mozilla Firefox hat bereits öffentlich auf Browserfehler hingewiesen und empfahl u.a. Löschungen von Add-Ons. Andere Browser sind ebenso manchmal betroffen.
wegen der falschen Bundespräsidenten samt Bundeskanzler und das Warschauer Pakt Benehmen der PolitikerINNEN gegen die BRD, wies das Bundesverfassungsgericht öfter auf Staatsferne hin, die die Presse betreiben sollte. Stattdessen benimmt sich diese Drittlandspolizei samt DrittlansrichterINNEN und sonstige Gerichte und Behörden ständig staatsfremd und staatsfern. Sind die alle BILD-Spione? Heute zwei neue Stories samt Ergänzungen online.
ist der Bundespräsident Steinmeier ein Terrorist, Bundespräsident Steinmeier, nicht je verfassungskonform gewählt übrigens, ist eventuell ein Ostblock-Warschauer-Pakt- Spion gegen den Westen (also alles auf der Landkarte links von der DDR) gewesen. Er galt schon mal als Fake Person, nicht das Original, genauso wie die Miriam Meckel - die sich gerade von der Anne Will getrennt hat. Nur DoppelgängerINNEN oder "Getackerte".
Die 30 Jahre Mauerfall-Rede von Steinmeier auf der Webseite https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2019/11/191109-Brandenburger-Tor-9-Nov.html offenbart eine weltweite Lebensgefahr für alle West-Nationen, ursprüngliche NATO, USA und so überhaupt. Man merkt, daß England doch nur Angel-DDRSachen ist. Die galten bereits als Stasi, als ich noch Schulkind war. Eventuell ist Steinmeier der Serbe.
Wie die olle Angela Merkel, kapieren die die Wörter Reisen, Reiserecht und Staatsgrenzen abreißen und damit Völkerrecht und staatlich anerkannte souveräne Länder der Erde zu zerstören nicht. Es ging um das Reiserecht der DDR-Bewohner, nicht das Recht andere Länder zu überfallen und Staatsgrenzen zu entfernen in Wahrheit.
Es ging um Reiserecht, nicht je Abreißrecht von internationalen Staatsgrenzen und Schutzwälle. Herauskam, West Berlin und die DDR mußten einen Limes-Wall um West Berlin errichten lassen, also die Mauer, weil der Warschauer Pakt samt Polen, noch immer wie Steinmeier heute noch immer, zu weltkriegerisch sind. Arschbande. Ich beantrage, daß er sofort aus dem Job geschmissen wird. Von Berlin aus durfte nicht je einer die BRD regieren. Mehr kommt noch mit Zitaten oder lesen Sie doch oben via Link zum BRD Bundepräsidenten-Webseite selber die ganze Rede. Der BRD Bundespräsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Warschauer Pakt-Drohne. Er gehört ins Gulag. Dankeschön. 12. November 2019, 16.46 Uhr. Evt. steuert also das Bundespräsidialamt Ostblockie-Verbrechen in den USA gegen die USA. Ansonsten ist es ein schönes Schulthema, der BRD Präsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Ostblock-Drohne und keiner sperrt den in einen Knast. Wieso

Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Gesundheit Krankenkasse Rentenversicherung Zum Thema Robbie Williams, DDR Doppelgänger älteren Semesters in Düsseldorf, der sogar George Clooney imitiert, ältere hätten auch gerne mal Stars und sonstige DDR-Frauen und Ostblockies. Der Sänger samt Management, Anwälte und Bodyguard-Personal ist gleichzusetzen mit einem Serientriebtäter. Nicht nur, gab das bereits 2003 einer seiner Bodyguards mal zu, öffentlich, sondern so benimmt er sich wirklich als ein GESTAPO-Terrorist, fast im Auftrag der Queen gegen die BRD (die ist ja Angelsachsen, die Queen), sondern ist gleichzusetzen auch mit Ekelpeversen, deren Namen samt Verfilmung ich gerade vergessen habe. Viele Stars sind so. Die kann man nur in Ketten wie gefährlichste Tiere halten. Einige schicken anscheinend gerne DoppgelgängerINNEN vor.
Die DDR Band Tokio Hotel ist ein Projekt der im hier Haus wohnenden Ostblockies, dito Kinderschänderclub Quast Familie (aus der DDR seit mehr als 40 Jahren in Düsseldorf aktiv), die Jugendband galt als Massenvergewaltigerszene an Erwachsenen, die Heidi Klum ähnlich, aber umgekehrt, die Verkupplung an den beiden, fand eigentlich hier im Wohnhaus statt. Die weltberühmten Heidi Titten "Hans und Franz" waren eigentlich, so habe ich es in Erinnerung, wir sind uns schon mal anscheinend früher begegnet, deren Kinder, ansonsten meiden Sie Hamburg. Ich war angestellte Ausstellerin auf den British Days zweimal für P&O North Sea Ferries. Man wird überfallen, die Alstergemeinde da, ist anscheinend komplett Fake vom Benehmen her. Nach wie vor gilt die Regel: Alle Kempinski Hotels meiden, man wird überfallen, von SchwertterroristINNEN 17. November 2019, 09.54 Uhr. Eltern wollen immer hier ihre Kinder loswerden, die Fantasten, die ich als Kind kannte oder Erwachsene, sind auch solche Sittlichkeitsverbrechermafiosis. Ostblock-Mafia, der Rest Asien im Zigeuner-Sinti-Kinderklauerstil. Hier sprechen kleine angeblich asiatische Kinder öfter andere Sprache.


300 Leser Update3 Was Operation Desert Storm mit dem 11. September 2001 Attentat in New York City und die Twin Tower zu tun haben mit Hitze - Wetter - Klima-Terrorismus - fehlende Rasen-Bewaesserung - liegt es am Drogengras? Düsseldorf im Gelbfieber & im Tollwut-Wahn oder von Kuwait

700 Leser wird nicht upgedatet zu viele Kotfetschisiten gibt es die wollen alle nur Kot lecken Mord finden zu viele geil Update3 BRD GmbH - Ostzonen Ex-Personenschuetzer von Saudis - Detektiv in Deutschland knallt durch - ADS Kranker haelt sich von Außerirdischen entfuehrt & Gegendarstellungen


Heute neu: Update8 Der Putin & Staatspräsident von Österreich van der Bellen ist ein evangelisches Immigrantenkind & Strache und der Kurz - der Kanzler Prinz Kurz mit den großen Ohren als Teenie Opfer von Snuff Stalkern von GZSZ oder RTL2 ? & Wienerwald - Vengaboys & st#ndige Namensverwechselungen

Update151 Sicherheitshinweise für Düsseldorf Stadt-Viertel Oberkassel Loerick & Seesterrn - alle nicht in Düsseldorf - BewohnerINNEN bevorzugen Darm-Erkrankungen und Benehmen im Windelstil inklusive kaputte Kanalisationen und WCs - faules Essen - Schimmel-EHEC -Waschmaschinen-Lauge-Gestank auf Straßen und Buergersteigen - auch voller Psychopharmaka Narkotika & Zahnarztnarkotika - & Ess-Brechgestörten-Szene Anarcho-Linksrheinisch - Kinder sind Pfllaenzchen und deshalb im Garten oder im Magen - völlig vergan

Für heute neue Updates geplant, die öfter mal wegen Eilmeldungen zeitlich später upgedated werden Update38 Änderung der Paragraphen Jobcenter - Vermieter per Gesetz fuer Strom verantwortlich muss gesetzlich in Miet-Nebenkosten sein - machen die oft nicht - Stadtwerke & Stromanbietern ist das Gesetz egal - Vermieter sind deswegen nicht echt nicht geschäftsfähig - pflichtige Eichungen fehlen oft - Jobcenter betruegen mit - Stromabrechnungen der Stadtwerke FALSCH und fast alle sind Koter & Kiffer & bringen eigene Zählgeräte mit

Neue Infos: 14. November 2019, 04.39 Uhr Hinweis, völkerrechtlicher und Stadtgebietshinweis, Politiker der Bundesregierung halfen nicht: Da Düsseldorf hier linksrheinisch NICHT laut Grundbuchamt ist, kann es sein, wegen den vielen Drittländerer (ab DDR, dito Kurden, Türkei, Syrer, Inder etc. pp) daß hier ein Fremdstaat ist besonders die AsiatINNEN evt. die mißratenen Nachfahren (wegen dreckiger Drogen meiner ex-Südkoreaner Chefs), falsche Stadtgebiete und illegale Eingemeindungen in Düsseldorf, ich vergaß, es kann sein, daß wegen Napoleon noch hier Frankreich ist, wir galten als französisches Gebiet - Düsseldorf. Es sind noch über 72 Seiten fehlende Sicherheitshinweise, die hier direkt über den Stories standen noch nachzutragen. Also, Linksrheinisch von Düsseldorf, Stadtteile Lörick, Oberkassel, Niederkassel, Seestern, sind laut ab Seite 26, Grundbuchamt Amtsgericht Düsseldorf, das letzte Mal gestern geguckt, NICHT Düsseldorf, obwohl Ausweis und Führerschein und Finanzamt immer so taten und so tun. Welche Stadt hier eigentlich ist, ist mir noch immer unbekannt. Eventuell ist hier Köln, Krefeld, Neuß, Vatikanstaat, Königreich England, Landhaus Mönchenwerth als eigenes Gebiet. Laut Stadtteilliste https://www.duesseldorf.de/bv.html von der Stadt Düsseldorf sind Oberkassel, Niederkassel und Lörick jedoch Düsseldorf, da fehlt Seestern aber. Laut Grundbuchamt im Amtsgericht sind jedoch Lörick, Niederkassel, Oberkassel und Seestern NICHT Düsseldorf. Stoffeln fehlt glaube ich auf der Stadtteil-Liste, ist aber im Grundbuchamt drin - das so auf dem Kopf geschrieben über die Grundbuchamtsliste
Die Stadt Düsseldorf kaperte sich also von anderen Gemeinden außerhalb Düsseldorf sich die Stadt zusammen und verdoppelte sich. Die angebliche Synagoge Kasernenstraße, weggebombt im 2. Weltkrieg, dann stand da das Handelsblatt, war angeblich nicht jüdisch, so auch nicht der kleinere ähnliche Bau der Barbarossakirche, sondern evt. Erzbistum Münster. Etliche Kirchengebäude galten mal als ökomenisch, in jeder Etage ein anderer Glaubenskram.
http://www.ag-duesseldorf.nrw.de/aufgaben/geschaeftsverteilung/Geschaeftsverteilungsplaene/GVP-nichtrichterlicher-Dienst-01_01_2019.pdf Damit sind Bundespersonalausweise (heißt so, nicht Bundespersonenausweis) wegen fehlender örtlicher Zuständigkeit aktuell nicht verlängerbar. Das steht so im Gesetz drin. Also sind alle Ausweise von allen Betroffenen, die in den vier Stadtteilen wohnen, falsch. Ich bekomme kein Feedback und auch meinen Düsselpaß für SGB2-Bezieher nicht erneuert, auch keinen neuen Rentenversicherungsausweis, obwohl mit der 53 bin ich DRV Rheinland. Ich habe einen ganz falschen, den es laut Muster auf der offiziellen Webseite der Rentenversicherung, nicht je gibt.
Es ist eher, meine ich, eine Lüge zu behaupten, daß ganz linksrheinisch Heerdt ist, weil Heerdt und andere Gebiete Dockland waren und ein spezieller Zollhafen mal war. Auch gelten Gebiete wie BILK immer angeblich in Wahrheit noch als eigenständige Stadt hieß es mal vor einigen Jahren. Evt. weiß ich das vom Erben der Tütensuppen-Hersteller, da auf dem Gelände, wo kackfrech, die Türken von Erdogan meinen, eine Moschee gegenüber dem sowieso illegalen (9 GG und Landesverfassung NRW) AsiatINNEN Huawei betreiben zu dürfen. Dem Tütensuppen-Erben und seiner Familie wurde eiskalt das Grundstück geklaut.
Die Stadt war primär nur kleiner geplant und als Agrargebiet, nicht Stinkie-Scheißkack-Junkie-Ausländerer einer Drittlandskacke namens "wir lieben Krieg und Chemiewaffen überall, nicht Persil und Sauberkeit".
Hier Äl­ter als Düs­sel­dorf und frü­her in den Quel­len ge­nannt sind die ehe­mals selb­stän­di­gen Städ­te Kai­sers­werth und Ger­res­heim so­wie zahl­rei­che Ort­schaf­ten in­ner­halb des heu­ti­gen Stadt­ge­bie­tes (zum Bei­spiel Bilk 799, Kal­kum 892, Him­mel­geist 904, Hub­bel­rath 950, Lu­den­berg 1050, Hamm 1262). Quelle: http://www.rheinische-geschichte.lvr.de/Orte-und-Raeume/stadt-duesseldorf/DE-2086/lido/57cd5d070b7153.05336683

Ich bekam noch immer keine Antwort, egal ob Polizei Neuß, Duisburg, Krefeld, Köln, Düsseldorf, dito deren Amtsgerichte, in welcher Stadt sich die vier Stadtteile oder die Straßen tatsächlich befinden. Gerüchteküche sagte ja, hier durften nur Bauern wohnen, angeblich wuchsen hier Zitronen, Bananen, etc. wie sonst in Urlaubsgebieten, dies deckt sich mit dem Agrargebiet früheren Düsseldorf. Irgendein fremdes Königreich angeblich, war aber sauer und zerstörte angeblich das Gebiet. Von linksrheinisch sei die Fruchtfabrik rechtsrheinisch beliefert worden, evt. gab es eine historische viel viel ältere. Diese Aussagen sind jedoch noch nicht verifiziert. Auch das Stadtarchiv Düsseldorf druckste so vor vielen Jahren mal mit der Wahrheit herum. Angeblich ist mein Wohnareal auf einem Friedhof der Merowinger und woanders bei Meerbusch hinter der Brücke auch, also hier noch unter der ehemaligen Lehmtorf-Gewinnungsgebiete. Der Jesus, den kennen alle, der da am Kreuz getackert hängt, hatte überlebt laut der Bibel und zog sozusagen u.a. mal in dieses Gebiet.


Wegen Kinderfickern, kommt evt. aus der alten Ostblockie Penpal-Szene Jörg Nowak (heute Missio e.V. in Aachen eigentlich nur für das Bistumgebiet Aachen zuständig) und anderen. Startete mit Ostblock-Naschie-Naschie, quasi Ersatz-Groupies - er war in einer Band Mitglied, steht auf Leichenfick, Brett mit Warzenfick. (also sagte er mal so früher vor über 30 Jahren). Hat evt. mit ex-Russisch-Lehrerin im Gymnasium, keine beamtete Lehrerin damals, sondern Honorarkraft, evt. die DDR umgenietet, samt Sowjetunion. Für Darknet-Recherche alles inkludieren bitte, dito seinen damaligen Freundeskreis. Er fand es toll, wenn Frauen sich den "Goldenen Schuß" gesetzt hatten und schwanger wurden. Ich gehe von Leichenfick, mit künstlicher Befruchtung und dann Re-Animation aus, auch in seinem damaligen Freundinnenkreis. Es ging also nicht um den Goldenen Schuß wie Heroinüberdosis. 07. November 2019, kommt in die Peggy Knobloch-Story, andere religiöse Freaks involviert, evt. ARD Tatort Liefers ebenso, 09.34 Uhr. Jörg und ich waren Kollegen im damaligen Stadtmagazin PinBoard, das war 1984. Er galt laut meiner Schule Luisengymnasium, schon als Lebensgefahr, aber keiner schaltete die Polizei, Gerichte ein. Im Magazin wiederum gab es Namensvettern von einer bekannten deutschen Anarcho-TerroristINNEN-Szene. Ich bis bis 85 dort in der Schule, wollte aber 1983 wegen Fachabi abgehen, man ließ mich nicht, auch sogar trotz Lehrstellenangebote. Ich arbeitete also bereits nebenher. Schule entpuppte sich als Menschenhändler.

Eilmeldung, 16. Oktober 2019, 07.00 Uhr - wieder Kackmusik seit ca. 03.37 Uhr 09. November 2019 Ich meine, es ging schon mal um Birdy, ja um diese Uhrzeit oder nach Mitternacht, hat man & frau dann ein Vollmeise im Hirn. Christinchen, falls Du die Leute kennst, die sollen den Singsang mal lassen oder direkt auswandern und tschö. Die Raumschiffbeschwerdestelle mag nicht immer von der Erde mit derem Singsang genervt werden. Lärmbelästigung . Ab 00.00 Uhr eklige wie Judengeigenekelmusik - konzertlaut - Bereich Seestern / Lörick hörbar, evt. aus Rugby-Platz Hockey- Platz Gegend.Anscheinend fand es in der altbekannten Schrei-Sporthalle statt, wo sich eine Vorturnerin immer lauthals dröhnend bis auch sogar in dieses Haus über ca. 300 Meter Luftlinie hineinschreit. Hat was von Horror, daß man gerne den Mossad rufen täte. Zuvor Polizeiwagenalarm oder so. Derweil pupsen hier viele das Haus zu, Kotpupsgeruch überall samt Pisse-WC-Wasser. Leider habe ich keine ACDC Heavy Metal Musik mit PA-System parat noch Chill Out Musik oder Ambient. Es herrscht Lebensgefahr, hörbar auch Häuser Wickrather Straße, 35 - 43 und andere Düsseldorf, 16. Oktober 2019, man muß hier immer von Massenmord oder Ekelsektierer-Verbrechen von ausgehen.
Trotz dann sogar angeblich echter Polizeisirenen, war nach einer Stunde noch immer nicht vorbei. Danach ging es wie mit Kampfgas los. Es hatte was von Halabdscha, der Beginn, daß sich die Kurden in Irak, staatliches Hoheitsgebieten klauten und es dann mithilfe von selbst inszenierten Kriegen, etliches Hoheitsgebiet in (Nord)-Kurdistan umbenannten. Die PKK ist seit Jahren aktiv in der BRD und eine militante kurdische Organisation aus der Türkei, Syrien und Irak etc. Grundsätzlich ist den Behörden, die anscheinend primär nur Ausländer und nicht-Beamtenfähige als Personal haben, alles egal, Hauptsache es ist als Scripted Reality irgendwann im Fernsehen. AusländerINNEN entsprechen seit Jahrzehnten (mal mehr mal weniger, je nach Herkunft) ihrem stereotypen Image, nur Scheißkack zu sein. Die stinken und arschen wirklich ständig in Düsseldorf. Die sind wirklich zum Fürchten. Die kapieren Gestank noch nicht mal, als ob die keinerlei Sinne hätten. Kommt nachher in Sicherheitshinweise für Düsseldorf Lörick etc - hier ist laut Grundbuchamt NICHT Düsseldorf, obwohl es so im Führerschein, Personalausweis und Steuerunterlagen etc. so steht.


Lebensgefahr durch Tschetschenier in Düsseldorf & BVDV Verdacht in Düsseldorf und fehlende funktionstüchtige BRD-Gerichtsbarkeit Welpentodkack vermieft sogar trotz zurückliegendem Haus gegenüber liegende Häuser und Straße. Mehr später, 05. November 2019, 07.03 Uhr, da die Polizei oft nicht je ermittelt (sie habe keinen Ermittlungsauftrag erhalten, Strafanzeigen sind kein Ermittlungsauftrag) auch nicht in o.a. Belangen, aber die Polizei den deutschen Staat repräsentiert, ist die Polizei also nur ein Ausländer und eine Scheißkackfreak und repräsentiert den Scheißkack-Stinkie-Ursprungsstaat, evt. handelt es sich also in Anlehnung an Bill Gates und seinen Erfahrungen in China, um getackerte AsiatINNEN, die hier deutsche Bullen spielen.
Ach ja, Tschetschenen waren noch so weitere feige und dienstfaule Bullen, die liefen auch immer vor derem Polizeidienst davon, das haben wir sogar noch im Bürgerfunk Düsseldorf im Rahmen der journalistischen Fachausbildung via VHS Düsseldorf mit echten Reportern u.a. vom Deutschlandfunk/Deutschlandradio/WDR gelernt, in der Rheinischen Post war oft was über die feige Bullenmannschaft in Tschetschenien drin. Grosny etc. noch vor 1994 dann ff. Faule Geldabzocker, nicht daß die Opfer wegrennen sollten, wie Kinder, sondern uniformierte Polizei. Dummspruchvolk mehr waren die nicht je, galten immer als gemeinstgefährliche, auch dann deren Flüchtlinge hier in Düsseldorgen gegenüber WDR im Hafen und hier in Lörick-Düsseldorf. Andere spielen gerne hier faule stinkende Nuß.


Die Abgasfans samt Milzbrand-Erde in Sepsisgestank sind mit dem High Dezibel-Gerät noch nicht fertig. Nach 3,5 Stunden war dann Ruhe - es geht erst verspätet komplett weiter. Auch mit Handwerksrollen. Ich glaube, hier schwirren nur KO Tropfen durch die Gegend und AusländerINNEN. Immerhin ist klar, ohne Abgasstinkie und Schlotgestank können die Ostblockies nichts. Glasklar, wollen die in deren Ostblock-Heimat immer von den Industrieabgasen nicht so wie wir früher beheizt werden, sondern den Abgasgestank in deren Wohnungen haben. Die sind so blöd. Ja in echt. Es gilt noch zu eruieren Rußland wie Ruß oder Rossija wie Pferd, Roß, da gab es mal Reitervölker, naja, bis der Dreck kam. Bei so viel Dreck darf man nicht, da kamen dann einige in die Minen rein. Noch mehr Dreck. Die sind wirklich alle so blöd. Da ist keiner fahrbefugt von, entweder zeitlich wegen Sepsis im Hirn oder doch dauerhaft wegen gerne-Trottelsein und Gefahr für Leib und Leben anderer. Und so wurde aus einem Auto-Baumumwickler, ein Naturzerstörer. Pfui.
Wegen den Treblinka-Fanatikern der Abgasekel auf Rasengrundstücken und im Biotop, Ostblockie-Ärsche, die damit beweisen, deren Pimmel ist eh nur ein Abgasfreak und die ständig Flora, Faune und Wohnungen mit Abgasen deren Laubbläser vergiften und damit KriegsverbrecherINNEN und deren hohlen Welt der Ekelpimmel, beantrage ich hiermit deren kompletten Fahrverbot, Entzug deren Führerscheine und weise darauf hin, daß die keine Handwerksrolle haben trotz Pflicht, denn die können den Job nicht und lernten nichts je über Flora und Fauna und Wohnungsgiften, die müssen alles hier pflichtig sanieren lassen und reinigen lassen. Deren Treppenputzkolonne ist eher ein Eimer Wasser für 8 Etagen. Ostblock-Sudelschweine, aber sonst dicke Mercedes fahren.

Sicherheitshinweis, 30. Oktober 2019, so 16.24 Uhr Denken Sie bitte auch daran, daß viele Ekel neidisch sind auf Tent City da für die Kurden. Das bunte Zeltlage der Vereinten Nationen - Menschenrechtsorganisation, mit Transport sogar wie im TUI Urlaub. Alles organisiert, alles gratis. Mit vielleicht irgendwo echten Soldaten, die einen, wenn man böse ist, sofort ins Gewahrsam stecken, ja da stehen viele Frauen und Männer drauf, endlich mal harte Erziehung für die Erwachsenen, in Düsseldorf wohnen ja nur Deutsche, die Luschen sind.
Denen kann man wie im Krieg jedes Haus mit Kacke und Gift zerstören, das ist den verblödeten Freundlichtuern, die jedem stinkenden Ausländer in den Arsch kriechen scheißegal. Denn Deutsche ließen sich schon immer von jedem Ausländer hintergehen und verarschen, die Deppen lassen sich von allen so ein schlechtes Selbstwertgefühl einreden, die verlassen freiwillig für jeden Feind das eigene Land.
Eklig benehmen sich eigentlich alle AusländerINNEN in der BRD. Die dann wieder woanders Flüchtling spielen. Die katholische Kirche in Deutschland zählt zu den HauptriebtäterINNEN, deren Personal ist notgeiles Ekelpack, (schon immer bekannt mit schlimmwerwurdender Tendenz) die Protestanten sind ebneso blöd, die ließen sich schon zu meiner Konfirmandenzeit gerne von AusländerINNEN beklauen. Deutsche sind Schlappschwänze oder sind Alkies oder Junkies.
Und AusländeriNNEN in derem Heimatland, denen können Sie jedes Haus in deren Herkunft wegbomben, die wollen eh nur Tent City und andere Länder ausrauben und feindlich übenrehmen. In so einer Zeltstadt ist alles organisiert, zur Not kommen hammerharte Soldaten vorbei, die Welt kennt ja nur Schlappschwänze als Mann sonst. Es hat was von stinkender Tunte, die Stunk machen von stinken nicht unterscheiden können. Ein pubertärer Wichsclub im Jugendzimmer.
Und Juden waren schon seit der Bibel so. Die kapieren das immer noch nicht mit Vornamen oder so, sondern sind Juden, kein Christ ist so blöd, die verblöden in Hilfswerken mit der Errettungswahnnummer. Ein Saupack an Angriffskriegern sind Juden. TerroristINNENclub. Sektenkacke. Die brachten eigentlich nichts je Anderes laut der Bibel zustande. Die sind nicht "einsichtsfähig". Die AsiatINNEN brachten dagegen die Tigermücke mit, wir Deutschen kannten nur die Tigerente. So ein Mist aber auch. Also Ihr Deutschen, haut ab, geht woanders hin. Nicht nur am Wochenende im Drogenholland bleiben, sondern mal dauerhaft und viele sind ja Pille Palle auf Malle geworden. AusländerINNEN lieben nur Gestank und die Burka Babes nur die Triaden, Hauptsache vermummt, auf heilige Klerikertussie tun, sonst eine Sau sein. Also Deutsche Männer sind gerne unterwürfigste SlavINNEN. Ich schreib's auf jede Wand: Neue Männer braucht das Land. 30. Oktober 2019, 16.39 Uhr, Änderung: Die Story kommt in die Flughafenbrand-Story, da AusländerINNEN auch hier im Wohnhaus übergriffige eklige StalkerINNEN sind und meinen, sich jeder Privatwohnung bedienen zu dürfen und überall einziehen zu dürfen. Motto: Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus. Nach wie vor galt die KAL, die im Auftrag der Regierung von Südkorea damals von den Sowjets abgeschossen worden ist, anscheinend doch voller vollbekloppter stinkend-gefährlicher TerroristINNEN voller Sepsis.


Der Teil hier darunter kommt später dann in die Story Psychose Verkehrsschild - Psychiater halten Verkehrsschilder für eine wahnhafte Erkrankung, weil STVO-Teilnehmer meinen, die Schilder würden denen sagen, wie man Autofahren darf - das diagnostizieren PsychiaterINNEN samt MedizinstudentINNEN in Dissertationen tatsäclich - auch in der Story die absichtlichen Märtyrer des 2. Weltkriegs Jad Vashem, nicht also Jude, geh Dich erst mal waschen. Jad Vashem übersetze es: Die ungarischen zionistischen Juden führten 2. Weltkrieg, um das alte Königreich Israel endlich den ollen Israelis (waren immer verfeindet) zu klauen (von den Palästinensern) also so wie Kurden gegen Irak quasi und Kurden gegen Türkei und gegen Syrien.
--- und hier zuerst noch lebenswichtige ergänzende Infos auch im Ekelwurstskandal Wilke, die aber nur den Markt und Kack-KonsumentINNEN marktgerecht bedienen. Der Markt ist groß dafür. Man nennt das Kundenbindung. Marketing direkt aus der Psychiatrie und deren Ekel(altersheim)-Abteilungen in deutschen Läden mit internationalem Personal. Denken Sie daran, Psychiatrien auch im sogenannten 2. Weltkrieg, sind eine Fetisch-Szene. Stars lieben noch immer jeden Psychiater, Hauptsache die Stars samt Sportler bekommen Drogenzeugs. Sogar Prinz Harry und Wiliam sind wie US Stars große Psychiatrie-Anhänger und verwechseln being Mental mit Governmental. Die sind offizielle gerne meschugge und haben einen an der Klatsche.
Das Stadtteil hier ist voll von der Fetischszene, man müsse alles im Schlaf können, man hat gerne genügsame SchläferINNEN im Büro und schickt Junkie-Asia-Kids zum Sport, Hauptsache voller Nervengift, man war immer schon Kinderfickerfan, hier ist nur Ekel in, das finden alle AusländerINNEN, die hier im Gebiet wohnen, super. Egal, welcher Staatsangehöriger. Drogen und Psychiatrie waren immer chic und in.
Die Juden fand es auch toll, noch immer. Babi Jar in der Ukraine und Massengräber, viele Leuten beim Ficken mit Drogen sind krepiert oder haben eh nur immer geschlafen fast so wie sprechende Schlafwandler und das freiwillig. Mehr ist das nicht, so benehmen sich alle, egal wer. Und weil das Königreich England und die Vereinten Nationen auch nur geschlafen haben, hatten sich die Juden von Palästina sich Israel geklaut und den Iraelis auch, denn die ungarischen Juden waren doch stärker und historisch clevere Angriffskrieger gegen das biblisch verhaßte Israel.
Also wird's schon stimmen. Man will nur berauscht sein, nicht je wach, wie indische Sklavenkinder früher oder noch immer in irgendwelchen Minen. Auch Supermarktpersonal liebt oft nur Dreck, Ekelpups, Gestank und Sepsis, viele AusländerINNEN sind da arbeitend. Die sind nun mal alle gerne Scheißkack mit Seuchen. Alles rumlaufende atomare-biochemische-Waffen auf zwei Beinen, in der Hoffnung einen Atombusen davon zu bekommen. Deutschland ist doch ein freies Land, hier ist immer alles erlaubt, sonst würde es ja wirklich wahre Polizei und Strafkammern gebne und nicht nur diese Fernsehtrolls. Und bei Wurst Wilke ging es auch wahrscheinlich nur um die Wurst, entweder die vom Menschen oder Kotwurst, auf Listeriose stehen doch alle, die AusländerINNEN wollen nichts Anderes. Die mögen nur so was, die Supermärkte auch. 04. November 2019, 07.09 Uhr: Also denken Sie daran, es ist doch völlig egal, ob die Wilke Wurst schon beim Hersteller ekelverseucht ist, weil das die KundINNEN im Supermarkt es so wollen, die BRD ist ja primär nur ScheißkackausländerINNEN, weil Frau Merkel nur stinkende Gewürzayurvedas will - mit illegalem Importhintergrund, aber bloß bei Seuchen keinerlei echte Hygiene oder Medizin, oder ob die KonsumentINNEN sich nun mal am liebsten zuerst eine faule Banane in Vagina oder in den Arsch stecken und danach den Weihnachts- Bananenkuchen, ist doch von der Reihenfolge egal.
So sind hier etliche im Haus, brutzeln sich aus Kot und Blut eine eigene Wurst (hat was von einem uralten Flüchtlingssong, die sind gerne so, war ein Lied von Franz-Josef Degenhardt), oder ob die sich mit ekliger echter Wurst, wo ich schon denke, daß ist Russenwurst, sich die zuerst in Vagina und Arsch stecken und die dann essen.
So weiß die Fetischszene mit der Ekelwurst von Wilke nicht, welchen Kot und Vaginalschleim die Fetischszene da tatsächlich ißt und welche Leichen da tatsächlich drin verarbeitet worden ist. Das findet die KotfetischistINNENszene super.
Am liebsten würde die Szene nur in einer solchen Szene wohnen, alles voller Seuchen gesprüht, Hundeostblockiekackwelpen und Menschen EHEC-Pimmel und Kotvaginas, das ist nun mal Hundehalterszene Düsseldorf und ScheißkackausländerINNEN. Die Polizeibullen finden das prima, weil die ja auch nur Scheißkack sind oder dummer Ruhrpott also Amöbe plus Droge sind.
Da rennen andere dann zu PsychiaterINNEN, sonst sind die / der sogar noch Kiffer, holten sich beim Psychiater drogenidentisches Zeugs ab namens Psychopharmaka, heulen noch was wegen Utikaria und vom Dealer holen die sich zusätzlich was Haschisch ab, und dann kommt raus, Mutti von dem Junkie arbeitet in einer eher für mich ekligen Altersheimabteilung.
Die lieben also alle gerne Kotpuffs, Ekelbordelle und Scheiße in jedweder Form, egal ob Drogen, Psychopharma und Ekel in jeder Form. Das ist wirklich so und AusländerINNEN galten nun mal immer nur als ScheißkackausländerINNEN, ein Seucheninfektionsliebhabertrupp und sonst nichts. Das ist wirklich so. Ohne Arschloch oder Arschlochbenehmen kommen die nicht in der BRD klar. Die sind alle Kriegsverbrecher, sauen gerne rum und sauen sich gerne ein und wehe Deutsche sind piekfein ordentlich.
Komme ich noch schnell zur Natuwindelszene, also nicht die Batiktücher, die man sich früher gerne als Halstuch - pastellfarben oder schwarz - weiß, um den Hals locker band oder legte, sondern die für Babies und die Muttis, die gerne noch außerhalb Kinderwagen-Kleinkindalter gerne die Kinder noch die Brust zum Nuckeln geben. Die Muttis sind nur Scheißkack, KinderschänderINNEN und wollen dann später von deren Kiddies, im Erwachsenenalter von vorne bis hinten zugesaut und verarscht werden. Die sind aber schon immer eine Gemeinstgefahr gewesen, besonders die, die dann auf eher superheilig tun und sich gegen Kinderficker engagiert haben und doch nur immer Ekelpsychiatrieszene waren. Vorsichtig vor der alternativen Heilszene, denen fehlt was im Gehirn und zwar echte Arznei. (oder die dann immer nur meinten, vegan sei das einzig Supergesunde). Wohin der Artikel kommt, weiß ich noch nicht, evt. was mit Kotschizophrene, UN Migration Pakt oder Psychose Verkehrsschild mit Yad Vashem. Laut Erdogan, also der Türkenpräsident, dürfen deren StaatsbürgerINNEN nicht je stinken. Und wenn Sie übrigens meinen, bei so 'nem Inder, Sri Lanka, Mauriter sieht die Innenhand - die ja eh was bräunlich ist - aus wie Lehmkot oder Menschenkacke, ist das auch Lehmkot oder Menschenkacke, das hat mir mein ex-Chef mal gesagt. Der war indischer Mauriter.
Ekelwurst ist also Kot-Klinik-FetischistINNENszene, der Markt ist groß dafür, auch Sußermarktpersonal steht auf Sepsis gerne, samt dich anspuckender Schokoladenregale mit Schokoladengeruch, septischer Tiefkühlware voller Welpentodkack und fehler Belüftung im Getränkebereich - da wo Limo und Sprudel stehen. Alles Düsseldorf linksrheinisch, da wo Düsseldorf tut, es sei Düsseldorf, Penny, netto, rossmann sind in Heerdt schlimmer, da gibt es zum Ekelehec-Cholerapups-Welpentodluftgemisch von KundINNEN direkt den Gestank von Impfschutz, z.B. Schluckimpfung ist süß - also gegen Polio und andere Impfungen in der Luft.


Sicherheitshinweis zu NSU, Al Qaeda, Snuff Fernsehen, Pommesbuden-Attentaten, sendungsbewahnte und eingeschnappte DJs, die dann alle Personen und Namensvetter verwechseln, nochmaliger verfassungsrechtlicher Versuch die Sozialversicherungen der BRD wegen derem ständigen Verfassungsbruch, BFH-Steuerbruch, nicht-Wahrhabenwollen-von Frakturen komplett zu schließen, auch wegen eines Einzahlungsverbot von der Arbeitsagentur für Arbeit (Arbeitsamt) an die Jobcenter SGB II, 29. Oktober 2019, 12.16 Uhr Noch immer sind die alle bis auf Arbeitslosenversicherungen nur illegale Solidargemeinschaften, also keine Behörde trotz 87 GG Absatz 2. Die Solidargemeinschaften leisten aber nicht korrekt und bedürfen der Schließung. Bekanntlich gilt ja Vieles von den als Nazi. Im Übrigen, sind die England mit National Health System, auch so reichlich nationalistisch, das ist aber gratis (gewesen) die NHS. Im Übrigen kann ja anscheinend keiner EHEC von EHIC unterscheiden. Hauptsache die Scheiße samt Ekelpups fliegt allen um die Ohren, anstatt funktionstüchtige EU-GKV Kärtchen. Alles als Gericht gefaxt inklusive Anträge ans Bundesverfassungsgericht und den Bundesfinanzhof, mit weiteren "Sammelwerken" zur Sache, die Loveparade gehörte daz inklusive eigentlich ma Planung 11. September 2001 in der Klappse Grafenberg.
17. Oktober / 16. Oktober 2019 Es ist bereits an das Gericht und andere Behörden durchgefaxt - Text wird nachgereicht für die LeserINNEN und die Betroffenen. Anhand Akten von 2008 flog auch noch auf, daß die Künstlersozialkasse sich mal als Krankenkasse (SGB V) und mal als Unfallversicherung ( SGB VII) bezeichnen ließ. Das Loveparade Gericht wurde nicht angeschrieben, denn den Behörden samt StA Duisburg war bereits immer alles scheißegal, auch Jahre zuvor: In Vorbereitung: NSU, ZDF - Thomas Gottschalk, Politiker Lindner, FreundINNEN als AttentäterINNEN, die NSU und die Natascha Kampusch samt Peter Klöppel von RTL und ich - im Schwerstverbrechen von Weibern und Schwerst-Terrorismus und irgendwieso hielt sich die Thea Gottschalk für die Tea Leoni (Frau von David Duchovny) und war eifersüchtig auf mich, weil ich die Sendung X-Files gerne im Fernsehen geschaut hatte. Sogar Pommesbuden sind negativ involviert und ein DJ hielt sich anscheinend für einen DJ in Hamburg, der für die VBG sonst tätig ist und dort Administrator ist.
Trotz Bundeswehraufforderung zur Ermittlung, damals war Herr Jung Bundesverteidigungsminister, hatte keine Polizei Lust auf Arbeit. Egal ob Terrorismus, Firmenkaperung, Mord, Totschlag, Entführungen, den ÄrztINNEN war es auch egal, dem Justizministerium NRW nicht, der MdB Ströbele entpuppte sich wieder mal als Terrorist, dem war ja alles so kackegal. Und es ging um Amal Clooney und auch den ermordeten - damals noch nicht - Theo van Gogh (Journalist). Man könnte sagen, Behörden mögen KEINE Presse je, die snuffen lieber gegen alle, Behörden, ÄrztINNEN ja so fast wie Fernsehfilm "Echte Bauern singen besser" (ARD) und im ARD Tatort auch SWR : Maleficius. Ich sollte mir damals das Spiel Malefiz merken. Es ging auch um Cluedo Verbrechen (auch das Spiel dann in echt, Malefecius ist Ekelcrime, auch in echt Wahrheit. Daraus resultierten die gleichzeitig geplante Terror-Loveparade in Duisburg, die auch ca. 2004 und davor in Planung war, als Massenmord mit Massenverletztenveranstaltung.
Ich sage ewig schon schriftlich aus. Das kommt dann in die VBG Story. Ströbele galt ja samt Parlamentarisches Kontrollgremium für Geheimdienste als Schizophrenie, dito Gehalt (der Psychiater darf nur ehrenamtlich arbeiten, ich galt öfter als Psychiatriepersonal) und die Sauerlandzelle galt auch nur als Schizophrenie, alles sei nur ein Wahn, aber keine Terrorwarnung. Es laufen aktuell noch immer die GKV und Unfallversicherungssachen. Die PKV Die Continentale samt Pommesbude gelten als Triebtäter-TerroristINNEN seit Jahren zur Sache. (mal abgeshen von Gesetzen, die nur Zusatz-PKV erlauben im Krankenhaus, aber Privatstationen verbieten, NRW Gesetz). Der FDP Politiker Rösler weiß evt. auch noch was.
Yücel, Axel Springer Chef Döpfner und ich waren auch anscheinend in der "Beschützten" Station in der Klappse. Es ging um Umbruch. Stattdessen saß Döpfner am Personalcomputer, Etage unbekannt, evt. 2D wegen Seitenumbruch, es ging jedoch um bundesweite schwerst Attentate bzw. "Revolution" gegen die BRD. Update9 VBG & Unfallkasse NRW & Loveparade Duisburg & Prozess Duesseldorf - fahrlaessiger Totschlag - Mord ? Update evt. erst Morgen. Gerichtsschreiben schon geschrieben. Die VBG hängt übelst mit drin, wie die Strafverfolgungsbehörden auch. Die sind primär nur Null Bocker und auch übel das sogenannte "Trio mit vier Fäusten", aus der Generalbundesanwaltschaft. Das hatte ich schon vor über 13 Jahren etc. ff ausgesagt.
19. Oktober 2019, Denken Sie bitte daran, daß MdB Ströbele (gebt den Hanf frei) eine schizophrene Volltrottelfigur ist, auch in Sachen Terrorzelle Sauerlandzelle (gab mehrere hier und FRA und London), das begutachtete der jüdische Psychiater Salamon, der Geriatrie der LVR in Düsseldorf (Grafenberg, laut NRW Verfassung Artikel 18 Absatz 2, ist der Gemeindeverband - der Landschaftsverband Rheinland ist einer - nur für Denkmalpflege und Naturschutz da und Naturdenkmäler, mit Gesundheit und Psychiatrie hat er nix zu tun, also der jüdische Psychiater, der in Bud. studiert hat (Privatbude oder Budapest weiß ich nicht) hielt ja ihn samt Parlamentarisches Kontrollgremium des Bundestags für Geheimdienste für eine Psychose und Schizohrenie. Also der Politikerdepp der Grünen (einst eher als Terrorist verdächtig, Hauptsache Drogen und Anarachie) wehrte sich nicht gegen das Gutachten. Gutachter sind übrigens gewerblich nur tätig, laut Bundessozialgericht. Die verlieren je nach Menge deren gewerblicher Tätigkeiten ihre Zulassung als Arzt / Kassenzulassung. Grüne Anarchie, Hautpsache Weed oder dasselbe dann als Tablettenform und drogenidentischen Psychopharmaka auf Rezept. Soso, Ströbele ist also eine KZ-Nazi-Sau. Pfui, 19. Oktobre 2019, 12.02 Uhr. Das Zeugs ist seit 1988 eigentlich seit dem 2. Weltkrieg verboten. Sowohl die "Psychiater" als auch MdB Ströbele waren Verfahrenszerstörer auch in anderen Attentaten gegen mich und OLG Anti-Terrorverfahren in Düsseldorf, Vorsitzender Richter Breidling und andere., 12.27 Uhr - - kommt mit dem Datum 19. Oktober 2019 in folgende Story: Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie


Drigende Eilmeldung als Ergänzung zum Attentat auf die Synagoge (mehr auch weiter unten) in Halle, uraltes Attentat eigentlich, Gefaktes Attentat trotz teilweise Wahrheit, Gert Postel Faker Verbrechenstruppe, Robbie Williams und Thomas Gottschalk (Wetten daß) und seine SWR Freundin (ein Psychiatrieprojekt ist die, Düsseldorf) 12. Oktober 2019, 16.28 Uhr, Noch schnell:Ein Kriminaloberkommissar Peter Brune, mal Polizeipräsidium Düsseldorf mit Namensvetter in Duisburg (ich hielt den für Hochverräter und Mittäter in Sachen Loveparade) behauptete in einer Zeugenvernehmung Januar 2006, Robbie Williams wohne in Berlin. Alexis, er und ich waren ungewollt unterwegs zusammen. Evt. ist das die Sache "This is bigger than life".Bundesbehörden wie das BKA haben eigentlich andere Autokennzeichen. WI ist ja oft "Hertz-Autoverleih". Die anderen Polizeiautos, tragen das Landeskürzel im Kennzeichen. Evtl ist das WI-Auto also nicht je BKA gewesen. Das BÜbrigens, darüber starb dann Alexis Arquette, US Schauspieler, verwandt mit Rosanna und David Arquette. Alexis war Kumpel des englischen Sängers Robbie Williams, der nackig je nach Foto aussieht wie ein Homo Errectus (die Statur samt Behaarung, nicht der Penis, den kenne ich nicht). Alexis war zum "transig - transvestit" gezwungen worden, von notgeilen Freaks, mit der Denke "oh ich bin schwul, ich darf ja nur mit Männern, aber die Frau finde ich sooooo toll, deswegen hypnotisiere ich die dann mit anderen, daß die sich umoperiert oder mache es direkt dann mit anderen im OP. Es wollte ja keiner je ermitteln. Die Fotos in der Bild Online - https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/synagogen-angriff-in-halle-wir-waren-froehlich-weil-wir-ueberlebt-haben-65265044.bild.html , da wo die "Juden" wie Amish aussehen mit dem Bärtchen, hat was von rotem Bart auch noch, die Gesichter kommen mir bekannt vor. War im weitesten Sinne mal "Cindy aus Marzahn" involviert oder das Team "Echte Bauern singen besser" mit Sebastian Bezzel (ARD, auch Hauptdarsteller im ARD Tatort vom SWR Malefecius)?
Mir fällt es nicht ein. Einen ähnlichen Bart hat ein Nachbar hier im Haus, die sind aber glaube ich zu Muselmanen-Kram konvertiert, der war aber auch mal in anderen verwechselt worden und es ging um die Neuß-Norfer Salafisten-Szene. Ich weise dringend daraufhin, daß es Attentate u.a. auf mich und "Wehrhahn-Linie" in Düsseldorf gab wegen Zentralrat der Junden und derem damaligen Chef Paul Spiegel und Verwechselung mit "Der Spiegel" (Nachrichtenmagazin). Ich war Journalistin und sollte mal mehr für den Spiegel recherchieren. Es war ein Attentat von unterschiedlichen Juden auf andere Juden unterschiedlicher Länder. Es war dem Zentralrat der Juden immer scheißegal, dem Spiegel dann auch und Peggy Knobloch galt auch als Opfer von Judenbandenrkiegen. Das ist immer noch allen egal. Ich kannte andere Knobloch (Chef von der Fernsehproduktionsgesellschaft peppermint).
Im besten Fall noch, ist es ein ProSieben-Snuff Dreh gewesen. Zwei weitere Personen kommen mir bekannt vor. Davon eine nur vom Mund. Einer der Personen ist so was von weiblich, ist evt. ein Frauen-Ripper noch dazu oder nur gerne transig. Profis, ich sah nicht das mit Kevin, da weiß ich nicht, ob der schon mal früher mit drin hing.
Den Link suche ich noch mal. Der Sachen-Anhalt Ministerpräsident mit Judencappy in den ZDF heute Nachrichten, Haseloff, war involviert in Attentaten auch damals. Es wirkt wie eine Wiederholung und er wurde mit dem Baywatch-Star David Hasselhoff eigentlich verwechselt, er galt 1990 als Verwandter. Auch der im Fernsehen mehrfach interviewte Ostblockie, noch so ein Jude, uralte Nummer eigentlich, ich erinnere mich oder die metzeln sich ständig da weg.
Abgesehen davon, mein Düsseldorfer Senf zur Sache, kann ich die Juden-Hieroglophien nicht lesen, da an der Synagogen-Türe und ist die Kirche wirklich Judenstil? Es gibt so öfter geklaute Gebäude, dann waren die einen im Souterrain, die anderen Religionen in einer anderen Etage. Ich meine, das war in einem Film mit dem Schweighöfer oder irgendwem, daß 1990 und davor, alles mal von den Ostblock-Juden (außerhalb der DDR die Ostblockies, also wie Polen, Sowjets etc) alles organisiert hätten mit der Niederreißung der internationalen Staatsgrenze DDR zu West Berlin (Frankreich, UK, USA). Ich war mit einigen entführt vor einigen Jahren und der ominösen Heinz Buschkowsky (mal Bürgermeister von Berlin-Neukölln) auch. Er fiel mir sofort auf Twitter auf, es ist teilweise wie eine Gert Postel (der war jahrelang Psychiater ohne Ausbildung), der sich ebenso durch Deutschland fakte. Buschkowsky war ich meine Haus 2 in Psychiatrie (Geschlossene) in Düsseldorf "gefangen", galt aber als Täter. Evt. war Kotleichenfan Maynard auch dabei. Es gab viele Entführungen darein.
und vom 10. Oktober 2019, 17.33 Uhr Juden sind KEINE Semiten. Semiten waren Hebräer und so ziemlich ganz Afrika und viele weitere Völker von dort. Immer meinen alle, nur Juden seien Semiten.
Diese ständig Dummfug-Berichterstattung der Verachter der historisch-wissenschaftlichen Fakten und Juden-Anhimmlung, als ob "Juden" die Reinkarnation von Jesus Christus sind, ist eine Peinlichkeit an Sonderbehandlung.
Es ist Hochverrat gegen die BRD. Es ist leider wieder aufgefallen, daß die BILD samt anderen Medien primär linke Säue sind und eher jüdisch ist, also nicht deutsch. Auch Politiker in der EU sind primär staatenlose Juden, vom Benehmen her. Also vorsichtig bitte, die sind eventuell psychotisch und nicht in Wahrheit handlungsfähig. Duscha Gmel einst oder noch immer Bundesanwaltschaft, eine Jüdin aus der DDR dort Bundesanwältin, war einst Klappsenpatientin, wie Petra Leister - StAin in Berlin - Bushido-Sache. Beide wirkten- also die Damen völlig plemm plemm. Zurecht vorübergehend mal ausknockt in der Klappse. Juden drohten bereits den unterschiedlichsten Ländern der Erde ab 1896, gestartet ab Ostblock, fast zeitgleich mit dem BGB. Es sind Drittländerer.
Juden konnten zu Zeiten Adolf Hitlers nicht unterscheiden, ob die nun Volk sind oder Religiöse, dito Christen - die hatten auch eine grandiose Religionsmeise. Dazu gibt es sogar in NRW Schulbüchern Gymnasium Zitate. Aber die ARD-ZDF Presse war ja nicht in der Schule, die Bundesanwaltschaft anscheinend auch nicht. Letzer Bildungsweg durch eine Casting Couch Session oder so?
Die waren Fremdvolk - die Juden. Die meisten kamen aus "Italien" in Wahrheit - so jüdische Historiker im Auftrag der Vereinten Nationen. Psychiatrien und Holocaust-identische Einrichtungen gibt es in der BRD noch immer. Euthanasie auch. Da meckert gar keiner.
ARD und ZDF sind wie die regionalen ARD-Sender gemeinnützig, (WDR Gesetz, ZDF Gesetz etc) also eine Behindertenwerkstatt - also eher Lernbehinderte. Juden in einer Bundesanwaltschaft (z.B. Duscha Gmel, der Name bereits - wo ist das BRD-Deutsch, siehe Präambel Grundgesetz) entspricht nicht unbedingt den Anstellungsvoraussetzungen einer Bundesbeamtin bzw. Bundesbeamten der BRD. Viele legen Wert auf Judenkram, was jedoch dann leider Kick-Ass bedeutet, raus aus dem Job, laut Bundesverfassungsgericht. Religion und Beamtenjob paßt nicht. Egal ob Christenkram, Muslime oder oder oder. Beamte haben neutral zu sein im Beruf.
Juden sind weder Israel, aber Drittland, das von denen verlassene Judea. Das ist so, das ist Fakt. Das steht schon in der Bibel drin.
Es handelt sich also um gegenseitige Sektiererverbrechen und Sekten sind verboten und Sache des Verfassungsschutzes bzw. Völkerstrafgesetzbuch - United Nations Resolutionen. Da Joko und Klsas ihre Livesendung aus Halle nicht senden, bedeutet: Allgemeinattentat, auch gegen die evt. und ProSieben vielleicht, mit Russenhintergrund.
Die Juden - viele von denen - lehnten im 2. Weltkrieg den organisierten Umzug in ihr altes historisch Gebiet Judea ab. Die landeten aus Versehen aufgrund von massiven Hirninfektionen in Todeslagern, die eigentlich als Seuchenstation geplant waren. Eigentlich waren die Duschen als echte Heilduschen geplant, wer sich mit Chemie was auskennt, weiß das, Historie müßten Sie auch mal gelernt haben. Etliche hielten ja normale Gaskeller wie jeder früher im Altbau hatten, samt Gasschutztüren für Gastodeskammern so auch das Fernsehen. Es wurde jedoch tollwütig borniert überdosiert in den Duschen (Hirn-Schwersterkrankung auch durch die Chemiemischer) und getötet, anstatt geheilt. Das weiß sogar US Präsident Bush, der schrieb es in einem seiner Bücher. 2. Weltkrieg Verursacher: Infektionen und Mikroben.
Jeder weiß das. Denn die US Juden lachen immer über die dummen Deutschen, die sich immer noch von Juden in der BRD voll verarschen lassen. Das weiß ich von Hollywood-Juden, im Rahmen einer internationalen Fernsehprogrammfachmesse in New Orleans vor über 20 Jahren, der Rest ist Schulbuch, aber ARD und ZDF sind anti-deutsche und brechen jedes Gesetz, egal welches. Die sind nicht lernfähig. Behindertenwerkstatt, ohne Psychopillen können die doch selber nicht. Geschichtswissen: Nicht vorhanden. 09. Oktober 2019, 20.53 Uhr. wird noch verschoben


Eilmeldung, Banker sind TerroristINNEN, 10. Oktober 2019, 09.55 Uhr Gehen Sie unbedingt davon aus, daß die "Großbanken" Deutsche Bank, Commerzbank, die noch immer Konten der eigentlich vor ca. 10 Jahren erloschenen Dresdner Bank führt, Postbank und auch Stadt-Sparkasse Düsseldorf PLEITE sind. Die sind ALLESAMT nicht geschäftsfähig, brechen alle Gesetze, halten jeden Pfändungsversuch für echt, auch wenn nichts tituliert wurde, keine echte Verfahren je liefen, Gerichtsbarkeiten sogar falsch waren (Zivilgericht statt Finanzgericht im Umsatzsteuerverfahren bzw. Arbeitsgericht), sie halten jeden Gerichtsvollzieher OHNE Dienstausweis und ohne Richterunterschriften und ohen Öffentliche Verfahren durch mehrere Instanzen für echt, sie halten Inkassobetriebe für echt, die von Landesbanken angeblich engagiert worden sind, etliche arbeiten nur mit Bankpower, ein webbasierter Personalservice von einem Fremdanbietern, addieren Soll und Haben als P-Kontogrenze, und glauben auswärtigen Gerichtsvollziehern aus einer fremden Stadt alles.
Nach wie vor, gilt nur der Wohnort des SchuldnerINNEN als zuständig bei Privatleuten. Die Banken sind schwerste gewerbliche FinanzterroristINNEN und die Stadt-Sparkassen in NRW dürfen nicht Stadt heißen, steht im Sparkassengesetz NRW drin, doch das ist den Sparkassenleuten mit dem umgedrehten Fragezeichen (das kommt einem Spanisch vor) alles scheißegal und die halten Berufe für selbständig. Angestelltsein und Gehaltsbetrug wollen die auch nicht wahrhaben. Banker sind völlig psychotisch bzw. wirklich TerroristINNEN. Viele hören nur auf die Schufa, wo jeder wen diffamieren kann (was illegal ist), laut Schufa, müssen die Banker selber nachfragen und recherchieren, nicht auf Schufa hören. Einige sind so blöd und halten ein P-Konto ein Pfändungsschutzkonto für ein Psychisch Krankenkonto.


Eilmeldung Das EU Urteil wegen Ehrverletzung via Facebook, eine Ösi-Parteifrau hatte geklagt, gilt für die BRD NICHT! Das Bundesverfassungsgericht hatte vor einigen Jahren den zivilgerichtlichen Ehrverletzungsklagekram für verfassungswidrig erklärt. Wenn jemand auf beleidigte Leberwurst tut, dann muß er das strafrechtlich anzeigen. Das ist Polizei-Arbeit, Staatanwaltschaft und Strafgericht. Daraus wurde, daß die dummen Bullen ständig ehrverletzend bei Opfern wurden. So viel dazu. Denkt dran, viele sind AnalphabetINNEN oder haben Tollwut, oder Borna oder Hormonstörung. - 04. Oktober 2019 - 19.05 - die EU hat übrigens nicht das UN Menschenrecht wahrgenommen. Zivilrecht gibt es nicht. - (Auch hier, sind viele samt Polizei nicht wirklich geschäftsfähig oder rechtsfähig, sondern Unfähige. Anarchie-Staat mit Strippenludern, die können nicht TelefonistINNEN von Fremd-Call Centern von nackig machen und Venen Stripping und Veneers unterscheiden - 05. Oktober 2019, 05.54 - es sind viele spannende Updates also in der Pipeline: BRD - ein Trottelstaat mit RichterINNEN, die auch nirgendwo unterschreiben`- Zivilrecht)

Vorsicht Bankencrash Commerzbank - wie Facebook und Twitter, Krankenkassen und Rentenversicherungen und Airlines sind viele eh nur outgecourte Fremdfirmen wie CCC - ein Call Center Unternehmen aus Österreich. Die Banken und ursprüngliche Firmen selber sind also weder geschäftsfähig noch rechtsfähig nich bankenführungsbefugt - bald mehr - klaut erneut Gelder von P-Konten ohne Titel. Antworten nicht je darauf. Die Commerzbank mit dem gelben Dreieck führt noch immer bei mir ein DRESDEFF300 Konto, ein uraltes Girokonto der Dresdner Bank, verweigerte mir ein Girokonto der Commerzbank. Die Dresdner Bank wurde vor über zehn Jahren aufgelöst. Die Bank gibt es nicht mehr, aber deren Konten. 04. Oktober 2019, 03.45 Uhr Seit einigen Stunden wie Brandgeschehen im Haus. Von Tür zu Tür Diele Wohnzimmer riechbar und Küche und woanders. Dachte es ist mein aus Versehen angelassener Kochtopf mit Wäsche. Es ist immer noch da. Ziemlich chemischi giftig. Evtl. brennt es im Nachbartreppenhausbereich rechts - es gibt zwei Treppenhäuser oder draußen. Meine Decke im Kochtopf roch nach Giftchemie-Asien-Schuh. Die Wäsche riecht oft wie eklig, als ob NachbarINNEN aus Asien etc. oder uralte Sepsis-Leute immer ständig einbrechen und alles angrabschen täten. Bald hier auf der Seite in den normalen Modus zurück. Der Ostblock Multikulti Asien BRD-Bewohnerkram ist eher ein Scheißtrip mit Drogen, Gift, nix da Friede Freude Eierkuchen. Ich rate davon ab.

Eventuell war der wie ein dummer "Jude" aussehender ex-Verfassungsschutz-Chef (höhöho) Maaßen der Täter in seinem eigenen Starwahn. Der, wo ich dachte, der könnte mit Medienfachjournalist Dieter Brockmeyer verwandt sein. Eventuell hat er ein Behindi-GEZ-Rundfunkbeitrags-Freiguckending. Er heuerte laut turi2 in einer Medienfachkanzlei an, die angeblich die stalkende Heidi Klum mit ihrem Stasi Kaulitz und ihren teilweise widerlichst Terrorstricklieseln Models involviert ist / sein könnte (wie Miriam Höller) und den Türkei Präsidenten Erdogan vertritt. Das heißt, wir wären ja alle von dem Psychose-Verfassungsschutz - der kein GG kennt, keine Präambel, so gar nix - also die waren es dann doch. Erdogan, ich beantrage mal vorsorglich doch einen von der Türkei bezahlten Umzug in eine schöne im Sommer nicht zu heiße (2 Wohnungen vielleicht?) für mich, so schön am Meer, da wo man Beachvolley spielen kann. Vielleicht darf der Böhmermann ja mitkommen, da ging es mal um die Verwechselung von dem Türkenpräsidenten (da war er glaube ich noch keiner) mit einem Nachnamen Erdogan einer Heizungsfirma in Düsseldorf / Köln. Der Verfassungsschutz ist also nur ein Medienheini, dort gibt es einen Vize-Chef aus der Türkei. Kanacken-Alarm! Bei Erdogan und mir ging es mal um die ITB und dann sogar was um den kleinen DSDS Checker und die Dönerbude seiner Familie, war ja allen scheißegal. 02. Oktober 2019, 18.51 Uhr. - Übrigens laut meiner Erinnerung ist die Cpt'in Rackete auch ein Psychiatrie-Projekt, Geschlossene Psychiatrie, ca. 2004, Haus 2.

Denken Sie daran, Korrektur 2 wegen der PLO-Frau Chebli, die meint deutsche Beamtin zu dürfen, 1. Oktober 2019, 14.21 Uhr Uhr der Ostblock kann ohne Westen nicht leben, hinter der Mauer ist das freie Leben. Die Ossies waren alles Knackies. Der Westen hätte auf jeden Ostblockie pissen müssen, denn hier wurde das Land gelb. Und die Grünen - ja die bei all den Drogen grüne bakterielle Vaginose und Pimmel. Nix da Kümmeltürke Cem.
Es fing mal an mit gelben Butterbergen für die Sowjetunion. Die Sucht nach Anerkannung auch die der Semiten, endlich von Deutschen geliebt zu werden, führt doch nur auf den Straßenstrich. Fickievölker, die im ADS-Erkranksgrad sogar Kriege inszenieren. Alle wollen endlich im Westen leben vom Westen geliebt werden und latschen dafür wie im Film so quer über den Erdball.
Adventure Tourists mit Fickie-Möglichkeit, wie die falsche CIA mit Jawbreaker. Reiterurlaub in Afghanistan auf traditionellen Sätteln. Jawkbreaker war Düsseldorf übrigens, nix da Afghanistan. USA ist nur Hollywood mit Finanziers aus Asien und so. Bereits vor 30 Jahren, was Fuerteventura betrifft, ging es um afrikanische Illegale, die doch anscheinend Asienfinanzierte gewesen sind.
Asiaten wollen übrigens endlich gleich sein wie der Westen. Der Rest, kapiert Gerichtsurteile nicht, daß AusländerINNEN nicht stinken dürfen, auch nur Lokales kochen dürfen, aber nicht wie ein Großlokal stinken dürfen, sondern es ging um deutsche normale Haushaltsgerüche. Das will immer noch keiner wahrhaben. Also das ist wie wenn ein Zwergpudel gerne mal ein Berner Sennenhund wäre oder ein Chihuahua. Viele Menschen sind Körperentfremdete und Landesentfremdete auf Hochverrats- Kriegsverbrecherniveau, weil Knäste und Psychiatrien günstiger sind als der Gang zur Bordell-Domina, aber die werden werden in Knäste geschmissen, noch in ein Bordell als Ekelsklave, Ich, vergaß, der Rest verwechselt ein singend-reisendes Drogenlager wie Rockbands oder so ein Robbie Williams, ex-Take-That, auch noch damit. Checken Sie mal Ihre Hormone. 4 Haare genügen für eien Haaranlyse. Sie sind ja komplett alle hinüber im Hirn, da wachsen drüber die Haare raus. Ich vergaß, einige machen direkt daraus, wir vergasen Deutsche übrigens, die indisch-pakistani-mauritische Sawsan Chebli heißt die, (wie Texas Saw Massacre und was Chan-Ching-Chang-Chung-chinesisch dabei), die da meint in der Politik arbeiten zu dürfen. Guck mal in den Atlas, bereits in Eurer Heimat wart Ihr nix, oder warum Sind sie weggelaufen? TürkINNEN auch so, die kommen mit Tourismus nicht klar. Die ist Palästina, ja geht's noch? Und meint deutsche Beamtins ein zu dürfen? Vielleich tin der DDR, aber nicht je im Westen BRD bitte. Die Wagenknecht spinnt ja gerne rum: Irani-DDR und das in Düsseldorf. Ich kapiere den Namen der Sebli nicht, also ist sie nicht deutsch. PLO ist Arabertuch, das kann ich mir merken.0


Eilmeldung,30. September 2019, 10.56 Uhr.Vorsicht, Michael "Bully" Herbig will Claas Relotius Sache verfilmen, der angeblich Der Spiegel Stories gefaälscht hat. Das geht auf Snuff Verbrechen und dieses u.a. zurück: Update31 Düsseldorf Psychiatrie diagnostizierte im Jahr 2004 und 2009 Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk und Bundestag gibt es nicht - alles sei eine Psychose - auch Trump Ukraine und Netanjahu alle eine Schizophrenie in der Geschlossenen - ein 2009 Gutachter - sind gewerblich übrigens - ein Juden Psychiater studiert in Ungarn hielt Sauerlandzelle für eine wahnhafte Erkrankung - & Flüchtlinge entpuppten sich als Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - das totale A für Anarchie Projekt ich bin selber Entführte. Es geht in Wahrheit um absichtlichen Aktienbetrug in Milliardenhöhe, samt Betrug durch Fernsehnachrichten und Presse. Ekelstverbrechen, Massenmord, wegen notgeilen Snuffern. Claas benötigt rückwirkend Jugendschutz wegen "Bully" und die Fernsehmafia, egal welche und das olle Correctiv und egal ob Mollath und ARD Tatortkrimis und Liefers oder Fernsehlesben oder Newslesben. Auch andere, sind Ekelstverbrecher und MassenmörderINNEN, die im Fernsehen tätig sind. Auch Weiber hängen mit drin, egal ob Senta Berger oder die Schrowange. Trauen Sie der Presse und Fernsehen nicht, die hauen Sie quasi um, foltern Sie und drehen lieber Fernsehfilmchen draus, anstatt echte wahre News bzw. Strafverfahren einleiten zu lassen, auch Casting Shows, Massenmordfreakshows, Finger weg davon.
In den USA ist das Benehmen der Deutschen Kino- und Fernsehlandschaft übrigens eher in eine Todesstrafe gegen die Stars und Filmunternehmen. Deshalb war ich bereits 1989 GEGEN einen Merger von der NYSE in Frankfurt / Main. Es gäbe keine Deutschen mehr oder sonstige in der BRD handelnden Broker, AktionärINNEN und sonstige Aktiengesellschaftenvollfreaks. Die sind absolut schwerst schwerst Kriminellste, dito NSU war ein Kunstprojekt, VOR strafrechtlichen Ermittlungen. Nutzen Sie die Sufu bzw. Google und dann site:achtung-intelligence.org Ich sage schriftlich schon ewig aus. Es wurden alle Gerichte korrumpiert von TäterINNEN, wegen "Stars, Hollywood etc und Milliarden-Billionen Aktienbetrug und Gehaltsbetrug.


Überschrift Wort    bessere SuFu

Update3 Duesseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 25. Feb. 2014., 14:59:38 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 10379
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).

Psychiater, der Rheinischen Kliniken, Düsseldorf und deren ärztlicher Direktor Professor Wolfgang Gäbel halten das Massaker von Mazar-i-Sharif in Afghanistan, nur für eine paranoide Schizophrenie, also als reine Wahnvorstellung, die nur auf einer Geschlossenen Station der Psychiatrie behandelt werden könnte. Bei dem Massaker kamen aber in Wirklichkeit fast 2.000 Menschen ums Leben. Die rein psychiatrische Klinik der LVR bezeichnet sich größenwahnsinnig als Poliklinikum. Sie verfügt aber weder über ein eigenes Röntgengerät, MRT, CT noch ein Blutlabor oder eigene Kardiologen und ihre Psychiater meinen tatsächlich die wahre Historie befunden zu dürfen Nur Psychiater dürften über Wahrheit und Fälschung entscheiden, so lautet des Psychiaters Credo.Update1: 18. Juli 2014  Noch immer bocken Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte gegen die Aufklärung. Al Qaeda und NSU sind ja so eher eine Psychose. Und das obwohl mehrfachst das Justizministerium NRW und das Bundesministerium für Verteidigung alles an die Staatsanwaltschaften geschickt hatte. Sogar das LKA NRW reichte rasch alles an den Staatsschutz, an die anti-Terroreinheit, weiter. Ermitteln wollte keiner. Al Qaeda - das Fantasiekonstrukt ist also ein innerdeutsches - Ostblock-Judenkonstrukt, meinen anscheinend Psychiater. Aber was schreibt denn die Bundeswehr? Update2: 01. August 2015 Peinlich peinlich. Drei Arbeitgeber der Journalistin, die Opfer von Terroranschlägen war, sind negativ involviert. Weder gab es ordentlich Gehalt auf Lohnsteuerkarte, obwohl dies gesetzliche Pflicht ist, noch unterstützten die zuständige Berufsgenossenschaft, die BG Etem samt BGHW, das Opfer. Die VBG wies jedoch auf kriminelle Personen hin, die sich als Arzt ausgegeben hatten und dann hing auch noch der Schauspieler Til Schweiger mit drin. Zu guter Letzt flog auch noch auf - alle Fernsehsender sind illegal oder falsch strukturiert und GEZ samt Rundfunkbeitrag sind illegal. Der Rest der Kollegen versäuft dann lieber die eingezahlten Rundfunkbeiträge dann auf Schampus-Empfängen und verfrisst den Rest auf ARD & ZDF-Events. Der Rest heißt: ISIS wandert aus. Deutschland ist zu dumm. Darüber flog auch noch auf, dass es von Managern des ZDF Namensvettern und Lookalikes gibt, die auch beim Jobcenter bekannt sind. Das wiederum wollte das Opfer seit 2004 immer nur in HartzIV zwingen.  Update3: 30. November 2015 MIPCOM 2001 - Kurz nach der Ermordung von Massoud in Afghanistan und dem 11. September 2001. Die internationale Fernsehprogrammfachmesse, wo all die Betrüger, Lügner und Fernsehfantasten fiktionales und non-fiktionales Programm an den Mann bringen. Der Fernsehmarkt in Cannes. Der war extremst anschlagsgefährdet. Eigentlich wollte man die Fernsehfachmesse absagen. Man war sich nicht sicher, ob die Amerikaner anschlagsgefährdet seien, die Juden, oder wer auch immer. Die Messe fand statt und eigentlich unterminierte danach jeder gegen jeden, als ob die Presse selber alle Attentate und Terroranschläge geplant und verübt hätten. Einige Terroristen hatten sich bekanntlich als Journalisten ausgegeben. Anscheinend fand die aktiengeile Medienwelt die Ermordung von Massoud und das Wegmetzeln der Twin Towers einfach zu geil fürs Fernsehen, Kino und Put & Call Optionen. So benehmen sich jedenfalls noch immer meine lieben Kollegen der ARD, des ZDF, der internationalen Fachpresse und die Programmverkäufer. Wegmetzeln für die Fernsehquote.

 

Zur Untersuchung, falls überhaupt das Gehirn untersucht wird, werden Patienten in umlegende Kliniken, wie das Gerresheimer Klinikum oder zu niedergelassenen Radiologen gefahren. Das Blut wird umständlich auch woanders untersucht. Unfallopfer, Verbrechensopfer oder Drogenopfer können gar nicht dort richtig behandelt werden, weil es an Laboren und Untersuchungsmöglichkeiten fehlt. Da stellt sich die Frage, wer hier eigentlich der Schizophrene ist.

 

Dasht I Leili Massaker

 

Bei dem Attentat in Afghanistan im Dezember 2001 kamen nicht nur in Afghanistan viele Menschen um Leben. Auch später kam es aufgrund von teilweise falscher internationaler Berichterstattung und geschürtem Rassenhass zwischen den Taliban und den USA weiterhin viele Tote und Verletzte. Noch heute ist die deutsche Bundeswehr wie auch die ISAF vor Ort in Afghanistan.

 

In einer ARD TV-Dokumentation, die international von der ARD-Tochter "german united distributors" distribuiert worden ist, wurde behauptet, dass US Soldaten dem Massaker gegen die Taliban nur unbeteiligt zugesehen hätten. Die Taliban seien bei einem Gefangenentransport absichtlich brutal getötet worden. Die TV Dokumentation zu dem Anschlag hieß „Convoy of Death – Das Massaker von Afghanistan" und wurde Ende 2002 auf der ARD ausgestrahlt.

 

Im Rahmen des Attentats kamen laut anderer Recherchen auch CIA-Agenten ums Leben, anderes CIA-Personal musste sich ein Handy angeblich von Journalisten leihen, um Hilfe für alle Beteiligten zu organisieren. US Soldaten waren selber nicht direkt vor Ort.

 

Realitätsverzerrte Fernseh-Dokumentation = Psychose bei PR-Frau

 

Bereits vor der Ausstrahlung auf der ARD bat das US Außenministerium eindringlich, die TV Dokumentation nicht auszustrahlen. Die Dokumentation des Iren Jamie Doran sei nicht akkurat recherchiert.

 

Tatsache ist, dass auch der SPIEGEL im Dezember 2002 gegen die ARD-Dokumentation ätzte. Trotzdem blieben die Psychiater seit September 2004 bis heute der Diagnose treu und wollen bevorzugt Opfer und Zeugen und andere Beteiligte mit Neuroleptika wie Seroquel, Risperdal, Ximovan und Tavor behandeln. Schließlich gäbe es das doch alles nicht. Kriegsopfer sind nun mal Schizophrene, egal ob Opfer, Zeugen, Journalisten oder Geheimdienstler, alles seien nur Bewahnte und Verfolgungsbewahnte.

 

Die Heilung wurde zum Heil Hitler – Nazi Stadt Düsseldorf

 

Der Psychiater Dr. Cordes wurde bereits 2007 von Richter Rupprecht des Amtsgericht Düsseldorf als Nazi bezeichnet. Er treibt aber noch immer in der Klinik sein Unwesen, anstatt der Vereinten Nationen-Resolution gegen Nazis Folge zu leisten. Professor Gäbel ist auch noch immer dort der ärztliche Leiter. Die Stadt Düsseldorf ist nun mal gerne Nazi – das war schon immer die Historie der Rheinischen Kliniken, die schon im zweiten Weltkrieg eine beliebte T4, also Tötungsstation war. Immerhin wurden damals viele Opfer dann in Zügen weggekarrt, zur Gaskammer.

 

Schon damals wurde gequacksalbert. Epilepsie galt als Erkrankung, die psychotherapeutisch zu behandeln sei. Der Urerfinder der Pampers galt als schizophren, der wurde dann auch nach „Grafenberg", wie in Düsseldorf umgangssprachlich die dortige Psychiatrie genannt wird, gekarrt. Farben und Lacke waren auch beliebte Testbereiche der Psychiatrie, damals.

 

Den deutschen heutigen Museen-Konzentrationslagern ist das noch immer befremdliche Düsseldorfer Psychiatrie-Verhalten egal, schon vor Jahren war das auch so, den jüdischen People of the Shoah auch und der israelische Botschaft in Berlin mal sowieso. Schließlich befundet doch der jüdische Psychiater, Dr. Thomas Salamon, geboren in Rumänien, aufgewachsen in Düsseldorf, studiert in Budapest: Al Qaeda sei eine Schizophrenie.

 

Das passt den Israelis ganz prima, beim Kampf gegen Muslime und etwaige Araber. Leider mag Dr. Salamon die Israelis so gar nicht wirklich, dafür schmeißt er gerne russische Juden auch in seine psychiatrische Station in den Rheinischen Kliniken. Dem Zentralrat der Juden ist das natürlich ganz egal. Hauptsache die Muslime sind mal was weg, die Russen auch und die Zeugen auch. Osama Bin Laden hatte wohl recht, das Ganze ist eine Judenverschwörung, oder?!

 

Pakistan – Düsseldorf

 

Mag es am Einfluss des afghanischen General Dostum liegen, der Gefangenentransport in Afghanistan mit zu verantworten hatte und angeblich schon damals Augenzeugen ermorden ließ?

 

Oder lag es daran, dass die Stadt Düsseldorf seit 2001 mit Pakistan etwaig im Dauerclinch liegt. Angeblich hätte die Bürgerrundfunkgruppe der Volkshochschule Düsseldorf für die Verhaftung eines top Geheimdienstagenten aus Pakistan gesorgt. Er hielt sich damals in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs, unweit der Volkshochschule, auf. Wollte er damals wirklich den 11. September 2001 aufhalten? Die Journalistin, die 2004 auch PR Texterin der german united distributors war, war bis 1998 auch Mitglied in der Bürgerrundfunkgruppe „Tatort Medien". Die Gruppe wurde von erstklassigen Journalisten des WDR und Deutschlandradio ausgebildet.

 

Die Stadt wurde bereits vor Jahren diesbezüglich schon einmal angeschrieben, doch weder die Leiter des Radios, das wie die Rheinischen Kliniken zu LVR, dem Landschaftsverband Rheinland, gehört, äußerten sich nicht je. Die Stadt auch nicht.

 

911 Flight Manuals in Düsseldorf

 

Schon damals wurden die berühmten Flight Manuals gefunden, die später vom FBI auch in New York gefunden worden waren. Die wurden jedoch in Düsseldorf gefunden die 911 Flight Manuals.

 

Angeblich habe man dem Geheimdienst aus Pakistan keinen wirklichen Glauben schenken wollen. Unklar ist, ob auch er in der Geschlossenen Psychiatrie in den Rheinischen Kliniken, Düsseldorf, „Grafenberg", zwangsweise untergebracht worden war und somit der 11. September 2001 und die Attentate auf das Pentagon und das World Trade Center in New York City als Folge nicht aufgehalten worden ist. Dies wurde jedoch aus Informantenkreisen damals behauptet.

 

Dreckige Bomben in Düsseldorf

 

Im September 2004 gab es zahlreiche bio-chemische Attentate auf die Stadt Düsseldorf, seitens unterschiedlichster Geheimdienste und Gruppierungen, auch damit die Stadt Düsseldorf und die ARD nur noch die Wahrheit verbreiten. Dabei wurde eine Journalistin, die damals freie Pressetexterin für die ARD-Tochter „German united distributors" war, beinahe zu Tode gefoltert und entführt. Aber das Unternehmen german united distributors wurde später von Psychiatern nur als Wahnvorstellung befundet. Die KSK galt auch nur als eine Schizophrenie.

 

Die Journalistin konnte immerhin recherchieren, dass weder US Soldaten bei dem Attentat physisch präsent waren, dass die CIA eigentlich nicht General Dostum beschützte, sondern zu überwachen hatte und dass es in Wahrheit keine Taliban waren, die im Rahmen des Gefangenentransports ums Leben kamen. Es hatte sich laut der Recherche ergeben, dass es sich anscheinend arabische Söldner waren und nicht echte Taliban.

 

Die kriegshetzerische TV-Dokumentation, einige Augenzeugen wurden schon vorab ermordet, sorgte als Folge für einen jahrelangen Hass zwischen den USA, Taliban und Al Qaida und unnötige Kriegseinsätze, in denen Tausende von Menschen zu Tode kamen. Auch der Tagesspiegel berichtete Ende 2002 von der Tötung von Augenzeugen.

 

Der ARD und german united distributors waren bis heute alles egal. Dem ZDF auch, obwohl Markus Lanz auf der Todesliste von Al Qaeda steht. Immerhin liegt seine Sache beim Oberlandesgericht Düsseldorf, der dazu passende Vorgänge 10 Js 262/06 immer noch nicht.

 

Die Chefetage unterstützten die ehemalige Freelancerin, die per Tarifrecht deren Angestellte hätte sein müssen, die nur mithilfe der Sales Flyer einige Pressetexte schrieb, zu keinem Zeitpunkt.

 

Sie wurde als sie um Hilfe für spezielle medizinische Versorgungsleistungen bat, bis heute ignoriert. Egal ob Barmer, VBG oder SGB VII, sie alle sind im Fernsehwahn erlegen. Al Qaeda die Psychose, denn noch nicht je hätte es Al Qaeda in der BRD gegeben. Al Tawhid anscheinend auch nicht, Anwar Al Islam erst recht und wer um Himmels Willen sind die Soldiers of Islam. Alles Psychosen.

 

Justizministerium NRW verzweifelt – später umgedreht

 

Immerhin hatte das Justizministerium NRW unter der damaligen Führung von Justizministerin NRW ein Einsehen und bat zahlreiche Behörden und Gerichte um Amtshilfe, dass ermittelt wird. Aber ein Gutachter der VBG diagnostizierte beim Landessozialgericht in Essen, dass Strafanzeigen ein Wahn seien, Aktenzeichen der zuständige Kommissarin auch. In der Sache ging es um Gewaltverherrlichung und tierpornographischer Schriften auf einer englischen Robbie Williams Webseite. (Polizei-Aktenzeichen: 500000-068894-04/7 )Robbie Williams wurde jedoch im Rahmen von Attentaten bereits im September 2004 auch erwähnt.

 

Es ging im September 2004 unter anderem um eine vom Management, iemusic, genehmigte Test-Fanwebseite. Schon 2003 galten einige Fans des Sängers als so gemeinstgefährlich, dass er damals seinen offiziellen Chat auf Robbiewiliams.com schließen ließ. Bei der Testwebseite, bei der eine Bekannte von Christoph Gottschalk, Bruder von Thomas Gottschalk beteiligt war, sollte überprüft werden, ob die Fans weiterhin Schwerstpsychopathen sind. Die Journalistin launchte die Webseite und hatte vorher die Genehmigung eingeholt. Die Webseite, die strafrechtlich moniert worden war, war eine andere.

 

Auch sonst hielt der Gutachter des Landessozialgericht NRW Terroristen mal wieder für eine Schizophrenie, wie das danach viele weitere Psychiater taten. Entführung, Vergewaltigung, Schwerstverbrechen und Entführung sind grundsätzlich nur Psychosen und Wahnvorstellung der Opfer. Impfung gegen Enzephalitis seien eine Schizophrenie. Danach kippte die Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter um, sie wurde umgedreht.

 

Vom Westen zum DDR-Fernsehen

 

Die damalige Geschäftsführerin der gud, hielt klassisch anscheinend auch alles nur für eine Schizophrenie, auch wenn sie das anti-amerikanische und anti-muslimische Programm wirklich weltweit verkaufte. Die gud hatte zahlreiche anti-amerikanische Programme der ARD, auch des WDR, im internationalen Sales Portfolio, die viele damals wirklich für wahr erachteten, die aber anscheinend alle schlecht und falsch recherchiert waren.

 

Frau Spahr arbeitet nun bei dem DDR-Filmvertrieb „Progress Film", der alte DEFA-Filme lizensiert als Co-Geschäftsführerin. Sie verkauft auch originale TV-Beiträge des alten DDR- Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten. Dem ehemaligen Bundeskanzler Schröder und zahlreichen Amigos der Politikerriege war alles egal.

 

Hauptsache Amigo

 

Einigen ging es anscheinend eher um russische Deals, dem nächsten um Waffengeschäfte, der nächste wollte lieber weiterhin Kirch-Verbrechen begehen, die Gottschalk-Brüder gehörten zum großen Leo Kirch-Pleitenetzwerk, die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf leitete im letzten Jahr wieder alles für Ermittlungen an die Staatsanwaltschaft weiter, die bockt noch immer und begeht ständig Arbeitsverweigerung. 

 

Unterdessen befundete ein ambulanter Psychiater, dass Al Qaeda eine Schizophrenie sei, der WDR ebenso, der Bundestag mal ganz erst recht, die Namensvetterin aus Berlin, die von unbekannt die Kreditkartenschulden der Journalistin aufgedrückt bekam, gilt auch als Schizophrenie, wegen ihr wurde die Journalistin schon 2004 überfallen.

 

Da ging es um Kampfsport und Suchtverbrechen. Die Berlinerin lehrt Taekwondo und ist Suchttherapeutin. Wowi, allgemein nun bekannt als Steuerbetrüger Wowereit aus Berlin, war es auch egal, denn Al Qaeda gibt es nicht. Basta, egal was da eine Generalbundesanwaltschaft oder ein Oberlandesgericht Düsseldorf vor sich her wahnt.

Und da ist der Kasus Knacksus.

 

Das Codewort der Al Tawhid Lebensmittelvergifter der Nahrungsmittelkette lautete "Mädchen" und so nannte Altkanzler Kohl Frau Merkel. Und so könnte es doch passen, Al Qaeda und Al Tawhid sind in Wahrheit basierend auf deutsche Politiker. Und Al Qaeda als muslimisches Konstrukt nun mal eine Psychose, etwas Realitätsfremdes. Al Qaeda ist nun mal Made in Germany.

 

Update1: 18. Juli 2014, 16.33 Uhr


Hier nun die Bundeswehr - Sie ist handlungsunfähig

Der Link kann später variieren. Suchen Sie selber dann nach der folgenden Headline.

http://www.bmvg.de/portal/a/bmvg/!ut/p/c4/bU0xDoJAEHwRu3ed2Ekw0dZGsTEHrMcGuCPLCo2P9yiMjTOTaWYyg3dMDG5h75RjcA
PesGp4X69Qj4uHmZuOpCPWeYoDK_fggqc6KoGQa0kefyo2e7peo1DISNaUkCRlvyYIz9xTwOv23x
I0MZBurhSUk3txaQCmKDpsyUvSmgK3WBlbFsaaL-w7P1ZFfrI7U56LC07jePgA8s14-Q!!/

Al-Qaida im Herbst 2013 – Der Versuch einer Bestandsaufnahme

Durch eine interne Reform entwickelte sich Al-Qaida seit 2006 zu einer globalen Terrororganisation, deren Struktur sich mit operativer Führungsebene und Regionalkommandos nachzeichnen lässt. Durch eine Öffnung beteiligen sich seit 2011 auch nicht-salafistische Gruppen. Angestrebt werden die Gründung eines Kalifats, ein verstärkter Cyberwar sowie der Einsatz von Massenvernichtungswaffen. Al-Qaida könnte noch bis zu zwanzig Jahre existieren. (Ausgabe 01/2014)

(...)

 

Al-Qaida ist die erste globale nicht-staatliche Terrororganisation in der Geschichte der Menschheit und stellt deshalb für die Sicherheitskräfte auf fast allen Kontinenten eine neue globale Herausforderung dar. Die Methoden zur Bekämpfung einer globalen Terrorgruppe sind erst in der Entwicklung und in der Erprobung.

 

Auszug-Ende

 

Genau - da wird gekaspert.

 

 

Man weiß nach so vielen Jahren noch immer nicht, was man denn da so machen könnte, um internationalen Terrorismus zu bekämpfen. Logisch, wenn die inländischen Behörden Al Qaeda für eine Schizophrenie halten und die Staatsanwaltschaften so keinen Ermittlungsbock je hatten, weiß das die Bundeswehr auch nicht, dass es Al Qaeda gar nicht gibt. Denn Verbrechen gibt es nicht, wer gegen Unrecht antreten will, ist ein Schizophrener. Das befunden Psychiater. Die Bundeswehr ist also schizohren.

 

Da hilft auch kein Tandemsprung von Truppenuschi von der Leyen mit der Bundeswehr KSK. Denn der Bundesregierung sind diese Diagnosen sehr genehm. So Ermittlungen sollte man so lieber nicht machen. Es waren doch die Juden und Frau Merkel ist doch 1/4 jüdisch. Die Türken türken aktuell noch immer aktiv mit.

 

Weitere News zum Thema:


Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia

Published : 12. 02. 2014, 17:04:10 2 |  


Der 11. September 2001 erschütterte die Welt. Mit einem ausgeklügelten, fast perfektem Militäranschlag wurden die USA Opfer eines verheerenden Terroranschlags. Allein in New York City verloren über 2.500 Menschen ihr Leben, als Piloten vom sogenannten Al Qaeda Netzwerk in die Twin Towers des World Trade Centers flogen und die Gebäude und viele Nebengebäude zum Einsturz brachten. Auf das Pentagon gab es einen separaten Anschlag an dem Tag. United Airlines, Flugnummer, 93 wurde ebenso Opfer eines Attentats.

 

 

Al Qaeda Exorzismus ZDF Skandal Aktion Mensch und Graf-Recke-Stiftung

Published : 28. 02. 2014, 11:45:25 2 | 


Nepper Schlepper Bauernfänger sind nach wie vor das Credo der Stadt Düsseldorf. Doch anstatt gegen die Sorgenkinder hart vorzugehen, sind sowohl Stadt als auch die Gerichte eher der Meinung, dass Menschenschändern und psychologische Kriegsführung zum Stadtbild gehören sollten. Leider ist die Stadt zu dusselig und unterstützt dabei mit dem ZDF und Aktion Mensch Kinderschänder und Erwachsenenschänder, die in der Graf-Recke-Stiftung als Sozialarbeiter abeiten. Auch der Psychiater Dr. Cordes der Rheinischen Kliniken (nur Psychiatrie), Düsseldorf, darf weiterhin seine Schandtaten an Patienten ausleben. Und das, obwohl er bereits von Amtsrichter Rupprecht bereits im August 2007 als Nazi bezeichnet worden ist, der partout nicht von seinem Holocaust-Trip runterkommen will. Düsseldorf - Stadt der Menschenschänder, wie einst im 2. Weltkrieg unterstützt vom ZDF, doch das macht Vieles falsch. Teil 1

 

 

Leutheusser-Schnarrenberger verzettelt sich - BRD wird dyslexisch zum Nazi und zu Al Qaeda

Published : 23. 03. 2014, 14:58:52 2 |  | 


Dass die BRD zum Nazi mutiert ist, hatte der Deutsche Bundestag sogar auf seiner Webseite veröffentlicht. Zuvor hatte Regierungssprecher Steffen Seibert, bereits 80 Jahre NS-Diktatur begrüßt und das auf Twitter. Sowohl das Robert Koch Institut als auch die Krankenkassen und Psychiater spielen fleißig mit. Mollath ist dagegen nur ein kleines Nanoteil der korrupten Pharmamafia und Krankenkassen. Fast völlig hypnotisch geht Merkel mit ihrer Bundesregierung auf dem Ostgelände der BRD der einstigen DDR Hymne nach. Dabei kennt sie nur eine einzige Textzeile: "Auferstanden aus Ruinen" - die will sie erst einmal schaffen. Aktuell setzt sie auf den Bankrott der BRD und lebt in ihrem einstigen DDR-Hass gegen Putin und hat mit "Gretel" Tymoschenko eine freudige Mitgespielin gefunden. Dabei setzt sie samt der EU dem Volk hart zu und Bundesfinanzminister Schäuble hart zu und hintergeht die Amerikaner
Update2 Die große Verschwörung der Juden in Deutschland - Nazi Fans & antiker Schmuh
Veröffentlicht : 14. 05. 2014, 16:24:47 2 |
 

Man muss es mal so hart sagen. Der Jude hat einen Knall. Natürlich ist ein Jude kein Israeli, aber die Juden in Deutschland und der Zentralrat der Juden sind Achtung Intelligence in die Finger geraten oder umgekehrt. Es fiel auf, dass Hitler vielleicht recht hatte. Der Jude ist was wirr. Erst letztes Jahr wurde AI's Conny Crämer von einem Juden der Piratenpartei angestänkert. Sie sei eine Nazi-Hexe blaffte der Jude sie an. Denn sie stelle sich gegen die Psychiatrie. Ach, hätten wir Deutschen und alle anderen Länder der Erde das gewußt, hätten sicherlich die Juden weiterhin sich zum Konzentrieren ins KZ und zum Zwangsarbeiten dort einfinden können. Das mag hart klingen, aber der Zentralrat der Juden und die Jüdische Allgemeine finden Nazis echt gut. Die mosern nicht über Merkel, die mosern nicht über Steinmeier. Ob die Juden nun Psychopharmaka Junkies sind, ist nicht klar aber Achtung Intelligence hat mal Infos aus bereits veröffentlichten Stories zusammengeklaubt. Und den Juden ist das alles scheißegal. Update1: 30. Mai 2014 Übrigens, Netanjahu findet, dass Merkel doch eine treue Freundin Israels sind. Aha, auch die Israelis, haben die Faxen der jüdischen Europäer satt. Sind sie doch etwaig die wahren Osama bin Ladens gegen die USA und Merkel ist ein getreuer Nazi.Update2: 5. Juli 2014 Manchmal muss man hetzen. Denn Benjamin Netanjahu hat deutsche Juden nicht im Griff, die eigentlich in Wahrheit gegen Israel und gegen die BRD hetzen und dann noch immer die USA hintergehen. Und Barack Obama macht fleißig mit. Das jüdische Land heißt heute Israel, doch das wollen Juden nicht wahrhaben. Die wollen lieber wie Judas weiterhin alle hintergehen. Die Jüdische Allgemeine, ein Blatt des Zentralrat der Juden, hängt noch immer einer Zeit nach, die passé ist und regt sich noch nicht einmal darüber auf, dass das Auswärtige Amt samt Bundesregierung das Deutsche Nazi-Reich erneut ausgerufen hat. Einerseits beheulen die Juden, dass gegen ex-KZ-Wärter vom 2. Weltkrieg nicht juristisch vorgegangen wird, kneifen aber wenn es heutzutage auch um Sicherungsverwahrung, (teilweise 20 Jahre und viel länger) vorgegangen wird. Echte Zwangsarbeit für echte Patienten der gesetzliche Krankenkasse in der Psychiatrie sind denen total egal. Auch die Juden leben bevorzugt in dem Kokon ihrer ausgedachten Wahnsinns. Nun sind sie noch rückläufiger geworden. Letzte Woche moserte die Jüdische Allgemeine herum. Juden im deutschen Heer seien 1916 gezählt worden. Doch die Bande wollte lieber anonym bleiben. Noch heute lamentieren sie herum wegen einer Zählung von 1916. Übrigens auch Deutsche waren Opfer vom KZ, die absolut nichts je mit Juden zu tun hatten.

Update3 Düsseldorf NSU ZDF Graf-Recke-Stiftung Drohnen & Extremisten

Veröffentlicht: : 02. 03. 2014, 21:19:05 2 | Journalistin : Conny Crämer |

Die Inquisition und der Hexenwahn sind trotz Verbots durch den Vatikan noch weiterhin in Düsseldorf nicht nur ein Thema, sondern die heutige Psychiatrie, Rheinische Kliniken, Düsseldorf, praktiziert alles weiter. Fast genau an demselben Ort wurden 1738 die letzten beiden Hexen verbrannt. Damit hat der ärztliche Direktor der Psychiater Professor Wolfgang Gäbel Erde entweiht. Muss er sich selber nun Kirchenprozessen endlich stellen? Wird der Vatikan mit hohen Exorzisten und Würdenträger nun den Inquisitoren namens Psychiater den Garaus machen? Auch die Stadt Düsseldorf bleibt sogar mit der Veranstaltung der Ausstellung "Dämonen und Neuronen" und den eher hexenbewahnten Psychiatern und der Graf-Recke-Stiftung der Jahrhunderte andauernden Inquisition treu. Achtung Intelligence hatte bereits zu dem Thema berichtet. Teil 2 Update: 06. Juli 2014 Mehr zu den Drohnen und dem Wahn. Denn Raub gilt bei Psychiatern nicht als echt, sondern immer nur als Ausdruck einer Erkrankung, nämlich der Schizophrenie. Mehr zu den Drohnen und dem Wahn und ja den Lauschangriff und die Drohnen gibt es wirklich, Al Qaeda und verbrecherische Türken ebenso.Update2: 09. Juli 2014 Was sagen die türkische Botschaft in Berlin und das türkische Generalkonsulat in Düsseldorf zu der Türkin? Sauerlandzellen-Alarm & NSU? Update3: 18. Juli 2014 Türkische und andere ausländische Mitarbeiter sorgen für Ungemach. Sie nehmen Opfer von Gewaltverbrechen nicht ernst. Die seien ja Schizophrene die Opfer. Verbrechen gibt es nicht. Die Sozialpsychiatrie will auch Al Qaeda nicht wahrhaben und NSU auch nicht. Wurden Sie noch immer nicht vom BAO Bosporus-Team abgehört? Hängt Carsten S. als Opfer mit drin? Er war doch eng mit einigen Mitarbeitern der Staatskanzlei NRW befreundet hieß es und die Securitate hockt in deutschen Medien.

 

Markus Lanz mit ZDF Wetten dass in Al Qaeda Stadt Düsseldorf

Published : 22. 02. 2014, 07:45:56 2 | | 


Regelmäßig, als ob Düsseldorf ein Dauerabo sich an Wetten dass? gesichert hätte, kommt der ZDF-Troß in die Landeshauptstadt von NRW. Denn hier sitzen besonders gerne Politiker in der ersten Reihe. Aber hier ist ein altbekanntes Al Qaeda-Gebiet und Lanz stand angeblich auf der Todesliste in einem laufenden Al Qaeda-Verfahren und die Stadt mag das ZDF eigentlich nicht. Wir sind WDR.

 

 

 

   
 
 

Update2: 01. August 2015, 11.27 Uhr


Stalkerbanden und Moneten - Hauptsache Fernsehmanager bestalken sich selbst

 

Es ist schon peinlich. Da zieht die Meute von ARD und ZDF pünktlich 2005 zur Dezembershow von Wetten das? eine Stalker-Arie gegen eine Kollegin hoch. Der arme Robbie Williams, Popsänger von Beruf, seine Frau Ayda, sieht je nach Foto so ähnlich aus wie die Frau-Freundin Sabia von Rafael van der Vaart, ex der Silvie. Ob die Sabia samt Silvie schon mal erwähnt worden waren? Ganz bestimmt. Blöd, wenn aus Sabia Boulahrouz dann was mit Belarus ausgesagt worden war. Phonetisch irgendwie ähnlich.

 

Auch von einem Manager des ZDF Unternehmens ZDF Enterprises gibt es ein Lookalike in Düsseldorf - wegen dem die Düsseldorferin überfallen worden war. Ein weiterer Doppler, ein Namensvetter eines anderen ZDF Managers wurde im Aushang des Jobcenters Düsseldorf wiedergefunden,, genauso wie eine Sachbearbeiterin der Deutschen Bank. Wegen den Lookalikes des ZDF wurde die Düsseldorferin überfallen.

 

Sie war zuvor nach Mainz eingeladen worden, um für das Unternehmen des Zweiten Deutschen Fernsehens Pressetexte zu schreiben. Von deren internationaler Pressefrau gibt es auch einen Lookalike in Düsseldorf. Durchaus wie ein Zwilling schaute die Dame aus.

 

Ins Jobcenter wollte das Personal des JC und die Eltern die Journalistin seit 2004 hinverfrachten, damit ARD und ZDF bloß kein Gehalt auf Lohnsteuerkarte bezahlen müssen.  Deren Messestandbauer wiederum war der ehemalige Angestellte des Vaters der Journalistin und hing jahrelang übel mit verstrickt mit drin: der Serbe samt seiner türkischen Frau und Sippe. Andere wiesen bereits vor fast 40 Jahren wegen des Serben auf Sicherheitsgefahren hin. Der Vater der Journalistin wurde wiederum mal für den Serben gehalten.

 

WDR wies auf Gefahren hin: ZDF ist doof

 

Die frühere WDR Tochter german united distributors GmbH, die später in Teilen an Bavaria Media Television und Global Screen aufging, andere Teile wurden an WDR Media Group aufgelöst, wies bereits einige Jahre vor Herbst 2004 auf befremdliches Benehmen der ZDF Enterprises Mannschaft hin. Irgendetwas stimmte nicht. Tatsächlich wurde die Düsseldorferin wegen eines bestimmten Events dann auch überfallen. Das Event hatte in Berlin stattgefunden.

 

Das Management von ZDF Enterprises benahm sich sogar plötzlich wie ein peinlicher Wetten daß? Stalker, der nicht verstanden hatte, das er wahrscheinlich Stasi-Opfer vom MDR und Kinderkanal geworden war. Die Manager waren sich alle spinneffeind. MDR ist ein Ossie-Fernsehsender in Erfurt. Man mochte sich nicht je. Die Journalistin war mal PR Managerin für eine internationale Teenie-Serie des Kinderkanal. Sie hielt den mdr samt Kika auch für viel zu gefährlich.

 

Der Serbe baute übrigens die Messestände für alle eigentlich, egal ob ARD oder ZDF oder ORF,. Peinlich. Man darf keinem Serben vertrauen, sagt er selber. Da darf man sich nicht über NSU und NSA wundern.

 

Viele sind ja eh fernsehgeil.

 

ARD wurde ZDF und SAT1 alles


Studio Hamburg - früher german united distributors, also WDR und ARD, wurde dann vom ZDF "feindlich" übernommen. Die ARD aus Hamburg hatte die investigative Produktion über das Massaker in Afghanistan im Programm zusammen also mit dem WDR früher in Cannes auf Fernsehprogrammfachmessen international distribuiert.

 

Alles lief unter der Flagge "german united distributors GmbH". Es ging um wahre schwere Attentate und der Dokumentationsfilmer Jamie Doran hatte versucht, die wahren Fakten zu sammeln und zu zeigen. Die entpuppten sich alle nicht ganz korrekt recherchiert.

 

Der NDR wiederum - also auch Hamburg - mischte sich angeblich auch ein und hielt eine fiktive Fernsehproduktion mit Til Schweiger für das Objekt des Schizophreniegrundes. Sogar der Name der Ehefrau von Til Schweiger, sie hieß damals Dana Schweiger - eine Amerikanerin - war erwähnt worden. Und zwar von Terroristen in Düsseldorf.

 

Dann wurde Renate Künast, die Grüne, mit einer NDR-Journalistin namens Renate Kynast verwechselt und die Namensvetterrunde ging munter weiter, mit Haßverbrechen wegen des NDR gegen die Düsseldorfer Journalistin, die vor zwanzig Jahren wirklich für den echten WDR auch mal gearbeitet hatte.

 

Doch das war allen scheißegal. Man will ja lieber teuer auf internationale Fachmessen anwesend sein, Fernsehprogramme verkaufen, Scripted Reality, Docutainment, Docu-fiction, Factuals und was auch immer.

 

ARD und Hamburg wurden zum Pleitegeier Leo Kirch -  Deutsche Bank - was nun?

 

So landete der NDR also mit seiner Produktionstochter Studio Hamburg im internationalen Verkaufsbeutelprogramm der ZDF-Tochter ZDF Enterprises, die wiederum ist ein halber NEMAX gewesen mit EM.TV. und dem Pleitegeier Kirch und weiteren Privatproduktionsfirmen. Noch heute sind die alle dicke Partner, obwohl das ZDF eigentlich öffentlich-rechtlich ist, aber nicht SAT1 sein sollte.

 

Die WDR Media Group ist auch ein dicker Geschäftspartner des Pleitegeier Leo Kirch, die Erben wiederum wollen der Deutschen Bank schaden, wie Breuer und Ackermann nur dem Kirch so schaden konnte. Die Manager von Kirch hatte jedoch schon vorher gesagt, dass Kirch Media eigentlich peite ist. Nun machen ARD und ZDF-Sender so eigentlich dicke Geschäft mit dem insolventen Unternehmen. Privatunternehmen.

 

Die Attentate waren allen egal, Hauptsache die Kollegen können Fernsehen machen und erfinden und wahren Lohn und Tarifgehalt unterschlagen und eine Stalkerarie organisieren und - wer weiß - auch Auftragskiller anheuern.

 

Das ist die Welt von ARD und ZDF und dem Fernsehen in Deutschland. Schwerstkriminelle machen Fernsehen und wollen noch nicht einmal verstehen, dass sie immer schon die Kriegstreiber und Terroristen waren.  Dazu sind sie selber extreme Fernsehstalker, die sich allesamt spinnefeind sind und sich hassen wie die Pest. Linker Redaktionsflur gegen den rechten, die obere Etage gegen die untere, man mobbt sich so durch.

 

Gerichte sind auch gerne Stalker, auch die Verwaltungsgerichtsbarkeit. Sie alle erfinden ganz gerne, aber immerhin wussten das "Unsere Freunde, die Amerikaner" natürlich schon längst. Die gaben nämlich die Infos schon 2004 bekannt, dass die lieben Kollegen doch keine lieben waren, sondern in Wahrheit international als Terroristen eingestuft worden waren.

 

Lesetipps:


Update3 Rundfunkbeitrag & illegales sauteures Pay TV von ARD & ZDF



Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia


Update5 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & CIA vs Der Spiegel


Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo


Update9 Turi2 : ZDF ARD BILD Falschberichterstattung & ISIS & Terrorliste & Politiker

 

 

Update3: 30. November 2015, 19.24 Uhr


MIPCOM 2001 in Cannes und die Clooney Frau

 

Ach war das schön. Zweimal im Jahr nach Cannes zu fliegen. Lecker Restaurants, lecker Essen mit EM.TV im Vesuvio bei Pizza und Escalope à la Creme, Kirch Media Essen auch mal im Le Caveau 30, anderes Essen mit den Kirch Leuten im Sofitel, oder im schönen Carlton oder in den vielen leckeren kleinen Restaurants einige Parallelstraßen hinter meinem damaligen Unterkunft. Schönes Zimmer immer bekommen, ein Appartment mit Balkon, manchmal sogar ein Maisonette. Super. Danke Reed Midem.

 

Wenn das Wetter schön war, das war nicht immer schön, ist die Croisette einfach toll. Faul einige Stunden am Strand liegen, Moules essen, Salad Nicoise oder was auch immer. Schon mal die ersten Seiten der Kollegen lesen, Pressemitteilungen durchwühlen, aber damals MIPCOM 2001 war das bißchen anders. Eigentlich genauso, aber die Twin Towers waren in New York City weg. Und Reed Midem wußte nicht, ob die Fernsehfachprogrammmesse stattfinden darf, soll oder wie auch immer.

 

Eigentlich sind wir ja nur Fernsehleute. Die einen machen nur fiktionales, die anderen Trickfilme, der nächste Movie Adaptions für Fernsehen, andere Sonderschnitte für Fluggesellschaften auf Mittel- und Langstreckenflüge und nun mal auch Wissenschaftsprogramme und Dokumentationen. Investigatives und Aufdeckendes.

 

Und beliebt war also die Messe anscheinend bei einigen Attentätern nicht. Aber eigentlich galten nur die Amerikaner als Hate Objekt, wenn da oben in diesem Artikel nicht so oft die Stadt Düsseldorf gestanden hätte.

 

Tatsachen, die ich damals auch noch nicht gewußt hatte, aber andere, die ich lange Jahre persönlich gekannt hatte. Aber das wußte ich damals nicht.

 

Da ging es auch mal um ex-Jugoslawien sozusagen, Deutschlandradio und nun mal so Dinge, die mal wieder nur so zufällig aufgeflogen sind. Das Areal der Volkshochschule Düsseldorf liegt direkt am Hauptbahnhof. Ich selber wurde bereits vor 20 Jahren immer nach VHS-Kursen (Radioredaktion, Radiomoderation, Radioschnitt, Studiotechnik) bestalkt, regelrecht von zwielichtigen Gestalten verfolgt. Das ist noch immer bekannt.

 

Und so flogen dann andere bei sozusagen meinen ex-Lehrern und Mitschülern Jahre später auf, die aber dann, nun ja anscheinend waren einige Täter echter Geheimdienst. Schön blöd. Bei der Klappse, also Psychiatrie gelten Geheimdienstleute immer als Schizophrene, ich auch, ich bin Journalistin, der Westdeutsche Rundfunk galt bei Psychiatern auch als eine Schizophrenie.

 

Ob Pharmaleute damals Cannes wegdonnern wollten oder waren einige Journalisten, die Massoud gekillt hatten, doch echte Journalisten, deshalb drohten vielleicht NATO mit Rache. Massoud war beliebt, der wollte Frieden mit den Taliban stiften. Doch andere hatten keinen Bock darauf, weil Krieg gut für die Waffenheinis ist.

 

National Geographic

Überhaupt war ich ja auf einer Pressekonferenz mit National Geographic im Hotel Majestic. Irgendwie meine ich, dass ich damals mit Theo van Gogh an einem Tisch saß. Der wurde 2004 ermordet. Ich war zeitgleich in Düsseldorf Opfer und van Gogh war auch erwähnt worden.

 

Der Theo ist tatsächlich der Urenkel von Vincent van Gogh. Es könnte sich in Wahrheit auch um Kunstdiebe gehandelt haben. Aber eigentlich haben angeblich Islamisten ihn getötet. Auch bei mir ging es um Kunstraub, Lookalikes wie im Film mit Pierce Brosnan und Catherine Zeta Jones, Gurlitt Bilder und mehr. Es ging auch um diese Silvie Meis und den Fußballer Rafael. Ich kannte nur einen früheren gleichnamigen Raphael Geschenkeshop oder so.

 

Bei der PK ging es um Afghanistan, Ziegenkopffußball (Tiere) und Massoud. Ich interviewte einen Freund von ihm. Hans Jürgen Jakobs, damals Süddeutsche Zeitung, bis vor kurzem war er Chefredakteur beim Handelsblatt, ich kannte ihn vom Der Spiegel, hatte an der Story kein Interesse. Falsche Presse killt Friedensstifter. Das Interview war ihm zu gefährlich. Was wußte er sonst noch, der Hans-Jürgen, ex-Der Spiegel, was ich nicht wußte? Ich weiß nur, die Kollegen wurden selber zu Tätern.

 

Aber irgendwie war an meinem Tisch da diese Libanesin. Ich meine, sie war wirklich diese Amal. Die da heute Clooney mit Nachnamen heißt. Was sie an meinem Tisch zu tun hatte, bei dieser Pressekonferenz - organisiert von National Geographic, gemanagt von Pryor Associates war das Event, weiß ich nicht. Sie bezeichnete sich als Aktivistin. Was sie da in Cannes zu tun hatte, weiß ich nicht.

 

Sie wollte unbedingt aus mir eine Kriegsreporterin machen, diese verzogene Göre aus anscheinend reichem Hause, die in England lebte, laberte einen damit zu. Nun ja, danach gab es Tote, beinahe Tote und mehr und ich beinahe tot und es gab diese Syrien-Kacke, alles uralte Planungen.

 

Ob die Amal eigentlich das Ziel war, diese Hollywood-Stalker, die sich als Aktivisten bezeichnen, dann irgendwelche Anwälte dann sind, sich einen Hollywoodstar angeln, der mit Terrorismus und solchen Filmen zu tun hat, inklusive Lauschangriff-Verfilmung?

 

Mhm?

Pryor wurde übrigens danach Pressechef von MGM - der James Bond Filmproduktionsfirma. Und meine Kollegen von damals? Die benehmen sich mit Wonne wie Auftragskiller.

 

Da haben sie vielleicht doch wegen ihren Aktiengeschäften Massoud samt World Trade Centers niedermetzeln lassen, bis auf einen Tower, der war Kuwaiti Family Business eigentlich, das hing noch mit 1993 zusammen. Andererseits ging es auch um bestimmte Sendesignale, doch das war dann wieder eine Sache von nun ja US Präsident Bush, Rumsfeld und sage ich nicht.

 

Wer fliegt schon freiwillig in ein Gebäude. Es ging um ein komplexes Attentatsgebilde, es ging nicht nur um simple Al Qaedas, die da irgendwo reinfliegen. Es ging auch um Bankenfakes, High Tech und billigste Korruption.

Lesetipps:

 


Update4 Clooney Film über Abhörskandal & ISIS & BILD & Amal & Tschetschenien & Lauschangriff

 


 





1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update8 Psychotische Nazi Diktatur des Folterfans Merkel Bundesregierung samt perverser Bundestag - Bundesverfassungsgericht & Holocaust geht seit Jahrzehnten weiter
Update110 Survival in Duesseldorf - Brandstiftung Kot - Kotze - Cannabis oder Psychiatrie anstatt elegant saubere Stadt Duesseldorf - Lebensgefahr durch angeblich echte Vermieter & Eltern & gekaperte Wohnungen - falsche Aerzte Krankenhaeuser & Bussgeld-Liste Hundekothaufen & die Sekte der MUN Sekte & Essener -globale Infektion durch Drittl?nderer & analphabetische Junkies & Gammelfleischfans Typhus und Diphtherie?
Update17 Duesseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschaender & Freaks an Erwachsenen & Loveparade - Drueckerkolonne Betreuungsmafia oft mit Verbrechern - illegale Arbeitsplatzvermittlung ohne Zulassung
Update6 Abschuss der Malaysia Airlines in der Ukraine MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Duesseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update11 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Fluechtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD ?
Update8 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeness & AWACS & tote Fussballer
Update11 ISIS Multimedia und der staendige Kabelbrand in Duesseldorf - Terrorismus & Verwechselungen & Abgabenordnung Betrueger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpaedagogen im Errettungswahn & Ehrenamt & LVR samt retardierte Betreuer der Drogendealerszene und REAL Supermarkt und ASUS Notebook
Update10 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse & die Cum-Ex Files & das Correctiv
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Umweltaktivistin - Greta Thunberg hat angeblich Asperger Autismus - Kinder an die Macht
Update139 Teil 2 von Survival in Duesseldorf die nicht ueberall Duesseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AuslaenderINNEN kommen nur nach Duesseldorf um mit Seuchen & Nervengift deutsche Wohnhaeuser zu verstinken - Hausverwaltungen samt Eigentum verpflichtet ist alles scheissegal pflichtige Waschmaschinen in jeder Wohnung auch - die Queen & Mitglieder vom House of Commons in Psychiatrie festgehalten - die Merkel mit ihrem Nabel der Welt auch & noch immer angesaegter Laternenmast 7 & China & Huawei -Mafia Moschee gegenueber der Deutschen Post Hansaallee - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behoerden & Scripted Reality Clans
Pornofreakseiten Menschenhaendler - verlinken Kriminelle auf Achtung Intelligence
Update7 Mord am perversen Journalisten Kashoggi - ein Doppelgaenger-Problem und Journalisten in Deutschland und Duesseldorf & das Blasenkrebs-Team & Kunstklau & Hollywood samt Waffenschieberei & Kannibalismus
Update3 Kriegerischer Akt ? Schaeden von Drittlaenderern und Junkies absichtlich verursacht - Noch immer viele Haus-Schaeden durch den Pfingstmontagssturm 2014 und Ekel-Raucher und Junkies - Gruftgestank Kot und Greisengeruch & falsche Schallschleppen?

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Hier bei den lokalen Sicherheitsinformationen in umgekehrter Reihenfolge.

Update151: 19. November 2019, 07.34 Uhr Nach wie vor behauptet sich die Kot-FetischistINNEN-Szene in Düsseldorf, sodaß auch klar wurde, gestandene Männer sind lieber Darmkranke und Arschlecker. Bei einigen fiel auf, daß vor Jahrzehnten doch die Omis Recht hatten, also, der, ist es nicht mehr. Also, es geht um ausgetauschte DoppelgängerINNNEN und die Kotkackszene der Eßbrechgestörten, die nur kaputte Klos mögen und nicht je abziehen, weder fortziehen, noch das Klo abziehen, die Fenster irgendwie auch oft nicht abgezogen werden von der Hausverwaltung, denn Fenster sind Gemeinschaftseigentum.
Viele kennen es von kleinauf, sie bekamen schon als Kind im Windelalter immer den Arsch abgeleckt, mit eigener Hygiene auf dem Klo war da also nichts. Dieses Wohnhaus ist voll davon. Einige halten Hunde, andere besorgten sich infizierte Welpen mit Welpentodkack. Das heißt, früher in den Ostblockländern wurden immer solche Hundemärkte gerügt, weil die Tiere doch so arm und krank seien. Aber der Markt in Deutschland, auch die AsiatINNEN kaufen angeblich gerne Scheißerle, ist groß. Sie alle lieben die braune Brühe. Ein Top Markt für die Hundezüchter, andere verkaufen direkt Leishmanien-Hunde, das gibt bei Frauen oft dann die blau-sichtbaren Venen an den Beinen, Hunde sehen oft abgemagert aus, brauchen aber in Wahrheit Antibiotikum oder je nach Land andere oder passendere echte Arzneien zur Heilung. Menschenantibiotika heilen auch.
Seit fast 20 Jahren sind linksrheinisch Attentate auf die Kanalisation bekannt, weil u.a. Sowjets, die damals schon im großen Stil in Düsseldorf leben wollten, nur Sickergruben haben wollen. Echte Kanalisation, die unterirdisch die Klo-Fäkalien samt zartem Klopapier nicht sichtbar und nicht riechbar in die Kläranlagen transportieren, sind bei den Ostblockies angeblich unerwüscht gewesen. Das ist sogar über 20 Jahre her. Auch die christlichen Hilfsorganisationen mögen es nur, wenn die Scheiße so richtig dampft in Deutschland. Man will ja mal was sehen und riechen.
Das ist natürlich auch ein Fetisch der Eßbrechgestörten und Rumkackern, die ohne Kot, auch gekackt vom Köter, ja gar nicht mehr Rauskämen. Denn beim Fohlen auf der Weide klappt das ja auch, auch das ißt ja ganz gerne mal Pferdekot heißt es.
Aber die Erwachsenen, die so sind, sind nicht klein und süß, sondern stinkende - absichtlich stinkende Arschlöcher, die anscheinend aus der Baby-Kannibalenszene kommen.
Einige gehören angeblich zu einer Kindergartenbordellszene, wo nun mal die tagsüber abgegeben Kinder fürs Schmusen mit anderen Erwachsenen untergebracht werden. Der Rest begräbt die Kinder im Garten. Die Eltern sollten ja mal froh sein, können sich andere Früchtchen holen oder anderes dummes Gemüse mit nach Hause nehmen.
Einige Erwachsene, die eigentlich noch im Windelalter vom Benehmen her sind, nicht immer hat die Pflegeszene Lust, denen ständig den Arsch zu lecken, kacken und kotzen gerne in Wohnhäusern so gekonnt alles zu, daß alle anderen Wohnungen auch danach stinken.
Der ADHS-Wahn der erwachsenen Kindchen ist groß. Seit dem Einzug von verschiedenen HundehalterINNEN hier im Haus passiert das. Ständig wollen, die, daß NachbarINNEN in der Nachbarswohnungen die fremde Kotze aufwischen und daß jeder weiß, daß die Person XYZ noch immer gerne stinkend kotzt und der andere Nachbar schon nur noch einen zerfetzten Darm hat. Immer möchten die Kranken, daß sich wirklich jeder auch mal mit dem Magenloch und Enddarm der Kranken beschäftigt. So richtig Kuhgriff oder Pferdegriff bei einem Kolikpferd in den Arsch, daß den den ständigen ADHS Kotzern und Kackern, mal wieder die Kotze und die Kacke aus dem Darm geräumt werden. Quasi der einen den Kotzschlauch durch den Mund oder Nase in den Magen und das Ende am besten nicht in einen Eimer, sondern direkt in das Ende des Darmkranken.
So ist das Niveau hier im Haus geworden, von Leuten, die nicht je die geschlossene Psychiatrie, auch noch nicht einmal für den ARD Tatort mit dem Liefers, verlassen wollten.
Sie kennen nur in Wahrheit Gitterbettchen, Kackatöpfchen, Kotzeimer und einen Strampelanzug und sind natürlich im normalen Leben - die hier eher Kindergarten mit Einpfropfen ist, völlig überfordert.
Andere Mütter fahren dicken SUV zur Schule, Mutter mit so Burka-Kopftuch am Steuer, völlig am Gesetz vorbei, hat also keinen Führerschein und ist vielleicht doch nur ein ausgerissener Teenie, die mal auf Mutti tut.
Andere Erwachsene spielen ja gerne Geburtsuntericht an Kindern, da vom Gartenclub, man kann Kinder da ja reinschieben und rausschieben.
Auf jeden Fall landete in meinem Klo als die Kotze und Kacke anderer, woher wußte der Fachmann auch nicht. Es kam von unbekannt so viel Wasser - Dünnschiß in mein Klo, die, weil nichts ablief, in die Küchenspüli eimerweise (!) entsorgt werden mußte. Also flossen über 60 Liter Durchfall und Kotzgeruch fremder Personen aus meinem Klo die Küchenspüli herab.
Ich erkannte die typische Kotze wegen dessen Gestank ich schon mal ich glaube es war 2015 mal per Rettungswagen in ein Krankenhaus kam, die verätzten sogar mit dem Kotzgeruch sogar Möbel und Haut, durch Wohnungswände etc. hindurch, alle Klos scheinen manipuliert zu sein, weil die Kotzfans nun mal viel Anerkennung brauchen, ob die mal den Rechtsanwalt namens Kotz benötigt hätten, weiß ich nicht.
Zu riechen also leicht erkennbar im Schüttvorgang, ich schüttete nicht, sondern der Klofachmann, ich schickte olles anderes Spüli nach jedem Schüttvorgang hinterher, also die Fanzszene der vergorenen Sojasauce landete mit derem Dünnschiß irgendwie in meinem Klo, die essen primär nur Faules.
Seit einigen Jahren und noch davor aßen die bevorzugt faules Hähnchenfleisch, Salmonellenfans, Typhus-Fans, Cholerafans. Falls Sie also eher dürre kleine untergewichtige AsiatINNEN sehen sollten, ja die kotzen lieber rum und essen mit Nervengift eher klein machendes. Der Rest auch gerne.
Es landete zuvor Kimchigeruch samt Kot in der Badewanne, mal abgesehen von Geschlechtskrankheiten, da wo der Siphon ist.
Es landete ebenso wahrscheinlich asiatisches Bier - ich glaube es heißt Shirin - in meinem Klo mit Asia-Kacke und irgendwelche Darmfetzen, wie man das kennt, wenn man tagelang, wochenlang ungesund gegessen hat, dito so was wie Colitis oder Morbus Crohn. Die Fetzen der Darmschleimhaut waren klar zu erkennen. Es hatte was von der halbe Darm war in meinem Klo und dann in der Küchesnpüle und dann waberte alles überall herum, weil das Haus nicht je saniert worden war und eine Darmsanierung wollen die ADHS-Kotz-Kot-FetischistINNEN auch nicht. Es war mal hier überall sauber, übrigens. Bis die Fetischszene kam.
Also Pflänzlein gelten angeblich auch Kinder der AsiatINNEN, deshalb das mit dem Kindergarten und die Panik vor biozid Reinigern wie Sagrotan. Die Pflanzenkinder könnten daran sterben, denn die wachsen im Kindergarten.
Derjenige, der gerade keinen Pimmel oder Arsch oder Zunge zu lutschen hat, raucht sich eine oder schmeißt sich Drogen rein.
Also das mit der Kanalisation, sei es unterirdisch, samt die Leitungen der Menschen sind was unterirdisch und schlecht funktionierend. Geplant waren ja Attentate von Wickrather Straße, Nachbarhaus 35 bis zu den neuen Gully-Anlagen an und um die Schön Klinik. Damals waren die Planungen noch zu Zeiten des "Heerdters" bzw. Dominikus-Krankenhaus und sind also uralt.
Die Kaiserreich-Kanalisationstunnel sind öfter schon nicht nur vom starken Regenfallopfer und reichten aber trotzdem wegen der sowieso illegalen Mehrbevölkerung nicht aus. Die Stadt ist nämlich für so viele Bewohner und drittländischer Kacke, da diese oft andere Menschenrassen sind, nicht geeignet.
Und dann gibt es noch immer Unstimmigkeiten mit dem Kindergarten. In Deutschland spielten die dann auf der Wiese in anderen Ländern oder je nach Fetisch landeten die dann unter der Wiese. Das ist also auch noch immer ein Problem.
InderINNEN wollten wegen der Anhimmlung an Mutter Teresa nicht je echte ÄrztINNEN haben, sondern nur für sich selbst ein Sterbehaus, ohne Heilung. Fast so wie hier im Haus, aber hier gibt es keine Inder, sondern Kinder, na, diese Gartengemüse-biozidangst-Minipersonen.
Hier fliegen derweil Darmreste von den Darmhassern, der hängt wie Herpeslippen eher bei denen in Fetzen herum. So gerade mal live, was raucht ein Arschloch auch zuvor.
Übrigens, die Heizung wird nachts, auch im Winter komplett ausgestellt, und geht erst ab ca. 05.00 Uhr wieder an. Anscheinend bin ich die einzige, die nachts hier schläft. Der Rest ist ab 22.00 Uhr nicht mehr da.
Update150: 11. November 2019, 01.38 Uhr Vorsichtig vor Pommesbuden und Hähnchenessern samt eventuell Wildvögelessern hier im Haus Wickrather Straße 43 und anderen Häusern.
Bevorzugt zur Verbreitung von Salmonellose essen viele nur faules Fleisch. Auch Typhus und Cholera gehören zu den Infektiosnseuchen. Seit Jahren essen viele hier nur Gammelfleisch und pupsen danach gerne alle anderen zu und stecken andere - u.a. mich - damit an. Für die TäterINNEN ist EHEC samt Geschlechtskrankheiten E. Coli wichtig, weil die AsiatINNEN Märtyrer ihrer Heimatländer sind und gerne stinkendes Antifa sind, damit ihnen auch ein Jad Vashem gebaut wird. Das Holocaust-Denkmal heißt laut Definition auf Wikipedia, daß die Juden gerne siffig waren, um zu duschen, um Israel zu ergattern (und andere Länder ohne Visum zu ergattern). AsiatINNEN sind schon immer eigentlich für die Verbreitung von Seuchen weltbekannt. Sie hatten nicht je ein anderes Hobby, als ein Arschloch aufzufallen. Andere machen gerne mit und gehören zu einer Kotschizophrenen-Szene.
In der Tierwelt kennt man das von Jungtieren. Ansonsten als Schmeißfliegenfutter und an Narkoseopfern und KO Tropfenopfern.
Oft benötigen die Opfer Mineralien und Lebensmittel und Vitamine, die Vitamin B Komplex benötigen oder / und Folsäure. Grundsätzlich ist dieses Gebiet gerne siffig seit ca. 2013, eine Drogenhölle, denn die seien ja legal, und bricht gerne alle Gesetze und liebt nur Kot und Ekelgestank. Man muß ja riechen, um arbeiten oder Autofahren zu dürfen. Die Tendenz hier im Gebiet, samt der tumben ÄrztINNEN ist eher die totale Verblödung durch Terrorismus und Kacka-Fans und Anbiederung am jedem Ekel-Ausländer und Siffe Putzfrauen. Das Gebiet steht auf Schmierinfektionen und Lebensmittelsepsis.

Ältere Updates nur im langen Text, genauso wie weitere Lesetipps.




    Statistik
» Artikel online
825
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2597447
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2019
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro