Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilbll?ten - wird verschoben in das Ressort Medien
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit.

Fehlerstatus Umlaute Achtung Intelligence. 08. Juli 2018, 22.23 Uhr Aus Sicherheitsgründen wurden Dinge im Serverbereich von dem Hoster geändert. Plötzlich gehen in einigen Überschriftenlinks und Ressorts die Umlaute nicht mehr. Ich bin noch dran, werde eventuell Umlaute mit ae und ue ersetzen teilweise. Es betrifft nur die Überschriften und in Kategorie-Überschriften und noch andere Probleme, nicht die langen Textversionen.


Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Gesundheit Krankenversicherung Rente


1400 Leser Gesundheit : Nach Herzinfarkt rasch Sport & schnell aus dem Gips
1700 Leser ADHS - Allergien bei Kindern - Vorsicht vor Pausenbrot-Tausch
6700 Leser Update3 Zeckengefahr FSME durch Milch - Infektionskrankheit Knappschaft impft alle
6100 Leser Update12 Mobbing & Terrorismus - Kanacken-Luder & Fake Belden Kabel & Wirtschaftssabotage & NASA & Al Qaeda & Holocaust

Heute neu: Update23 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungueltig - Paraphe = Privaturkunde & Richter nicht je echt - EU DSGVO 2 Absatz 2d & Tippsentrolls im Landgericht Duesseldorf - aber das Wappen auf dem Briefkopf war Fake

Update1 Auswärtiges Amt: Schengen - es gelten immer noch Passpflicht und strenge Drogenkontrollen

Wegen vielen Sicherheitshinweise bitte nach unten scrollen, für die Story, die Sie eigentlich hier oben lesen wollten. Dankeschön. Bitte verbrechen Sie weniger, ich komme mit den regulären Updates und neuesten Nachrichten kaum nach.


Sicherheitshinweis, Terror-Anschlag, Düsseldorf, Wickrather Str. 43, Düsseldorf, und Erdbeben 1992 und aktuell, 22. Juli 2018, 19.21 Uhr Vom Benehmen her gehören Chinesen, die Firma Huawei mit zu den Terroristen. Die erste Informationen gab es bereits 2004 dazu. Huawei flog bekanntlich kürzlich auf eine Stasi-Kolonne für Facebook zu sein. Angeblich gehören auch Ukrainer zu den Tätern. Primär sind diese Wirtschaftsterroristen, Gaffer, Grabscher, terroristische Neugierhanserl, also eine Peinlichkeit mit Dauerfremdschäm. Sie sind in ihrem Mauerstadt China besser aufgehoben.
Anscheinend war das Erdbeben von 1992 in Düsseldorf in einigen Gebieten ein Bomben-Attentat. Eine Aussage hierzu wurde, während ich heute einkaufen war, gelöscht. Es ging auch dabei um eine Aussage über einen Motorgrill, also "Kühlerhaube", eben nicht kühl, sondern siedend heiß. Das Treppenhaus, links, war gestern so aufgeheizt, daß es nicht mehr benutzbar war. Die Hitze und der Gestank waren identisch mit den von heißen parkenden PKW.

Auch Backsteine auf dem Balkon stanken nach Nachbarn und heute die Balkonscheiben außen nach wie 10 stark rauchenden Personen. Manchmal stinken diese nach Nervengift oder nach Abgasen in der 7. Etage. Das Haus steht im Grünen auf dem Grundwasserschutzgebiet. Die Starkraucher hier in den beiden Häusern ist alles scheißegal, Brandgefahren auch, Sicherheit auch, Gesetze mal sowieso, Hauptsache sie können rauchen - der Rest ist ihnen egal.
Seit Jahren wohnen hier Brandstifter und Terroristen, die nicht fest genommen werden. Angeblich stammen einige aus der Sicherungsverwahrung Düsseldorf, Psychiatrie, LVR, Dr. Luckhaus, andere seien aus Haina. Bekanntlich ist Psychiatrie illegal. Auch angeblich echte Ärzte, die hier wohnen und Gesundheitspersonal, benehmen sich nicht wie Gesundheitspersonal, sondern attackieren - wenn sie es denn waren und nicht andere Nachbarn - hämmernd gegen die Türe und schreien "Ruhe". Immerhin haben die Personen mich durch mehrere Etagen mich gehört. Es geht auch um perverse Hundehalter und Kindesmißhandlung. Die Aufheizung ist seit Jahren so, wird aber immer perverser. Die wollen das Haus implodieren, explodieren lassen und gehören einer Terroristen-Szene. Teilweise Mollath, Scripted Reality, Menschenhandel, Anis Amri und Pharma-Terrorismus gegen die Bayer Leverkusen Werke. Es handelt sich um Extremstjunkies. Sie können nicht davon ausgehen, daß die Nachbarn wirklich laut EEG wach sind. Sie leben nur für Hitze, Glut und Brand und Glutofen, Backofen und Zigarette und Feuer. Der Hausverwaltung samt Eigentümern ist es egal. Anscheinend sind diese Raucher und Junkies. Es ging auch um Beinahe-Mord an einen Bewohner, der bereits die Folgen des Erdbeben kannte und um eine Person, die sich gerne über Brandgefahren köstlich amüsiert.

Einige wollten die Bewohner schon immer gerne in kirchlichen Instituten unterbringen, in Anlehnung an "Geschichte einer Nonne", eiige Täter gehören zum alten Der Spiegel (Nachrichtenmagazin) Recherchethema von mir und Hans-Jürgen Jakobs (heute Handelsblatt) Scripted Reality (Echte Fälle, echte Polizei, Barbara Salesch, Toto & Harry) und die Chinesen wie Huawei galten auch schon ewig als Massenmörder. Die waren nur in der Psychiatrie glücklich, im Grafenberger - Aaper Wald.

Es ging auch um das alte SAT1 und RTL Verbrechen gegen den WDR, daß Miriam Meckel (Wirtschaftswoche) ihr eigenes Gehirn noch sucht, aber auch Opfer geworden war von Scripted Reality. Die Fernsehchefs und Behörden lieben Snuff und Splatter, den Echte Fälle Echte Polizei oder Klinik am Südring täglich bieten. Die Behörden sind auch nicht echt in echt. Man will lieber ausbrennen und faul eine rauchen. Anscheinend sind Überlebende des 2. Weltkriegs gerne Feuerteufel und Kriegsfans. Nur Ekelgestank ist Rauchern wichtig und der Geruch von Aas und Moder und Tod, Rauchen kann töten, steht auf der Packung und sie wollen das Werbeversprechen.



20. Juli 2018, 13.18 Uhr, Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht gestellt, STGB 130 und 138, Volksverhetzung, Inquisition, Psychiatrie und ARD und ZDF ... und ... Osama Bin Laden hatte Recht, die Christen sind wieder die Crusaders. Er hatte US Präsident Bush darauf hingewiesen, nicht mehr auf die Christen und deren mittelalterliches Benehmen hinzuweisen. Evangelische und Katholische gelten seit Ewigkeiten als absolut sadistische Missionierer und Nazi-Holocaust-Fans. mehr wird noch ergänzt und unten die Sicherheitshinweise auch dann in News aktualisiert. Bald mehr.


Sicherheitshinweis, Terrorismus, Lebensgefahren, betrifft alle Zivilgerichte in Düsseldorf und deutschlandweit und auch die Landesbank-Berlin, 07. Juli 2018, 15.16 Uhr ZPO 78 Absatz 3 bedeutet, wer einen echten Richter oder Urkundsbeamten haben will, benötigt keine Rechtsanwälte, identisch mit 101 GG und 103 des Grundgesetzes. In der Sache Landesbank Berlin (weiter runterscrollen), wurden die Landeswappen auf den Anschreiben gefälscht, kein Richter unterschrieb, kein Siegel. Ich rügte und bekam als Antwort, daß ZPO 78 Absatz 3 nicht einschlägig sei. Mein Einspruch sei nicht gültig, weil das Verfahren weder vor einem ersuchten und beauftragten Richter stattfand noch einen Urkundsbeamten. Ein Call Center Babe Gericht. Terroristen und gewerbliche Drückerkolonnen.


Überschrift Wort    bessere SuFu

Update2 Psychiater sind nicht kassenfähig - da sie Pflegeversicherung unterstehen - Völkermord & Wirtschaftlichkeit

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 24. Nov. 2015., 20:51:06 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 1735
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom 15. Juni 2018.

Da wird erfunden vom Vergiftungswahn, Psychose durch Drogen (anstatt Neurointoxikation des Gehirns), doch das kennen Psychiater nicht. Sie faseln was von einem Pförtner, der nichts die Blut-Hirn-Schranke passieren lässt. Das heißt in Psychiater's Rinderwahn ist das Gehirn nicht je ernährt, kein Eiweiß, kein Fett, keine Vitamine haben es je durch die Blut-Hirn-Schranke geschafft. Ja, genauso dumm sind die Psychiater dann auch. Sie sind nicht kassenfähig. Sie reden in ihrem ständigen Dummkoller (Borna Virus Enzephalitis) so, als ob sie aus einer neurologisch Behindertenschule kommen, ohne je das Abitur in der Tasche gehabt zu haben. Man faselt gerne dumm. Man ist dumm, tut aber auf Arzt. Das ist lustig. Praxisärzte untersuchen so irgendwie nicht je. Kein Blut, kein EEG, kein MRT, sie wissen nichts von Gift, denn alles ist nur ein Wahn. Der Beruf ist einer, die gesetzliche Unfallversicherung ist einer, alles ist immer nur was Realitätsfremdes, denn der Psychiater kennt keine Realität. Er kennt nur seinen eigenen Quark im Topfen, Candida im Hirn vielleicht? Neudeutsch: Faule Schimmelsäue. Auch Brände gelten oft nur als ein Aufflammen der Psychose. Peinlich ist es dann, wenn die Vita auf der Webseite nur dürftig ist und andere die Vita für die Krankheitsgeschichte halten. Update1: 21. November 2017 Psychiater reden gerne von Psychosomatik, das würde ja auch den Körper befallen. Stimmt, hört sich sonst nach einer Infektion an. Aber der Psychiater findet so nichts. Deshalb kommt er mit denen seit Ewigkeiten verbotenen Psychopharmaka an. Stimmt. Der Psychiater hat nämlich keine Lizenz zum Untersuchen. Stimmt. Er braucht einen Überweisungsschein für eine körperliche Untersuchung für den Patienten - doch das will der Psychiater nicht wahrhaben. Er will den Patienten in eine psychosomatische Klinik tun. Doch die ist auch illegal. Also hier der offizielle Überweisungsschein der Gesetzlichen Krankenversicherung und die Liste der Facharzt-Gruppen anhand einer Veröffentlichung der Kassenärztlichen Vereinigung und darunter noch die Gesetze. Erstaunlich, die Bullen spielen lieber Fernsehen, anstatt die Psychiater festnehmen zu lassen, obwohl die sich doch vor den Psychos fürchten. Nicht je kannte ich einen Psychiater oder eine Klinik, die den Überweisungsschein ausfüllten. Psychotherapeuten auch nicht, obwohl der Körper Vorrang vor dem geistigen Dünnschiß der Seelenheil-Bande hat. Betroffen davon sind auch sämtliche Psychiatrie-Aufenthalte in Psycho-Kliniken und Pfusch-Abrechnungen, sowohl an die PKV als auch GKV.  Update2: 08. Januar 2018 Die Psychiatrie ist kein Krankenhaus, das bestätigt auch das Gesetz namens Bundespflegesatzverordnung. Nur darin stehen die Psychiatrien. Laut Krankenhausentgeltverordnung gilt als ein Krankenhaus nur echte Krankenhäuser, aber nicht je Psychiatrien, auch nicht Abteilungen namens Psychiatrie in Krankenhäusern.  Das heißt nur Pflegefälle dürften eventuell in die Psychiatrie. Die sind aber nicht wirtschaftlich, denn der Mensch soll ja rasch und gut geheilt werden. Auch abhängig machende Suchtmedizin, dazu gehören alle Psychopharmaka, da diese psychotrop bzw. psychoaktiv sind, sind keine Heilmittel. Sie sind nicht wirtschaftlich, sondern versorgen Pharma-Hersteller mit viel Geld und Apotheker mit hohen Geldeinnamen. Solche in Wahrheit illegalen Präparate werden hoch provisioniert. Die Gewinnspanne lohnt sich, war mal zu lesen, damit wäre ein Apotheker aber ein Kaufmann und würde nicht mehr dem verwaltungsrechtlichen Öffentlichen Dienst und nicht mehr dem Heilberufgesetz entsprechen.

 

Die Ärztekammer Nordrhein - Hoppla die kennen Gift, aber die Psychiater nicht

 

http://www.aekno.de/page.asp?pageID=6201

 

Weiterbildungsordnung

26. Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie

Inhaltsübersicht

26. Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie

 

26. Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie

PDF-Dokument Richtlinien (gesamt)PDF-Dokument Dokumentationsbogen

Definition:

Das Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie umfasst die Vorbeugung, Erkennung und somatotherapeutische, psychotherapeutische sowie sozial-psychiatrische Behandlung und Rehabilitation primärer psychischer Erkrankungen und Störungen in Zusammenhang mit körperlichen Erkrankungen und toxischen Schädigungen einschließlich ihrer sozialen Anteile, psychosomatischen Bezüge und forensischen Aspekte.

Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
(Psychiater und Psychotherapeut / Psychiaterin und Psychotherapeutin)

Weiterbildungsziel:

Ziel der Weiterbildung im Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie ist die Erlangung der Facharztkompetenz nach Ableistung der vorgeschriebenen Weiterbildungszeit und Weiterbildungsinhalte.

Weiterbildungszeit:

60 Monate bei einem Weiterbildungsbefugten an einer Weiterbildungsstätte gemäß § 5 Abs. 1 Satz 1, davon

  • 24 Monate in der stationären psychiatrischen und psychotherapeutischen Patientenversorgung
  • 12 Monate in Neurologie
  • können bis zu 12 Monate in der Schwerpunktweiterbildung des Gebietes abgeleistet werden
  • können bis zu 12 Monate Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und/oder Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder 6 Monate im Gebiet Innere Medizin und Allgemeinmedizin oder in Neurochirurgie oder Neuropathologie angerechnet werden
  • können bis zu 24 Monate im ambulanten Bereich abgeleistet werden

(...)

  • der Beurteilung und Behandlung von Störungsbildern wie aggressives Verhalten, sexuell abweichendes Verhalten, Suizidalität, Intoxikationssyndrome

 

Auszug-Ende

 

Giftwahn - Rinderwahn - der Berufsgenossenschaftswahn - Hormone? Was ist das alles?

 

Eigentlich ging es mal um Überfall und Berufserkrankung erworben in einer Bäckerei. Schinken & Käse-Syndrom oder Thunfisch oder doch die von einer anderen Bäckerei gelieferten Brötchen. Aha, die Bäcker backen öfter mit dem sonst als Seroquel bekanntem Psychopharmakon. Echt nierenschädigend ist das Zeugs. Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht

 

Hormonstörungen waren immer bekannt, ist aber den Psychiatern egal. Die können rasend machen, die Hormone. Aber Psychiater kennen höchstens die Schilddrüse. Das ist dann der falsche Ort der Suche. Frauenärzte können mit Hormonen heutzutage auch nichts mehr anfangen. Die wissen nicht, was Östrogen- oder Testosteron-Störungen sind. Die wissen auch nicht, was das mit dem Gehirn zu tun hat. Aber Dermatologen wissen das und Allergologen. Update8 Verbot ausländischer Ärzte & Gynäkologen verursachen Spätgebärende & Pille

 

Hormonbedingte Allergie und Fiespickel. Das kennen Psychiater nicht. Die raten im Wahn herum. Denn bekanntlich ist der Westdeutsche Rundfunk auch einer, Al Qaeda mal sowieso. Taliban habe es auch nicht je gegeben. Auch Soldiers of Islam sind nur ein Wahn und wer mit einem blutigen Harnwegsinfekt ständig auf das Klo rennt, ist auch schizpophren und benötigt Psychopharmaka, also der Psychiater kennt keine Antibiotika, denn alles ist nur ein Wahn. Update2 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker = Schizophrenie ?

 

Das ist die Welt der Psychiater. Es ist immer nur ein Wahn. Andere machen aus einer Berufserkrankung, der Beruf sei eine Erkrankung und die Krankheit, der ist nur ein Wahn. Der Durchgangsarzt und die zulassungsfähige Fachklinik wird verweigert. Man spielt gerne Arzt. Aber wer sind die, die da so tun, als ob die echte Ärzte sind?

 

Auch Toxikologen erfinden eine neurotoxische Vergiftung, also Vergiftung des Gehirns durch psychedelisch wirkende Substanzen, sei eine Psychose. Also was Realitätsfremdes, anstatt einer Vergiftung, obwohl alles im Blut, Hirn MRT, EEG oft zu sehen ist. Antidote kennt man noch immer nicht (andere Fachrichtung?) und spezielle Blutwäschen auch nicht. Man will ja gerne Patienten haben und rumdoktern. Und das obwohl Psychopharmaka von der EU verboten worden ist. Die sind so echt keine Heilmittel. Update7 EU Seit 2001 Psychopharmaka verboten & Düsseldorf & Amtsapotheke & Meuterei

 

Wer sind die denn alle?

 

Aber den Psychiatern ist das egal und zwar so egal, dass klar wird, die waren nicht je auf dem Gymnasium. Die haben nicht je die Allgemeine Hochschulreife erworben. Sie haben vielleicht im Wahn die echten Ärzte gekillt, denn wer völlig realitätsfremd Gesetze ständig wie ein Ekelsadist bricht, Berufskrankheiten und Berufsunfälle für einen schizophrenen Wahn hält, wer behauptet den WDR, Terroristen habe es nicht je gegeben, ist wohl selber der Terrorist und zwar im totalen Wahn.

 

Wurscht ob es nun die Hormone sind oder Rinderwahn oder Borna Virus Enzephalitis, eine Infektionskrankheit, an denen jeder 3. Einwohner der BRD latent erkrankt ist. Der Dummkoller ist keine Pferdeerkrankung.

 

Aber Psychiater erfinden bekanntlich was von der nicht passierbaren Blut-Hirn-Schranke, nicht je gab es so was wie eine Enzephalitis, auch nicht die Bovine Spongiforme, den Rinderwahn. Alzheimer auch nicht. Noch so eine Infektionskrankheit, kranke Eiweiße im Hirn mit Fies-Placques wie kranke Zähne. Karies im Hirn.

 

Vorschriften der Gesetzlichen Krankenversicherungen an Ärzte

 

 

SGB V § 135aVerpflichtung zur Qualitätssicherung

(1) Die Leistungserbringer sind zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der von ihnen erbrachten Leistungen verpflichtet. Die Leistungen müssen dem jeweiligen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse entsprechen und in der fachlich gebotenen Qualität erbracht werden.

Auszug-Ende


Terroristen und der Bundestag sind ein Wahn - die gibt es alle nicht in echt


Nun sind die Psychiater jedoch auf dem Stand: Al Qaeda gibt es nicht, den Westdeutschen Rundfunk auch nicht, Berufsgenossenschaften und das Sozialgericht sind ein Wahn, auch irgendwie Wirbelbrüche, alles ein Wahn, der Bundestag ist auch ein Wahn und das Parlamentarische Kontrollgremium für Geheimdienste ist auch eine schwere Schizophrenie, an der Patienten leiden.


So nach Abiturient hören sich die Ärzte also nicht an, so wie echt Studierte auch nicht.

Nun stellt sich die Frage, wo denn die Leichen der echten Ärzte liegen, wenn man auch noch SGB V 25 Absatz 3 auch sich noch einmal anschaut mit der 105.


SGB V:

§ 25Gesundheitsuntersuchungen

(1) Versicherte, die das fünfunddreißigste Lebensjahr vollendet haben, haben jedes zweite Jahr Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten, insbesondere zur Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie der Zuckerkrankheit.
(2) Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, haben Anspruch auf Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen.

(3) Voraussetzung für die Untersuchungen nach den Absätzen 1 und 2 ist, daß

1.
es sich um Krankheiten handelt, die wirksam behandelt werden können,
2.
das Vor- oder Frühstadium dieser Krankheiten durch diagnostische Maßnahmen erfaßbar ist,
3.
die Krankheitszeichen medizinisch-technisch genügend eindeutig zu erfassen sind,

Auszug-Ende

SGB V § 105 wird meist verweigert von den niedergelassenen Ärzten

(...)

(2) Die Kassenärztlichen Vereinigungen haben darauf hinzuwirken, daß medizinisch-technische Leistungen, die der Arzt zur Unterstützung seiner Maßnahmen benötigt, wirtschaftlich erbracht werden. Die Kassenärztlichen Vereinigungen sollen ermöglichen, solche Leistungen im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung von Gemeinschaftseinrichtungen der niedergelassenen Ärzte zu beziehen, wenn eine solche Erbringung medizinischen Erfordernissen genügt.

Auszug-Ende

 

So medizinisch-technisch ist da wohl nichts, was Psychiater sich so ausdenken, gibt es in der Realität nicht, sondern die echten Fakten, echte Verbrecher, echte Journalisten, aber damit kommen Psychiater nicht klar, weil sie selber nicht echt sind.


Eine Dr. med Schaefer in Düsseldorf, Psychiaterin - man rät rum ohne zu wissen

 

Nichts von den Beschwerden lassen sich medizinisch-technisch erfassen, also sie hat solche Labore nicht, sie rezeptiert illegale Psychopharmaka, untersucht nicht je. Kein Blut, keine Allergien, keine Hormone, keine Schädelhirntraumen, keine Wirbelsäule, keine Ödeme, keine Toxikologie, noch nicht einmal EEG oder MRT.

http://www.pp-oberkassel.de/html/beschwerden.html

Beschwerden und Krankheitsbilder

  • Depressive Erkrankungen
  • Angsterkrankungen (Panikattacken, Phobien, Generalisierte Angsterkrankung)
  • Zwangserkrankungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Belastungsreaktionen
  • chronische Überforderungen, Arbeits- und Konzentrationsstörungen, Burnout-Symptomatik
  • Selbstwertstörungen
  • Beziehungskonflikte
  • Essstörungen
  • Psychosomatische Beschwerden:
    • Funktionsstörungen ohne organische Ursache (Somatisierungsstörung)
    • organische Erkrankungen mit psychologischen Aspekten
    • anhaltende somatoforme Schmerzstörung
    • nichtorganische Schlafstörungen
    • anhaltendes Erschöpfungsgefühl
  • Erschwerte Verarbeitung von körperlichen Erkrankungen und Verlusterlebnissen (Anpassungsstörungen)
  • Bipolare Erkrankungen
  • Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Erschwerte seelische Verarbeitung dieser Erkrankungen

 

Auszug-Ende

 

Die Seele ist übrigens nicht körpereigen. Sie ist ein Walk-in (Fachrichtung Parapsychologie). Sie ist ein Geist, Hui Buh! Und schon wieder haben die Psychiater dafür keine Fachzulassung. Parapsychologie konnte man früher mal an der Uni Freiburg studieren.

 

Geister kann man sehen (lernen) oder mit Technik sichtbar machen. Die kann man sogar mit MRT sichtbar machen, wenn sie es erlauben und sich nicht währenddessen beim Arzt einnisten oder sich daneben setzen.

 

Das ist nichts Neues. Aber mit Technik hat es der Psychiater nicht.

 

Räterepublik

 

Man rät so mit Dingen, die so nicht zu fassen sind. Unglaublich, dass es den Westdeutschen Rundfunk gibt, unglaublich, dass es Taliban, Al Qaeda und Schädelhirntraumen gibt, auch nicht, dass es Durchgangsärzte gibt oder Berufsgenossenschaften gibt, denn es ist doch immer alles nur ein Wahn und was Realitätsfremdes, mit denen Psychiater nicht klar kommen.

 

Sie leben in ihrer selber ausgedachten Kunstwelt, die es so in echt nicht gibt. Nur ihre eigene erfundene Welt, können sie wie Pipi akzeptieren. Aber ungezogene und unerzogene Gören auf einem Sadistentrip sind sie. Sie sind die Paderästen an Erwachsenen. Und echt nicht kassenfähig, sondern knastfähig.

 

 

Die rechte ist Dr. Schaefer, hat was vom Lesben-Feeder-Duo, aber Psychiater sind allgemein Dumme in ihrer selber ausgedachten Pipi-Welt mit unerlaubtem Diagnosen, Rezepten und fernab von allgemeiner Hochschulreife. Da keine Weiterbildung in der Realität je erfolgte, ist es normalerweise so, dass das Abitur rückwirkend entzogen werden kann. Das war jedenfalls früher immer möglich.

 

Psychiater sind jedoch wie viele andere Ärzte oft fernab von der Realität und Allgemeinbildung, wie bewahnte Rindviecher machen sie einfach weiter mit Drogen, Rausch, weil sie doch wie Alzheimer und Psychopharmaka in Lebensmitteln und Syphilis nicht mehr in Wahrheit arbeitsfähig sind ... oder doch nicht die echten Ärzte und Abiturienten je waren.

 

Lookalikes oder Namensvetter?

 

Foto: Copyright bei Dr. Schaefer und Frau Stubenrauch

Lesetipps:

Update3 Polizei Köln in SAT1 - Auf Streife -: Ritalin ist Speed & Psychiatrie & Die WELT


Update11 Psychiater Schizophrenie Bedeutung = Herpes & Arbeitgeber Alma AIDA Verona Pooth


Update1: 21. November 2017, 15.23 Uhr


Psychiater sind illegal - ohne echte Fachärzte für Somatik - nein nicht Psychosomatik dürfen die gar nichts


Das ist der offizielle Überweisungsschein der Gesetzlichen Krankenversicherungen

https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/krankenversicherung_1/aerztliche_versorgung/bundesmantelvertrag/bmv_anlagen_neu/BMV-Ae_Anlage_2_Mustersammlung_10.2017.pdf




Folgendes ist die Facharzt-Liste der Kassenärztlichen Vereinigung

https://www.kvno.de/downloads/honorar/hvm1502.pdf



Auf Seite 28ff gibt es weitere Informationen wie Allergologie, Akupunktur und mehr.

Auszug-Ende

Das ist das Gesetz

http://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/__1.html

 

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG)
§ 1 Berufsausübung

(...)


(3) Ausübung von Psychotherapie im Sinne dieses Gesetzes ist jede mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist.

Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung ist eine somatische Abklärung herbeizuführen. Zur Ausübung von Psychotherapie gehören nicht psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben.

 

Auszug-Ende

Oft schwafeln Psychiater wirres Zeugs. Alles sei eine Psychose. Sie haben nämlich keine Zulassung für den Körper oder eine körperliche Untersuchung.

Rauschzustände sind kein Verfassungsrecht : Drogen & Psychotropes weltweit verboten

Ich kam ja darauf, weil der Fernsehrichter Alexander Hold (SAT1) es mal erwähnt hatte. Das Bundesverfassungsgericht hätte geurteilt, das ein Rauschzustand nun mal kein Verfassungsrecht ist.

http://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/1994/03/ls19940309_2bvl004392.html?nn=5399840

(...)

a4) Die von der Bundesrepublik Deutschland ratifizierten Übereinkommen der Vereinten Nationen über Suchtstoffe und psychotrope Stoffe sowie das sich im Ratifizierungsverfahren befindliche Wiener Suchtstoffabkommen von 1988 begründeten die Verpflichtung der Vertragsstaaten, den unerlaubten Besitz und Gebrauch von und den Handel mit Drogen zu sanktionieren. Hiervon würden auch die Cannabisprodukte erfaßt. Auch das Schengener Zusatzübereinkommen verpflichte die Mitgliedstaaten zu strafrechtlichen Sanktionen gegen unerlaubten Rauschgifthandel, -besitz und -gebrauch, insbesondere auch bei Cannabisprodukten. Eine Legalisierung von weichen Drogen widerspräche daher internationalem Recht.

Auszug-Ende

Cannabis & Drogen & Psychopharmaka sind keine Heilmittel


Und somit ist klar, der Psychiater oder die Psychotherapeutengesetz sind ein privates Schwätzergrüppchen, darf nicht je was, alles was soziale Dinge betrifft, ist keine Heilkunde und so sind die auch. Dumm wie Brot, dümmer als "Fragen Sie Tante soundso" in der Regenbogenpresse. Die ist wahrscheinlich immer echter Arzt gewesen.

Psychiater sind illegale Heilbewahnte und Errettungsfreaks, die in Wahrheit Sucht verursachen, absichtlich an wirklich Kranken, obwohl sie für deren Behandlung nicht je eine Zulassung hatten.

Lesetipps:

Update12 Völkermörder GKV - Psychopharmaka Drogen & EU Verbot & Bundesverfassungsgericht

Immer mehr Ärzte halten das Innere für eine psychische Erkrankung

Update4 Gesundheit Kassen-Ärzte sind Angestellte & der Chefarzt - GKV & PKV & Privatstationen verboten & SGB2

Update5 Gesundheit Was bedeutet: Das zahlt mir die Kasse nicht - Kassenarzt & Krankenhaus

Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel

Update19 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos

Update1 Gesundheit : Die Christen & religiöser Wahn - Alexianer & Lesbenverbrechen

Auch Seelen haben Anspruch auf medizinische Behandlung - Bundesministerium für Gesundheit


Update2: 08. Januar 2018, 02.27 Uhr


Psychiatrie ist kein Krankenhaus - sie ist nur Teil der Pflegeversicherung, wenn sowohl Patient als auch Pflegeversicherungen zustimmen


http://www.gesetze-im-internet.de/bpflv_1994/BJNR275010994.html

Verordnung zur Regelung der Krankenhauspflegesätze (Bundespflegesatzverordnung - BPflV)


§ 1 Anwendungsbereich

(1) Nach dieser Verordnung werden die vollstationären, stationsäquivalenten und teilstationären Leistungen der Krankenhäuser und selbständigen, gebietsärztlich geleiteten Abteilungen für die Fachgebiete Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie Psychosomatische Medizin und Psychotherapie vergütet, die nicht in das DRG-Vergütungssystem einbezogen sind. Krankenhaus im Sinne dieser Verordnung ist auch die Gesamtheit der selbstständigen, gebietsärztlich geleiteten Abteilungen für die Fachgebiete Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (psychiatrische Einrichtungen) und für die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (psychosomatische Einrichtungen) an einem somatischen Krankenhaus.

Auszug-Ende

https://www.gesetze-im-internet.de/khentgg/BJNR142200002.html

Logo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Gesetz über die Entgelte für voll- und teilstationäre Krankenhausleistungen (Krankenhausentgeltgesetz - KHEntgG)

§ 1 Anwendungsbereich

(1) Die vollstationären und teilstationären Leistungen der DRG-Krankenhäuser werden nach diesem Gesetz und dem Krankenhausfinanzierungsgesetz vergütet.
(2) Dieses Gesetz gilt auch für die Vergütung von Leistungen der Bundeswehrkrankenhäuser, soweit diese Zivilpatienten behandeln, und der Krankenhäuser der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, soweit nicht die gesetzliche Unfallversicherung die Kosten trägt. Im Übrigen gilt dieses Gesetz nicht für
1.
Krankenhäuser, auf die das Krankenhausfinanzierungsgesetz nach seinem § 3 Satz 1 keine Anwendung findet,
2.
Krankenhäuser, die nach § 5 Abs. 1 Nr. 2, 4 oder 7 des Krankenhausfinanzierungsgesetzes nicht gefördert werden,
3.
Krankenhäuser und selbständige, gebietsärztlich geleitete Abteilungen für die Fachgebiete Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, soweit im Krankenhausfinanzierungsgesetz oder in der Bundespflegesatzverordnung nichts Abweichendes bestimmt wird.
4.
(weggefallen)
(3) Die vor- und nachstationäre Behandlung wird für alle Benutzer einheitlich nach § 115a des Fünften Buches Sozialgesetzbuch vergütet. Die ambulante Durchführung von Operationen und sonstiger stationsersetzender Eingriffe wird für die gesetzlich versicherten Patienten nach § 115b des Fünften Buches Sozialgesetzbuch und für sonstige Patienten nach den für sie geltenden Vorschriften, Vereinbarungen oder Tarifen vergütet.

Auszug-Ende

Krankenhäuser - die rasche und schnelle Heilung  bieten, sind aber gesetzliche Pflicht


Psychiatrie ist also nicht je für Patienten erlaubt und Pflege ist beweisbar viel zu teuer. Laut SGB V 107 haben Krankenhäuser, die gesetzliche Krankenversicherte aufnehmen alles zu tun, damit der Patient jederzeit rasch geheilt, untersucht und seine Krankheiten gelindert werden. Laut SGB 135a müssen Krankenhäuser und auch niedergelassene Ärzte auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand der Dinge sein.

Das Krankenhausentgeltgesetz hat also KEINE Zuständigkeit hat für Psychiatrien. NUR die Bundespflegesatzverordnung ist zuständig für Psychiatrien. Das heißt, Psychiatrien sind zuständig für Pflegefälle. Psychiater verursachen jedoch gerne mit nicht genehmigten Behandlungen und seit 1988 illegalen Psychopharmaka und Hypno-Schlafmitteln diese Pflegefälle. Psychiater wollen nicht medizinisch-wissenschaftlich behandeln oder heilen. Psychiater sind selber quasi die Pflegefälle.

Versicherungsbetrüger: Psychiater

 
Aber in vielen Fällen sind viele Kranke In der Psychiatrie illegal unterbracht, die Pfleger, Verwaltungskräfte und angeblich echte Ärzte wollen aber partout von den Krankenversicherungen alles bezahlt bekommen, obwohl es illegal ist. Sie sind Kassenbetrüger und betrügen die Versicherten. Sie betreiben quasi Holocaust noch dazu.

  Psychopharmaka verkalken das Gehirn und Herz und verursachen nun mal Altersverkalkung mit Tattergreisdummheit. Auch etliche Betreuer, sogenannte amtlich bestellte Betreuer, gibt es juristisch nicht. Es darf nichts ohne Pflegeversicherungen laufen und die verbieten eigentlich alles. Es geht um Heilung, aber dauerhafte Pflegefälle sind nicht wirtschaftlich erlaubt.

Pflegefälle sind dauerhafte Kranke, die aber in Wahrheit alle heilfähig wären. Aber viele tun gerne auf dumm, um so an Psychopillen zu kommen, aber echte Patienten werden oft drangsaliert und absichtlich falsch behandelt. Psychiater können Pflegeponies und Pfleger und Kranke und Gesunde nicht unterscheiden. Sie können gar nichts. Sie halten immer alles für einen Wahn, aber untersuchen weder auf Rinderwahn, noch Schafwahn, noch auf Borna Viren, noch Meningitis oder Enzephalitis, können Schilddrüsen-Hormone nicht von Testosteron und Östrogene unterscheiden. Sie sind keine Humanmediziner und brauchen selber Pflege.

Derartige Ärzte sind Fake oder haben in Wahrheit nicht die benötigten Fachzulassungen. Solche Psychopathen - egal ob Psychiater oder die echten Psycho-Freaks sind Schnullies. Die benötigen noch Pflege, wollen pünktlich wie früher bei Mami und Papi das Essen auf den Tisch, sind faul, können sowieso nichts je selber, halten Terrorismus für einen Wahn, sondern wollen sich nur die Rübe wegsaufen, wenn sie mal draußen sind, damit sie schnell als dummer Schnullie wieder in die Psychiatrie kommen, um dort dasselbe Zeugs als Tablettenform erhalten, wie sonst das Gesöff in der Altstadt.

Sie sind gerne nicht geschäftsfähige Personen. Sie wollen kleine Schnullies bleiben.  Sie erinnern ein wenig an "Schwiegertochter gesucht" - einem Fernsehformat. Nesthocker sollen endlich mal in einer eigenen Wohnung leben und nicht mit 40 noch immer bei Mama und Papa hocken.

Viele andere sind aber Opfer, auch von Mobbing und anderen Straftaten. Gehen Sie davon aus, daß Opfer, die von ihren Eltern in die Psychiatrie geschmissen werden, in Wahrheit Opfer sein könnten von Kleinkinder- und Babyfickern. Andere sind eher Granny-Sex-Mißhandler, je nach Alter.

Und dann denken Sie bitte daran, daß viele Bullen, Ordnungsamtsleute oder die Scripted Reality Polizei, solche  Landeskliniken (gibt es begrifflich gar nicht) des Landschaftsverband Rheinland, anhimmeln. Die  LVR Krankenhäuser haben aber keinerlei Zulassungen und unterstehen NUR dem Innenministerium NRW.

Daraus erfand die echte Polizei samt Ordnungsamt, das Innenministerium NRW sei für Psyche und Psychiatrie zuständig, es ginge ja um das Innere. Viele Patienten sind jedoch an Organen krank. Die Scripted Reality Polizei hält die LVR-Kliniken als für ihr Klinikum. Die haben keinerlei Zulassungen im Impressum. Es sind also in Wahrheit Pflegefälle, die Polizei spielen, und Psychiatrien als ihr Klinikum bezeichnen, die es juristisch nicht gibt. LVR hat laut Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 nur Zulassungen für Museen, Denkmäler und Naturdenkmäler. Toto & Harry, und die Sendungs-Polizei auf RTL und Sat1 wie Echte Fälle etc. sind also Pflegefälle, die mal Polizei spielen dürfen. So wirkt das Programm. Behinderte dürfen auch noch mal. Inklusionsprogramm.

Die sind dumme Schnullies, anscheinend Ostblock-Schnullies. Sie sind gefährliche Terroristen-Strukturen  auf Völkermord-Niveau. Übrigens, es gibt sogar Schnullies, die Erdbeben für einen Wahn halten, denn Erdbeben habe es nicht je gegeben, außer die BILD Zeitung schreibt groß drüber. Mir sind einige Schnullies bekannt, die sich am liebsten mit 38 Jahren oder 40 Jahren berenten lassen wollten und dies angeblich taten. Faule Schnullies. 

Stars sind gerne Psycho-Schnullies - alleine können die nicht(s)


Sie rennen fleißig zum Psychiater und bekommen dort ihre drogenidentischen Psychopharmaka oder kaufen direkt illegale Drogen oder lassen diese von Plattenfirmen oder Managern kaufen. Stars gaukeln sich also nur eins vor, sie seien gesund, sie sind aber nur  nur dumme Junkies, haben Betreuer und Manager und sind in Wahrheit gerne Pflegefälle.

Sie sind für ihre Drogensucht sogar gerne Holocaust-Triebtäter.  Sie leben und lieben nur für Drogen, Psychopharmaka und den totalen Rausch. Mit wahren Realitäten und Gesetzen wollen sie nichts zu tun haben. Sie leben in ihrer Drogen-Anarchie und halten sich für Stars. Aber eigentlich sind sie Kranke und können laute Musikdröhnung nicht von Drogendröhnung unterscheiden. Sie versauen sich gerne nicht nur die Ohren, sondern auch das Gehirn.

Und wenn man bedenkt, wie die sich durch viele Betten ficken, sind sie doch nur finanzielle und auch sonst reichere Stricher. Geld und Holocaust.

Lesetipps:


Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld









1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Haemophilie und Willebrand-Syndrom
Update25 Vorsicht! Gefaehrliche Notfallpraxis in Duesseldorf im Evangelischen Krankenhaus - Tod eines 7jaehrigen Jungen - Mord?
Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein
Update13 Psychiater lügen - denn Schizophrenie = Herpes oder Schlaganfall oder Mobbing & Verona Pooth ex von DSDS Dieter Bohlen
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Büros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie
Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze
Update5 Polizei Koeln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behoerde will Cannabis legalisieren - bringt den Tod und ist gegen Voelkerrecht
Update10 Drogen in Bäckerei Oehme Psychoterror & kein Arbeitsschutz & Schlampengericht
Update32 Schön Klinik Düsseldorf macht keine Drogentests bei Opfern - das Heerdter - Dominikus Schön Krankenhaus soll eventuell Ende Juni 2018 abgerissen werden
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

In eigener Sache - wegen Seuchengefahren in diesem Stadtteil - Arztsuche EU-weit
In Deutschland wird gerne gestunken - es mieft - es riecht abartig - man raucht - viele lieben Ekelaltersheimgerüche
Update3 Nuckelsuechtige Raucher - Stricher & Flittchen der Nationen oder willenlos fremdbestimmt & Umweltverpester und Verstuemmler
Update3 BRD GmbH - Ostzonen Ex-Personenschützer von Saudis - Detektiv in Deutschland knallt durch - ADS Kranker hält sich von Außerirdischen entführt & Gegendarstellungen
GKV SGB V Gesundheit Zahnarztbehandlung ist immer gratis als Zahnerhalt nur Zahnersatz kostet extra

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Sie talken gerne die Journalisten. Einige sind nur Moderatoren, keine echten Journalisten. Sie moderieren eine Runde, wo jeder seinen Senf hinzu geben kann. Journalisten sind die echte Presse, wie Reporter auch, die jedoch das berichten, was gerade am Ort des Geschehens oder in der Nähe passiert, News, die zu dem Zeitpunkt der Berichterstattung bekannt sind, inklusive Augenzeugen-Informationen verarbeiten. Tatsache ist auch, daß viele Journalisten, samt Politiker und Zuschauer strohdoof sind. Sie sind auf einem Level von gerade mal "freihändig atmen" können. Sie wirken schlimmer als das größte BSE-Loch, mit Dauer-Droge und Alkie-Gehirn, das fast nicht je Wasser bekam. Sie kapieren nichts, sind wie Volldoofies. Sie halten nur wie die Scripted Reality Mafia, Snuff und Splatter für das echte Fernsehen, genau wie deren Hauptdarsteller. Sie seien echte Polizei, echte Anwälte, echte Ärzte, die deren Psycho-TV für das echte Fernsehen halten, was sonst eher mit deren Themen entweder fiktionales Fernsehen oder nun mal echte professionell aufgearbeitete Fach-Dokumentationen waren, aber nicht wie, ADHS-Kranke möchten auch mal Bullen, Anwalt und Onkel Doc spielen, die dabei wirken, als ob sie gerade aus der Dumfbackenanstalt entlaufen sind. Profi wären die alle gerne mal, sind aber Lichtjahre an Seriosität entfernt. Sie kaspern sich schauspielerisch einen ab, sie ziehen eine Show durch. Und so ist das auch bei den Politikern und bei deren Fachjournalisten. Sie wären gerne was, sind absolute Vollnullen, sie sind Stalker. Sie bestalken sich gegenseitig, sie sind wie Teenie-Gören oder DSDS-Vollfreaks. Update1: 31. Dezember 2017 Viele Journalisten sind in Wahrheit nur Advertorial-Schreiber. Einige lassen sich direkt von allen Seiten bezahlen, also vom Verlag und von dem Unternehmen, über das sie schreiben. Andere waren nicht je echte Presse, sondern ein Privatunternehmen. Sie stalken gerne und lügen wie eine Anarchie-Bande der Ostblock-Mafia. Sie selber finden es geil. Keiner hält sie auf. Kein Faktenchecker, kein Gulag, kein Erziehungslager. Sie sind Fantasten in einer wirren Welt von Parties, Alkohol und der stetigen Anhimmlung von Psychopharmaka. Sie sind Drogensklaven und Partysüchtige. Wahre Informationen wollen sie nicht, schon gar nicht verbreiten, sie könnten eine Einladung sonst verpassen - noch schlimmer: nicht mehr eingeladen werden.


    Statistik
» Artikel online
778
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2152904
» Anzahl Ressorts
11

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro