Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Aufgrund eines Software-Updates sind noch immer Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) und es fehlen einige Screenshots noch.

Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Politik

800 Leser Das Grundgesetz gilt nur für das Deutsche Volk - aber Kanacken-Joe sitzt im Bundestag
1300 Leser Update2 Dumme BRD enttarnt - Politiker haben dem Volk nichts zu sagen & Parteigedöns
1700 Leser Update4 SPD & CDU - Parteien nicht im Bundestag erlaubt & Gehalt & Sondierungsgespräche mit Drogen Cem
1400 Leser Update1 Bundestagswahl - Bundeskanzler - Bundespräsident - das Volk wählt nichts - Wahlbetrug

Überschrift Wort    bessere SuFu

Süddeutsche: München - Junkie Staatsanwältin erliegt Gutachter

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 05. Jul. 2014., 21:25:33 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : News aus der Presse | Leserzahl : 2680
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Die Süddeutsche berichtet heute über eine süchtige Staatsanwältin, die anscheinend sogar noch selber Rezepte fälschte und die Krankenkasse betrug. Auch sonst ist München eher grauslig in der Justiz.

 

5. Juli 2014 10:27

Schwere Vorwürfe gegen Gerichtspsychiater Gutachter lässt sich mit Sex bezahlen

Ein Gerichtspsychiater soll eine suchtkranke Staatsanwältin jahrelang mit Psychopharmaka versorgt haben. Als Gegenleistung soll er intime Treffen verlangt haben. Nun wurde nach SZ-Informationen Anklage gegen ihn erhoben.

 

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/schwere-vorwuerfe-gegen-gerichtspsychiater-gutachter-laesst-sich-mit-sex-bezahlen-1.2031052

 

Pikant ist, die süchtige Staatsanwältin mußte nicht vor Gericht wegen Ihrer Rezeptfälschung und Krankenkassebetrug und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzes antreten.

 

Weiterer Pfusch in München:

Holzbrinck Kanzlei und Landgericht München nötigen auf hohem Niveau

Landgericht München – Amigogeschäfte mit SFVD Kanzlei



 




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort News aus der Presse

Update6 Der SPIEGEL Islam Pegida NSU CharlieHebdo & Schizophrenie & Psychiatrie Düsseldorf Köln
Update1 CNN verwechselt Ukraine mit Pakistan & mehr
Update1 Ukraine - Hells Angels Foto von Reuters & RT.com & Rocker vs ISIS
Süddeutsche: München - Junkie Staatsanwältin erliegt Gutachter
Hysterische Rheinische Post - Waschmittel Ariel ist Hitler
ARD Presseclub und NATO beleuchtet von Hinter der Fichte
Data Horder: Die böse NSA - Merkel will selber Daten sammeln berichtet WELT
Update1 Jüdische Allgemeine : Juden sind kein Volk sondern Glaubensanhänger
Kommentar zur Berliner Zeitung - Terrorismus überbewertet - AI sieht's anders
Rheinische Post online: Viktor Janukowitsch
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik News aus der Presse

Die Zeit & die Schleierfahndung und echte Grenzkontrollen und echte Kerle
Update2 Terror-Blatt Wirtschaftswoche Düsseldorf wußte nicht je, was eine GKV ist & Hospiz
Erfindungswahn turi2 berichtet: Klatschpresse erfand Interviews mit Promis
Morgenpost - Bundesgesundheitsminister Gröhe Gesetz gegen Kassenärztliche Bundesvereinigung
ARD Fußball ist Dauerwerbesendung - Moderatoren sind Werbe-Testimonials

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Es gibt noch keine Leserbriefe


    Zufällig ausgewählt
Dass mit den Daten von Patienten umgegangen wird, wie mit Schumis Patientendaten, sollte klar sein. Eigentlich ist nur Papier normalerweise geduldig. Aber die gesetzlichen Krankenversicherung verzichten lieber auf Papierkram und haben bevorzugt alle Daten auf dem Server. Echte Versichertenakten bei Ihrer örtlichen Zweigstelle gibt es eigentlich nicht, auch nicht bei der Techniker Krankenkasse, Fritz-Vomfelde-Strasse in Düsseldorf. Die BKK VBU informiert, was die eGK alles kann und Conny Crämer von Achtung Intelligence fällt auf, die eGK kann durchaus alles, besonders das Datenschutzgeheimnis illegal umgehen und das verfassungsrechtlich garantierte informationelle Selbstbestimmungsrecht garantiert durchbrechen. Die Karten sind eigentlich größere Klatsch- und Tratschtanten als sogar normalerweise Klinikpsychiater erlauben, die auch meist nur auf dem Niveau einer Kaffeetante sind. Die Barmer Ersatzkasse war früher mal ganz erfrischend. Gibt es wirklich eine Gefahr für Ihre Krankenakten? Update1: 15. April 2017 Sind Ihre Akten überhaupt sicher? Sind Ihre Daten sicher? Oder hatten Sie mal das Gefühl, der Krankennkassenmitarbeiter ist irgendwie identisch mit dem des Jobcenters oder des Amtsgerichts oder mit einem anderen Call Center Huhn? Alle sind irgendwelche volldumm-ungebildete Personen, die sich anscheinend Ihre Daten klauen und gekrallt haben. Natürlich will die Merkel, die sich gerne als Kanzlerin titulieren läßt, ihr großes Big Data Management. Als Hamburgerin, die jahrelang so tat, sie sei eine dumme Stasi-DDR-Göre bleibt sie ihrem selbst ausgedachten Ostblockregime treu. Der Rest ruft nach Datenschutz so wie ich. Übrigens müssen Sozialträger laut 87 GG Absatz 2 immer und grundsätzlich eine Behörde sein. Deren selbst ausgedachter Selbsthilfeverein mit quasi Handelsvertretern der Versicherten und Arbeitnehmern oder / und Arbeitgebern ist ja eher ein Schmuhkonstrukt. Und so sieht man, trotz Big Data Management, macht die Verbrecherbande privat weiter und ist trotzdem keine Behörde, aber saut trotzdem mit Datenschutz herum und ist kein verschwiegener Vereinskasper. Update2: 05. Juni 2017 Viele Ärzte, angeblich auch Krankenhäuser rechnen über private Firmen die Arztleistungen und Krankenhausleistungen ab. Das ist jedoch eigentlich nicht erlaubt, diesen Job an private Firmen outzusourcen. Obwohl es etliche Firmen noch immer gibt, war es nicht je wirklich erlaubt. Das Bundessozialgericht hat es bereits 2007 verboten und einige Krankenhausverbände verwechseln zudem alle Begriffe, fiel dann auf. Deshalb hier wichtige Zitate, die auch für die Versicherten wichtig sind. Denn es zählt nicht nur das SGB, sondern auch das STGB. Update3: 04. Juli 2017 Meine neue eGK ist da. Meine andere verschwand. Ich meldete sie rasch als verschwunden oder geklaut. Die neue ist die gefährliche Karte des Typus G2. Ärzte können darauf Daten speichern. Bekanntlich pfuschen aber viele und lügen. Deshalb schrieb ich meiner IKK Big direkt gesund, ich will Ersatz haben und zwar in Papierform. Der Datenhuddel ist mir zu gefährlich. Hier wie und warum ich rüge. Es fing mal an mit meiner Tätigkeit für DPA Hamburg. Für deren Medienredaktion, Fachpresse Fernsehen, war ich die Reporterin für MIPTV und MIPCOM in Cannes, zwei Fernsehprogrammfachmessen mit Symposien. Update4: 06. Juli 2017 Der Berechtigungsschein, der wie der frühere Quartalsschein, ist nach wie vor existent und Teil des GKV-Gesetzes SGB V. Übrigens, die stetige Weiterbildung für Ärzte ist auch Pflicht. Ist ein Arzt also dumm wie Brot, dann melden Sie den doch bitte bei Ihrer GKV mit der Bitte um Überprüfung, auch via Ärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung. Im besten Fall hat der Doc gerade nur eine Enzephalitis, BSE, Syphilis oder ist Drogenopfer durch Passiv-Einatmung von Patienten. Aber viele Docs sind einfach zu dumm.

    Statistik
» Artikel online
737
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1971247
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro