Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.





Aufgrund eines Software-Updates sind noch immer Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) und es fehlen einige Screenshots noch.

Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Politik

800 Leser Das Grundgesetz gilt nur für das Deutsche Volk - aber Kanacken-Joe sitzt im Bundestag
1300 Leser Update2 Dumme BRD enttarnt - Politiker haben dem Volk nichts zu sagen & Parteigedöns
1700 Leser Update4 SPD & CDU - Parteien nicht im Bundestag erlaubt & Gehalt & Sondierungsgespräche mit Drogen Cem
1400 Leser Update1 Bundestagswahl - Bundeskanzler - Bundespräsident - das Volk wählt nichts - Wahlbetrug

Überschrift Wort    bessere SuFu

Update1 Stellenangebot Verfassungsschutz sucht Mitarbeiter - Berufsgefahr Psychiatrie

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 13. Dec. 2014., 11:43:02 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Terrorismus | Leserzahl : 2582
| Unrated

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren.

Seit Tagen wird auf Twitter diese Stellenanzeige getwittert. Der Verfassungsschutz sucht Spitzel, die für die Kölner Grundgesetzbehörde schnüffeln. Dabei kommt die Behörde etwaig mit den Psychiatern und der LVR in Konflikt. Die schmeißen nämlich die Opfer der Gaffer in die Klappse. Denn Observation gäbe es nicht, das ist immer nur ein paranoider Verfolgungswahn. Hier der Job zur Erkrankung, die eine Schizophrenie laut Meinung der Psychiater ist und um was es wirklich geht. Psychiater erklärt: Update1: 14. Dezember 2014 Psychiater mögen keine Realität. Für sind Verbrechen und die STVO nun mal eine paranoide Schizophrenie. Geheimdienstler übrigens auch. Verbrechen gibt es auch nicht, alles ist immer nur ein Wahn. Breivik war auch nur so ein Bewahnter. Wo ist der Arbeitsschutz? Psychiater erklärt: Mafia ist nur ein Wahn.

 


 

Unzählige Male getwittert: Arbeiten beim Verfassungsschutz

 


 

retweetete

 

Träumt ihr von einer Karriere als kölscher Geheimdienst-Agent? via

 

Auszug-Ende

 


 

Ein junger Muslime oder Christ aus einer original nicht "deutschen" Familie wurde 2009 in die Psychiatrie geschmissen. Er fühlte sich damals bewacht und belauscht, nachdem er sich bei American Express beworben hatte, um am Flughafen Düsseldorf hinter dem Sicherheitsbereich als Promoter für AMEX zu arbeiten. Ihm wurde ein Verfolgungswahn, eine Schizophrenie, unterstellt. Tatverdächtiger Psychiater: Dr. Cordes, Oberarzt, Rheinische Kliniken, Düsseldorf. Es gibt viele Zeugen, wie auch mich direkt vor Ort live dabei.

 


 

Für Apotheker sind Verbrechen auch nur eine Schizophrenie


http://www.apotheken-umschau.de/Psyche/Schizophrenie-Symptome-und-Verlauf-114119_3.html




(...)


Häufig leiden Patienten zum Beispiel an Verfolgungswahn. Sie meinen, abgehört, kontrolliert oder bedroht zu werden. Andere beziehen alle möglichen Eindrücke in ihrer Umgebung fälschlicherweise auf die eigene Person (Beziehungswahn). Sie meinen beispielsweise, im Fernsehprogramm eine an sie gerichtete, versteckte Botschaft zu erkennen. Oder sie befürchten, es werde über sie gelästert, sobald sie Kollegen in einem anderen Raum bei einer eigentlich harmlosen Unterhaltung beobachten.



 

Auszug-Ende

 


Für Apotheker ist der eigene Rabattvertragswahn wegen der Krankenkassenkaufsuchtswahnerkrankung natürlich wichtig. Die dealen nun mal gemeinsam an riesigen Verträgen, damit en gros Psychopharmaka, die nun mal seit 2001 von der EU verboten sind, weiterhin verkauft  werden. Das Zeugs ist immer eine psychotrope Substanz identisch mit Heroin und Koks.



Diese psychotischen (realitätsfremden) Apotheker, GKVs und Ärzte, wollen nun mal nicht wahrhaben, dass es tatsächlich  Mobbing gibt, Bedrohung und Nötigung auch und den Lauschangriff wollen sie mal gar nicht erst wahrhaben. Bekanntlich ist sogar George Clooney ein Gaffer per Satellit und das Bundesverfassungsgericht rügte die kippende BRD bereits 1971.

 



Glasklar die AEKNO und die Rechtsmedizin in ihren Veröffentlichungen: Unnötige Behandlungen sind verboten, sie stellen sogar einen feindlichen körperlichen Angriff dar und die Krankenkassen hatten das auch nicht je erlaubt. Beihilfe zu Verbrechen, damit die Opfer mundtot gemacht werden, ist zwar aktuell der Job der GKV, meinen deren Sachbearbeiter, aber eigentlich ist es verboten.

 

Und somit wurden Psychiater und andere zu schweren Mobbern und es ging etwaig doch immer um Pharmaforschung, damit der Psychiater, weiter wie ein Realitätsfremder agieren kann und die Pharmafirmen um Milliarden bereichern kann. Als Helfershelfer galten mal Studenten der Pharmazie und Medizin, abgesehen von mobbenden Kollegen.


 

Eigentlich berichteten meine Kollegen vom WDR mal auch über solche Themen, zwar über 50er Jahre in der BRD, ich schrieb darüber die Pressetexte im Rahmen der internationalen Fenrsehprogrammfachmesse in Cannes und auch die einstigen normalen ZDF Enteprises-Leute berichteten oft in ihren Dokus auf dem ZDF. Aber sie sind an Feigheit anscheinend innerlich gestorben, dass es das alles trotz der unzähligen TV-Dokus noch immer gibt. Sie sind Umgedrehte - denn Psychopharmaka sind Drogen auf Rezept, die aber rascher töten als Heroin.

 

 

Mobbing ist versuchter Mord

 


 

 


 

Update1: 14. Dezember 2014, 16.36 Uhr


Verbrechen sind nur ein Wahn und Geheimdienst psychotische Bekloppte und Breivik auch?


Auch die Graf-Recke-Stiftung in Düsseldorf hält bekanntlich, wie Psychiater auch, Drohnen, Verbrechen und Opfer nur für einen Wahn. Alles gäbe es nicht, denn Verbrechen gibt es nun mal nicht. Alles nur eine Halluzination, die Welt ist heil und schön wie auf dem Traumschiff, das Strafgesetzbuch ist noch so eine Psychose, denn alle sind nur Schizophrene. 

 

Alle spielen auf Heile Welt, Grün ist die Heide,  Heimatfilme mit Schmalz und Schwarzwaldklinik, ohne Sascha Hehn in echt. Deshalb darf es keine Probleme geben, die gibt es im ZDF zur Zeiten der Heilen Welt-Fernsehserien auch nicht. Kitsch und Trivialliteratur, so sind dann auch die Psychiater und Psychotherapeuten.


http://www.bptk.de/uploads/media/20111130_Breivik_Paranoide-Schizophrenie.pdf

Pressemitteilung
Stichwort: Psychose – Paranoide Schizophrenie

Zur Medienberichterstattung im Fall Anders Behring Breivik

Berlin, 30. November 2011:


Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik wurde – der Medienberichterstattung zufolge
– in einem Gutachten aufgrund einer paranoiden Schizophrenie als nicht schuldfähig eingeschätzt.

(...)

Schizophrenie ist eine Form der psychotischen Erkrankung. Die paranoide Schizophrenie
ist dabei die häufigste der schizophrenen Erkrankungsformen. Sie ist vor allem durch
sogenannte „Ich-Störungen“ gekennzeichnet, das heißt, dass bei den betroffenen Men-
schen z. B. die Fähigkeit beeinträchtigt ist, sich selbst als von anderen Menschen oder
überhaupt der Umwelt abgegrenzt zu erleben.

So treten beispielsweise Erlebensweisen
auf, bei denen die Betroffenen die Umgebung als unwirklich oder „inszeniert“ erleben, oft
hören sie Stimmen und interpretieren sie dahingehend, dass sie ihr eigenes Handeln
kommentieren, ihnen Anweisungen geben. Nicht selten kommt es zu wahnhaften Wahr-
nehmungen, das heißt, dass Menschen Dinge sehen, Stimmen hören, die sie dann im
Kontext ihres eigenen Wahnsystems interpretieren. So kann ein Mensch mit einem Ver-
folgungswahn bei einer paranoiden Schizophrenie z. B. ein schwarzes Auto als Zeichen
dafür wahrnehmen, dass er von einem Geheimdienst verfolgt wird.

Paranoide Schizophrenien verlaufen in der Regel in Phasen. Vor allem in der akuten Pha-
se ist typischerweise die Fähigkeit eines Menschen zu komplexen, lange im Voraus ge-
planten Handlungen reduziert. Deswegen wurde im Vorfeld der Attentate in Norwegen
auch gemutmaßt, dass der Täter Anders Behring Breivik nicht an einer schizophrenen
Erkrankung leiden könne. Allerdings gibt es auch psychotische Erkrankungen (in seltenen
Fällen sogar Schizophrenien), bei denen die Betroffenen durchaus zu solchen geplanten
Handlungen in der Lage sind, wie dieses nach Einschätzung der Gutachter offenbar bei
dem norwegischen Täter der Fall war.

Ihr Ansprechpartner:
Herr Kay Funke-Kaiser
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 030 278785-0
E-Mail: presse@bptk.de


Echte Verbrecher - damit kommen Gutachter nicht klar

Mit echten fiesen Verbrechen wollen also die Psychiater nicht klarkommen. Sie suchen zwanghaft im floriden Heilauftragswahn Patienten. Dass  Breivik vielleicht einen Hirntumor gehabt haben könnte oder zwanghaft unter Hypnose gehandelt hat oder echt gerne killt und das ohne an Borna Viren oder BSE und ohne Hormonerkrankungen zu leiden, wollen Psychiater und Psychotherapeuten in ihrer eigenen Realitätsverzerrung nicht wahrhaben.

Der BPTK ist übrigens die Bundespsychotherapeuten-Kammer.

Arbeitsschutz für Geheimdienst und Mafia - wo ist der nun?


http://www.gesundheit.de/krankheiten/psyche-und-sucht/schizophrenie/schizophrenie-wenn-die-sinne-verrueckt-spielen
(...)

Schizophrenie: Wahnideen und Wahnsystem

Die Wahnwahrnehmung führt dazu, dass tagtägliche Begebenheiten "umgedeutet" werden. Wenn das mit Ereignissen aus früheren Zeiten passiert, spricht man von Wahnerinnerungen. Wahnideen, von denen die Arbeit für einen Geheimdienst eine der bekanntesten ist, werden in ein Wahnsystem eingebettet – die Wahnarbeit, die dabei geleistet wird, dient unter anderem der Erklärung aller Wahneinfälle (sog. Erklärungswahn). Häufige Themen für Wahnvorstellungen sind Verfolgungsgedanken, Schuld- und Versündigungsgedanken, eine massive Konzentration auf die eigene Person (Beziehungswahn, "alles passiert nur meinetwegen" und Beeinträchtigungswahn, "alles soll mir schaden") oder Liebe und Eifersucht.


Auszug-Ende


http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/wahn.html


 

Wie äußert sich eine wahnhafte Störung?

Kennzeichnendes Merkmal ist also ein Wahn, der mittelfristig, d.h. ein bis drei Monate anhält, manchmal auch ein ganzes Leben beeinträchtigt (siehe später). Und der nicht so bizarr ausfällt wie bei den meisten schizophrenen Psychosen.

 

Bizarr, das heißt nicht nur aus der täglichen Erfahrung heraus nicht ableitbar, sondern völlig unverständlich bis verworren. Oder kurz: Selbst bei gutem Willen lässt sich kein Zugang zu diesem - vom Patienten beklagten - eigenartigen Phänomen finden. Dies ist typisch für die schizophrene Psychose.


 

Bei der wahnhaften Störung aber läuft es anders. Hier könnte der Liebes-, Eifersuchts- Größen- oder Verfolgungswahn zumindest theoretisch möglich sein, ist also irgendwie nachvollziehbar, im realen Leben nicht völlig auszuschließen. Oder kurz: Man greift sich nicht verwundert an den Kopf, wie bei einer Schizophrenie, man ist eher irritiert, besorgt, erschreckt, was es "auf dieser Welt nicht alles gibt". Beispiele: In einem entsprechenden Milieu verfolgt (Geheimdienste, Mafia) oder vergiftet (entsprechende Auseinandersetzungen) oder infiziert zu werden (Infektionsmöglichkeiten, die durchaus möglich sind). Oder geliebt, gehaßt oder betrogen zu werden usw.


(aber auch auf derselben Webseite)


Was ist eine wahnhaft Störung?

 

Das charakteristische Merkmal einer wahnhaften Störung ist - wie der Name schon sagt - ein Wahn (Einzelheiten siehe das entsprechende Kapitel über den Wahn). Dieser Wahn darf nicht auf äußere Einflüsse zurückgehen, z.B. durch Rauschdrogen (sogenannter Intoxikations- oder Vergiftungswahn), durch höheres Lebensalter (Alterswahn, z.B. bei der Alzheimer´schen Demenz), durch Kopfunfall, Stoffwechselstörungen usw. Auch pflegt der Wahn bei einer wahnhaften Störung nicht so bizarr auszufallen wie bei den meisten schizophrenen Psychosen (siehe später).


 

Außer dem Wahn kann es noch zu weiteren seelischen Auffälligkeiten kommen, teils als krankheitstypisches Beschwerdebild, teils als psychosoziale Folgen des Wahns. Doch das beherrschende Symptom ist und bleibt der Wahn.


Auszug-Ende


Mafia ist ein Wahn - Pizzamorde und Dönermorde auch

 

Also,  die Mafia ist nur dann ein Wahn, wenn man keine Kopfnuss bekommen hat und nicht vergiftet worden ist, außer man hat Pech, dass die kleineren Psychiater mal wieder einen Vergiftungswahn diagnostiziert haben, weil sie aufgrund von fehlendem Labor nicht in der Lage sind, das Blut komplett toxikologisch untersuchen zu lassen.

 

Auch fehlt dasselbe meist in Bezug auf Urin und Haaranalyse.Sie machen lieber gemeinsame Sache mit der Mafia und den Verbrechern im paranoiden Beziehungswahn.


Aber die CIA gilt auch nur als Wahn, der Bundesnachrichtendienst auch.


Das sind immer nur paranoide Schizophrene.

 

Abgesehen davon, heißt das Ding doch Nachrichtendienst, ist aber in Wahrheit nicht die dpa oder Reuters, meint aber Nachrichten zu machen, aber ist doch nur ein blöder Geheimdienst. Die CIA hält sich sogar für intelligent. Wäre die CIA wirklich intelligent, hätte sie schon längst die Psychiater verhaftet oder sogar erschossen oder vergiftet, ist so ein Wahn das mit dem Gift, funktioniert seit Jahrtausenden.




1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Terrorismus

Update5 Al Qaeda Psychiater & die Bande der USA & Merkel - ist Barack Obama Fake?
Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust
Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade
Update5 MH17 - UN Sicherheitsrat : es waren Terroristen, Zahnpasta & Chorasan oder wer?
Update62 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & illegale Hausmeister & Winterdienst & Ostblock-Pfusch
Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo
Update10 ARD Tatort Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Splendid?
Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS
Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse
Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Terrorismus

Autonome Republik Krim - Ukraine - Russische Förderung und EBU's ESC & Türkei's Cumhuryiet & Al Qaeda
Update5a Sturmwarnung der Stadt Düsseldorf - Sicherheitshinweise für Düsseldorf - Lörick - Heerdt & Umgebung - teilweise bundesweit - Hamburg & Berlin
Terrorismus - Deutsche Raus aus Deutschland - tja wir fanden nicht-Deutsche schon immer Scheiße - Ausländer raus !
Update1 Hollywood Crime - Spammer & Cyberwarfare Freaks der Uni Göttingen - Sextriebtäter
Update1 Cem Özdemir der Grüne Politiker - ein Türke dreht durch - Drogen & NSU

 Leserbriefe & Gegendarstellungen posten, darauf clicken --- >>>>

Es gibt noch keine Leserbriefe


    Zufällig ausgewählt
Pressefreiheit ist bei Stars und Konkurrenz nicht beliebt. Besonders Musiker, Manager oder GEMAs haben etwaig mal wieder Angst, dass deren angebliche Künstler, als Säufer oder Junkies aufliegen. Von vielen Models kennt man ja auch nichts Anderes, ehemals bekannt als chicer Heroin-Look. Historisch gesehen, waren Rockmusiker sowieso nichts je Anderes, als ein Haufen Leute, die in Sauf- und Koksgelagen mit Groupies feierten und auf der Bühne rockten, heutzutage eher plärrten und wie das Fernsehballett dabei durch die Gegend hüpfen. Okay, teilweise nahmen deren Manager mehr Lines, als ein Musiker zählen konnte.

    Statistik
» Artikel online
737
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1971277
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro